Jump to content
forensurfer

Samyang 1,8/85 für Fuji X

Recommended Posts

Posted (edited)

Ich habe jüngst ein gebrauchtes Samy 85 1.8 geschossen. Mein Wunschobjektiv wäre das XF 80. Aber das kann ich mir auch gebraucht nicht leisten.

OOC - Crop auf 3:4. Recht offenblendig. Mich hat interessiert, wie fein es in der aufkommenden Dämmerung zeichnet. Fokus auf das vordere Blütenblatt unten. 1/1000 Sek. bei ISO 400:

Edited by snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein Testfoto "Mutter Gans und die sieben Gänslein". Mitgezogene 1/500s bei ISO 1600. Blende ca. 5.6. Gecropte (der Ganter war schon in der Vegetation verschwunden) Raw-Entwicklung mit "vollem Arsenal":

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das letzte aus diesem ersten "Ausprobiervorhaben". JPG OOC, dezent "nachbelichtet" (und ein wenig geschärft), da gezielt unterbelichtet werden musste. Fokus auf die Jahreszahl, 1/2000 Sek. ISO 400 Blende irgendwas bei 5.6:

Ich werde es behalten. Vll. nicht das allerschärfste, was aber auch meiner bisher kurzen Einarbeitung mit dem Objektiv geschuldet sein mag. Ich denke, da ist Luft nach oben und vll. ergibt sich ja noch eine Diskussion in Richtung förderliche Blende(n) ;). Davon abgesehen, kann die preisgünstige Linse ein, für meinen Geschmack, tolles Bokeh.

Edited by snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Thema hier zufällig entdeckt, und ich besitze das 1.8er selbst. Ich habe es im Warehouse Deal (Amazon) für nur 225 € bekommen (Verpackung beschädigt, sonst nichts erkennbar). Früher habe ich es zwar mehr verwendet, aber das liegt halt leider daran, dass das Bessere des guten Feind sein kann, gerade in der Fotografie ... die lichtstarke Samyang XP- Reihe wäre hier kurz zu erwähnen. Jedenfalls hatte ich bis vor vier Jahren noch keinerlei Erfahrung mit Samyang, aber die Koreaner haben wirklich herausragend gute Arbeit geleistet. Dass sie überhaupt ein Objektiv wie dieses so günstig anbieten (können), hat vermutlich auch damit zu tun, dass sie sich mehr im Markt etablieren wollten.
 

Um es zusammenzufassen:
- sehr hohe Schärfe und Kontrast im gesamten Bildbereich und bereits ab Offenblende
- insbesondere der Kontrast ist dabei hervorzuheben, sehr wenig optische Störphänomene
- sehr genaue Fokussierung möglich (etwas schwergängig, dafür präzise, ähnlich wie bei einem Mikroskop)
- relativ geringes Gewicht (ca. 420 gr.) bei Ausmaßen eines lichtstarken 50mm-Objektives
- hochwertige Vergütung mit minimalen Reflexen
- sehr gut und solide gebaut, teilweise Kunststoffmantel, aber wertiger Kunststoff
- vollmanuell, dennoch hochentwickelt mit ED- und HR-Glas plus floating element
- sehr gut korrigierte Optik sowohl im Nah- als auch im Fernbereich
- bescheidener, unauffälliger, fast nüchterner Auftritt
- besonders zu erwähnen: wunderschöner Unschärfebereich (Bokeh) - einer der schönsten bisher eingefangenen

Ergo: die bildgebenden Eigenschaften sind gut. Natürlich ist es rein manuell und man trifft bei Offenblende und bewegten Motiven (und manchmal auch bei nicht bewegten Motiven) nicht immer den genauen Fokusbereich; aber das ist andererseits auch nicht immer notwendig.

Es ist definitiv das Portraitobjektiv mit einem wirklich herausragenden Preis-Leistungsverhältnis und spielt aus meiner Sicht tatsächlich in der übernächsten Liga mit. Anbei Beispiele ... mit B&W Polfilter HTC KSM, vom Geburtstag meines Schwiegervaters.

Grüße aus dem sommerlichen Oberbayern

 

Edited by Xtian
Bilder eingefügt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Xtian:

Grüße aus dem sommerlichen Oberbayern

Küstengrüße zurück, Christian! :D

Bei deinem oberen Bild kommt der Fokus auf´s "passende Auge" ... ja, die Möglichkeiten der Offenblende in Verbindung mit der recht langen BW sind schon spannend.
Ich muss gleich nochmal ´raus zum Einkaufen und werde es anflanschen. Mal sehen, ob sich motivtechnisch etwas zum weiter vertraut machen anbietet. Schad ist eben die fehlende
Tiefenschärfeskala. Das Hunderter hat m.W. eine. Die brauch man doch nicht nur bei Makros :( . Beim Gänsefoto hätte ich sie z.B. als hilfreich empfunden zum groben Abchecken im Vorfeld.

Edited by snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 4 Stunden schrieb snow:

Küstengrüße zurück, Christian! :D

Bei deinem oberen Bild kommt der Fokus auf´s "passende Auge" ... ja, die Möglichkeiten der Offenblende in Verbindung mit der recht langen BW sind schon spannend.
Ich muss gleich nochmal ´raus zum Einkaufen und werde es anflanschen. Mal sehen, ob sich motivtechnisch etwas zum weiter vertraut machen anbietet. Schad ist eben die fehlende
Tiefenschärfeskala. Das Hunderter hat m.W. eine. Die brauch man doch nicht nur bei Makros :( . Beim Gänsefoto hätte ich sie z.B. als hilfreich empfunden zum groben Abchecken im Vorfeld.

Freut mich sehr! Ja, ich dachte, Deine bisherige leichte Enttäuschung mit dem 1.8er etwas mildern bzw. auflösen zu können. Ich finde das Objektiv großartig, mittlerweile schätze ich aber noch mehr einen schnellen AF. Und 1.2 ist einfach noch ein bißchen schöner.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Xtian:

Ja, ich dachte, Deine bisherige leichte Enttäuschung mit dem 1.8er etwas mildern bzw. auflösen zu können.

Ich bin nicht enttäuscht. Allerdings schon lange nicht mehr auf der Schiene Hurra! Nun bestätigt mal alle meinen Kauf und ICH bin natürlich das Glücksschwein mit dem besonders gut ausgefallenem Exemplar 😁

Ich meine, die BW für meine Art der Naturfotografie und des "Motivpickens" bis hin zum Minimalismus als Erweiterung "nach oben" zu brauchen. Und ... ja, es liefert:

 

 

Edited by snow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy