Jump to content
hooky69

Erfahrungsberichte zur neuen X-T3 (jekami)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 16 Stunden schrieb rednosepit:

Stimmt, ich habe jetzt teilweise F und RAW eingestellt.

XRawStudio zeigt die Bilder bei mir nicht an, obwohl die Karte korrekt im Kartenlesee liegt und Die XT3 auch erkannt wird.

Alles nach Vorschrift, nur die Bilder erscheinen unten nicht wie sie sollen.

Seit 2 Tagen hab ich die X-T3 auch. Das Fuji XRaw Studio läuft auf der neusten OS-X Mojave Version am Mac noch nicht mit der T3.

Eine Service Notiz von Fuji sagt aus, dass sie das Problem bis Ende Oktober behoben haben wollen. 

Hoffentlich kommt Adobe bald aus dem Quark. Die Capture One Express Software ist jetzt für LR gewohnte BEA schon very special. :-)

Fuji X-RAW ist immer noch eine Würmchen Falle in meinen Augen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Pit.:

Seit 2 Tagen hab ich die X-T3 auch. Das Fuji XRaw Studio läuft auf der neusten OS-X Mojave Version am Mac noch nicht mit der T3.

 

Es läuft auch nicht mit der T2. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Adobe V8 freigibt nur damit die paar X-T3 Nutzer an den Support ihrer Kamera kommen und dann sind noch Bugs in der Software ist der Aufschrei sicher größer, als wenn sie die Fuji Kamera eben erst 3-4 Wochen nach der Veröffentlichung unterstützen. So ist das mit Software halt, als Capture One Nutzer bin ich vielleicht aber auch etwas abgehärtet xD 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Graufilter:

Kaleu: Rohr 1 bis 4 bewässern...alle Maschinen volle Kraft voraus...107° Backbord...Anlauf beginnt...Gefechtslage 50...Entfernung 2200...Doppelschuss auf den Dicken...

:D

Wie oft hast Du den Film gesehen? Oder hast Du mitgespielt, als Petersen in München gedreht hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 13 Minuten schrieb Graufilter:

Ich war damals Statist und habe eins der Torpedos gespielt... :D

Das mit der Zündung hat dann aber nicht so gut geklappt! - zu Deinem und zu unserem Glück!  :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Chorge:

Ich glaube, dass das jeder für sich selbst entscheiden darf, oder?!

So lange man dann nicht hier herumjammert, weil man kurze Zeit mal auf seinen Raw-Konverter verzichten muss - gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb mjh:

So lange man dann nicht hier herumjammert, weil man kurze Zeit mal auf seinen Raw-Konverter verzichten muss - gerne.

Hab ich das? Klar wäre es schön, wenn LR schon laufen würde - aber wegen 2-3 Woche.... so what?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 20 Stunden schrieb Pit.:

Hoffentlich kommt Adobe bald aus dem Quark. Die Capture One Express Software ist jetzt für LR gewohnte BEA schon very special. 🙂

Unabhängig von der X-T3 ist die Express-Version von C1 dann doch sehr abgespeckt und absolut nicht mit LR vergleichbar. Wenn, dann sollte man die Pro-Version her nehmen.

Und soo unterschiedlich zu LR ist die Bedienung nun auch wieder nicht. Wer will, kann sich das Layout auch entsprechend anpassen.

Hat jemand wirklich die Annahme, eine kostenlose Version wird mit LR mithalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb MiHu:

Unabhängig von der X-T3 ist die Express-Version von C1 dann doch sehr abgespeckt und absolut nicht mit LR vergleichbar. Wenn, dann sollte man die Pro-Version her nehmen.

Und soo unterschiedlich zu LR ist die Bedienung nun auch wieder nicht. Wer will, kann sich das Layout auch entsprechend anpassen.

Hat jemand wirklich die Annahme, eine kostenlose Version wird mit LR mithalten?

Ich vertrete sogar die Meinung, dass selbst ein kostenloses C1 LR mit Leichtigkeit den Rang abläuft 😄 zumindest als reiner Raw-Entwickler. Bibliotheken, Kataloge, Verschlagwortung und dergleichen, wenn man sowas benötigt, bietet die Express-Variante natürlich nicht.

Ich jedenfalls mochte LR nie, habe zwei Jahre lang C1 Pro genutzt und werde es jetzt nicht kostenpflichtig updaten, weil Express als Programm zur Entwicklung alles kann, was ich brauche. 

Edited by fbx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo aus den Alpen.

Kann mir bitte jemand sagen,, warum beim Fokussieren zusätzlich zum grünen Punkt in blau AFL Lock aulleuchtet Ich habe das nicht gedrückt. Ich war im Menü und habe extra AFL nur wenn gedrückt angeklickt. Also sollte es sich nicht durch versehentliches Drücken aktiviert sein. Mich nervt das jetzt total. Ich habe hier nur auf dem Iphone die Bedienungsanleitung in Englisch und finde da nichts zu dem Thema. Hat bitte jemand eine Idee??? Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 3 Stunden schrieb rednosepit:

Hallo aus den Alpen.

Kann mir bitte jemand sagen,, warum beim Fokussieren zusätzlich zum grünen Punkt in blau AFL Lock aulleuchtet Ich habe das nicht gedrückt. Ich war im Menü und habe extra AFL nur wenn gedrückt angeklickt. Also sollte es sich nicht durch versehentliches Drücken aktiviert sein. Mich nervt das jetzt total. Ich habe hier nur auf dem Iphone die Bedienungsanleitung in Englisch und finde da nichts zu dem Thema. Hat bitte jemand eine Idee??? Danke

 Das ist bei der H1 auch so. Aber das ist doch eigentlich logisch, solange der Auslöser halb gedrückt es ist doch auch der Fokus fixiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rico, jetzt verhältst Du Dich nicht wie ein Gentleman. Wenn Du Anas Hilferuf schon liest und die Zeit für eine Antwort hast, könntest Du ihr ruhig eine Antwort geben, mit der sie etwas anfangen kann. Da ich keine T3 habe, kann ich nicht selbst in die Bresche springen.

Edited by Jürgen Heger
Ein vergessenes wie eingefügt 😠

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mich nervt eine ganz andere Sache: Da ich vorwiegend Landschaft fotographiere, ist meine Kamer so eingestellt, dass das letzte Bild zur Kontrolle so lange angezeigt wird, bis ich auf weiter drücke. Wenn mir das Bild nicht gefällt kann ich es nicht sofort löschen und auch nicht mit den vorigen vergleichen, ohne vorher explizit die Wiedergabetaste zu drücken und kann dann erst die Löschtaste betätigen. Das war (wenn ich mich recht erinnere) bei meiner G9 besser gelöst. Da konnte man das Bild sofort wieder löschen oder mit vorangegangenen vergleichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Jürgen Heger:

Rico, jetzt verhältst Du Dich nicht ein Gentleman. Wenn Du Anas Hilferuf schon liest und die Zeit für eine Antwort hast, könntest Du ihr ruhig eine Antwort geben, mit der sie etwas anfangen kann. Da ich keine T3 habe, kann ich nicht selbst in die Bresche springen.

Das ist bei der T3 so wie bei der H1, T2, T20 und wohl auch E3: Man stellt das Verhalten des Auslösers so ein, wie man es braucht. Dementsprechend verhält sich die Kamera dann bei AF-S und AF-C. Hilferuf habe ich keinen gesehen, nur dass AF-L angezeigt wird. Das heißt also, dass der Auslöser entsprechend konfiguriert wurde, und Chein hat das auch schon so erklärt. Ich habe nur hinzugefügt, dass man das auch anders einstellen kann, wenn man will.

Genau dafür sind die Shutter AF und Shutter AE Optionen ja auch da, schließlich gibt es viele User, die den AF lieber auf AF-ON haben und nicht auf dem Auslöser. Außerdem gibt es Leute, die Auslöser-AF und Auslöser-AE für AF-S und AF-C unterschiedlich konfigurieren möchten. Bei der X100F und Pro2 kann man es IIRC nicht aussuchen, bei der T2, T3 und H1 kann man es aber selbst einstellen.

Edited by flysurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chein:

Mich nervt eine ganz andere Sache: Da ich vorwiegend Landschaft fotographiere, ist meine Kamer so eingestellt, dass das letzte Bild zur Kontrolle so lange angezeigt wird, bis ich auf weiter drücke. Wenn mir das Bild nicht gefällt kann ich es nicht sofort löschen und auch nicht mit den vorigen vergleichen, ohne vorher explizit die Wiedergabetaste zu drücken und kann dann erst die Löschtaste betätigen. Das war (wenn ich mich recht erinnere) bei meiner G9 besser gelöst. Da konnte man das Bild sofort wieder löschen oder mit vorangegangenen vergleichen.

Das ist aber auch nicht erst mit der T3 so. Stört mich bei meiner E3 auch manchmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch eine Frage an die Fuji X-T3 Besitzer, die die AF-Geschwindigkeit der X-T3 schon einschätzen können und evtl. auch noch einen

Vergleich zur X-T2 haben. 

Ich besitze noch die Fuji X-T2 mit Batteriegriff und fotografiere damit Handballspiele in der Halle. Hohe Isowerte sind bei mir nicht selten. 

Es geht mir jetzt um die AF-Geschwindigkeit im Vergleich zur X-T2 und zwar um die Zeitspanne vom Auslösen bis zum fertigen ersten Bild. 

Ich habe diverse Kameras, die Canon EOS 60D, die Canon EOS 1 DMark III und die Canon EOS 7 DMark II. Alle drei sind sie der Fuji X-T2 darin 

überlegen, da die Zeitspanne zum fertigen Bild einfach ein Bruchteil einer Sekunde schneller sind. Daher kann ich die Fuji X-T2 im Handballsport

nur bei den Jungendlichen und bei den Damen verwenden, denn die sind in der Bewegung ein wenig langsamer als die Herren. Bei den Herren

verwende ich immernoch meine Canon Kameras. Daher meine Frage: Da die Fuji X-T3 in Sachen Geschwindigkeit des AF etwas schneller geworden ist

frage ich mich natürlich, könnte ich durch den Kauf einer Fuji X-T3 nun endlich meine Canon Kameras ersetzen? Ist die Zeitspanne vom Auslösen

bis zum fertigen Foto bei der X-T3 auch kürzer als mit der X-T2? Mir geht es jetzt nicht um die AF Geschwindigkeit von Foto zu Foto bei Serienbildaufnahmen, 

sondern nur die Zeitspanne bis zum ersten Foto. Denn das erste Foto ist meinst das was ich am ehesten brauche. 

Edited by althaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

@althaus meinst du jetzt die AF geschwindigkeit, die auslöseverzögerung oder die anzeige des bildes auf dem display nach auslösung?

Edited by jugi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine die Zeit die die Kamera braucht nach dem Auslösen die Belichtung richtig einzustellen und den Fokus zu fixieren.

Diese Zeitspanne ist bei meiner Fuji X-T2 meinen Canon Kameras unterlegen. Da sind die Canon EOS Kameras etwas schneller,

bis das Bild im Kasten ist.  Ich hoffe Du verstehst was ich meine. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke erst einmal

Ich habe den Auslöser zwar nicht so konfiguriert, eventuell war das so voreingestellt.

Kann mir bitte jemand verraten, wo im Menü man den Auslöser konfiguriert, oder noch besser, wie ich diese Belegung mit AF L rückgängig mache. Ein XT2 User könnte das auch wissen. Wie gesagt, ich plage mich am IPHONE unterwegs mit der englischen Bedienungsanleitung. Ricos Buch zur XT 2 habe ich da auch drauf. Steht das da denn drin?

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

@althaus also der Autofokus - genau der soll bei der T3 ja “bis zu drei mal schneller” sein - du solltest also schon eine deutliche verbesserung spüren. wie sich das dann genau in deiner situation verhält, wirst du aber selber testen müssen.

(Disclaimer: ich besitze keine T2, finde den AF der T3 bei “okayem” Licht aber sehr schnell.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy