Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
waldi

Fujist aus BAWÜ

Empfohlene Beiträge

Hallo mein name ist waldi bin zwar nicht so ganz neu aber habe mich noch nicht vergestellt.

Wohne im Raum Stuttgart, habe mich immer wieder von der Fotografie getrennt aber auch wieder zur Fotografie zurückgefunden, seit es die möglichkeit gibt mit fremden Objektiven zu fotografieren bin ich hin und weg, besonders reizvoll finde ich die herrausforderung  fotogeschichte und die Digital Technik zusammen zu fügen um zu sehen welche möglichkeiten da noch gibt.

Meine Kameras.

Fujifilm x-pro1 mit 7aRTISANS 35mm 1,2

fujifilm X-M1 27, 28 Fuji

und ca 10 alte Gläser

bis bald waldi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Waldi,

ich wohne auch im Raum Stuttgart. Habe vor dreißig Jahren das analoge Fotografieren aufgegeben (war nie besonders gut drin) und habe mir, nach ein paar Fehlversuchen, letztes Jahr eine X-T10 und dann dieses Jahr noch eine X-T20 zugelegt. Objektive: hauptsächlich Fuji 50-230mm und 15-45mm. Außerdem bin ich stolze Besitzerin eines Fuji 27mm/2.8. Meisterfotografin werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr. Müsste mehr Zeit  investieren. Aber ich freue mich sehr an den Möglichkeiten, die die digitale Technik in Kombi mit der "analogen" Bedienung bei Fuji bietet, und habe in den zwei  Jahren auch etliches gelernt.

Gruß

Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Tricia:

 Meisterfotografin werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr.

Gruß

Heike

 

@ hallo Heike Ich denke Fotos selbst sind nicht unbedingt entscheidend um Meisterfotografin zu werden, wenn:man es schafft die "eigene" dahinter liegende Leidenschaft aus Papier zu bringen  wird wird man um den Meistertitel nicht herumkommen.

gruss waldi

 

bearbeitet von waldi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Waldi,

auch von mir ein herzliches Willkommen aus dem Großraum Stuttgart!

Mir geht es ähnlich wie Tricia - meine letzten analogen Fotos entstanden mit einer Nikon F-801, dann gab es eine schreckliche kleine digitale Olympus bis mich dann die Fuji S6500 für einige Jahre begeisterte.

Für meine X-Bodies habe ich ein paar M39 und M42 Linsen aus der UdSSR und DDR, die aber viel zu selten spazieren geführt werden. Da siegt immer die Bequemlichkeit und die meisten Fotos entstehen mit dem XF18-55 📷

Viel Spaß noch hier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin waldi und Herzlich Willkommen!

Ach ja das Altglas! Wollte ich nicht mehr benutzen, gibt ja so super tolle neue Linsen, aber dann hatten mich meine einäugigen Freunde aus Minoltazeiten so treuhrzig angeschaut das ich wieder schwach wurde und damit meine X-E2s fast nur noch im „M“- Modus betreibe. Und dann gibt‘s hier so tolle Threads über div. Altgläser, sodas dann doch mehr wieder dazu gekommen ist als beabsichtigt. Naja, Objektive, ob alt oder neu, kann man ja nie genug haben! :lol::lol: :lol: Lässt Du uns teilhaben an deinen Ergebnissen mit den fotogeschichtlichen Adaptionen der digitalen Möglichkeiten? Würde mich sehr über Bilder freuen!

In diesem Sinne,- Viel Spaß hier weiterhin im Forum und gut Licht (mit Altglas)!

Michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich willkommen im Forum!

schön zu sehen, dass es noch enthusiastische Fotografen gibt, die sich mit „älteren Generationen“ der Fototechnik begnügen und beweisen, dass für dieses Hobby nicht immer das Neueste notwendig ist. Das bestärkt meine Entscheidung mit meiner E2 und T1 weiterzumachen. Mein Altglas (Nikon) habe ich alles verkauft. Im Schrank steht noch eine F801, aber nur, weil ich es nicht übers Herz bringe, sie wegzuwerfen. 

Irgendwann im November wird es wieder ein Stuttgarter Treffen geben. Vielleicht hast Du Lust, die Kollegen/innen aus der Region mal persönlich zu treffen. Bis dahin, gut Licht und Freude mit Deiner Ausrüstung

Arnulf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Waldi,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum und im Kreise der "Stuttgarter" Fujigrafen.


Wie viele Andere hier bin auch ich ein älteres Semester und habe jahrzehntelang analog fotografiert, selbst entwickelt und vergrößert.
So gerne ich das alles gemacht habe, so froh bin ich darüber, dass das heute im Digitalzeitalter alles viel bequemer und komfortabler geht.
Und meine Fuji-Kameras würde ich z.Zt. gegen keine anderen eintauschen, sie machen so viel Spaß, wie keine Kamera zuvor.

Diesen Spaß wünsche ich dir mit deiner Ausrüstung auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×