Jump to content

Empfohlene Beiträge

Laut Doku sind die beiden TCA Schieberegler ein "Override" für die TCA Korrektur aus der Lens-Database.

Problem ist, die Werte aus der Lens-DB scheinen überhaupt keine Auswirkung zu haben?

Getestet habe ich mit einer Canon RAW Datei, um auszuschließen dass es sich um ein X-Trans Problem handelt.

Eventuell ein Bug in der windows-Version von darktable?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die durchgeführte CA-Korrektur wird nicht in den Reglern angezeigt, d.h., die stehen bei 1, obwohl eine Korrektur angewendet wurde.

Bei Deinem Screenshot ist allerdings verwirrend, dass ein EF 2.8/50 gar nicht in der Lensfun-Liste steht, aber Darktable trotzdem bekannt zu sein scheint (und auch Werte für CAs hinterlegt sind, denn sonst würde unten 'keine' statt 'nur TCA' stehen).Wahrscheinlich experimentierst Du mit Profilen...:-)

S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt, ich hatte ein anderes Lens-Profil kopiert und angepasst (siehe TEST im Ob-Namen).

Wie gesagt, wenn ich das Modul an/ausschalte erkenne ich keinen Unterschied im Bild. Das Profil enthält tca-Zeilen und ich hatte die Werte extra schön hoch gestellt.

Werde morgen mal mit der Linux Version probieren.

bearbeitet von Chris_MS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Chris_MS:

Werde morgen mal mit der Linux Version probieren.

Klappt hier in der Win(10, 64bit)-Version. Habe testweise den Eintrag zum XF 18mm dupliziert, dann zu einem imaginären 19mm 'umgeschrieben', dort den TCA-String des 14mm reinkopiert und sehe beim Umschalten im DT-Modul ('nur TCA') deutliche Unterschiede.

Wenn Du magst, kannst Du Deinen TCA-Eintrag posten oder per PN schicken, dann bau ich den hier mal testweise ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Windows 7 64-Bit, darktable 2.4.4.

Dies hatte ich am Ende der slr-canon.xml eingefügt:

<lens>
        <maker>Canon</maker>
        <model>Canon EF 50mm f/2.8 TEST</model>
        <mount>Canon EF</mount>
        <cropfactor>1</cropfactor>
        <calibration>
            <distortion model="ptlens" focal="50" a="0.0104208" b="-0.0275753" c="-0.00353756"/>
            <tca model="poly3" focal="50" br="0.000456" vr="0.9991" bb="0.00123" vb="0.99123"/>
        </calibration>
    </lens>

Des weiteren gibt es noch das Modul "Chromatische Abbrevation" aber das funzt ja nur bei Bayer-Sensoren.

 

bearbeitet von Chris_MS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Merkwürdig.

Auf meinem Linux-Rechner habe ich die darktable Version 2.0.3.

Auch hier keine Auswirkung der TCA-Korrektur.

Gewählte Kamera: Canon EOS 6D

Gewähltes Objektiv: EF 70-200 f/4 L IS USM

Was mache ich nur falsch? Hast Du noch andere Module aktiviert? Ich hatte alles andere bis auf Basiskurve und Weißableich aus.

Hattest Du mit einem RAW File getestet?  Könntest Du es mir zukommen lassen?

bearbeitet von Chris_MS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Santa,

Danke für Dein Testfile bzw. den Link!

Yepp, mit dem File klappt es! Das heißt darktable mag nur bestimmte RAW Files TCA korrigieren.....  :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Chris_MS:

Hi Santa,

Danke für Dein Testfile bzw. den Link!

Yepp, mit dem File klappt es! Das heißt darktable mag nur bestimmte RAW Files TCA korrigieren.....  :unsure:

Aha. Zuwenig Kontrast in Deinem Astrobild. Pfff...:-) Wie sieht es mit RawTherapee aus, das nutzt ja auch die Lensfun-Profile... 😉

S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr beide,

als Lensfun in RawTherapee integriert wurde, hatte ich mich mächtig gefreut, aber ich habe immer das Gefühl, dass überkorrigiert wird. Deswegen verwende ich als Vorstufe den Iridient X-Transformer. Der macht das perfekt.

Keine Ahnung, wie andere Programme das machen. Affinity nutzt ja ebenfalls Lensfun-Profile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein RAW File welches nicht korrigiert wird:

http://www.rawsamples.ch/index.php/en/fuji

Das X-E2 Bild. In die linke obere Ecke 100% reinzoomen, Einstellungen Objektiv wie oben, dann sollte sich eigentlich ein deutlicher Unterschied an/aus zeigen, zeigt sich aber nicht.

Manuell (TCA-Rot Regler zB auf 0,999) zeigt hingegen einen Effekt.

Rawtherapee nutze ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Sunhillow:

als Lensfun in RawTherapee integriert wurde, hatte ich mich mächtig gefreut, aber ich habe immer das Gefühl, dass überkorrigiert wird

Wg. der Überkorrektur, dachte ich, wäre das etwas für Chris...

vor 7 Stunden schrieb Chris_MS:

Hier ein RAW File welches nicht korrigiert wird

Doch, die Canon-TEST-Linse kann ich für das E2-Foto zwar nicht anwählen, da muss ich zuvor eine Canon 5 oder 6 als Kamera wählen (in RawTherapee  kann man alle Linsen, egal ob das Format passt, anwählen). Dann aber bekomme ich auch im E2-Foto oben links Farbsäume mit dem Testprofil. HOLLA, nach einigem Hin- und Herschalten zwischen Objektiven, Kameras bin ich auf den selben Fehler wie Du gestoßen: plötzlich ändert sich nichts im Bild beim Auswählen eines anderen Profils, obwohl ich den Korrektureffekt mit dem Profil vorher noch deutlich gesehen hatte.

Lösung: Man muss das Linsenmodul resetten (zweiter Knopf neben An/Aus), dann geht es wieder mit der 6D/Testlinse. An- und Ausschalten des Moduls oder andere Kamera/Linsenkombination reicht NICHT.

Jetzt bin ich gespannt, ob das bei Dir auch hilft...

bearbeitet von Santa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, nach Reset und Neuwahl 6D / Testlinse geht es!

Also wohl ein BUG in darktable. Mal schaun wo man das melden kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Chris_MS:

Ja, nach Reset und Neuwahl 6D / Testlinse geht es!

Also wohl ein BUG in darktable. Mal schaun wo man das melden kann.

 

Fein, freut mich. Jo, ist ein Bug, in Deinen 2.0.3 Linux, 2.4.4. Win7 und meinem 2.4.4 Win10. Sollte man schon melden, ist ja extrem nervig, weil man es schwer selbst entdeckt.

S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×