Jump to content

Empfohlene Beiträge

Nachdem Fuji immer bessere und umfangreichere Videofunktionen in ihre aktuellen Kameras einbaut, wird dieses Thema auch für meine Kamerabücher immer wichtiger. Aus diesem Grund werden wir das Thema Video im nächstes Jahr erscheinenden Buch zur X-T3 auch ausführlicher als bisher in einem eigenen Kapitel behandeln.

Und interessiert deshalb, welche Themen und Tipps ihr euch rund um das Thema "Video mit der X-T3" besonders wünscht.

Unser bisheriger Plan ist, von der Kamera und ihren eingebauten Videofunktionen auszugehen und möglicherweise verwirrende Dinge wie F-Log vs. Eterna, DR-Funktion und JPEG-Einstellungen, Autofokus-Einstellungen, Fokushilfen, Zebras und Histogramm, unterschiedliche Kompressionsraten und Aufnahmeformate, Zeitlupe, Zeitraffer/Time-Lapse, Interframe-Rauschunterdrückung, Übertragungsraten, Speicherkarten, interne vs. externer Speicher, nützliches Zubehör (Bildschirme, Rekorder, Kabel, ext. Stromversorgung, Gimbals, Follow-Focus...?) und natürlich Objektive (normale und spezielle Objektive für Video, inkl. Fuji MKX) zu erklären und praktische Tipps zu geben.

An dieser Stelle könnt ihr euch gerne mit Themenvorschlägen zu den Videofunktionen beteiligen, die wir dann evtl. mit ins Buch aufnehmen und entsprechend gewichten können.

Nicht behandeln möchten wir externe Schnitt- und Bearbeitungsprogramme, denn diese richten sich nicht speziell an eine bestimmte Kamera und werden außerdem bereits von vielen anderen Büchern abgedeckt. Gleichermaßen verhält es sich mit allgemeinen Einführungstexten zum Thema Video und Filmemachen. Sobald es aber irgendwie Fuji-spezifisch wird, also mit der X-T3 zusammenhängt (wie beispielsweise auch passendes Zubehör), sehe ich Informationsbedarf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast da jetzt schon so ziemlich das meiste angesprochen. Was wohl immer ein Thema sein wird ist das liebe Geld und das Zubehör. In meinem Fall z.B. das Interesse an Speicherkarten in Verbindung mit den Verschiedenen frame rate usw...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Vor meinem Wechsel ins „Fuji-Lager“ war Video mit den Nikon-DSLR nie ein Thema für mich, jetzt mit T3 ist es das!

Deshalb freut es mich, dass in dem Buch das Thema ausführlicher behandelt wird. 

Die angegebenen Themen decken eigentlich alles ab, worüber ich mir auch schon Gedanken gemacht habe. Insbesondere das Fokussieren bzw. die verschiedenen Modi interessieren mich. 

 

Da da ich nicht so lange warten will, bis das Buch erscheint und gerne zusätzlich vorher zur T3 etwas lesen würde, wird diese auch in dem früher erscheinenden Fuji X Secrets Buch behandelt?

 

Viele Grüße,

 

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem wird sein, ohne an der einen oder anderen Stelle die Grundlagen zu erklären wird es wahrscheinlich schwierig den Fuji spezifischen zu transportieren bzw. zu verstehen. Zumindest sollte dann ein Tipp mit rein, welche Bücher man sich sinnvollerweise vorher durchließt :)

Ein Punkt, der mir in der Liste fehlt, ist noch Shutterspeed und dessen Einfluss auf die Wirkung des Films. Nicht ohne Grund gehören gute ND Filter zur Grundausstattung. Zumindest, wenn man bei Tageslicht geringe Schärfentiefe haben möchte ohne dabei auf extrem kurze Belichtungszeiten gehen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Winkelsucher:

Ein Punkt, der mir in der Liste fehlt, ist noch Shutterspeed und dessen Einfluss auf die Wirkung des Films.

Ja, dazu sollte man dann auch auf die Wirkung der längeren Zeiten hinweisen, die man mit FW 2 einstellen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Winkelsucher:

Zumindest sollte dann ein Tipp mit rein, welche Bücher man sich sinnvollerweise vorher durchließt :)

Wir sollten in der Tat prüfen, was unsere beiden Verlage zu diesem Thema im Angebot haben. Wir können zudem auch Links zu guten Blogs und Vlogs bereitstellen, die sich allgemein mit dem Thema Video befassen. Außerdem gibt es – wie auch sonst im Buch – weiterführende Links zu Begriffen und Grundlagen. Im Fotobereich setzen wir einige Grundlagen ebenfalls voraus, verlinken aber entsprechend. Fuji X Secrets etwa hat gut 160 Links, davon viele mit Hintergrundinfos.

Das Blitz-Kapitel in Fuji X Secrets könnte hier als Vorbild dienen. Das ist ebenfalls ein Bereich, bei dem ein Teil der Anwender Berührungsängste hat, sodass sie ihn gern mit der vorgeschobenen Begründung "das brauche ich eh nicht" ausklammern. Dementsprechend habe ich hierzu in Fuji X Secrets auch Tipps, die den Einstieg erleichtern sollen, inkl. Empfehlungen für Ausrüstung, Blogs und Bücher.

bearbeitet von flysurfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Mweckerle:

Presets für Video wäre wichtig.

Er kann im Buch nur das beschreiben, was funktioniert bzw. vorhanden ist. Presets gehören nicht dazu. Zum Q-Menü habe ich etwas in deiner anderen Frage geschrieben. Grundlagen zum Q-Menü liefert das Handbuch.

Im X-T3 Unterforum gibt es eine Sammlung an Firmware Ideen. Das Thema Presets war auch schon dabei. Ich denke auch, dass es an der Zeit ist so etwas einzuführen. Andere Hersteller haben das schon lange. Bei Fotos konnte man noch drüber streiten, aber bei Film sind deutlich mehr Parameter einstellbar, da vergisst man schon mal gern etwas. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was mich im Kapitel Video sehr interessieren würde ist die Möglichkeit der HDMI-Ausgabe und Zusammenarbeit mit Exrernen Aufnahmegeräten wie dem Ninja V. Gerade das Thema Touch und Fokus setzen interessiert mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...