Jump to content
obiwan

Bilder mit der GFX 50R

Recommended Posts

vor 10 Stunden schrieb obiwan:

Unkomprimiert ca. 110 MB 😀

Als ich Anfang der 90er mein Geschäft eröffnete, sagt der PC Spezialist: "Nehmen Sie einen PC mit 40 MB Festplattenspeicher, da haben Sie dann das ganze Arbeitsleben lang keinen größeren mehr nötig" 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb catweezle:

Als ich Anfang der 90er mein Geschäft eröffnete, sagt der PC Spezialist: "Nehmen Sie einen PC mit 40 MB Festplattenspeicher, da haben Sie dann das ganze Arbeitsleben lang keinen größeren mehr nötig" 🤔

So sagte mein Spezialist auch ... :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

...bin seit gestern dabei. Weg ist die X-E3, - ersetzt durch eine große :-))) Zunächst mit 45mm 2.8. 

Ohne Titel by Tamasz Tabron, auf Flickr

Ich lerne.

Grüße zum Tage, muss schnell wieder raus 🙂

tt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krass, eine irre Kamera, jetzt habe ich sie mit dem Fujifilm Adapter G an meiner Sinar P2 mit einem Komuranon 240mm, 5.6, ein seltenes Stück von Komura, ,  mit einem Copal III Verschluss, den ich allerdings nicht nutze, sondern nur die Blende. Wir werden weiter sehen.... 🙂 Grüße zum Tage, tt

Violine meiner Tochter by Tamasz Tabron, auf Flickr

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.4.2019 um 16:48 schrieb der_alltag:

Krass, eine irre Kamera, jetzt habe ich sie mit dem Fujifilm Adapter G an meiner Sinar P2 mit einem Komuranon 240mm, 5.6, ein seltenes Stück von Komura, ,  mit einem Copal III Verschluss, den ich allerdings nicht nutze, sondern nur die Blende. Wir werden weiter sehen.... 🙂 Grüße zum Tage, tt

Herzlichen Glückwunsch zum guten Stück... wie sieht den die Kombi aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Blumen - ich mache heute Nachmittag mal ein Foto! Da bin ich gar nich drauf gekommen, die Kombi mal hier einzustellen. Richtig Mobil ist sie nicht, wiegt locker 12 - 15kg, aber für mein Projekt ist sie das richtige, ich muss - wie schon gesagt - nur noch üben.

Herzliche Grüße zum Tage, bis später, tt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb der_alltag:

Danke für die Blumen - ich mache heute Nachmittag mal ein Foto! Da bin ich gar nich drauf gekommen, die Kombi mal hier einzustellen. Richtig Mobil ist sie nicht, wiegt locker 12 - 15kg, aber für mein Projekt ist sie das richtige, ich muss - wie schon gesagt - nur noch üben.

Herzliche Grüße zum Tage, bis später, tt

Da kannst du dir ja das Fitnessstudio sparen 😲

Share this post


Link to post
Share on other sites

... das Fitnessstudio brauche ich hinterher zur Entspannung... 😉

Hier mal ein Bild von der Kombi:

Sinar P2 mit 240mm und Fuji GFX50r als Digiback by Tamasz Tabron, auf Flickr

ist aber nur ein "Zeigebild" mit dem Telefon gemacht.... 🙂 Vielleicht gehört das gar nicht in diesen Thread, aber: ich sende gerne mehr Bilder in einem passenden.... 

Grüße zum Abend,

tt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb der_alltag:

... das Fitnessstudio brauche ich hinterher zur Entspannung... 😉

Hier mal ein Bild von der Kombi:

Sinar P2 mit 240mm und Fuji GFX50r als Digiback by Tamasz Tabron, auf Flickr

ist aber nur ein "Zeigebild" mit dem Telefon gemacht.... 🙂 Vielleicht gehört das gar nicht in diesen Thread, aber: ich sende gerne mehr Bilder in einem passenden.... 

Grüße zum Abend,

tt

Die GFX als Objektivdeckel, ich glaub es nicht. Tolles Foto (Beitrag 136) übrigens.

 

Thomas

Edited by tb59067

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas, nur so zum Verständnis: das, wo die GFX dranhängt, ist die Fujifilm View Camera Adapter G für GFX 50s, geht aber auch für die 50r. Es ist eine Platte, die man anstelle der Einstellscheibe an die hintere Standarte der Fachkamera statt eines Filmmagazins (4x5) klemmen kann. Da ist ein simples Loch drin und daran aufgeschweißt ein drehbares GFX Bajonett. Also es ist nicht das Objektiv, wo die GFX dran hängt. Und: der Adapter ist wirklich sehr robust - das sieht hier filigraner aus, als es ist.

Mit einer Brennweite ab 135mm funktioniert das so leidlich, so richtig erst auch mit unendlich, mit einem 180er, ansonsten muss man das Objektiv (das auf der rechten Standarte sitzt) in eine Objektivplatte mit Versenkung einbauen. Richtig Weitwinkel geht mit dieser Kombi aber nicht, auch, weil die GFX nur einen kleinen Ausschnitt des Bildkreises der entsprechenden auf 4x5 bis 8x10 gerechneten Objektive erfassen kann. Man kann aber das Objektiv in diesem Bildfeld auf der Filmstandarte bewegen, also den Ausschnitt innerhalb des Bildkreises anpassen, ohne das ganze Monster noch mal grob justieren zu müssen. Funktioniert mit dieser Sensorgröße aber recht gut. Wie man an den diversen Rädern sehen kann, ist diese Kamera eher für die Objekt und Studiofotografie gebaut worden, als für unterwegs. Es gibt faktisch jede erdenkliche Verstellmöglichkeit, um die Schärfeebene in den Raum zu legen. Und das erfordert immer wieder Übung und auch Fingerspitzengefühl.

Grüße zum Tage,

tt

PS.+edit: Vielleicht wäre eine Sinar field-Kamera besser geeignet, und sicher auch leichter zum Transportieren... wer sowas auch mal probieren will, sollte danach schauen, ist auch günstiger in der Anschaffung. Wie zB Sinar f2 zB....

 

PS_2: ...ach so, und das Komura 240mm Objektiv ist eigentlich als "Normalobjektiv" für das Format 8x10inch gerechnet, - also ca. 20x25cm, schon fast etwas weitwinkliger als ein Normalobjektiv. Leider habe ich so einen Formatadapter für die P2 (noch) nicht....:-) Für die GFX sind es etwas mehr als 200mm Tele (auf Kleinbild bezogen ausgedrückt). Ich teste auch gerade mit einem Fujinon 180mm, da war der Verschluss kaputt, jetzt habe ich einen neuen bestellt, das wäre dann eher so umgerechnet 135mm Klenbildgröße - schon flexibler.

Edited by der_alltag
Rechtschreibfehler ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.4.2019 um 19:32 schrieb der_alltag:

... das Fitnessstudio brauche ich hinterher zur Entspannung... 😉

Hier mal ein Bild von der Kombi:

ist aber nur ein "Zeigebild" mit dem Telefon gemacht.... 🙂 Vielleicht gehört das gar nicht in diesen Thread, aber: ich sende gerne mehr Bilder in einem passenden.... 

Grüße zum Abend,

tt

Du meine Ferse... so riesig habe ich mir das nicht vorgestellt. Nicht wirklich Street tauglich 😱

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb obiwan:

Du meine Ferse... so riesig habe ich mir das nicht vorgestellt. Nicht wirklich Street tauglich 😱

Würde ich so nicht sagen. Joel Meyerwitz war mit einer 8x10 Plattenkamera auf New Yorks Strassen unterwegs. Es geht schon, wenn man will.

Aber der Schwerpunkt liegt wohl eher woanders... 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member

×
×
  • Create New...