Jump to content

Empfohlene Beiträge

In den freien Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich die Zeit genutzt und mir mal wieder meine liebe Schwester für ein paar Fotos geschnappt. Durch irgendeinen nicht mehr nachvollziehbaren Gedanken fiel mir vor einer Weile ein, dass sie noch einen roten Mantel hat, der förmlich für ein "Rotkäppchen" prädestiniert ist.

Ich habe versucht eine kleine Geschichte aus 9 Bildern daraus zu machen. Vor der Tour hatte ich ein grobes Grundgerüst im Kopf, was ich währenddessen aber noch etwas abwandeln und improvisieren musste. Viel mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen und hoffe, dass die Bilder ein bisschen was erzählen bzw. rüberbringen können.

Zum Einsatz kam die X-T1 mit dem XF35 f1.4, bearbeitet habe ich Fotos zunächst mit Raw Therapee und danach mit GIMP.

 

Red Riding Hood - 1 by Ars Rava, auf Flickr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, 

 

Schöne Fotos, gefallen mir wirklich gut. 

Hast Du was an den Augen verändert bzw. nachgearbeitet ? Gerade bei dem 2. Foto mit der Brücke im Hintergrund habe ich das Gefühl, dass da viel gemacht wurde. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Graufilter @Lithographin Vielen lieben Dank euch beiden!

@platti Dankeschön! Inwiefern denkst du passt der Titel nicht?

@Albert Rempfer Danke! Ja, die Iris habe ich in dem Bild etwas stärker betont um das Gläserne, Starre mehr hervorzuheben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ArsRava:

@platti Dankeschön! Inwiefern denkst du passt der Titel nicht?

 

Da ist kein Rotkäppchen, sondern ein roter Mantel.

Mich erinnert die Strecke an Nicolas Roegs "Don't look now" ("Wenn die Gondeln Trauer tragen") wohin sie vom Gesamteindruck her meines Erachtens auch eher passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Arbeiten, endlich mal eine eine Bildstrecke, bei der ich die Kombination von Lost Places und einer Person überzeugend finde. 🤞

Mein Favorit ist das Bild in Beitrag #3, tolle Perspektive und sehr schöner Unschärfeverlauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb platti:

Da ist kein Rotkäppchen, sondern ein roter Mantel.

Mich erinnert die Strecke an Nicolas Roegs "Don't look now" ("Wenn die Gondeln Trauer tragen") wohin sie vom Gesamteindruck her meines Erachtens auch eher passt.

Absoluter quatsch!
Die Serie ist gelungen, es bedarf keiner solchen Spitzfindigkeiten. Diese Aussage passt eher in eine Amtsstube, nicht aber zur Fotokultur, bei solchen Bildern!

@ArsRava

Die Umsetzung ist Dir klasse gelungen!
Bei #5 und #7 finde ich die Pose etwas schwächer, da hätte ich mir mehr Aktion gewünscht. Der angstvolle Blick nach hinten oder so was.
Bei #8 und #1 finde ich, ist es Dir am besten gelungen, auch #2 sehe ich noch in dieser Reihe.
Farblich ist es ganz klasse! Das kräftige Rot, wo mit dem düsteren und der Herbststimmung sehr schön harmonisiert, das passt sehr schön zusammen.
Du hast da schon ein gutes Händchen dafür, das muß ich Dir attestieren. Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×