Jump to content
arm

Bilder-Raten JEKAMI

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Abbildungen - aus Fuji-Cams - von Gegenständen/Details, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind und Raum für Spekulationen bieten.

Nach 3-5 Tagen sollte die Lösung vom Einsteller preisgegeben werden.

Hier mal ein Beispiel :

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob man es schaffen könnte mit einem extremen Makro Objektiv Tropfen (Beschlag?) auf einem Filter vor dem Objektiv scharf zu stellen. Und das ganze gegen eine Lichtquelle (1/3 - 2/3 Wohnzimmerfenster) gerichtet.???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Hinweis : @undercover kommt schon in die richtige Richtung - er denkt nur etwas zu kompliziert

Es sind aber auch tolle Ideen bei den "Fehlversuchen" dabei.

Als ich das Photo das erstemal am PC sah, war mein erster Gedanke : ein neuer Entwurf für einen moire-freien Bildsensor von Fujifilm ...

Edited by arm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lasse es mal gelten : Es ist eine Plexiglasscheibe, die waagerecht als Lichteinlass über einer Treppe eingebaut ist.Unter dieser und mit ca. 20cm Abstand befindet sich ein Glasbaustein, der in der Betondecke verbaut ist. Es haben sich einfach Kondenswassertropfen in diesem Zwischenraum gebildet, die nun von unten am Plexiglas hängen - darum die fast kreisrunden Perlen (an der Duschwand oder auf dem Autoblech verlaufen die Tropfen und bilden andere Formen aus), das viereckige Muster in den Tropfen entsteht durch den quadratischen Glasbaustein - den ich leider nicht mittig in den Perlen getroffen habe 😥

Diese Platte war neben dem Aufstieg zur Dachterasse in unserem Ferienhaus auf Teneriffa eingebaut und mir viel das Muster erst auf, als es abends bereits dunkel war und meine Frau schon nach unten ging und in der Wohnung Licht machte und ich nach dem Aufräumen der Stuhlpolster kurze Zeit später daran vorbei ging. Die Fuji war noch mit oben und ich habe kurzerhand abgedrückt.

 

Herzlichen Dank an alle für die rege Beteiligung!

Natürlich ist auch jeder eingeladen ein neues Ratebild einzustellen. Wenn dieses gelöst ist folgt dann das Nächste u.s.w.

Edited by arm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Farbe erinnert mich an eine Metallplatte. Andererseits habe ich noch keine genoppte Metallplatte dieser Art gesehen.

 

Vielleicht eine rutschfeste Gummimatte?

Edited by forensurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entweder das Objektiv hat einen wellenförmigen Schärfeverlauf - oder es handelt sich um ein Wellblech mit Noppenstruktur : Ich tippe auf ein Backblech für Baguettes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb arm:

 Backblech für Baguettes.

Ne, Armin, das kann es nicht sein, denn die haben Löcher, keine Erhebungen.

Aber was könnte es sein? Eine Legoplatte ist es auch nicht, wegen der Anordnung der Erhebungen.

Die Erhebungen hier sind rund, aber sind oben flach. Die Unschärfevignettierung an allen Ecken des Bildes  deutet auf eine ganz leichte aber gleichmäßige Abrundung des Gegenstandes hin (ein Objektivfehler wird es wohl nicht sein?), das Material ist hochglänzend, denn ich kann Andreas im schwarzen Pullover (besonders gut in der Bildmitte) in den Erhebungen abgebildet erkennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Schruth15:

Ne, Armin, das kann es nicht sein, denn die haben Löcher, keine Erhebungen.

Aber was könnte es sein? Eine Legoplatte ist es auch nicht, wegen der Anordnung der Erhebungen.

Die Erhebungen hier sind rund, aber sind oben flach. Die Unschärfevignettierung an allen Ecken des Bildes  deutet auf eine ganz leichte aber gleichmäßige Abrundung des Gegenstandes hin (ein Objektivfehler wird es wohl nicht sein?), das Material ist hochglänzend, denn ich kann Andreas im schwarzen Pullover (besonders gut in der Bildmitte) in den Erhebungen abgebildet erkennen.

Ja Ruth, das stimmt - es handelt sich möglicherweise um eine Blisterverpackung ein, von einem Heftpflaster abgezogenes Schutzpapier.

 

Edited by arm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.1.2019 um 19:44 schrieb arm:

Abbildungen - aus Fuji-Cams - von Gegenständen/Details, die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind und Raum für Spekulationen bieten.

Nach 3-5 Tagen sollte die Lösung vom Einsteller preisgegeben werden.

Hier mal ein Beispiel :

 

The dark side of the moon, von den Chinesen aufgenommen.,..

Edited by axel g

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy