Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Weiterlesen... ×
mgs

xt20- Einstellung raw + jpg nicht im Automodus möglich?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte gerne meine Aufnahmen in raw + jpg speichern. Bisher gelingt mir das nur bei der Einstellung, wenn der Automodus-Schalter auf OFF steht. Im Automodus nimmt die Kamera nur jpg Format auf. Bug oder Feature? Ich will auch im Automodus im raw -Format speichern (zusätzlich zu jpg). Hab ich da was übersehen oder ist das nicht vorgesehen? (Bei Canon ist diese Einstellung unabhängig vom Kameramodus ...)

Danke für eure Ratschläge
Grüße aus dem Süden

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das soll so, ist also ein Feature. Der Auto-Modus taugt eigentlich nur dafür, dass man die Kamera jemandem in die Hand drücken möchte, der überhaupt keine Ahnung davon hat. Dann würde man vielleicht trotzdem eine Raw-Datei haben wollen, aber das ist nicht vorgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Feature, bei "Vollautomatik", also wenn die Kamera entscheidet, was du für ein Bild haben willst.

Aber wenn du lediglich Blende auf Automatik stellst und Zeit ebenfalls und Iso auch, kriegst du trotzdem Raw.

Gruß zurück aus dem Süden

Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Tricia:

"Aber wenn du lediglich Blende auf Automatik stellst und Zeit ebenfalls und Iso auch, kriegst du trotzdem Raw. "

Danke ... sch ... (ade) - Feature find ich nicht hilfreich, grad im Automodus sind doch wohl die Nachbearbeitungen sinnvoll?
Im Umkehrschluß: Automodus vermeiden, nur wenn es absolut sein muss?

Liebe Grüße nach Feuerbach und in den Norden!

Martin

 

bearbeitet von mgs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb mgs:

Im Umkehrschluß: Automodus vermeiden, nur wenn es absolut sein muss?

Genau. Der Modus ist nur dann (meine Meinung) sinnvoll, wenn Du mit bestimmten Einstellungen arbeitest (Zeit- oder Blendenautomatik oder Manuell) und Du möchtest jemand die Kamera in die Hand geben, der davon keine Ahnung hat. Wenn Du selbst mit Vollautomatik fotografieren willst und die RAWs für spätere Bearbeitung möchtest, dann die von Heike beschriebenen Einstellungen benutzen. Vergiß den Automatikhebel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AUTO und RAW ist schwierig, weil AUTO wohl nicht einfach nur mit den normalen JPEG-Parametern des eingebauten Konverters arbeitet, siehe etwa die Hautkorrektur. Somit wäre es schwierig, ein AUTO-JPEG im eingebauten Konverter noch einmal zu reproduzieren und dort Einstellungen nachträglich anzupassen. 

AUTO ist quasi ein zusätzlicher / alternativer eingebauter RAW-Konverter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Master of the Universe (welches auch immer .. 😃), kann ich nachvollziehen. Da scheint ja wohl jeder Kamerahersteller sein eigenes Konzept zu verfolgen. Ich dachte bisher raw sei raw ... und mir war nicht so wirklich klar, dass es da unterschiedliche Formate gibt.

Grüße ins Fränkische aus dem Süden

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt jede Menge RAW-Formate (oft auch mehrere innerhalb einer Kamera), aber das hat mit dem Thema hier gerade eigentlich nichts zu tun.

bearbeitet von flysurfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×