Jump to content
Bogomir

Fuji X-T30

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

 

sehe ich das richtig? Es gibt zur X-T30 noch keinen Thread? ūü§Ē

Wenn nicht, dann lasst Euch mal hier aus. ‚ėļÔłŹ

Was haltet Ihr von der Kamera. Grundsätzlich finde ich gut, dass Sie den AF der X-T3 geerbt hat.

Bin ich der Einzige, dem der Wegfall des Steuerkreuzes nicht gefällt?? Den Joystick brauche ich nicht wirklich! Den Fokuspunkt kann ich an meiner X-T20 wunderbar per Touch wählen.

Fuji ist bekannt daf√ľr als physisch per Tasten oder Wahlr√§der zu machen. Dann kommen die daher und nehmen vier oder besser sogar f√ľnf Tasten einfach weg. Das halte ich f√ľr einen Schritt in die falsche Richtung. ūüė•

Gr√ľ√üe

Mark

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegfall des Steuerkreuzes finde ich auch nicht gut. Da lagen vier Funktionen drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sind genauso viele Fn-Tasten wie beim Vorgängermodell X-T20 vorhanden. Anstatt der 4 mechanischen Fn gibt es nun eben 4 Touch-Fn, wie schon bei der X-E3.

Nur ist das eben trotzdem wenig, weil bekanntlich einige neue Funktionen hinzugekommen sind, die nur per Fn sinnvoll oder √ľberhaupt genutzt werden k√∂nnen. Etwa: WA-Lock, 3D-Wasserwaage, Gesichter ausw√§hlen und nat√ľrlich das auch schon bei der T20 nachger√ľstete RGB-Histogramm.

Vollkommen absurd ist, dass man die im Aufnahmemodus nutzlose Papierkorbtaste nicht belegen kann. Das geht IIRC sogar bei der X-E3.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann mu√ü man sich wohl das Q Men√ľ, was ich bei der T20 fast √ľberhaupt nicht verwende, entsprechend konfigurieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das hilft nur teilweise, weil einige wichtige¬†Funktionen nur auf Fn verf√ľgbar sind. AE-Lock, AF-Lock,¬†TTL-Lock, WA-Lock, RGB-Histogramm mit Blinkies, 3D-Wasserwaage, Gesichtsauswahl und Sucherlupe¬†etwa sind schon 8 Funktionen, auf die man ausschlie√ülich via Fn zugreifen kann ‚Äď sonst fallen diese Funktionen weg. Damit sind dann allerdings bereits alle acht Fn-Optionen belegt. Denn die neunte Taste, die Trash-Taste, wurde ja leider deaktiviert.

Noch verr√ľckter ist, dass die Funktion "OIS-Modus" nicht mehr ins Q-Men√ľ genommen werden kann. Nur noch als Fn oder im normalen Men√ľ bzw. Mein Men√ľ.¬†

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb flysurfer:

Anstatt der 4 mechanischen Fn gibt es nun eben 4 Touch-Fn, wie schon bei der X-E3.

Dass es schon bei der X-E3 so war bzw. ist, macht es aus meiner Sicht ja nun nicht besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist seit der X-E3 so, dass das Steuerkreuz nach und nach vom Stick und die Fn-Tasten von Touch-Fn abgel√∂st werden.¬†Auch die beiden neuen GFX-Kameras (50R und 100) haben kein Steuerkreuz mehr, daf√ľr aber nat√ľrlich Stick und¬†Touch-Fn. Entweder man stellt sich darauf ein¬†oder man kauft was anderes. Fujifilm hat offenbar kein Interesse daran, das Steuerkreuz am Leben zu erhalten.

Ich habe kein Problem damit, mechanische Tasten zumindest teilweise¬†durch Gesten zu ersetzen, solange es funktioniert. Das tut es (au√üer bei der X-A5 und X-T100) ja auch. Mein Problem ist die unzureichende Zahl von Fn-Belegpl√§tzen gegen√ľber der immer weiter wachsenden Zahl von Funktionen, f√ľr die man Fn eigentlich zwingend braucht, wenn man die Kamera vern√ľnftig, schnell und kompetent bedienen m√∂chte.¬†

Edited by flysurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

¬†Mir w√ľrden diese Tasten sicher fehlen... nachdem ich das Fuji-Prinzip zu sch√§tzen gelernt habe.

Nach der T2 und der¬†T20, die ich wirklich toll fand, habe ich eine¬†"ich teste jetzt alle kameratypen und entscheide dann nochmal neu" Phase. Ich wollte es einfach wissen, ob mir mal eine¬†andere¬†marke noch mehr zusagt, habe mir kameras geliehen und getestet. Nun stand ich zuletzt wieder kurz vor der Entscheidung, ob T2 (die T3 brauche ich nicht) oder warten auf die neue T30.¬† Ich habe zur gebrauchten¬†T2 gegriffen, gerade wegen der vielen manuellen Buttons und R√§dchen. Und f√ľr den aktuellen Preis macht man wohl nix falsch.¬†Den Touchscreen der t20 hatte ich seinerzeit schon deaktiviert, ich brauche den nicht. Die T30 ist sicher eine sehr sehr gute Kamera, die flott unterwegs ist, und wenn man das mit dem Touch mag, um so besser.¬†

Fuji beugt sich ein St√ľck weit dem Markt, klar, aber ich hoffe, dass sie dem Retro-stil noch lange treu bleiben und die T4 und T5 etc... weiterhin mit sch√∂n¬†vielen Kn√∂ppkens ausstatten.¬†

Aber probieren werde ich die T30 nat√ľrlich ūüėČ

 

 

 

 

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

@der_molch - Jedes Bauteil kostet zus√§tzlich, bewegliche Teile sind st√∂ranf√§llig, endlose Diskussionen in Foren, dass das Teil klappert, keinen Druckpunkt hat u.a., die modernen Leute, die die Touch-Bedienung f√ľr das non-plus-ultra halten. Wir k√∂nnen nur spekulieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb der_molch:

Warum wurde irgendwann damit angefangen, das Steuerkreuz wegzurationalisieren ? Haben die Tasten jemanden gestört ?

Ich vermute, das hing mit der Einf√ľhrung des Joysticks zusammen.... ūüėČ

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 45 Minuten schrieb Tommy43:

Ich vermute, das hing mit der Einf√ľhrung des Joysticks zusammen.... ūüėČ

Was hat der Joystick denn damit (FN Functions) zu tun? F√ľr mich pers√∂nlich ist der Wegfall der Steuerkreuztasten und hin zur
Touch/Gestensteuerung ein großer Nachteil. Ich muss die Kamera immer vom Auge nehmen (mein linkes Auge), damit ich per
Gesten/Touch an die jew. Funktionen komme. Das ist f√ľr mich auch ein Grund bei der E2s zu bleiben. Zudem sieht das doch auch
voll bescheuert aus wenn ich zigmal √ľber das Kameradisplay wischen muss und weiterhin die Gestensteuerung so oder so noch
nicht perfektioniert ist. Habs selbst bei einer E3 ausprobiert ūüėČ
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Tommy43:

Ich vermute, das hing mit der Einf√ľhrung des Joysticks zusammen.... ūüėČ

Mit Sicherheit. Der Stick ersetzt die Steuerung, der Screen die 4 Fn-Tasten. Funktioniert bei der X-E3, X-H1 und X-T30 auch sehr gut, dank der Konfigurationsm√∂glichkeiten auch f√ľr Linksgucker wie mich, w√§hrend ich durch den EVF schaue. Das war anfangs gerade bei der E3 mein gr√∂√ütes Bedenken, aber das Fuji zum Gl√ľck schnell zerstreut. Trotzdem gibt es gemessen an der Zahl immer neuer Funktionen, die Fn ben√∂tigen, einfach zu wenig gleichzeitig verf√ľgbare Fn-Tasten, ob virtuell oder real ist dabei erst einmal zweitrangig. Es w√§re deshalb ganz nett, wenn es zum Beispiel¬†eine Art Shift-Funktion geben w√ľrde, mit der man Fn und Touch-Fn doppelt belegen k√∂nnte.¬†

Edited by flysurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit den Touch-Funktionen an der X-E3 komme ich √ľberhaupt nicht zurecht. Ich wische da rum und meist mehrmals, weil es beim ersten Mal nicht klappt. F√ľr mich total nervig. Die schlechteste Gestenumsetzung, die ich seit Jahren gesehen habe. Wenn man etwas an Funktionalit√§t streicht, sollte man darauf achten, dass der Ersatz auch richtig funktioniert.

Mit diesem Mini-Nippel in den Men√ľs macht auch ausserordentlich Spa√ü. :(

An der X-H1 habe ich es gleich ausgeschaltet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Vielleicht bringt Fuji noch eine externe Mini-Tastatur zum Andocken an die Kamera :-) ... 
Interessant finde ich hier den Ansatz mit der Doppelbelegung von Funktionen, wie sie es ja schon bei Fuji gibt (vorderes Rad klicken: ShutterSpeed / Exposure). So könnte man mehrere Funktionen auf wenige Buttons verteilen.
Klar, wird ab einem gewissen Punkt fummelig, aber grundsätzlich finde ich das gut. 
Wenn man sieht, was die Kameras heute bieten, bin ich froh, wenn ich nicht dauernd in Men√ľs abtauchen muss (Hallo S...), sondern blind einen Button bedienen kann.
Ein dediziertes Touch-Feld a la Canon Eos R könnte das D-pad in Zukunft ersetzen... sowas kann ich mir vorstellen...

Gruß Matthias 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb matze232:

Interessant finde ich hier den Ansatz mit der Doppelbelegung von Funktionen, wie sie es ja schon bei Fuji gibt (vorderes Rad klicken: ShutterSpeed / Exposure). So könnte man mehrere Funktionen auf wenige Buttons verteilen.

Macht das die Bedienung bei unterschiedlichen Kameras nicht komplizierter? Ich weiß jetzt schon manchmal nicht, wenn ich mehrere Kameras benutze und eine lag längere Zeit unbenutzt rum, wo ich was nochmal genau konfiguriert hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich nutze bei der T2 z.B. das vordere Klickrad mit Shutterspeed / Exposure. 
klar, wenn man mehrere kameras mit vielen settings nutzt, braucht man irgendwann ein eigens geschriebenes handbuch... Ich bin eben nur von meiner Situation ausgegangen, mit einer Kamera, und ich kann mich damit gut anfreunden.
Canon geht den Weg bei der m5 z.b. auch. Die Bedienung dieser Kamera finde ich auch sehr gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb matze232:

Fuji beugt sich ein St√ľck weit dem Markt, klar, aber ich hoffe, dass sie dem Retro-stil noch lange treu bleiben und die T4 und T5 etc... weiterhin mit sch√∂n¬†vielen Kn√∂ppkens ausstatten.¬†

F√ľr mich geh√∂rt das zu den Alleinstellungsmerkmalen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mit den knöppkens? Oder dem weglassen dieser und dem Wechsel auf Touch?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die vielen manuellen Sachen, die sind Alleinstellungsmerkmal, ja. Ich wollte eigentlich damit sagen, dass ich eben das sehr gut finde. Aber der Markt will Touch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb jmschuh:

Macht das die Bedienung bei unterschiedlichen Kameras nicht komplizierter?

Sicherlich, aber es wäre ein Ausweg um mit den wenigen Knöpfen auszukommen. Bis sich Fujifilm dazu entschließt den Joy-Stick mit dem D-Pad zu kombinieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb MadCyborg:

Sachtma kann man den Joystick etwa nicht genauso frei belegen, wie das D-Pad?

Das w√ľrde mich auch interessieren.

Zum Verschieben des AF Punktes bräuchte ich den Joystick nämlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing ¬†¬†0 members

    No registered users viewing this page.

√ó
√ó
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy