Jump to content
Bogomir

Fuji X-T30

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 4 Stunden schrieb Gerd 4711:

ist jemand zufällig bekannt, ob  der X-T10/20 Griff von MENGS auch auf die X-T 30 passt?

Grüße

Gerd

Der von MEIKE (MK-XT20G) passt jedenfalls einwandfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb B.Nutzer:

Der von MEIKE (MK-XT20G) passt jedenfalls einwandfrei.

...aha, danke, dann müsste der MENGS LB-XT10 (soviel ich weiß baugleich zum MEIKE) ja auch gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.7.2019 um 21:22 schrieb B.Nutzer:

Der von MEIKE (MK-XT20G) passt jedenfalls einwandfrei.

..kann ich bestätigen, Meike XT20G passt perfekt an die X-T30. Der Griff schmiegt sich perfekt an die X-T30 an und wirk dadurch nicht wie ein Fremdkörper sondern bildet eine Stabile griffige Einheit!

 

Edited by xfuji

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagt mal ist der Joystick an eurer X-T30 auch so leichtgängig? Teilweise treffe ich die Mitte nicht ganz und schiebe ihn in eine Seite anstatt ihn zu drücken.
Außerdem macht er beim Drücken ein lautes Klickgeräusch das ich als etwas störend empfinde.

Das ist vermutlich meckern auf hohem Niveau, aber der Joystick trübt meinen Gesamteindruck einer sonst top verarbeiteten Kamera doch etwas.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb radPhil:

Sagt mal ist der Joystick an eurer X-T30 auch so leichtgängig

Ich würde meinen als "normal-gängig" bezeichnen. Er funktioniert, wie er funktionieren soll, genauso wie an der X-T3. Schwergängig ist er nicht, aber wenn man sich dran gewöhnt hat, sehr gut zu gebrauchen. Das Klickgeräusch ist bei mir auch vorhanden, aber auch das klingt nicht anders als bei der X-T3 und der X-H1. Es wird also nicht besser, auch wenn du dir eine teurere Kamera holen würdest. Das man mit diesem Joystick mal aus Versehen etwas verschiebt, passiert wohl jeden mal. Mich stört die Lautstärke auch nicht, aber das ist ja Ansichtssache. Das Einzige was viele an der T30 gestört hat, ist ja mittlerweile behoben, weil man die Q Taste abschalten kann, bevor man sie immer wieder aus Versehen drückt, weil sie etwas ungünstig platziert ist.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.7.2019 um 21:22 schrieb B.Nutzer:

Der von MEIKE (MK-XT20G) passt jedenfalls einwandfrei.

Neuerdings gibt es noch eine interessante Alternative, von Björn Sonnenschein entwickelt und über Shapeways vertrieben:
https://www.shapeways.com/product/LCQGUJ26T/ergonomic-grip-for-x-t30?li=shareProduct

Ist seit Kurzem im Einsatz an meiner X-T30 (siehe Produktfotos under dem Link) und hat sich bisher gut bewährt. Sehr leicht und trotzdem stabil, allerdings nicht für häufiges An- und Abschrauben geeignet, sondern eher als dauerhafte Ergänzung für die Benutzung "aus der Hand" (Stativgewinde bleibt unterdessen zugänglich).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke für den Tipp mit Shapeways! Ich habe mir den Eyecup-Adapter von Herrn Sonnenschein bestellt und kann jetzt an meiner X-T30 gleichzeitig einen Lensmate-Daumengriff und eine Augenmuschel anbringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Singularity:

Ist die XT30 eigentlich von Fuji aufs Abstellgleis geschoben? Die X-T3 wird ja gut versorgt aber die 30... ungeliebtes Kind?

Wie kommst du da drauf ? Muß ne gut gemachte Kamera ( die nach der X-T3 kam ) andauernd Firmware-Updates bekommen ?

Mittlerweile finde ich das Einfordern von regelmäßigen Updates ( ohne Fehler & ohne Grund ) langsam bekloppt !

Edited by der_molch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das fehlende Steuerkreuz. Der Q-Button. Die Touch-Gesten. Ich musste sie mit Hand- und Daumengriff ausrüsten. Jetzt mach ich nur noch Studiovideos mit der X-T30 und hab mir die X-T4 angeschafft. 

Meine drei MFT-Kameras hab ich seit Jahren, die Sony E ebenfalls. Nur bei Fuji bin ich dauernd am Geldausgeben. Das hört jetzt auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb X-dreamer:

Und das musstest Du bei der T20 nicht?

Gibt es bessere Gründe, sich eine X-T4 zuzulegen? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 10 Stunden schrieb Mattis:

Nur bei Fuji bin ich dauernd am Geldausgeben. Das hört jetzt auf.

Dauernd nur am Geld ausgeben weil eine Kamera gestohlen wurde? Und dann noch für das vermeintlich falsche Model entschieden um es anschließend mittels Handgriff auf die Größe einer X-T2/3 zu bringen. Und dann auch noch eine X-T4 kaufen? Ich sehe da keinen Fehler bei Fuji!?

Edited by lamahorst

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Mattis:

Das fehlende Steuerkreuz. Der Q-Button. Die Touch-Gesten.

Ich bin meist über solche Sachen im Bilde, bevor ich mir eine Kamera kaufe. Das sind ja schließlich keine bösen Überraschungen, die Fuji da arglistig versteckt hätte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte im Nachhinein auch gerne einen Steuerkranz und der Q-Button ist tatsächlich schlecht positioniert. Dennoch macht die T30 sehr gute Fotos und ist was das angeht, auf der Höhe der T4.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte auch gedacht, das ich das Steuerkreuz vermissen werde. Tue ich aber überhaupt nicht.

Das liegt sicherlich daran, das ich kaum FN Tasten brauche und bei der Vielzahl an frei Programmierbaren FN Tasten wusste ich nach 2 Wochen nicht mehr, welche Funktion ich auf welche Taste gelegt hatte 😂 (Ich fotografiere nicht täglich).

Jetzt mit Joystick habe ich mir die Funktionen, die ich brauche in "My Menü" gelegt und bin mit einem Knopfdruck da. Klappt (bei mir) viel besser als vorher.

Und noch etwas, was vielleicht auf etwas Unverständnis stößt. Ich hatte die Pro1, die T1 und die T20. Ich bin in das Fotogeschäft und wollte entweder T30, oder T3 kaufen.

Ich war mir sicher das ich mit der T3 das Geschäft verlassen werde. Es ist aber die T30 geworden. Zu klein fand ich sie letztendlich beide (für die perfekte Haptik) und ich steh auf kleine Kameras und WR war nicht so wichtig, weil ich kaum WR Objektive habe. Da ich vorher 2 Jahre mit der T20 fotografiert habe, fühlte ich mich bei der T30 gleich zu Hause. Fühlte sich für mich besser an. 

Deswegen würde ich jedem raten, beide mal in die Hand zu nehmen, bevor man eine Entscheidung fällt.😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!