Jump to content
michidrex

X-T3 USB-C Datentransfer auf MacBook Pro

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,
ich besitze ein MacBook Pro 2018 mit einem USB-C Anschluss. Wenn ich jedoch meine neue X-T3 mit einem USB-C Kabel daran anschliessen, erscheint die Kamera nicht im Finder. Ich bin zu 100% sicher, dass das Kabel ein Daten- und nicht nur ein Ladekabel ist. Kann mir da jemand helfen?

Mit lieben Grüssen,
Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

schau mal im Menü  unter Schraubenschlüssel -> Verbindungseinstellung -> PC-Anschluss-Modus:

Dort den Punkt: "USB-Kartenleser" auswählen.

 

Wenn es dann nicht funktioniert,

- USB-Anschluss der Kamera oder des Mac defekt

- vielleicht doch ein Lade-Kabel

- oder man muss am Mac noch etwas einstellen, was ich aber nicht weiß, weil ich schon über 20 Jahre keinen Mac mehr besitze.

Gruß, Edwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Thread-Ersteller hat scheinbar das Interesse an seinem USB-C Anschluss verloren oder das Problem gelöst, leider keine Feedback.

@daniel.k:

Meine X-T3 am Arch Linux PC - einfach genial :-))

Gruß, Edwin

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb daniel.k:

Meine X-T3 am Windows PC: unkompliziert.

Bei dir erscheint die X-T3 also im Windows Explorer als Festplatte? Kannst du dieses Wunder vielleicht kurz dokumentieren, damit wir alle daran teilhaben können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 7 Minuten schrieb flysurfer:

Auch hier wäre eine Dokumentation hilfreich.

Hi flysurfer,

weil daniel.k nichts zur Problemlösung des Thread-Erstellers beigetragen hat, sondern nur "rum gespammt" hat, hatte mich das geärgert, deshalb meine "LINUX"-Bemerkung.

Ob FreeBSD, Linux, Mac oder Windows, diese Diskussionen sind doch schon millionenfach geführt worden und sind nie zu einem Ergebnis gekommen, außer: "Jeder soll doch das nutzen, was er meint, für ihn das richtige zu sein".   

Aber ich bin jetzt völlig OT!

Gruß, Edwin 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 13.3.2019 um 10:13 schrieb flysurfer:

Bei dir erscheint die X-T3 also im Windows Explorer als Festplatte? Kannst du dieses Wunder vielleicht kurz dokumentieren, damit wir alle daran teilhaben können?

EinrichtungVerbindungseinstellungen/PC-Anschluss-Modus/ "USB-Kartenleser" auswählen.
Scheint mir jetzt kein all zu großes Wunder zu sein ;)

 

Daniel

 

Edited by daniel.k

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb daniel.k:

EinrichtungVerbindungseinstellungen/PC-Anschluss-Modus/ "USB-Kartenleser" auswählen.
Scheint mir jetzt kein all zu großes Wunder zu sein ;)

 

Und das verhält sich bei dir dann wie eine normale externe Festplatte? Cool.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb daniel.k:

Screenshot

Klasse, Windows 10 kann PTP im Windows-Dateisystem darstellen. Und es scheint zu funktionieren, zumindest konnte ich die Bilder auf der Kamera jetzt im Windows Explorer löschen. 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb flysurfer:

Und das verhält sich bei dir dann wie eine normale externe Festplatte? Cool.

ja. Oder um es korrekt auszurücken wie ein "externer Massenspeicher". Letzlich das gleiche,
Bin mir ziemlich sicher, dass das auch schon mit Windows 7 funktioniert hat.

Daniel

 

P.S. steht sowas nicht in deinem "Handbuch" ? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb daniel.k:

Bin mir ziemlich sicher, dass das auch schon mit Windows 7 funktioniert hat.

Natürlich.

Wenn so etwas heutzutage schon als Wunder durchgeht... 😉😀

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb daniel.k:

Oder um es korrekt auszurücken wie ein "externer Massenspeicher". Letzlich das gleiche,
Bin mir ziemlich sicher, dass das auch schon mit Windows 7 funktioniert hat.

 

Es funktioniert wohl mit den PTP-tyischen Einschränkungen, aber es funktioniert zumindest für die Basics, was ja schon einmal ganz komfortabel ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Ich bin neu hier, da ich erst neulich meine (erste) Fuji X-T3 in Empfang genommen habe. Bin auch sehr zufrieden damit, bis ich die Bilder auf meinen PC übertragen wollte.

Habe das Problem, dass ich die X-T3 nicht mit meinem PC verbinden kann bzw. nicht erkannt wird. Habe zwei 64GB SD-Cards drin (RAW & JPEG simultan) und die Einstellung bezüglich PC Modus ist auf "Card Reader" eingestellt. Wenn ich die Kamera gemäss Vorgabe mit USB C anschliesse und die Kamera dann einschalte, passiert gar nichts. Die Kamera wird offensichtlich mit Strom versorgt (Ladesymbol leuchtet auf im Display), jedoch ohne als Massenspeicher in Windows 10 aufzutauchen. Habe zwei verschiedene Kabel (eines davon das meines Huawei P20 pro, also sicher ein Datenkabel) sowie auch den Laptop meiner Freundin ausprobiert, ohne Erfolg.

Vielleicht eine Frage an daniel.k: Ist das bei dir automatisch aufgeploppt oder musstest du dafür die Treiber manuell installieren? Und hätte jemand noch eine Idee für mich woran das liegen könnte? 

Vielen Dank und eine schöne Woche

Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Philipp,

siehst du die Kamera im Windows-Exporer, so wie in Post #9 dargestellt?

Wenn nein, probier mal einen anderen Rechner.

Gruß, Edwin

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
28 minutes ago, FxF.jad said:

@stygiDen Tipp in Post #2 hast Du schon befolgt ?

Ja, die Einstellung ist auf "USB-Kartenleser" und die Kabel sind auch in Ordnung. 

22 minutes ago, annajo said:

Hi Philipp,

siehst du die Kamera im Windows-Exporer, so wie in Post #9 dargestellt?

Wenn nein, probier mal einen anderen Rechner.

Gruß, Edwin

Nein. Wie gesagt passiert beim Anschluss an den Computer gar nichts, ausser dass im Kamera-Display ein Ladesymbol aufploppt. Habe auch schon mehrere Rechner ausprobiert. 

Ich tendiere zu einem defekten Anschluss bei der Kamera oder aber einem Firmware/Software Problem bei der Kamera. Aber dann hätten andere dieses Problem wohl auch. Habe mir nun einen SD-Kartenleser bestellt. Anderseits weiss ich jetzt nicht, ob ich deswegen die Kamera noch austauschen soll (als Defect-on-Arrival)...

Liebe Grüsse
Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um eine weitere Funktion im Zusammenspiel zu testen, könntest Du probieren, ob das "Fuji X RAW Studio" auf die Kamera zugreifen kann:

Installiert auf dem PC/MAC ist es eine Art Remote Bedienung des Kamera internen JPG Konverters (Q-Menü bei Wiedergabe) - RAW Dateien müssen lokal auf dem Rechner liegen und werden an die per Kabel angeschlossene Kamera gesandt, dort in JPG umgewandelt und wieder lokal auf dem Rechner gespeichert.

Kamera Verbindungseinstellung muss dazu auf "RAW-Konverter" stehen (nicht "Massenspeicher USB").

Könnte als Nachweis dienen, daß das Kabel funktioniert und elektrisch alles in Ordnung ist.

Falls nicht, betrifft es immer noch Kamera, Kabel oder Rechner. Dann habe ich auch keine Idee.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor einer Stunde schrieb stygi:

nun einen SD-Kartenleser bestellt. Anderseits weiss ich jetzt nicht, ob ich deswegen die Kamera noch austauschen soll (als Defect-on-Arrival)...

Hi Philipp,

da die Kamera noch Garantie hat, würde ich das mit dem Kundenservice oder mit dem Fachhändler abklären. Ich würde keine Kamera behalten, die einen Defekt hat.

Gruß, Edwin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt hab ich das auch einmal ausprobiert. Kamera mit Huwei-Kabel (Media Pad) an PC angeschlossen, Kamera eingeschaltet, Windows meldet neues Gerät wird eingerichtet, Einrichtung fertig. -Ich hatte das auch schon, dass sich Windows beim Einrichten neuer Geräte ’verschluckt’ hat. Dann ging es an einem anderen USB-Port. - Du könntest im ‘Gerätemanager’ nachsehen. Bei mir ist dort die Kamera unter ‘Tragbare Geräte’ eingetragen. Auch kannst Du versuchen, das Gerät manuell hinzuzufügen: >Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte und Drucker > Gerät hinzufügen. - Einschicken der Kamera sehe ich als letzte Möglichkeit. Zuvor würde ich zusehen, an ein anderes USB-C Kabel zu kommen. Es ist nicht auszuschließen, dass Deine Kabel eine andere Belegung haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, EchoKilo said:

Um eine weitere Funktion im Zusammenspiel zu testen, könntest Du probieren, ob das "Fuji X RAW Studio" auf die Kamera zugreifen kann:

Installiert auf dem PC/MAC ist es eine Art Remote Bedienung des Kamera internen JPG Konverters (Q-Menü bei Wiedergabe) - RAW Dateien müssen lokal auf dem Rechner liegen und werden an die per Kabel angeschlossene Kamera gesandt, dort in JPG umgewandelt und wieder lokal auf dem Rechner gespeichert.

Kamera Verbindungseinstellung muss dazu auf "RAW-Konverter" stehen (nicht "Massenspeicher USB").

Könnte als Nachweis dienen, daß das Kabel funktioniert und elektrisch alles in Ordnung ist.

Falls nicht, betrifft es immer noch Kamera, Kabel oder Rechner. Dann habe ich auch keine Idee.

Danke, werde ich heute oder morgen Abend noch ausprobieren.

3 hours ago, FxF.jad said:

So, jetzt hab ich das auch einmal ausprobiert. Kamera mit Huwei-Kabel (Media Pad) an PC angeschlossen, Kamera eingeschaltet, Windows meldet neues Gerät wird eingerichtet, Einrichtung fertig. -Ich hatte das auch schon, dass sich Windows beim Einrichten neuer Geräte ’verschluckt’ hat. Dann ging es an einem anderen USB-Port. - Du könntest im ‘Gerätemanager’ nachsehen. Bei mir ist dort die Kamera unter ‘Tragbare Geräte’ eingetragen. Auch kannst Du versuchen, das Gerät manuell hinzuzufügen: >Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte und Drucker > Gerät hinzufügen. - Einschicken der Kamera sehe ich als letzte Möglichkeit. Zuvor würde ich zusehen, an ein anderes USB-C Kabel zu kommen. Es ist nicht auszuschließen, dass Deine Kabel eine andere Belegung haben.

So muss und sollte es sein.👍 Werde noch einmal einen andere Port ausprobieren. Die restlichen Schritte habe ich bereits erfolglos ausprobiert.

Falls das beides auch nichts wird, werde ich mal den Händler kontaktieren und evtl. einen Austausch anpeilen... (wie gesagt Kabel funktionieren beide mit allen anderen Geräten einwandfrei und Rechner habe ich mittlerweile drei verschiedene ausprobiert -> Kamera das Problem). Vielen Dank schon einmal an alle, die mir hier geholfen haben. 😊

LG
Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ich habe das gleiche Problem bei mir gehabt.

Und die Kamera hatte im Display nur angezeigt das ein Kabel, damit verbunden ist und nicht die grüne LED ging nicht an.

Nun hatte ich das Glück das ich an meinem PC noch eine USB-C Buchse habe und ein USB-C USB-C Kabel gekauft und Tada es geht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Hab euch auch noch nicht auf den neusten Stand gebracht...

Nachdem meine Kamera durch eine neue ersetzt wurde (nach einer Wartezeit von rund einen Monat), hab ich erneut meine Kamera angeschlossen und tada... es ging immer noch nicht. Die Kamera ist also ziemlich zickig was die Kabelkompatibilität anbelangt. Ich habe mir als letzten Versuch jetzt noch ein Kabel bestellt, welches explizit für Fuji Kameras anwendbar sei. Mal sehen ob das was wird...

Ich meine, Fujifilm könnte da ruhig ein Kabel mitliefern, wenn das schon zu solchen Problemen führen kann. 

Danke für die Hilfe hier trotzdem. 

Gruss
Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...