Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hartmut B.

Leica Elmarit 2.8/90 gegen Fujinon 2.8/80

Empfohlene Beiträge

Ich habe aus meiner Leica-Zeit noch einige Objektive liegen und habe jetzt einmal das Leica Elmarit 2.8/90 über den M-Mount Adapter an meine Fujifilm X-T3 adaptiert und mit dem Fujinon 2.8/80 verglichen. Während das Fujinon schon bei 2.8 richtig scharf abbildet und bis 5.6 nur noch sehr geringfügig besser wird, ist das Leica bei 2.8 noch echt matschig und wird dann von Blende zu Blende deutlich sichtbar besser. Bei 5.6 hat es sich dem Fujinon angenähert.

Die Leica-Leute sprechen ja gern vom typischen "Leica-Look", wobei ich mich jetzt frage: Mit dem Leica-Objektiv an der Fujifilm - Leica-Look oder Fuji-Look?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob Leica-Look oder Anderer-Hersteller-Look, Fakt ist, dass sich der, auf dem Foto zu sehende, Charakter schon mal durch den Crop-Faktor ändert - sprich die Randunschärfe eine andere Gewichtung bekommt. Was hingegen bleibt und hier im Forum auch schon oft bildhaft gemacht wurde, ist das Bokeh. Dennoch würde ich eher von einem, in Deinem Falle, "Leica-Linse-an-Fuji-Look" sprechen. 

Ich könnte mir vorstellen, dass selbst die Generationen der X-Trans Sensoren sich darauf auswirken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...