Jump to content
Guest

Fotografie mit dem Smartphone

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 17 Minuten schrieb Jürgen Heger:

Eigentlich wurde diese Sau schon oft durch dieses Forum getrieben. Natürlich sind die alten Platzhirsche, besonders wenn sie von Fachleuten bedient werden, den noch voll in der Entwicklung befindlichen Newcomern, wenn diese von Laien bedient werden, überlegen. Das war schon in den 40er, 50er und teilweise bis in die 60er Jahre Jahren so, als Kleinbild sich aufmachte, die Fotowelt zu erobern. Wer etwas auf sich hielt, auch im journalistischen Berrech, hat doch lieber mit Mittelformat fotografiert. Die Tatsache, dass die Nikon F3 die Reportagekamera im Vietnamkrieg war, lag mit Sicherheit nicht an der überragenden Bildqualität. Wenn ich mich recht an die doppelseitigen Bilder im Stern erinnere, waren diese eher weich und grobkörnig. Die Bildredaktion hätte ordentlichen Bildern von einer 6x9 Kamera wahrscheinlich den Vorzug gegeben. Damals war die Kleinbildkamera eben die Kamera, die man als Reporter auch unter schwierigen Bedingungen gerade eben noch mitnehmen wollte.

Schon jetzt haben einige Forumskollegen gezeigt, dass Handys in bestimmten Bereichen deutlich überlegen sind. Zoobesuch, Vogelgehege mit engmaschigem Maschendraht. Kein Problem für die kleinen Objektive der Handys zwischen eine Masche hindurch zu fotografieren, sehr schwierig dagegen für größere Sensoren. Aufnahme der Spiegelung in der Wasseroberfläche eines Brunnens. Mit keiner anderen Kamera kann man die optische Achse des Objektivs so dicht an die Wasseroberfläche bringen, wie mit einem Handy.

Ken Rockwell, zwar nicht das Maß aller Dinge, aber jemand, der von Berichten und Tests über Systemkameras lebt, hat schon vor Jahren behauptet, dass das iPhone für Macro besser geeignet ist, als eine Kleinbild Spiegelreflexkamera. Durch den großen Schärfentiefebereich des kleinen Sensors, muss man seltener zu Focusstacking greifen oder kann mit offener Blende und damit mit kürzeren Verschlusszeiten für bewegte Motive arbeiten.

Alles Spezialfälle? Ja, sicher, wie jede andere Art der Fotografie auch. Ob Deine Bekannte mit eine Nikon D5 wirklich bessere Ergebnisse erzielt hätte? Vielleicht. Aber jemand, der weiß wie es geht wahrscheinlich auch mit dem Smartphone. 

Bildqualität? Machen wir uns nichts vor. Richtig gut wird es erst, wenn man eine Matrix aus mindestens 3 x 3 8" x 10" Planfilmkameras aufbaut, nur gematchte Objektive verwendet, die Kameras sorgfältig ausrichtet, nur feinkörnigen Film verwendet und die Kameras synchronisiert auslöst. Die Negative müssen dann mit einem Nassscanner sorgfältig digitalisiert. Aber... die meisten Leute sind bescheidener. Ihnen reicht ein Ausdruck von 10 x 25 cm oder die Wiedergabe auf einem 46" Fernseher. Jedes Mehr an Qualität ist nur over-sized.

Davon unbenommen ist natürlich, ob es einem mit einer bestimmten Kamera Spaß macht zu fotografieren. Ich blicke auch lieber durch einen Sucher und schirme mit der linken Hand sorgsam das Licht von der Seite ab, als dass ich auf ein dunkles, kontrastarmes Display schaue. Deshalb und weil ich nur ein altes Galaxy S4neo habe, mache ich wenig Bilder mit dem Handy. Aber wenn man sich bemüht nur die Nachteile und nicht auch Vorteile zu sehen, dann - ist das zumindest nicht sehr weitsichtig und offen für Neues.

Hallo....du hast nun sehr viel geschrieben....das Meiste für mich nicht sehr aussagekräftig....um zu deinem letzten Absatz zu kommen: wo habe ich das Handy verurteilt - wo habe ich geschrieben, dass ich mich nur um Nachteile kümmere (von bemühen möchte ich an dieser Stelle gar nich sprechen) musst du mir bitte nahelegen, damit auch ich es verstehe. Keine Frage hat das Handy auch Vorteile - allem voran weil es heutzutage immer zur Hand ist - aber mit Aussagen ich würde nur Nachteile sehen stellst du dich zumindest bei mir nicht sehr objektiv dar. Wenn du ein Fan von Handys bzw. Handyfotos bist ist das für mich völlig ok. Für mich ist es das nicht und auch nicht mehr habe ich gesagt. Vielleicht bin ich auch nicht sehr weitsichtig - damit kann ich auch gut leben - zumindest, wenn es hier in einem Forum von jemandem wie dir gesagt wird. Ich sehe es anders und handel somit auch anders. Gruß Marc

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marc Sigrist

Wenn ich Dir fälschlichweise etwas unterstellt habe, dann bitte ich Dich dafür um Entschuldigung. Ich muss zugeben, dass besonders die Hervorhebungen im meinem letzten Absatz Dir eine Ausschließlichkeit unterstellen, die Du tatsächlich so nicht gemacht hast. Mein Fehler. Ich entschuldige mich dafür.  Aber Dein letzter Satz, ich zitiere:"klar kommt das ein oder andere nette/brauchbare und in wenigen Fällen auch wirklich gute Urlaubs-/Spontanbild raus, aber mehr für mich auch nicht." klingt für mich doch recht negativ und ablehnend. Natürlich soll jeder für sich entscheiden, welche Technik er am liebsten einsetzt. Aber Dein Beispiel von den Babyfotos macht bei mir den Eindruck, als würdest Du das Scheitern Deiner Bekannten der mangelhaften Technik der Handykameras anlasten. Nach meiner Erfahrung sind Handybilder deshalb häufig schlechter als Bilder von Systemkameras, weil die Handybenutzer sich weniger mit Fotografie beschäftigen und es deshalb schlechter können. 

Eigentlich ging es mir bei meinem Beitrag darum, dass ich eine Diskussion, welches System allgemein besser oder schlechter ist, für müßig halte. Ähnlich wie die Diskussion, ob Kleinbild besser als APS-C ist oder ob Leica besser als Fuji oder sonstwer ist. Man kann sicherlich schlüssig zeigen, dass eine bestiimte Kamera oder ein bestimmtes System für bestimmte Aufgaben besser als ein anderes ist, aber daraus eine Allgemeingültigkeit abzuleiten, ist selten zutreffend. (Ich möchte auch @Marc Sigrist nicht unterstellen, das getan zu haben. Er hat immer seine subjektive Sicht herausgestellt). Deshalb wäre es mir lieber, wenn Diskussionen hier mehr in der Richtung laufen würden: "Juchu, ich konnte mit dem Handy dieses Bild viel besser als mit meiner Fuji machen. Ich habe es so und so gemacht" oder "Schade, hier war das Handy doch deutlich schlechter als meine Fuji. Hat das jemand mit dem Handy schon mal besser hingekriegt?". 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Captcha:

Und s ist Sommer.

Mit dem Rad und mit dem Honor 9 lite

Es ist Sommer by PC-Heini, auf Flickr

 

Juhuuu, ich konnte dieses stimmungsvolle Bild machen, weil ich mein Handy auf dem Fahrrad dabei hatte ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich bin schon sehr froh, dass die Handykameras mittlerweile brauchbare Erinnerungsfotos machen können.

In manchen Situationen wäre eine "große Kamera" hinderlich, unangemessen, auffällig...

Und ich bin froh, hier im Fuji X Forum meine "artfremden" Bilder zeigen zu dürfen.

Es macht einfach auch Spass damit zu spielen 😄

Edited by Captcha

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb RK1:

ich würde den Stellenwert des Spasses an der Fotografie viel höher einstufen für uns als ambitionierte Hobbyisten. 

Lass Dir nie den Spass an der Freude beim Knipsen verderben und gib nicht allzuviel auf Bewertungen anderer. 

Das stimmt. Letztlich ist auch und insbesondere beim Fotografieren mitunter der Weg das Ziel. Und der Spaß daran steigt eben bei mir dann gern mit einer Fuji 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Crischi74:

Pakistan ist überall 😽😹

Stehe da gerade auf dem Schlauch - muß ein "Insider-Witz" sein, oder ich lebe in einer anderen Welt 😪 ...

Kann mich jemand aufklären?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Allradflokati:

Stehe da gerade auf dem Schlauch - muß ein "Insider-Witz" sein, oder ich lebe in einer anderen Welt 😪 ...

Kann mich jemand aufklären?

Du bist noch nicht aufgeklärt? :D 

Was Leute ier im Fuji Forum so für Hilfestellungen suchen ... ts ts ts 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb Allradflokati:

Stehe da gerade auf dem Schlauch - muß ein "Insider-Witz" sein, oder ich lebe in einer anderen Welt 😪 ...

Kann mich jemand aufklären?

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/pakistan-facebooks-katzenfilter-macht-politiker-auftritt-zum-hit-a-1272850.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.6.2019 um 15:17 schrieb Jürgen Heger:

...
Die Tatsache, dass die Nikon F3 die Reportagekamera im Vietnamkrieg war, lag mit Sicherheit nicht an der überragenden Bildqualität. Wenn ich mich recht an die doppelseitigen Bilder im Stern erinnere, waren diese eher weich und grobkörnig. Die Bildredaktion hätte ordentlichen Bildern von einer 6x9 Kamera wahrscheinlich den Vorzug gegeben. Damals war die Kleinbildkamera eben die Kamera, die man als Reporter auch unter schwierigen Bedingungen gerade eben noch mitnehmen wollte.
...

[Hervorhebungen von mir] Das ist leider in mehrfacher Hinsicht falsch.

Die F3 kam 1980 auf den Markt, da war der Vietnamkrieg schon gelaufen. Dort wurden Nikon F und F2 (natürlich neben etlichen anderen Kameras) eingesetzt.

Im Übrigens begann der "Siegeszug" des Kleinbilds trotz der unterlegenen Detailauflösung schon in den 1930ern mit der Verbreitung der Leica und deren Nachbauten, die z. B. im Pressebereich die SpeedGraphics weitgehend ablösten. Selbst die vergleichsweise handlichen TRLs hatten dagegen keine Chance. Die Großformatkameras waren damals schon ins Studio verbannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag es ja mit dem Smartphone „anders“ zu fotografieren. Andere Motive, andere Looks und mehr Experimente bei der Bearbeitung. 

iPhone 8, Snapseed. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...