Jump to content
Guest

Fotografie mit dem Smartphone

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier doch mal eine Aufname out of the iPhone 12 pro aus dem Pro Raw ohne Anpassungen umgewandelt, so wie es für das Auge in etwa aussah (ziemlich dunkel) -  darunter die automatische Optimierung in LR (ca. 3 Blenden in den Schatten) und ein kleiner Ausschnitt. Auf meinem iMac 5k wird der stark aufgehellte Ausschnitt in der automatischen Forenansicht stark vergrößert, er ist im Original knapp 1200px breit und sieht da sehr gut aus. Vergrößert natürlich nicht mehr so. Ich zweifle aber, dass es mit meiner X-T3 besser geworden wäre.

 

Edited by alba63

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schon richtig cool mit Pro RAW.  Schön auch dass man es sehr leicht in der Kamera-App anwählen kann wenn man es wirklich benötigt,  denn 25MB pro Bild sind auf dem Smartphone bzw. In der iCloud auch kein Pappenstiel. 
Das DNG Format bringt dann auch ne breite Unterstützung. Sollte dann ja auch kein Thema für Fotos unter Catalina sein?
 

 

Edited by Crischi74

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Crischi74:

Auf Arbeit fotografiere ich meistens sowas 🤔:

Ich könnte dir ja ´nen Elektronikerazubi schicken. Das dauert nur und der braucht dann ein wenig länger :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 3 Stunden schrieb Crischi74:

Das ist schon richtig cool mit Pro RAW.  Schön auch dass man es sehr leicht in der Kamera-App anwählen kann wenn man es wirklich benötigt,  denn 25MB pro Bild sind auf dem Smartphone bzw. In der iCloud auch kein Pappenstiel. 
Das DNG Format bringt dann auch ne breite Unterstützung. Sollte dann ja auch kein Thema für Fotos unter Catalina sein?
 

 

Zum Glück hat das 12Pro ja mindestens 128 GB. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Chiqua:

Zum Glück hat das 12Pro ja mindestens 128 GB. 😉

Seit ich das iPhone 12 habe, fotografiere ich viel mehr mit dem Handy, ich habe deshalb bereits angefangen, nach dem Übertragen auf den Mac Fotos vom Handy zu löschen. Da ich ohnehin alle Fotos bearbeite, ergibt es wenig Sinn, viele Originale auf dem Handy zu lassen. Je mehr das werden, desto weniger guckt man sie sich an - man kommt da ja gar nicht mehr durch...

Edited by alba63

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Crischi74:

Naja ich hab momentan so 8.500 Fotos in der Mediathek. 

@Crischi74Jeden Tag ein Foto, dann hast du ca. 24 Jahre Spaß sie dir anzuschauen😂

Edited by axel g

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Crischi74:

Auf Arbeit fotografiere ich meistens sowas 🤔:

 

 

@Crischi74

Einbruch?, Oder Idioten....?

Ich hätte da immer einen Spruch drauf...

Alle rausschmeißen...🦵

Edited by axel g

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb axel g:

@Crischi74

Einbruch?, Oder Idioten....?

Ich hätte da immer einen Spruch drauf...

Alle rausschmeißen...🦵

Kabelbruch und Kurzschluss im Kabelbau in einem Knickbereich. Ursache unklar ob da mal gequetscht wurde. Passiert. 🤷.   Ist ein Kabelbaum zur Tür einer Kühlhauskabine, hat die Heizung in der Tür nicht mehr funktioniert. Hab die Ursache mit der Nase gefunden. Hab das Bild ja erst gemacht nachdem ich den Kabelbaum aufgeschnitten habe.

Edited by Crischi74

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laser-Visualisierung für Schubmaststapler im Hochregal:

 

so nun aber genug mit Arbeit. Ist Wochenende. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Crischi74:

Kabelbruch und Kurzschluss im Kabelbau in einem Knickbereich. Ursache unklar ob da mal gequetscht wurde. Passiert. 🤷.   Ist ein Kabelbaum zur Tür einer Kühlhauskabine, hat die Heizung in der Tür nicht mehr funktioniert. Hab die Ursache mit der Nase gefunden. Hab das Bild ja erst gemacht nachdem ich den Kabelbaum aufgeschnitten habe.

@Crischi74Oh, Kühlhauskabine vs Heizung In der Tür????🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Crischi74:

Naja ich hab momentan so 8.500 Fotos in der Mediathek. 

Ich mach es wie alba63. Löschen, löschen, löschen. Mit ProRAW, genauso wie z.Z. mit Halide, übertrage ich eh das DNG auf den Mac, bearbeite es, und sichere das bearbeitete JPG oder HEIC, in der Fotos App. Da ich in den Einstellungen der Fotos App angegeben habe, es mögen nur in der Größe fürs iPhone Display angepasste Bilddateien geladen werden (die Originale sind ja auf dem Mac bzw. in der Cloud), geht das mit dem Platzverbrauch. Allerdings bin ich ein Waisenknabe gegen dich. Habe nur rund 2.500 Fotos auf dem Phone. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Chiqua: ja ich lösche schon regelmäßig.  Die letzte größere Ausmistet-Aktion jetzt beim Wechsel von einem 256GB IPhone XS auf ein 64GB 11Pro.

Wie weit reicht denn dein „Immer dabei-Fotoalbum“ zurück?  Bei mir sind es 15 Jahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Crischi74:

@Chiqua: ja ich lösche schon regelmäßig.  Die letzte größere Ausmistet-Aktion jetzt beim Wechsel von einem 256GB IPhone XS auf ein 64GB 11Pro.

Wie weit reicht denn dein „Immer dabei-Fotoalbum“ zurück?  Bei mir sind es 15 Jahre.

1998. In dem Jahr bin ich von Analog auf Digi umgestiegen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Chiqua:

1998. In dem Jahr bin ich von Analog auf Digi umgestiegen. 

Wow! Das war wirklich früh - bei mir 2001 - Letztlich packe ich nur die guten Fotos in "Google Fotos" Alben oder neuerdings eben in Apple Fotos Alben. Es reicht mir, wenn ich die unterwegs dabei habe. Wobei ich am Handy sehr selten Fotos angucke, einfach zu klein. Dafür ist das iPad ideal und dafür hab ich es mir auch gekauft. In der Gesamtansicht des Handys sind ja auch so spannende Fotos wie irgendwelche Preisschilder vom Karstadt, abfotografierte Kontakt- Infos usw. dabei. Sich da durchzuklicken ist kein Vergnügen.

Aber das, was du (Chiqua) oben beschreibst: dng auf den Mac und dann weiter verarbeiten, interessiert mich, da ich sowohl mit der Apple- Mediathek als auch mit der Weiterverarbeitung von ProRaw in LR noch Probleme habe (z.T. werden offenbar nur einfache Fotos ohne "night mode" in LR angezeigt, mit völlig zugelaufenen Schatten usw.)

Die Frage ist aber, ob man das hier bespricht, oder vielleicht extra für "iPhone + Fotografie + Mac"  einen Faden aufmacht, da das halt ein spezieller Workflow ist und es hier ja eher um Fotos gehen soll. Wenn so ein thread gewünscht ist, könnte ich/ man ihn ja aufmachen, wenn ich nicht der einzige bin, den das interessiert und wenn der Admin einverstanden ist.

Drum hänge ich alibimäßig hier noch eins dran. Gestern Abend mit dem iPh 12 an der U1 in Kreuzberg gemacht.

 

Edited by alba63

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Chiqua:

1998. In dem Jahr bin ich von Analog auf Digi umgestiegen. 

Ging wohl eher darum, ab wann man aktiv das Smartphone auch als Fotoarchiv bzw. Album anfing zu nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Crischi74:

Ging wohl eher darum, ab wann man aktiv das Smartphone auch als Fotoarchiv bzw. Album anfing zu nutzen.

Wer das 1998 gemacht hat, hat meinen ungeteilten Respekt! 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...