Jump to content
ChristianFuerst

Fremdgänger

Recommended Posts

Hallo miteinander,

nach insgesamt vier Jahren der Zufriedenheit mit mft habe ich mich nun entschlossen, fremd zu gehen. Nein, ich werde meiner Lumix g9 nicht den Laufpass geben. Aber die Wahrheit ist, dass sie mir bei meiner Arbeit einfach nicht das bieten konnte, was mir meine künftige fotografische Zweitfrau, X-H1 hoffentlich geben wird: nämlich ein wenig mehr „Luft nach oben“. Zumindest was die hohen Isos betrifft. Eigentlich wollte ich mir zunächst eine der beiden neuen großen Lumixe kaufen, zusammen mit einem 4/70-200. Aber nicht nur die Preise hielten mich letztlich ab, sondern auch das beträchtliche Gewicht. Auch wenn zum Beispiel der Evf dieser Kameras überwältigend gut ist!!!! Letztlich haben mich mehrere Dinge von den Fujis überzeugt: Einmal die Größe und das Gewicht des Gehäuses. dann die klare Gliederung und Anordnung der diversen Schalter und Knöppgens, dazu das klappbare LCD-Display, der Ibis, der kleine Aufhellblitz, überhaupt, die vielen Details und der sehr robuste Eindruck den diese Kamera sofort auf mich machte. Dazu dieses (umgerechnete) 2,8/70-200, das gerade so viel Gewicht auf die Waage bringt, wie bei den kb-kameras ein 4.0. .... Dazu die gute Auswahl an Objektiven. Die Berichte über, und  die Beispielbilder mit dem offenbar grandiosen 1,2/56mm brachten mich dazu, diese Linse gleich mit zu bestellen. Eventuell kommt noch der 1,4x telekonverter dazu..... 

Aber kann man wirklich zwei „Frauen“ lieben! Ich denke mit bald 73 Jahren sollte das gehen! Fürs Theater und andere Bühnen will ich also künftig die „Neue“ einsetzen, die mir hoffentlich die eine oder sogar zwei Blenden/Iso mehr erlaubt, als meine brave G9. Und wenn ich mal mehr als die 200mm Brennweite brauche, hab ich ja noch immer die G9 samt dem blendenden 50-200... 

ich denke also, die beiden werden sich zusammenraufen. 

Fragt sich nur,  ob ich letztlich nicht doch in Versuchung komme.... beide Kameras können doch so viel. Haben auch viel gemein.

Aber dennoch, oder gerade deswegen muss ich mich jetzt von meiner Gh5 trennen, die schon seit der Ankunft der G9 vernachlässigt wurde. Und mit ihr das wunderbare 2,8/35-100. 

In dieser Woche soll ich die X-H1 bekommen. Ich werde Euch dann sicher gelegentlich um Rat bitten, wie bisher schon im Bereich für die G9!

was meine Person betrifft: ich fotografiere seit 55 Jahren. Eigentlich immer mit SLR, von Exakta, über Pentax, Cosina, nikon und canon letztlich zu Olympus und von dort zu Lumix. Mal sehen, wie es weiter geht.

lg

christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...