Jump to content
Dorian Cele

Fujifilm X-T3 Firmware 3.00 - Erste Eindrücke?

Recommended Posts

Gesichtserkennung/Eye AF funktioniert nun so, wie ich es mir seit Jahren wünsche:

1. Lässt sich mit einem Tastendruck aktivieren bzw. Deaktivieren

2. Lässt einen schnell zwischen Gesichtern wechseln

 

es kommt auch weiterhin immer wieder zu false positives, es werden Dingen  als Gesichter erkannt. Durch das flotte Deaktivieren ist dies aber bei weitem nicht mehr so relevant. So wie es aktuell funktioniert, traue ich mich die Funktion auch bei Reportagen einzusetzen. 

 

Dass man die unterschiedlichen Touch Optionen direkt im Menü deaktivieren kann, wurde hier im Forum ja auch gefordert, nun ist es umgesetzt. 

Edited by wildlife

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Beschreibung zu Punkt 3 stimmt natürlich auch nicht, da wurde die von Punkt 4 kopiert. Alles in allem ein interessantes Update, vor allem wenn man es mit Sonys vor Kurzem veröffentlichten Update für A7III/RIII vergleicht, wo es ja in erster Linie auch um Eye AF ging

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hartmut B.:

Ich kann nach erfolgtem Update die Möglichkeiten der Augenerkennung (rechtes Auge, linkes Auge, bel. Auge) nicht mehr mit der Funktionstaste sondern nur noch im Menü einstellen.

Kann ich bestätigen, dass sieht für mich nach einem Bug aus 😞

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für alle die noch nicht mit der X-T30 und damit dem neuen Eye AF gearbeitet haben, sondern das alte System kenne vielleicht als Anmerkung: es gibt nun zwei getrennte Funktionen die sich auf Funktionstasten gelegt werden können. “Face Detection on/off” und “Face Select”. 

Die Funktionen tun prinzipiell genau das was ihre Bezeichnung aussagt, man muss aber nicht beide belegen. Wenn man “Face Detection” auf aus hat, kann man mit Face Select die Augen/Gesichtserkennung genauso aktivieren/deaktivieren. und eben zwischen erkannten Gesichtern we hseln, was eine sehr erfreuliche Neuerung darstellt. Face Select aktiviert hierbei automatisch die Gesichts/Augenerkennung mit den zuletzt gewählten Einstellungen  Wenn man beispielsweise linkes Auge ausgewählt hatte, wird bei jeder Person auf das linke Auge fokussiert.

Wenn man Eye Detection nutzt, wird (falls ein Auge erkannt wird) nur noch das Auge markiert (wie von Sony bekannt), wenn man Face Selection verwendet, bekommt man weiterhin den grünen Rahmen ums Gesicht, auch wenn ein Auge erkannt wird. 

Die Auswahl zwischen Gesicht, Auge automatisch (näheres), sowie rechtes und linkes Auge, geht nicht mehr über die Funktionstaste, sondern man muss dazu ins Menü oder die Funktion ins Q Menü legen. Für micht kein Verlust, da ich immer zwischen näherem Auge und Aus gewechselt habe (im Gegenteil, dass man sich durch das Overlay Menü klicken musste war für mich ein Ärgernis, weshalb ich das neue System um Welten besser finde). Wenn kein Auge gefunden wird, weil es beispielsweise zu klein ist, fällt die Kamera wie gehabt auf Gesichtserkennung zurück 

Mit Face Select kann man auf jegliche Arten der Fokuspunktänderung zwischen den Gesichtern wechseln, also dem Joystick, dem Tippen aufs gewünschte Gesicht am Touchscreen und auch dem Touch Pad AF bei Nutzung des Suchers.

Brillen mag die Funktion noch immer nicht, wurde aber meiner Meinung nach besser. und ob beim Initieren wie bisher „closest to middle“   genutzt wird kann ich nicht beurteilen, dafür waren meine Ergebnisse zu gemischt

Edited by wildlife

Share this post


Link to post
Share on other sites

Puh, bin ganz schön entnervt. Unter MAC OS wird die XT3 über Kabel nur in Fotos erkannt, also kann ich keine Datei auf die SD Karte schieben. 

Der Kingston Cardreader wird weder an Win10 noch am Mac erkannt (geht zurück auf Garantie). 

Tja und die App gibt die Firmware nicht frei. Klasse. Gab es nicht einen Aufruf man solle die App mehr nutzen?! So wohl eher nicht. 

Seit drei Stunden versuche ich mich an der Firmware .. sorry Frust. Falls jemand eine Idee hat bitte her damit.

 

Soo geschafft. Cardreader ließ sich doch noch überreden mitzumachen. 

Af scheint schneller zu sein am 56 1.2 mehr kann ich noch nicht sagen.

Edited by Chrisfuji

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Chrisfuji:

Puh, bin ganz schön entnervt. Unter MAC OS wird die XT3 über Kabel nur in Fotos erkannt, also kann ich keine Datei auf die SD Karte schieben. 

Der Kingston Cardreader wird weder an Win10 noch am Mac erkannt (geht zurück auf Garantie). 

Tja und die App gibt die Firmware nicht frei. Klasse. Gab es nicht einen Aufruf man solle die App mehr nutzen?! So wohl eher nicht. 

Seit drei Stunden versuche ich mich an der Firmware .. sorry Frust. Falls jemand eine Idee hat bitte her damit.

Vielleicht mal probieren nur die SD-Karte in den Mac zu stecken und dann die Firmware auf die Karte kopieren. Anschließend die Karte wieder in die Kamera.

Edited by Marian82

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb wildlife:

Die Auswahl zwischen Gesicht, Auge automatisch (näheres), sowie rechtes und linkes Auge, geht nicht mehr über die Funktionstaste, sondern man muss dazu ins Menü oder die Funktion ins Q Menü legen. Für micht kein Verlust, da ich immer zwischen näherem Auge und Aus gewechselt habe (im Gegenteil, dass man sich durch das Overlay Menü klicken musste war für mich ein Ärgernis, weshalb ich das neue System um Welten besser finde). Wenn kein Auge gefunden wird, weil es beispielsweise zu klein ist, fällt die Kamera wie gehabt auf Gesichtserkennung zurück 

 

Das wurde in der Tat seit Jahren so gewünscht, schließlich gab es anfangs (bei der X-T1 und X-T10 glaube ich) per Fn-Taste noch einen einfachen Toggle-Umschalter für die Gesichtserkennung, der zum vergleichsweise umständlichen Aufklappmenü mutierte, als auch die Augenerkennung hinzukam. Das gefiel vielen Benutzern nicht, es wurde immer wieder moniert und deshalb nun wieder zum Fn-Umschalter geändert.

Ich selbst verwende die Gesichts- und Augenerkennung-Funktion nun nur noch indirekt über die neue Gesichtsauswahl-Funktion, die ich einfach auf die Fn-Taste lege, auf der bisher die Gesichtserkennung lag. Als Arbeitsmodus ist dabei "Gesichtserkennung mit automatischer Augenerkennung" hinterlegt – das war bei mir auch früher immer so, insofern keine Änderung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie bisher bei allen Updates wurde wieder zusätzlich ein Reset der Kameraeinstellungen durchgeführt.

Gut, dass die Recovery Datei daheim ist und ich am Flughafen hocke...

Wird wohl nichts mehr mit einem "normalen" Update bei meiner XT-3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mal eben mit dem AF beim 50-140mm gespielt und der erscheint mir beim Wechsel von Nah auf Fern und umgekehrt einen ordentlichen Zahn zugelegt zu haben. Auch sonst ist er eine ganze Ecke schneller geworden. :) Ich hoffe, dass er auch das pumpen bei wenig Kontrast etwas verringert hat, ich werde das bei Gelegenheit noch testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb mattlifeshots:

Wie bisher bei allen Updates wurde wieder zusätzlich ein Reset der Kameraeinstellungen durchgeführt.

Gut, dass die Recovery Datei daheim ist und ich am Flughafen hocke...

Wird wohl nichts mehr mit einem "normalen" Update bei meiner XT-3

Bei mir blieb alles erhalten !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte jetzt gedacht, das geht an der X-T3 noch besser, als das hier gezeigte !

Na OK ... dann ein mäßig akzeptabler Eye-AF bei vorsichtigen Bewegungen. Fuji stellt sich damit wieder etwas weiter hinten an.

Edited by der_molch

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb der_molch:

Hätte jetzt gedacht, das geht an der X-T3 noch besser, als das hier gezeigte !

Na OK ... dann ein mäßig akzeptabler Eye-AF bei vorsichtigen Bewegungen. Fuji stellt sich damit wieder etwas weiter hinten an.

Ja nee, is klar... musste ja kommen der Spruch 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Objektiv gesehen ist das performantes Mittelmaß, wer sichs schön reden will - gerne !

Ansonsten bitte Link für Gegenteiliges bzw. wo Fuji gut abliefert bezüglich Eye-AF ! Danke

 

Edited by der_molch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Objektiv gesehen ohne die Kamera selber ausprobiert zu haben?
Objektiv gesehen in Bezug auf Zuverlässigkeit?
Objektiv gesehen in Bezug auf Geschwindigkeit?
Objektiv gesehen in Bezug auf bewegte Motive?
Objektiv gesehen in Bezug auf die Möglichkeit zwischen Personen zu wechseln?
Objektiv gesehen in Bezug auf die Einstellmöglichkeiten?
Objektiv gesehen in Bezug auf welche Fotoszenarien? Sport? Portrait? Reportagen? etc.
Objektiv gesehen nur in Bezug auf die Anzeige im Display, oder 
Objektiv gesehen auch in Bezug auf die tatsächlichen Fotos?
Objektiv gesehen in Bezug auf Video?

alles in allem ist eine Funktion wie Eye AF ja etwas, das ein extrem großes Gebiet umfasst. Und keine Kamera ist in jedem Bereich die Beste, auch nicht die A9.

Und wenn man Canon, Nikon, Pentax, Panasonic und Olympus hinter sich lässt, ist man dann Mittelmaß?

 

Persönlich finde ich es ja interessant zu vergleichen, wie Sony und Fuji nahe beisammen liegende Updates zum Eye AF gebracht haben und dabei auch Dinge gebracht haben, die bei der Konkurrenz bereits vorhanden waren. Sony hat den Eye AF auf dem Auslöser gebracht, genauso wie die Auswahlmöglichkeit linkes Auge, rechtes Auge, was bei Fuji (und anderen) schon lange möglich ist. Fuji hat dafür die Aktivierung/Deaktivierung mittels eines einzelnen Knopfdrucks gebracht, vermutlich der Punkt der Sonys Eye AF bisher so beliebt gemacht hat. 

Nachdem die A7III und A7RIII aber spürbar anders arbeiten als die A9 (zumindest soweit ich das auf die schnelle beurteilen konnte), wäre es interessant zu Wissen, wo man sie in den einzelnen Kategorien einstufen kann. Und wie fällt das Gesamturteil aus. Mittelmaß?

Edited by wildlife

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member

×
×
  • Create New...