Jump to content
frede

Autofokus und Anzeigen

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Seit kurzem habe ich das Problem, dass meine XT-20 bei halbgedrücktem Auslöser nicht mehr scharfstellt. Außerdem blendet sie z.B. bei Blendenvorwahl nicht mehr die gewählte Zeit ein. Im vollautomatischen Modus funktioniert alles wie üblich, aber den will ich nicht benutzen. 

Habe ich im Menü etwas verstellt?

Vielen Dank für Hilfe, Alfred Eschwé

PS.: habe gerade festgestellt, dass die Objektive über den Touchscreen scharfstellen.......

Edited by frede
Neue Erkenntnis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.4.2019 um 15:27 schrieb frede:

bei halbgedrücktem Auslöser nicht mehr scharfstellt

Das passiert mir auch manchmal an der X-T2.
Ich stelle dann regelmäßig fest, dass sich am Sucher der Dioptrienausgleich verstellt hat und nur das Sucherbild unscharf ist.

Am 19.4.2019 um 15:27 schrieb frede:

Außerdem blendet sie z.B. bei Blendenvorwahl nicht mehr die gewählte Zeit ein.

Hast Du die Einstellung für Dynamic Range auf "Auto"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das der Dioptrienausgleich verstellt war, habe ich bei meiner X-T20 auch schon festgestellt. Gibt es an der Kamera irgendwo eine Markiereung / ein Symbol an dem ich erkenne, ob der Dioptrienausgleich auf Null steht? An meinen Vorgängerkameras war an dem Rädchen zum Einstellen eine Markierung. Noch besser würde ich es finden, wenn ich diese Option deaktivieren könnte. Kennt jemand eine Möglichkeit?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb astrael:

Noch besser würde ich es finden, wenn ich diese Option deaktivieren könnte. Kennt jemand eine Möglichkeit?

Das gibt es bisher nur an der T3 - dort funktioniert das Rädchen wie die Krone bei einer mechanischen Armbanduhr ;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb astrael:

Gibt es an der Kamera irgendwo eine Markiereung / ein Symbol an dem ich erkenne, ob der Dioptrienausgleich auf Null steht?

Nein. Aber es ist recht leicht, das zu erkennen: Wenn die Anzeigen (Zeit, Blende usw.) im Sucher unscharf sind, ist der Dioptrienausgleich verstellt.
Allerdings achtet man da nicht immer drauf. Insbesondere dann, wenn es schnell gehen muss und man die ganzen Anzeigen im Auge zu behalten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 16 Stunden schrieb astrael:

Gibt es an der Kamera irgendwo eine Markiereung / ein Symbol an dem ich erkenne, ob der Dioptrienausgleich auf Null steht?

Die T2 hat nur das neutrale Rädchen für den Dioptrieenausgleich.
Die Pro2 hat dort etwas aufgedruckt, so dass man sich die Stellung merken könnte.
Da es sich sehr leicht verstellt, ist das bei meiner mit einem schmalen Streifen Tesaband fixiert ;) .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb astrael:

Gibt es an der Kamera irgendwo eine Markiereung / ein Symbol an dem ich erkenne, ob der Dioptrienausgleich auf Null steht?

Ist doch vollkommen egal wo der "Nullpunkt" ist.

Der Sucher muss auf DEINE Augen eingestellt sein, d.h. die Anzeigen für Dich scharf sichtbar sein, und das kannst nur Du herausfinden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten. Man kann bekanntlich nicht alles haben und so werde ich mich mit diesem Manko arrangieren.

@hbl55 Den Sucher würde ich gern mit dem Dioptrienausgleich auf meine Augen einstellen. Leider reicht dazu der Dioptrienwert nicht aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb astrael:

Danke für Eure Antworten. Man kann bekanntlich nicht alles haben und so werde ich mich mit diesem Manko arrangieren.

@hbl55 Den Sucher würde ich gern mit dem Dioptrienausgleich auf meine Augen einstellen. Leider reicht dazu der Dioptrienwert nicht aus.

 

Deshalb präferiere ich auch heute noch die Lösung der X-Pro1 mittels Korrekturlinsen. Außerdem habe diese den Vorteil, sich nicht zu verstellen wie dieser unselige  Dioptrienausgleich an der X-Pro2. Angeblich hat Fuji bei der Pro3 jetzt nachgebessert, laut ersten Meinungen ist das Verstellrad jetzt schwergängiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy