Jump to content

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

die kleinen X werden ja noch aktiv genutzt (ein Blick in Richtung Beispielbilder) 

Nutzt Ihr diese Kamera noch aktiv oder wird das Smartphone diese bei  Euch ersetzen? 

 

 

 

 

Edited by nudge
Schreibfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angesichts der kleinen APS-C-Modelle ist der Nutzen der Kameras mit 2/3"-Sensor heutzutage leider eher begrenzt. Eine X-E3 oder X-T30 mit 15-45mm-Zoom oder 27mm Pancake dürfte heute für die meisten Benutzer ein besseres Paket sein. Nicht zuletzt auch, weil man Objektive dort flexibel wechseln kann.

Das Argument mit den Smartphones zieht ebenfalls, qualitativ liefern Smartphones dank AI und Computation heute oft bessere Ergebnisse als einzelne Bilder aus 2/3"-Kameras.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

gibt es denn aktuelle Vergleiche oder kann jemand diese liefern (auch gern mit identischen Motiven)?

Ich selbst mag die Kamera sehr gern mit ihrem Funktionsumfang. Mir fehlt jedoch ein aktuelles Smartphone für den Vergleich.

Für mich wäre bei identischen Ergebnissen die Kamera noch der Favorit. 

Wie sehen das die anderen hier? Nutzt Ihr eure kleinen X noch regelmäßig und warum? 

 

 

 

Edited by nudge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist das Problem beim Handy, dass mir das „Fotofeeling“ fehlt. Ich möchte eine Kamera in der Hand haben, ich möchte durch den Sucher gucken, ich möchte nen Verschluss hören (wenn auch extrem leise) ... ich mag das „Handwerk“ fotografieren. 

Mit dem Handy / IPhone ist die Qualität vielleicht gleich oder gar besser, macht mir aber keinen Spaß. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb T. B.:

... das „Fotofeeling“ fehlt...

 

Mit dem Handy / IPhone ist die Qualität vielleicht gleich oder gar besser, macht mir aber keinen Spaß. 

Da gebe ich Dir recht. 

@flysurfer Du hast in einem Nachbar-Thread erwähnt, das das iPhone (ich glaube X) der Nachfolger ist. Schneidet die X30 wirklich so viel schlechter ab als dieses Telefon? Gibt es direkte Vergleiche? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne mich bei dem Thema vertieft zu haben würde ich meinen, dass die X30 den Zoombereich auf jeden Fall auf der Habenseite hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte meine X30 jedenfalls nicht gegen ein Smartphone tauschen.

Ist regelmäßig im Einsatz, wenn ich auf die "große Fototsche" keine Lust habe.....

Gibt es außer Smartphones mit Knick-Display auch welche mit Klappdisplay? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb Ridley:

Ich möchte meine X30 jedenfalls nicht gegen ein Smartphone tauschen.

Ist regelmäßig im Einsatz, wenn ich auf die "große Fototsche" keine Lust habe.....

Gibt es außer Smartphones mit Knick-Display auch welche mit Klappdisplay? ;)

Um 90grad drehen , dann klappt's.....😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Aber auch Mal im Ernst, ich habe  in dieser Serie nur die X10, und nehme sie oft genug mit und bin immer wieder überrascht welche für mich schöne Aufnahmen dabei herauskommen, meist die ooc, selten muss ich Raws noch bearbeiten, 

Nutze klar die div Brennweiten

Sollte aber immer die Ersatzbatterie dabei haben.....

 

Edited by axel g

Share this post


Link to post
Share on other sites

X20

Immer dabei und auch die flexible "Hauptkamera". Die X-Pro ist selbst mit dem XF27 noch größer und nicht so vielseitig ohne Objektivwechsel, hat aber auch die viel bessere Bildqualität.

Und bisher hat mir keiner dieser Ersatz-Streichelzoos die Möglichkeiten der X20 ersetzen können, oder gibt es welche mit optischen Sucher den ich mit beiden Augen offen nutzen kann?

Auch aus dem kleinen Sensor kann man mit den raw-Bildern und den Tipps von Flysurfer immer noch sehr gute Bilder machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb axel g:

 ... meist die ooc, selten muss ich Raws noch bearbeiten, 

Schießt Du dann immer in jpg und raw? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Relikt:

Auch aus dem kleinen Sensor kann man mit den raw-Bildern und den Tipps von Flysurfer immer noch sehr gute Bilder machen.

Oh! Welche Tipps von flysurfer sind das? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb nudge:

Schießt Du dann immer in jpg und raw? 

Ja, grundsätzlich beides, Speicherkarten kosten nicht mehr soviel, ich speichere das auf mobilen Festplatten, die Kosten sind auch überschaubar,

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb nudge:

Oh! Welche Tipps von flysurfer sind das? 

Er gibt div Bücher heraus, demnächst  ein neues in deutsch, stehen viele tolle Tips drin , sieh Mal unter dem Namen flysurfer hier im Forum nach ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme meine X30 manchmal zusätzlich zur xt1 mit auf eine Fototour. Die Aufnahmen mache ich in Raw und bin immer wieder über die guten Ergebnisse der X30 erstaunt.. Es war meine erste Fuji, ich mag sie und würde sie nur ungern hergeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.5.2019 um 10:31 schrieb flysurfer:

Angesichts der kleinen APS-C-Modelle ist der Nutzen der Kameras mit 2/3"-Sensor heutzutage leider eher begrenzt. Eine X-E3 oder X-T30 mit 15-45mm-Zoom oder 27mm Pancake dürfte heute für die meisten Benutzer ein besseres Paket sein. Nicht zuletzt auch, weil man Objektive dort flexibel wechseln kann.

 

Ich glaube eher, dass Fuji hier an Kameras wie der Sony RX 100 (diverse Modelle) und deren Bildqualität scheitert. So sehr mich auch die allermeisten Kameras der Fuji X Serie überzeugen. Bei den Kompakten haben andere Anbieter die Nase vorn und nicht nur das Smart Phone.

Gruß Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 22 Minuten schrieb Altländer:

Ich glaube eher, dass Fuji hier an Kameras wie der Sony RX 100 (diverse Modelle) und deren Bildqualität scheitert. So sehr mich auch die allermeisten Kameras der Fuji X Serie überzeugen. Bei den Kompakten haben andere Anbieter die Nase vorn und nicht nur das Smart Phone.

Gruß Wolfgang

Jain. Bei LowLight mag mit größeren Sensoren die Bildqualität deutlich besser sein. Bei guten Lichtverhältnissen nimmt sich da nichts.   Besonderheiten wie der Zentralverschluss, die wirklich guten Objektive (sehr schöne Sonnensterne) in der X10/20/30 oder XQ1/2 und die stimmigen Filmsimulationen, überzeugen mich weitaus mehr als das was eine überladenen RX100 bietet.

Die Bedienung ist für FujiX-Nutzer stimmiger.  Die X20/30 ist von der Haptik wesentlich runder. Die XQ-Serie noch mehr Hosentaschen-tauglich.

Wer Fuji wirklich vom Konzept mag, Design, Bedienung, Abstimmung der Farbprofile, der wird die Sony RX100 hassen. Dem emotionslosen RAW-Shooter oder dem verspielten Technikfreak wird die Sony eher liegen. 

Kroatien 2014, XQ1:

Edited by Crischi74

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Altländer:

Ich glaube eher, dass Fuji hier an Kameras wie der Sony RX 100 (diverse Modelle) und deren Bildqualität scheitert. So sehr mich auch die allermeisten Kameras der Fuji X Serie überzeugen. Bei den Kompakten haben andere Anbieter die Nase vorn und nicht nur das Smart Phone.

Gruß Wolfgang

Das sehe ich auch so. Wenn man etwas wirklich Kompaktes möchte, also eine wirkliche "Hosentaschenkamera" (mit Sucher!), dann hat Sony mit den RX100xx die Nase vorn. Natürlich kann man zig Gründe dafür finden, die gegen diese kleinen Sony-Modelle sprechen. Aber auch zig Gründe dafür. Die Bildergebnisse dieser kleinen Dinger sind ja sehr gut. Wenn man Priorität auf diese Kompaktheit legt (für eine Immer-dabei-Winzigkamera) und das Ganze vom Smartphone entkoppeln möchte, was bietet sich da sonst noch vergleichbares (mit Sucher!) an? Ich kenne nichts...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mit dem HUAWEI P30 hat sich die Notwendigkeit von guten Lichtverhältnissen für kleine Sensoren erübrigt.

Sie schlägt (fast) jeden noch so großen Sensor.

Möglich wird das, weil in einer ihrer Kameras das Grün im Farbfilter durch Gelb ersetzt wurde.

Edited by Tagträumer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Preis 700-800 Euro und zaubern kann Huawei auch nicht. Das ganze kann nur funktionieren, wenn irgendwo Leistungseinbußen zu verzeichnen sind. Huawei macht das halt ganz gut. Wenn es aber so perfekt wäre, wie viele denken, dann hätte dieses System längst in Kameras Einzug gehalten.

Gruß Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Letztlich geht es hier um die Befriedigung verschiedener Interessen.  Künstlern den es wirklich und kreative Schaffen geht, welche ein Auge für Bildgestaltung, Szene und Bildaussage haben,  denen ist die Technik eher zweitrangig.  Die werden auch mit alten Kameras oder dem Smartphone beeindruckendere Ergebnisse abliefern als derjenige welcher kein Gefühl dafür hat aber dafür die modernste und teuerste Technik.

Ich kenne sehr viele Hobbyfotografen denen die Technikspielerei sehr viel mehr Freude am Hobby bringt als die Bilder selbst.

Bei mir ist aber auch so dass die 2012er X100 und das IPhone XS heute meine  meist genutzten Kameras sind. Weit vor dem FujiX-Wechselobjektiv-System.

Für eine RX100 hätte ich gar kein Bedarf oder Einsatzspektrum, wo sie mir Verbesserung oder Erweiterung der Möglichkeiten bieten würde.  

Der Niedergang dieser Kameragattung ist für die meisten spürbar.  

Kompaktkameras sieht man meistens nur noch bei Rentnern auf ihren Ausflügen mit dem Reisebus. 

Edited by Crischi74

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy