Jump to content
MAC59

Fehlermeldung - Bitte um Hilfe

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich habe mir gestern eine gebrauchte X-t2 gekauft. Dazu heute ein 27er Objektiv.

Beim Probieren kommt jetzt dauernd die Meldung "Schalten Sie die Kamera aus und dann wieder ein" 

Kann mir jemand einen Hinweis geben was das bedeutet? Ich habe nur einen Hinweis gefunden dass man zum Service soll, wenn die Meldung nicht weggeht.

Das ist jetzt sehr beunruhigend!!!

Danke für Eure Hilfe! Gruß!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo MAC59,

erst einmal herzlich willkommen hier im Forum :) !

Zu deiner T2 und dem 27er: Schau mal, ob alle Kontakte sauber und fettfrei sind, bzw. ob alles fest verschraubt ist.
Wenn die Kamera dann mit Objektiv weiterhin den Fehlerhinweis zeigt, alles ausschalten, das Objektiv abmachen und die Kamera wieder einschalten.
Bleibt der Fehler, musst du weiter an der Kamera suchen.
Eventuell auch mal die Speicherkarte entnehmen und die Kamera dann einschalten.
Der Akku ist normal geladen und die aktuelle Firmware drauf? (=> bekommst du angezeigt, wenn du die Disp/Back-Taste beim Einschalten gedrückt hältst).

Wenn das alles nix hilft, dann bleibt wohl nur der Service, oder den Verkäufer kontaktieren :( ...

Viel Erfolg und Gruß

Christian

Edited by Allradflokati

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das 27mm hat ja einen versenkbaren Innentubus, der durch Fehlbehandlung beschädigt werden kann.

Zum Beispiel durch das Anschrauben von Filtern (Objektiv kann sich verhaken, wenn Filter minimal zu dick ist), das Anschrauben von Gegenlichtblenden aufs Filtergewinde (absolute No-go), das Verwenden von unpassenden Step-up-Ringen oder das Abnehmen des Objektivs bei eingeschalteter Kamera (-> keine Transportstellung und Beschädigungsgefahr).

Bei entsprechend beschädigten Objektiven kommt so eine Fehlermeldung. Ebenfalls, wenn Filter, Ringe, Gelis etc. angeschraubt sind und nicht wirklich passen.

Edited by flysurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Christian, für das Willkommen und die Tipps. Ich werde das so abarbeiten :) und "hoffen" LG!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke auch dir Flysurfer, hab mir das Fokussieren gerade mal angesehen, sehr einleuchtend was du da schreibst..... So was hatte ich bis dato noch nicht gesehen.  Der Fehler tritt auch bevorzugt beim wiederholten Fokussieren auf. Kontakte sind blitzsauber.

Wenn es die Linse ist, wäre es hinnehmbar, da habe ich ein Jahr Gewährleistung  .... `

Schönes WE Danke und Gruß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich bin momentan noch "monofokal" orientiert..... ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst die Kamera ja auch ohne Objektiv einschalten. Mit der entsprechenden Menüeinstellung kannst Du auch ohne Objektiv fotografieren – was zwar nicht viel bringt, aber zumindest eine Antwort auf die Frage verspricht, ob der Fehler auf der Seite der Kamera oder der des Objektivs liegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin nun einen Schritt weiter und habe heute meinen Adapter für meine Nikkore bekommen. Was soll ich sagen..., erstens tritt der Fehler bisher nicht mehr auf, und dann habe ich diese Fokussierhilfe entdeckt... "Wie geil ist das denn..."  .... Denn ich habe ja noch so einige manuelle Schätzchen.... 50/1.8, micro 55/2.8, 135/2.8, 85/1.8 und auch mein altes AF-D 20 macht eine gute Figur.

Ich habe etwas Herzklopfen.... :wub:

Jetzt muss ich mich durch die Einstellungen kämpfen, hat jemand einen guten Tipp, wie er mit dieser Situation umgeht?

Ich habe jetzt auf Zeitautomat und ISO-Auto eingestellt... Was gibt es noch Schönes das das Leben einfacher macht?

Danke und Gruß! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Magnus,

erst mal zurück zum 27er,- schnall das noch mal drann und beobachte beim einschalten der Cam ob der Tubus des Objektives minimal reversiert ( raus und einfährt), ist das nicht der Fall dann umtauschen. 

Und für die „optimalen“, das Fuji-T2-Leben vereinfachten Einstellungen ist Ricos Buch bestens geeignet!

 Viele Grüße

Michel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...