Jump to content

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich möchte Euch gerne von unserer 5. Australienreise (nach 2010, 2013, 2015 und 2017) berichten.

Die Anreise erfolgte von Frankfurt über Singapur nach Brisbane. Dort haben wir am nächsten Tag für 22 Tage unseren Camper (Mercedes-Benz Sprinter) übernommen.

Von Brisbane ging es nach Gold Coast, dann die Ostküste runter nach Byron Bay,  Port Macquarie, in das Hunter Valley, die Blue Mountains, nach Canberra und über (oder durch) die Snowy Mountains nach Mallacoota. Mallacoota war der südlichste Ort unserer Reise an der Ostküste, 23 Kilometer von der Hauptstraße entfernt, aber über eine asphaltierte Straße zu erreichen. Von dort die Ostküste hoch über Jervis Bay nach Sydney. Das waren dann 3200 Kilometer. Dann noch 3 Tage in Sydney (darf auf keinen Fall fehlen) und ein Stopover in Singapur.

Bis auf 2 Bilder sind alle mit Fuji Kameras aufgenommen: Die X-T2 mit dem XF 10-24mm und dem XF 18-55mm und die X-T3 mit dem XF 27mm und dem XC 50-230mm.

 

Ich starte jetzt gleich mit den 2 Bildern die nicht mit Fuji aufgenommen sind. Ich hoffe der Admin Andreas und Ihr werdet mir das verzeihen.

Nach ca. 20 Stunden reiner Flugzeit haben wir uns im Hotel noch ein Fläschle Rotwein und einen sehr guten Burger gegönnt.

Angereist sind wir mit dieser exzellenten Airline (ohne hier Werbung machen zu wollen) bis Singapur mit der A 380, nach Brisbane mit der A 350.

Edited by Hermann Roth

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Diesen kleinen Vogel haben wir immer wieder gesehen. Der Australian Fairywren (Prachtstaffelschwanz)

Der Australian Lifeguard Service überwacht teilweise die Strände und teil sie ein nach Badebereich und Surfbereich

Edited by Hermann Roth

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Blick vom Goomoolahra Lookout im Springbrook National Park an die Gold Coast. Gold Coast ist ungefähr 50 Straßenkilometer entfernt.

Der Springbrook National Park biete zahlreiche Wanderwege, Wasserfälle und wunderschöne Ausblicke. Der Regenwald gehört zu den Gondwana Regenwäldern.

Edited by Hermann Roth

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schöner Wanderweg im National Park. Immer wieder raschelt es rechts oder links.

Am ersten Tag war eine kleine Schlange auf dem Weg die sich dann sofort ins Unterholz verdrückt hat.

 

Edited by Hermann Roth

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb oldhusky:

Hallo Hermann,

tolle Bilder, danke fürs mitreisen. Gibt es eine Fortsetzung?

Lieben Gruß von

Manfred

Hallo Manfred,

danke, das freut mich.

Die Reise geht weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt sind wir in Byron Bay ein Badeort und Surferparadies. Der Campingplatz war der teuerste der ganzen Reise.

Ein Skink sei das, hat ein Australier geantwortet auf meine Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Eindrücke im Dorrigo National Park.

Blick über den Dorrigo National Park vom Skywalk (eine 70 Meter lange Brücke in 21 Meter Höhe)

Edited by Hermann Roth

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...