Jump to content
Allradflokati

Neuer Fringer-Adapter EF-FX Pro II erhältlich

Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Habe gerade bei der Suche nach dem aktuellen Firmware-Stand den neuen Adapter entdeckt!

https://www.fringeradapter.com/

Hier die Verbesserungen:

Fringer EF-FX Pro II

Pro version

- Built-in electronic aperture ring (like XF lenses)

- Both bayonets are made of brass

 

The 2nd generation!

- Redesigned aperture ring for more convenient operation

- New MCU (more powerful, more resources for firmware update)

- Better light absorbing design
 

Scheint interessant zu werden :) ...

PS.: der "normale" Adapter scheint auch eine Version II bekommen zu haben, denn auch dafür gibt es einen Firmware-Update

Edited by Allradflokati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im anderen Tread zum Fringer hatte ich auf die zweite Generation hingewiesen. Ich wollte da auch gern wissen, ob bei Euch Fringer Usern der Adapter ordentlich "stramm" sitzt.  Leider ohne Antworten bisher.  Ich bin kurz davor meinen Fringer Pro loszuwerden, bzw. loswerden zu wollen,  bzw. zunehmend genervt.

Nach anfänglich keinen Antworten bzgl. meiner Supportanfragen bei Fringer bekomme ich da jetzt schon Nachrichten zurück. Allerdings sind diese auch ein Grund für den Frust.
Letzte Anfrage von mir, - weil mein Fringer zum Body und dem Fremdobjektiv "Spiel" hat, - bzw. wackelt. Im Web bin ich da nicht der Einzige, - übrigends. Ich habe nach Möglichkeiten der Rücksendung, Reparatur und ggfls. Tauschoptionen gegen die Generation II gefragt. Einzige Rückinfo, - ich solle die Schrauben anziehen!  Meine Fragen bzgl. Support für das Canon 180 L Macro (ist in der Liste) werden beantwortet mit Standard Infos zum Umgang mit dem AF aus dem Handbuch (Beiblatt).

Das Teil kostet über 300€. Dafür erwarte ich mehr!

Natürlich, - es ist wohl aktuell der "Beste" Adapter der verfügbar ist. Angebot und Nachfrage natürlich. Und ich kann froh sein, das es überhaupt irgendwie funktioniert?

- Mit dem Canon 400 5.6 USM und dem Canon 180L 3.5 Macro zeigt der IBIS bei AF-M und AF-C selten auch bei AF-S nach jeweils ca. drei Sekunden seltsame Fehlfunktionen, - das Bild ruckelt extrem. IBIS ausschalten hilft NICHT!

- Der AF mit dem Canon 180L pumpt so sehr, das er praktisch wenig bis kaum brauchbar ist. Und ja, - auch mit PDAF bzw. größere Fokusfelder usw... Das 180er darf nicht in de Liste stehen.

Der IBIS funktioniert mit dem Fringer Pro und beiden Objektiven einfach schlecht bis nicht spürbar oder kontraproduktiv, - kein Vergleich zu Fuji Objektiven - auch ohne Lens Stabi.
Der Blendenring "geht" bis 2.8. Ok es gibt einen Workaround und wohl ein Update dbzgl. mit der Generation II.

Aus meiner Sicht wird mehr versprochen als praktisch geht.

UND was passiert jetzt überhaupt!? Warum hat die Generation II einen (nötigen) größeren MCU? Funktionieren die Neuen schneller, besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch die in einem Adapter verwendeten Chipsätze muss man ja irgendwoher bekommen. Da ist vermutlich bei dieser Quelle nun ein Generationswechsel vollzogen worden oder aus anderen Gründen der bisherige Chipsatz nicht mehr verfügbar. Fringer könnte die Produktion einstellen oder baut um den neuen Chipsatz eben einen Adapter Rev.II und nutzt den Sprung gleich, um sich etwas mehr Luft für zukünftige Firmware-Updates zu holen. Aktuell wird der Adapter davon nicht zwingend besser.

Das Canon 180/3.5L macht auch mit anderen Adaptern Probleme, zum Beispiel Viltrox:

Zitat

Canon 180mm f/3.5L Macro - I take it back, this is the worst-performing lens with the Viltrox adapter. Gets lost more often than not, AF is pretty much useless on this lens. But this lens also has mediocre AF performance on the Canon 6D.

Quelle: https://www.amazon.com/VILTROX-EF-FX1-Electronic-Aperture-Mirroless/product-reviews/B07G46YK1D

Oder im Video: https://de-de.facebook.com/sharpestlight/videos/viltrox-ef-fx1-electronic-adapter-testing-on-x-h1-for-canon-efef-s-lens-to-fujif/2068851730043218/ (ab 15:55)

Ja, kompatibel würde ich es bei derartiger Performance auch nicht nennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb uli_II:

Der IBIS funktioniert mit dem Fringer Pro und beiden Objektiven einfach schlecht bis nicht spürbar oder kontraproduktiv, - kein 

also wenn ich mir die Vogelbilder von @pilfi anschau, H1 mit Fringer und Sigma Linse, dann funzt das schon . 

Schade das Du nicht so gute erfahrungen gemacht hast

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 2 Stunden schrieb RK1:

also wenn ich mir die Vogelbilder von @pilfi anschau, H1 mit Fringer und Sigma Linse, dann funzt das schon . 

Schade das Du nicht so gute erfahrungen gemacht hast

Zu den Canon Linsen im Bezug auf das Zusammenspiel mit dem Fringer kann ich nichts dazu sagen. Mein Sigma pumpt auch ab und an. Das liegt aber meistens daran, dass der Fokusbegrenzer auf unendlich steht. Wenn ich diesen entspr. begrenze und richtig einstelle, dann funzt es ziemlich gut. Wenn das Objektiv einen Stabi hat, dann aktiviere ich diesen und deaktiviere den IBIS an der H1. Beides zusammen gibt es auch bei meiner Kombi ab und an Probleme, indem das Objektiv anfängt seltsam zu klackern und gleichzeitig sich das Dsiplay der Kamera immer wieder ein-/ und ausschaltet. Da ist hoffentlich auch bald ein FW Update der Pro-Reihe verfügbar.
Mein Fringer sitzt fest am Body und Objektiv.....da gibt es kein Spiel!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb pilfi:

Zu den Canon Linsen im Bezug auf das Zusammenspiel mit dem Fringer kann ich nichts dazu sagen. Mein Sigma pumpt auch ab und an. Das liegt aber meistens daran, dass der Fokusbegrenzer auf unendlich steht. Wenn ich diesen entspr. begrenze und richtig einstelle, dann funzt es ziemlich gut. Wenn das Objektiv einen Stabi hat, dann aktiviere ich diesen und deaktiviere den IBIS an der H1. Beides zusammen gibt es auch bei meiner Kombi ab und an Probleme, indem das Objektiv anfängt seltsam zu klackern und gleichzeitig sich das Dsiplay der Kamera immer wieder ein-/ und ausschaltet. Da ist hoffentlich auch bald ein FW Update der Pro-Reihe verfügbar.
Mein Fringer sitzt fest am Body und Objektiv.....da gibt es kein Spiel!

gut zu hören :) , vielleicht hilfts Uli ebenfalls weiter 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich setze den fringer ein mit folgenden Canon Linsen: 100mm LIS Macro, 100-400mm 4-5,6 L IS, 24mm IS, 85mm 1,8, Sigma 35 1,4 Art. Die Adapter/Objektiv Kombi funktioniert bei mir bestens, allerdings etwas langsamer als an der Canon, einen Tod muss man wohl ssterben 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb pilfi:

Wenn das Objektiv einen Stabi hat, dann aktiviere ich diesen und deaktiviere den IBIS an der H1. Beides zusammen gibt es auch bei meiner Kombi ab und an Probleme, indem das Objektiv anfängt seltsam zu klackern und gleichzeitig sich das Dsiplay der Kamera immer wieder ein-/ und ausschaltet. Da ist hoffentlich auch bald ein FW Update der Pro-Reihe verfügbar.
Mein Fringer sitzt fest am Body und Objektiv.....da gibt es kein Spiel!

Das sieht bei mir genauso aus :) ...
Und mechanisches Spiel haben bei mir nur die Objektivdeckel aus Kunststoff zum Verstauen - der Rest sitzt schön fest wie er soll ;)
!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb uli_II:

Im anderen Tread zum Fringer hatte ich auf die zweite Generation hingewiesen.

Das hatte ich dann wohl überlesen ;) .

 

vor 15 Stunden schrieb uli_II:

Das Teil kostet über 300€. Dafür erwarte ich mehr!

Es war der erste brauchbare Adapter für EF-Objektive an Fuji-X. Die ersten (=> early adopters) User werden immer einen Preis als "Versuchskaninchen" zahlen.
Und was man sonst so liest, ist er am zuverlässigsten und unterstützt die meisten Objektive.
Auch kommen regelmäßig noch Updates - für mich alles Gründe, keinen Trübsal zu blasen.
Und ich setze auch meist nur das Sigma 150-600 Contemporary am Fringer ein.
Die beiden originalen Canon-Objektive (24-85 USM und das uralte 70-210/4,0 Schiebezoom) sind nur für den Fall, dass ich noch einmal einen Rollsensor in meine EOS-600 einlege ;) ...

Übrigens musste ich auch mal an meinem Sigma 80-400 die Schrauben des Bajonets auch nachziehen, weil sie sich gelöst hatten - danach war Ruhe mit Wackeln :)!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich bin an dem Fringer EF-FX Pro II interessiert. Allerdings finde ich nur irgendwelche Ebay Händler aus China wo ich es bestellen könnte. Das will ich eigentlich nicht. Kann man das nicht auch irgendwo in Deutschland kaufen? Bzw. wo habt ihr es her?

Schöne Grüße
Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb tbat44:

Hallo,

ich bin an dem Fringer EF-FX Pro II interessiert. Allerdings finde ich nur irgendwelche Ebay Händler aus China wo ich es bestellen könnte. Das will ich eigentlich nicht. Kann man das nicht auch irgendwo in Deutschland kaufen? Bzw. wo habt ihr es her?

Schöne Grüße
Tobi

bestellen kannst direkt auf der FringerSeite , so hab ichs jedenfalls gemacht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank euch zwei,

habe jetzt bei Traumflieger.de bestellt und bin sehr gespannt ;)

Tobi

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mein Fringer ist jetzt seit einiger Zeit da und ich habe es schon etwas ausprobiert. Bei manchen Objektiven scheint es ganz gut zu laufen, aber z.B. beim Canon 50mm/1.4 regelt er irgendwie immer die Blende auf und zu, obwohl Zeitautomatik eingestellt ist. Und das sogar obwohl der Auslöser garnicht halb gedrückt wird. Das gleiche ist beim Sigma 105mm Macro. Bei beiden stürzt auch manchmal die Kamera ab, so das nichtmal aus- und einschalten was bringt, sondern der Akku kurz raus muss. Gibt es bei Euch ähnliche Probleme? Die neuste Firmware (1.10) hab ich drauf.

Schönen Gruß
tbat44

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy