Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 7 Minuten schrieb Uwe Richter:

Vorteil ist der Schutz des Displays, wenn man eh nur den Sucher nutzt.

Nachteil des zum Schutz einegklappten Displays: man sieht, zumindest an meiner Pen-F, das Einstellmenü (entsprechend Quickmenü bei Fuji) nicht mehr, da dieses nur auf dem Display angezeigt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb hbl55:

Nachteil des zum Schutz einegklappten Displays: man sieht, zumindest an meiner Pen-F, das Einstellmenü (entsprechend Quickmenü bei Fuji) nicht mehr, da dieses nur auf dem Display angezeigt wird.

Bei meinen beiden Fujis sieht man es auch im Sucher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ansichtssache 

Wer einmal mit der kompakten und leichten X --100 F fotografisch unterwegs war, der geht nur noch sehr "unwillig"  mit einer T2, H1 etc. auf eine Hobbyfotografentour.

 

Ja, genau.... wie weiter oben schon geschrieben, wäre auch für mich eine solche "Miniatur"-Kamera für meine Pranken absolut keine Alternative. T1 bis 3 mögen ein schönes Design haben - funktionell ist es nicht. Nicht umsonst, haben sich bei den traditionellen Spiegelreflex eine Griff-Auswölbung ergeben und der Auslöser ist zur besseren Ergonomie nach vorne gerutscht. So was entwickelt sich halt, wenn man mit denkt - und zum Glück gibt es die H1 für alle, die darauf wert legen....    Andere Leute legen auf andere Dinge wert - deshalb gibt es viele Modelle....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mit Pranken würde ich nicht mehr fotografieren, da würde ich mir meine Bilder mauern oder mit der Axt aus einer Eiche hauen.   Ich finde dieses Argument mit der Größe der Hände eher hergeholt.  Glaub mir großen Händen und dicken Fingern tut man sich an einer Griffwulst wie an der H1 noch schwerer, zumal das Teil noch über mit Funktionstasten besudelt ist.

Edited by Crischi74

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 58 Minuten schrieb ggemg:

Ja, genau.... wie weiter oben schon geschrieben, wäre auch für mich eine solche "Miniatur"-Kamera für meine Pranken absolut keine Alternative. T1 bis 3 mögen ein schönes Design haben - funktionell ist es nicht. Nicht umsonst, haben sich bei den traditionellen Spiegelreflex eine Griff-Auswölbung ergeben und der Auslöser ist zur besseren Ergonomie nach vorne gerutscht. So was entwickelt sich halt, wenn man mit denkt - und zum Glück gibt es die H1 für alle, die darauf wert legen....    Andere Leute legen auf andere Dinge wert - deshalb gibt es viele Modelle....

Wieso so undifferenziert? Das Design der T1 bis T3 ist nicht funktionell? Und man hat nicht mitgedacht? Das mag für dich und deine Pranken vielleicht gelten... Zum Glück gab es jahrzehntelang Fotografen, die mit ihren großen Pranken umgehen konnten. Entsprechend gab es wunderbare Kameras, siehe Leica M und so weiter und so fort. Ohne Griffwulst mit Schaltergedöns. Ich bin superfroh, dass es die T-Reihe gibt. Eine H kommt für mich absolut nicht in Frage. Aber hey, deshalb werde ich sie doch nicht runtermachen. Es gibt nun mal viele, die die H-Reihe so wollen wie sie ist und das finde ich auch gut so :-) Beide Reihen sind weder unfunktional noch nicht durchdacht.

Frank

Edited by Parallaxe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Crischi,
hab mit Pranken ähnlich übertrieben wie weiter oben mit dem Trabbi-Vergleich.....  ;-)))
Aber beim Thema Ergonomie gibt sehr wohl Unterschiede von kleinen Händen kleiner japanischer Mädchen und ausgewachsenen Germanen größer 1,85 ...  ;-)))
Vielleicht hast Du ja auch kleine Hände ???
Fuzzelig sind die T-Modelle - bei der H1 hab ich wenigstens was in der Hand - und alle Finger greifen etwas...   Kam von Canon zu Fuji - zuerst die T2 - hab die dann
bereits nach 4 Wochen gegen die H1 eingetauscht - ohne H1 hätte ich definitv zu Canon zurück gewechselt.....
Handgröße und Produktgröße hängen natürlich und unabänderbar zusammen. Jeder Erwachsene wird es auf Dauer vermeiden, mit nem Kinderrad mit Stützen zu fahren, weil einfach Körper- und Produktgröße nicht zusammen passen. Und das ist bei einem - z.B. Tennis-Schläger nicht anders wie bei einer Gitarre oder einer Kamera. WEnn einem das Ding nicht gut in der Hand liegt, wird man es nicht nutzen ....   und so sucht sich jeder sein Fuji-Modell, das ihm gut in der Hand liegt....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb Crischi74:

Mit Pranken würde ich nicht mehr fotografieren ...  Ich finde dieses Argument mit der Größe der Hände eher hergeholt.

nun ja ...

hätte Fuji die H1 nicht gebracht (ich meine den Formfaktor) dann wäre ich jetzt nicht mehr hier (ok, würde vielleicht den einen oder anderen freuen) ...
sagt jemand mit Handschuhgröße 11

:)

Edited by Enzio

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb ggemg:

[...]  WEnn einem das Ding nicht gut in der Hand liegt, wird man es nicht nutzen ....[...]

Diese Erkenntnis habe ich seit meiner Pubertät...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Enzio:

nun ja ...

hätte Fuji die H1 nicht gebracht (ich meine den Formfaktor) dann wäre ich jetzt nicht mehr hier (ok, würde vielleicht den einen oder anderen freuen) ...
sagt jemand mit Handschuhgröße 11

:)

Echt? Als du zu Fuji gekommen bist gab es doch weit und breit keine mit dem Formfaktor und das ging auch. 

Allerdings gebe ich gerne zu, dass die H1 in meinen Händen auch besser passt als die anderen Xen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Crischi74:

... Ich finde dieses Argument mit der Größe der Hände eher hergeholt.  Glaub mir großen Händen und dicken Fingern tut man sich an einer Griffwulst wie an der H1 noch schwerer, zumal das Teil noch über mit Funktionstasten besudelt ist.

[Hervorhebung von mir]
Das kann ich nicht bestätigen. Ich habe große Hände (was bei einer Körpergrösse von 1,96m keine Überraschung ist) und kann die H1 mit VHG perfekt nutzen. Durch den ausgeprägten Griff bin ich noch nie versehentlich auf eine Taste gekommen (ausgenommen die bescheuert untergebrachte "Q"-Taste, die ich deswegen deaktiviert habe).

Alle Fujis (ausser der GFX) kann ich nur mit MHG vernünftig bedienen, bei der T2 war z.B. der Batteriegriff unbrauchbar, weil das aufragende Stück zu dünn ausgefallen ist. Mit MHG liegt mir z.B. eine Pro2 sehr gut in der Hand, wenn auch nicht ganz so gut wie eine H1 mit VHG.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 10 Stunden schrieb AS-X:

Echt? Als du zu Fuji gekommen bist gab es doch weit und breit keine mit dem Formfaktor und das ging auch. 

das stimmt natürlich ... ich musste aber auch immer einen Handgriff + Daumenrampe verwenden (bei der X-E1, X-E2 und bei der X-T1). Die H1 ist die erste Fuji (die GF-X passt mir auch, leider zu teuer) wo ich darauf verzichten kann ... somit ist die H1 fast genau so schwer wie die T1 + HG + DR ...  :)

übrigens hatte ich die Fuji S3 Pro ... die fand ich vom Formfaktor auch klasse ... ;) 

ich rede / schreibe natürlich nur für mich ... wenn ich es wirklich klein haben möchte nehme ich das Smartphone (wobei das für mich kein Vergnügen ist !!!) 
Fotografieren muss für mich Spaß machen (da gehört Haptik für mich einfach dazu) ... gute Bilder (die mir gefallen) kann ich mit jeder Cam machen. 

Edited by Enzio

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.7.2019 um 20:08 schrieb Enzio:

nun ja ...

hätte Fuji die H1 nicht gebracht (ich meine den Formfaktor) dann wäre ich jetzt nicht mehr hier (ok, würde vielleicht den einen oder anderen freuen) ...
sagt jemand mit Handschuhgröße 11

:)

Ich habe auch Handschuhgröße 11 und freue mich an X-E1, X-M1 und X-E3.
An einer X-H1 hätte ich aber auch Interesse, allerdings in erster Linie wegen IBIS, dem "gedämpften" Verschluss, der Tethering Möglichkeit und dem Klappdisplay. ;)

nimix

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.7.2019 um 20:08 schrieb Enzio:

nun ja ...

hätte Fuji die H1 nicht gebracht (ich meine den Formfaktor) dann wäre ich jetzt nicht mehr hier (ok, würde vielleicht den einen oder anderen freuen) ...
sagt jemand mit Handschuhgröße 11

:)

Prima Enzio - schön, dass du geblieben bist, denn deine Aufnahmen sind ein Genuß! Bitte weiter so!

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...