Jump to content

Recommended Posts

Guest

super ich danke dir. bevor ich mir was falsches kaufe dann doch lieber erstmal fragen ;) endlich auf die brennweiter mit der freistellung von 1.4 und lichteinfall von 0.95 hab ich schon ewig gewartet. fande das mitakon schon überragend. danke 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

möchte denn jemand seines hier aus dem thread wieder hergeben? ich würde es nehmen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

eine Nachtaufnahme mit dem 25mm von Laternen bei Offenblende wäre nicht schlecht. Das ist auch die Flairs-Schwäche beim Mitakon 35mm/f0.95 gegenüber dem Fuji 35mm/f1.4! Darum habe ich auch beide noch.

VG

Det

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 27.7.2019 um 11:10 schrieb moviedet:

Hallo,

eine Nachtaufnahme mit dem 25mm von Laternen bei Offenblende wäre nicht schlecht. Das ist auch die Flairs-Schwäche beim Mitakon 35mm/f0.95 gegenüber dem Fuji 35mm/f1.4! Darum habe ich auch beide noch.

VG

Det

CAs sind da teils das größere Problem:

siehe hier: https://www.bilder-upload.eu/bild-6b9a69-1565387550.jpg.html
aber flare geht auch: https://www.bilder-upload.eu/bild-6c3bef-1565387666.jpg.html

und hier noch zwei normale Szenarios, mehr Abstand gleich weniger Probleme:

Edited by tomassini

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

heute habe ich mein Kaxinda 25mm/f0.95 erhalten. Macht einen recht wertigen Eindruck und ist an meinen X-Pro2 mit Griff gut zu halten.  Der Entfernungsring läuft weich und präzise. ÄAuch die ersten Probeaufnahmen waren ok.

Aber erst der bestimmungsmäßige Einsatz muss zeigen, ob es meine "Nachteule" neben dem Mitakon 35mm/f0.95 wird. Ich werde berichten.

VG Det

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

da ich zwei 25mm-Objektive habe, wollte ich heute mal einen ganz kurzen Vergleich bei Blende 1,8 bzw. 2.0 machen.

Das  Kaxinda und das 7artisans waren die Probanden. Um es kurz zu machen, das 7artisans ist in der Mitte etwas schärfer, vignettiert aber mehr. Riesig ist der Unterschied nicht, aber sichtbar. Allerdings in den Ecken ist das Kaxinda besser.

Übrigens, bei Blende 2.8 macht das 7artisans auch gegen das 27mm Fuji in Sachen Schärfe im Zentrum eine gute Figur, nicht aber bei der Vignettierung bzw. Abschattung.

Behalten werde ich beide 25mm, insbesondere kann ich auf die Blende 0.95 beim Trainspotting nachts nicht verzichten.

VG

Det

P.S. Gestern habe ich das Kaxinda mit f4.0 und f5.6 an der Strecke getestet. Alle Aufnahmen sind top geworden. Praktische Lowlightaufnahmen stehen noch aus.

 

 

Edited by moviedet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...