Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 3 Minuten schrieb MightyBo:

Einspruch: auch Landschaftsaufnahmen. Besonders viele Tempel und auch Menschen.

Peter

er sagt selbst, das er sich für "Kultur und die Landschaft" interessiert. Street Portraits gehören da nicht unbedingt zum primären Motiv, auch wenn einige das gerne sehen würden.
Sachliche Kritik wäre hilfreich - ein plattes "Du fotografierst das Falsche" hilft da meiner Meinung nach wenig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Mr.Darcy:

Street Portraits gehören da nicht unbedingt zum primären Motiv, auch wenn einige das gerne sehen würden.
Sachliche Kritik wäre hilfreich - ein plattes "Du fotografierst das Falsche" hilft da meiner Meinung nach wenig.

Wer hat denn hier Streetportraits verlangt? Die Kritik bezog sich auf das Fehlen von Menschen und die gehören m.E. zwingend zur Kultur eines Landes.
Und darauf hinzuweisen ist durchaus sachlich. Ich kann in der Kritik von  @uli-P nichts unsachliches finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb DeLuX:

Wer hat denn hier Streetportraits verlangt? Die Kritik bezog sich auf das Fehlen von Menschen und die gehören m.E. zwingend zur Kultur eines Landes.
Und darauf hinzuweisen ist durchaus sachlich. Ich kann in der Kritik von  @uli-P nichts unsachliches finden.

zwingend? Der TO darf da doch gerne eine eigene Sicht haben, oder nicht? Er selbst sagt ja, dass das normale Leben der Menschen ihn nicht so interessiert.
Ich persönlich bin froh, auch mal Landschaftsbilder zu sehen. Die Bilder von Rico finde ich (wie immer) sehr gut, aber ich sehe auch gerne einfach mal Landschaftsbilder so wie die von Karl Wassermann, zumal ich selbst eher Landschaftsfotograf bin.
Davon ab habe ich nie das Wort unsachlich benutzt, ich fand die Kritik nur nicht hilfreich.
Aber lass uns gerne das OT beenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 21 Stunden schrieb Mr.Darcy:

zwingend?

Ja! Kultur ist menschengemacht. Von Menschen für Menschen und das eine ist ohne das/den andere/n nicht denkbar.
Fotografieren kann der TO freilich was er will, nur sollte dann der Thread-Titel entsprechend passend gewählt werden um nicht falsche Erwartungen zu wecken.
Bei einem Titel wie "Thailand" erwartet man (also ich zumindest) halt Bilder, die möglichst viele Seiten dieses Landes, in möglichst vielen Schattierungen zeigen.

Edited by DeLuX
Tippfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kulturgut zeigt von Menschen für Menschen gebaute Gebäude und andere Dinge.
Noch mal, der Karl hat geschrieben, dass IHN Menschen nicht so interessieren! Da ist die Richtung, in die sich seine Bilderstrecke bewegt doch sehr eindeutig.
Wenn Euch Menschen fehlen ist das EUER Problem, nicht das Problem seiner Bilder.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

und ich erwarte von einem Titel wie z.B. "Thailand" Landschaften, Architektur, Kulturgüter, Sehenswürdigkeiten...

Menschen sind beliebig austauschbar, ob Thailand, Laos, Kambodscha, Myanmar... ein Berg, Tempel, Palast usw. nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 9 Minuten schrieb Burkhardt:

Menschen sind beliebig austauschbar, ob Thailand, Laos, Kambodscha, Myanmar...

Wirklich erschreckend. Wer so denkt, dem fehlt irgend etwas Wichtiges.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Burkhardt:

und ich erwarte von einem Titel wie z.B. "Thailand" Landschaften, Architektur, Kulturgüter, Sehenswürdigkeiten...

Menschen sind beliebig austauschbar, ob Thailand, Laos, Kambodscha, Myanmar... ein Berg, Tempel, Palast usw. nicht

Menschen sind beliebig? Menschen gehören nicht zur Kultur?
Ist es wirklich uninteressant und daher überflüssig, zu sehen, wie sie leben, wie sie sich kleiden, wie/wo/was sie arbeiten, wie sie kommunizieren.
Der Bauer auf dem Feld, der Handwerker in seiner Werkstatt, der Händler auf dem Markt oder in seinem Geschäft, sagen nichts über die Kultur eines Landes aus?
Ihre Kleidung, ihre Sprache, ihre Speisen und ihre Fortbewegungsmittel; alles uninteressant und nicht von Belang?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb uli-P:

Wirklich erschreckend. Wer so denkt, dem fehlt irgend etwas Wichtiges.

Ich hoffe du hast dich nicht zu sehr erschrocken 😊 aber was ich sehen möchte entscheide immer noch ich.

Dazu brauche ich deinen Rat als letztes. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb DeLuX:

Der Bauer auf dem Feld, der Handwerker in seiner Werkstatt, der Händler auf dem Markt oder in seinem Geschäft, sagen nichts über die Kultur eines Landes aus?
Ihre Kleidung, ihre Sprache, ihre Speisen und ihre Fortbewegungsmittel; alles uninteressant und nicht von Belang?

natürlich ist das relevant. Aber muss das in jedem Bild gezeigt werden? Die Bilder von Rico sind klasse, aber wäre ich böse würde ich sagen, dass das eben die typischen Bilder sind, die man von Thailand kennt. Ich bin froh, auch mal Bilder der Kulturgüter und der Landschaften dort zu sehen.
Für mich ist BEIDES sehr reizvoll, da ich da nie hinkommen werde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Mr.Darcy:

natürlich ist das relevant. Aber muss das in jedem Bild gezeigt werden? Die Bilder von Rico sind klasse, aber wäre ich böse würde ich sagen, dass das eben die typischen Bilder sind, die man von Thailand kennt. Ich bin froh, auch mal Bilder der Kulturgüter und der Landschaften dort zu sehen.
Für mich ist BEIDES sehr reizvoll, da ich da nie hinkommen werde.

Es geht ja nicht um die Bilder an sich, also isoliert betrachtet sondern im Kontext des Threadtitels.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Genau mein Eindruck! Der Ton macht die Musik. Anstatt sich zu bedanken und höflich auf Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen, wurde gleich mal ungefragt belehrt. Der TO hat ein JEKAMI eröffnet und seinen Teil dazu beigetragen. Er muss kein vollständiges Bild liefern, das scheint auch nicht sein Anspruch. Dazu gibt es ja die Vielen hier. Jeder ist eingeladen zu ergänzen. Es ist kein JEMOMI (Jeder motzt mit). Kritik muss man auch können (diese Kritikformulierung  ist z.B. nicht optimal 🥴). Von daher Danke an den TO für diesen Thread, der ja mittlerweile recht vielfältig geworden ist! 👍🏻.

Edited by Tommy43

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich stelle mir gerade vor ich wie ich auf meiner Lieblingsbank sitze und den Tag genieße. Es ist ein lauschiges, ruhiges Fleckchen Erde. Da sehe ich wie ein Bus voller Touristen vorfährt und mir die Umgebung meiner Bank zumüllt. Etwas verstimmt frage ich den Busfahrer wie er hierher gefunden hat - er sagt es steht auf Tripadvisor.

So in etwa dürfte es dem TO ergangen sein. Flysurfer ist sicherlich kein Vorwurf zu machen, auch ein einzelner Tourist samt Text Beitrag stört bestimmt nicht. Die Summe aller Bus Touristen zusammen mit ihren Hinterlassenschaften dann doch. Woher ich das weiß ? Ich habe vermutlich als einziger mit dem TO gesprochen. Das hier sollte ein Austauschpunkt für alle Thailand Fans werden, mit der Hoffnung auf spannende Beiträge rund um dieses Land.

Ich schlage vor, wir alle üben Buße indem jeder einen Text/Bild Beitrag nach der Intension des TO postet - oder wir machen uns vom Acker.

Wie ihr euch vorstellen könnt, ruht der wachsame Blick des Admin z.Z. besonders auf mir und allem in meiner Umgebung. Ich bezweifle ob es klug ist in den hellen Schein Sauron's Auge zu treten, indem ihr euch hier mit mir duelliert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir sind in der Provinzhauptstadt Nan. Hier und im ganzen 2. Teil der Reise begegnen wir nur sehr wenige ausländische Touristen.

X-T2, XF18-55mm, 55mm, f4, 1/1600s, ISO320

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.6.2019 um 05:00 schrieb Paul Kölker:

Hallo,

ich lebe und arbeite seit 2 Jahren in Thailand/Bangkok. Hier findet einmal im Monat ein Photowalk statt, an dem ich so oft es geht teilnehme. Wir gehen dann mit bis zu 100 Fotografen (fast) aller Nationen durch Gassen und Viertel die nicht zu den Hauptattraktionen der Stadt  gehören. Die große Anzahl der Fotografen verliert sich sehr schnell auf dem Weg durch die alten Stadtteile Bangkoks. Wer Interesse hat kann sich Bilder unter den folgendem Link anschauen.

https://issuu.com/dcdk/docs/bangkok_photo_walks

Da sind dann auch Bilder von mir dabei. Wer einmal nach Thailand kommen sollte, kann sich ja wenn er Lust  hat dem Walk anschießen.

Kleine Anmerkung zu den bisherigen Beiträgen von Karl und Rico – finde beide sehr gut – „die Schönheit liegt im Auge des Betrachters“

Wobei ich gern alte Tempel Anlagen fotografiere aus der Zeit Sukhothai, Angkor und Ayutthaya.

Aber natürlich auch Anlagen neuer Zeit, sofern mich der Weg dorthin führt.

Viele Grüße aus Bangkok

Paul

Hallo Paul,

ich habe mir das Album angeschaut. Es zeigt sehr schön die verschiedenen Sichtweisen der Fotografen. Ich würde gern mal mitgehen, leider wird es aber aus zeitlichen Gründen nicht klappen. Ich bin nur 2 Monate in Thailand und eigentlich fast nie in Bangkok. Ich war nur einmal auf der ersten organisierten Reise in Bangkok, habe aber für 2021 zwei Tage eingeplant um den Königspalast von der anderen Flußseite von einer Hotelbar am Abend zu fotografieren.

Vielleicht hast du Lust ein paar Bilder im Forum von deinen "secret Places" zu zeigen, dann aber bitte mit Standortangaben😉

Viele Grüße

Karl

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb hbl55:

Vielleicht geht es hier ja auch einfach nur um den herablassenden Ton der hier gegenüber einem Forenten angeschlagen wurde der einfach nur Bilder zeigen wollte.

Den Ball könnte man aber auch zurück spielen. @uli-P hatte zunächst lediglich (ganz sachlich) angemerkt, dass er in den Bildern des TO die Menschen vermisst.
Daraufhin wurde er vom TO gefragt, ob er schon einmal in Thailand gewesen sei. Nach dem Motto: hast du überhaupt eine Ahnung von diesem Land?
Er selbst sei schließlich schon 11 mal dort gewesen (und wisse quasi, was sehenswert wäre und die Kultur dieses Landes ausmachen würde). Das finde ich belehrend.

Dass der TO andere Bilder zeigen will, als @uli-P (und auch ich) bei diesem Titel erwartet hat, ist ja o.k., das hätte er doch entsprechend kommunizieren können.
Seine Bilder jedenfalls hätten mich nicht veranlassen können, Thailand als Reiseziel ins Auge zu fassen. Ricos Bilder machen dagegen großen Appetit auf dieses Land. 

Wie dem auch sei, wir sind hier in einem Diskussionsforum um uns auszutauschen und das sollte sich m.E. nicht auf den Austausch von Likes beschränken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...