Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Forum,

bin seit neuem XT-3 Besitzer, habe also noch nicht viel Erfahrung mit der Kamera.

Mich interessiert das WiFi-Feature und ich wollte damit herumspielen. Die Bedienungsanleitung ist irgendwie ein bisschen dürftig und ich komme nicht so ganz klar damit. Zunächst einmal ganz grundsätzlich: Ich kann zwar, wenn ich die Zugangsdaten meines Heim-WLANs eingebe, die Kamera dazu bringen, sich in den AP einzuwählen. Das klappt auch und die IP-Adresse die die Kamera zugewiesen kriegt zeigt auch dass die Assoziation geklappt hat. Allerdings "registriert" die Kamera dann nur einfach irgnedwas und loggt sich sofort wieder aus. Ich nehme an das ist für irgendeinen Cloud-Service oder so? Jedenfalls hätte ich gerne dass die Kamera mein lokales WLAN verwendet aber dann auf Kommandos lauscht (z.B. von der Remote App). Geht das überhaupt? Ich habe das nicht geschafft.

Das heißt, die einzige Möglichkeit die mir bleibt ist, über "Connectivity" die Kamera als AP zu betreiben. Der ist dann aber eben komplett ohne Security, d.h. nicht passwortgeschützt (WPA2-PSK o.ä.) und das heißt dann im Umkehrschluss dass wenn ich da meine Bilder herunterlade oder Live shoote, mein Nachbar einfach alles mitlesen kann, wenn er will. Das kann ja nicht sein, oder? Verstehe ich das nur falsch oder ist das wirklich so implementiert?

Zu guter letzt eine Frage zur Bedienung mittels der Steuerprogramme. Mit dem Handy und der Fuji Camera Remote kriege ich eine Verbindung und kann auch alles steuern (aber halt unverschlüsselt, d.h. ich kann die Kommunikation am PC prima belauschen), aber vom PC aus mit dem Acquire-X kriege ich gar nichts hin. Ebenso funktioniert dieses PC Save-Tool überhaupt nicht. Erkennt gar nicht dass da eine Kamera angeschlossen ist.

Firmware ist 3.00. Mache ich was falsch und kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal im Voraus, Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb villavivenco:

Zunächst einmal ganz grundsätzlich: Ich kann zwar, wenn ich die Zugangsdaten meines Heim-WLANs eingebe, die Kamera dazu bringen, sich in den AP einzuwählen. Das klappt auch und die IP-Adresse die die Kamera zugewiesen kriegt zeigt auch dass die Assoziation geklappt hat. Allerdings "registriert" die Kamera dann nur einfach irgnedwas und loggt sich sofort wieder aus. Ich nehme an das ist für irgendeinen Cloud-Service oder so? Jedenfalls hätte ich gerne dass die Kamera mein lokales WLAN verwendet aber dann auf Kommandos lauscht (z.B. von der Remote App). Geht das überhaupt? Ich habe das nicht geschafft.

Das WLAN in der Kamera ist meines Wissens für die Verbindung mit der Remote-App gedacht - und zwar direkt mit dem Smartphone/Tablet und nicht über den Umweg des "Fremd-WLANs" des heimischen Routers.
Ansonsten kannst du mit X-Aquire Tethering sowohl über USB, als auch über die WLAN-Verbindung betreiben (siehe hier: https://fujifilm-x.com/global/stories/fujifilm-x-acquire-features-users-guide/  ).

 

vor 6 Stunden schrieb villavivenco:

Ebenso funktioniert dieses PC Save-Tool überhaupt nicht. Erkennt gar nicht dass da eine Kamera angeschlossen ist.

Das geht leider nur mit einem USB-Kabel ;) ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...