Jump to content
Schruth15

Kreative Naturfotografie - der Weg zum eigenen Stil JEKAMI

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo.

Ein schönes Thema und einige sehr interessante Ergebnisse, finde ich. Da werfe ich auch mal meinen bescheidenen Beitrag hinein: Ich verfolge seit langem ein Projekt, dass ich "metallic nature" genannt habe, passende Motive suche und die Bilder entsprechend bearbeite. Vielleicht passt es ja hier rein.

Anregungen, Hinweise und Kritik sind wie immer willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mische mich mal ein mit einem Beispiel was schon Anklang gefunden hat und Fragen aufgeworfen hat.

Meine Bearbeitung zeigt: das ich es gespiegelt habe und mit Abdunkeln habe ich diesem Bild etwas mehr Räumlichkeit und Dynamik gegeben. Die "kreative" Abstraktion zeigt ein Foto mit malerischen Zügen. Je stärker die Abstraktion betrieben wird um so geringer wird es als Foto identifiziert. Das Foto wird zum abstrakten plakativen Muster. Die Abbildung verliert ihren Wahrheitscharakter. Dieser Punkt ist ein wesentliches Anliegen und ein Erkennungsmerkmal der Fotografie. Hier im Bild ist doch noch deutlich Sommer und Blumen zu sehen. Das Bild hält einen ganz bestimmten Zeitraum fest (nämlich den Sommer). 

Wer auf der Suche nach einer eigenen Identität oder besser gesagt, nach einer eigenen Bildsprache ist, der sollte diese Suche nicht nur mit Abstraktion beginnen. Ein eigenes Projekt, eine neue Herausforderung neue Ideen umsetzen kann helfen wie hier schon beschrieben.

Viel Spass und einfach machen, machen...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb catweezle:

Bei der z.Zt. herschenden Hitze eine ausgetrocknete Pfütze auf dem Parkplatz mit einer kleinen Pflanze, die noch die Restfeuchtigkeit nutzen kann.

 

Gib zu, Du hast Deinen Schoko-Osterhasen geschlachtet😀!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Armer Reiner ;)  ... bekommt er 3 Antworten zu seinem Bild, bekommt er 3 verschiedene Ansichten ;) 

@rema2311

Reiner, ich bleibe dabei. Das zuerst von Dir eingestellte Bild ist für mich das Beste. Gleich als ich es sah, dachte ich: Boah, das ist ein Bild, das den Intentionen des Threads gefolgt ist und das hier her passt 👍 Eine kreative Sichtweise durch Bewegungsunschärfe und in der Bildgestaltung und  für mich hervorragend umgesetzt (Farbgestaltung, blauer Blütenefleck für mich an optimaler Stelle platziert, gelb komplementär über blau. Leichte Vignette lenkt auf helle Bildmitte u.a) . Gefällt mir sehr. Danke für diesen Beitrag, Reiner

Gruß Ruth

Edited by Schruth15
Rechtschreib-Korrektur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

@DeLuX 

Detlef, weiß gar nicht so recht was ich schreiben soll ... mir hat es die Sprache verschlagen , weil ich derart positiv überrascht bin 👍  Beide eingestellte Bilder sind für mich "Kreative Naturfotografie" auf hohem Niveau 👏 Super Detlef und Danke für diese (hoffentlich nicht letzten) Beiträge.

Gruß Ruth

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Schruth15:

Armer Reiner ;)  ... bekommt er 3 Antworten zu seinem Bild, bekommt er 3 verschiedene Ansichten ;) 

So ist das :D, Kreativität und deren Betrachtung und Beurteilung sind (zum Glück) sehr vielfältig, insofern stört mich das in keinster Weise! Und solange niemand seine Meinung als die einzig wahre verkauft, ist das bereichernd. Ich habe meinen kreativen Stil sicher noch nicht gefunden, bin am Anfang des Weges, wie man an meinen bisherigen Beiträgen sehen kann. 

Ich freue mich auf die nächsten Bilder (Kreativität und Wahrheitscharakter sind nicht unbedingt Synonyme), habe für mich auch schon ein weiteres in meinem Kopf - jetzt muss ich nur noch den richtigen Zeitpunkt und Ort finden, um das umzusetzen ;) 

Vielen Dank, Ruth, dass Du diesen Faden so intensiv betreust! 

Reiner.

Edited by rema2311
Rechtschreibfehler verbessert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Sehr schöne Idee, Ruth......deine Bilder haben einen eigenen Stil und sind, jedenfalls für mich, direkt als "ah...ein Bild von Ruth" erkennbar 👍

DIe Art dieser Fotografie liegt mir ja auch sehr und was für mich "die Kreativität" innerhalb der Naturfotografie ausmachen sind das
Spiel mit offener Blende (geringe Schärftentiefe) und v.a das Spiel mit dem Licht. Licht ist das sogenannte i-Tüpfelchen in der Naturfotografie

Es gibt hier schon ein paar schöne Eindrücke dieser Art der Gesaltung, v.a. deine "opener" Ruth. Sind aber auch Bilder dabei, die haben m.M.n.
nicht viel mit "Kreativ(ität) zu tun. Ich möchte nicht auf diese Bilder näher eingehen, aber vielleicht bringt es den ein- oder anderen dazu, sich
Gedanken darüber zu machen, da dieser Thread doch was besonderes unter vielen vielen vielen anderen hier ist. 😉

....und ein Bild gibts auch von mir

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Thema "EIS"

3. EIS -Bärin (Corinna)

 

Bei diesem Bild bin ich mir etwas zwiespältig ... Ist es einfach nur ein Schwarz-Weiß-Bild? ... 

Edited by Schruth15

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Keine Ahnung, ob´s hier her passt. "Meinen eigenen Stil" habe ich, finde ich nicht, da ich zu viel verschiedenes fotografiere und die Ergebnisse daher sehr unterschiedlich  sind.  Vor vielen Jahren hatte ich mal einen Arbeitskreis zum Thema kreative Fotografie mit unterhalten. Letzten Endes ist es für mich so, dass ich mich nicht ständig reproduzieren möchte, um einem / meinem Stil gerecht zu werden.

Schöne Aufnahmen sind hier in diesem Thread allemal zu sehen. 

lG Thomas

Edited by Al Garb

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn ich lange noch keinen eigenen Stiel habe, noch behaupten würde ein echter Fotograf zu sein, wage ich noch einen Versuch. Ich bin zwar nicht sicher ob ich hier wirklich richtig mit meinem Beitrag bin, da mein Foto weder verrückte Farben noch Unschärfe zu bieten hat. Als kreativ würde ich den Bildausschnitt bezeichnen wollen, der einen vermeintlich "normalen" Wald möglichst aus einer interessanten Perspektive zeigen soll. Ob das gelungen ist ... ich denke das liegt im Auge des Betrachters. (Nach der kleinen Ansage bin ich durchaus verunsichert, man möchte ja auch nicht stören) 

Fest steht jedenfalls die Beiträge von @Schruth15 sind in meinen Augen herrausragend! Danke dafür. 👍

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, dann wage ich mich auch in die Höhle des Löwen ;)

Ein Foto mit dem XF35/1.4 und das zweite mit dem Domiplan 50/2.9 aufgenommen und dann unter Zuhilfenahme von RawTherapee "aufgehübscht"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Photoweg:

ist das jetzt schon kreativ? oder nur Bokeh? oder die kreative Verwendung der Blende ...  ... ... ... nein, nicht diskutieren! nur kommentieren;)

 

Schön, aber nicht kreativ.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy