Jump to content
ChristianFuerst

wird die Produktion der X-H1 eingestellt

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe heute bei einem bekannten und sehr seriösen Profi-Fotogeschäft angerufen, um mir dort eine neue (zweite) X-H1 zu bestellen. Ich musste dort am telefon erfahren, dass diese Kamera vom Hersteller als nicht mehr erhältlich markiert ist. Im Augenblick scheint es die Kamera überhaupt nur noch in Verbindung mit dem Batteriegriff zu geben.

Vielleicht könnt ihr ja mal bei Euren Händlern nachfragen??

Ich empfände es als Skandal erster Güte, wenn Fuji eine technologisch durchaus anspruchsvolle Kamera nach so kurzer Anlaufzeit einstellen würde.

Entsprechendes würde ich auch an die Fachpresse geben

Danke für Eure Mithilfe

Christian (reichlich schockiert, weil ich mein Fuji-System ausbauen wollte)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die X-H1 ist in diversen Bundles (mit dem Handgriff, dem 50–140er oder dem 100-400er) weiterhin lieferbar.

Foto Gregor, sehe ich gerade, bietet auch den Body allein für 1299 Euro an. Schau Dich halt mal bei verschiedenen Händlern um.

Edited by mjh

Share this post


Link to post
Share on other sites

na endlich gibt es wieder einen Skandal, die habe ich hier im Forum schon vermisst. Nach dem gesunkenen Preis der X-H1 und den PF der X-T2 wäre es ja fast schon langweilig geworden. 
Nachdem Rico bereits angedeutet hat, dass die T2 im Herbst ebenfalls EOL ist, wundert es mich nicht, dass das auch für andere Gen3 Kameras der Fall ist. 

 

edit: hier im Ort listen alle drei Händler die X-H1 als lagernd. Und zwar Body only, Kit mit 18-55mm, Body+Griff, Kit mit Body+Griff+18-55mm. 

Edited by wildlife

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Nixnutz, wenn das tatsächlich eine Ente sein sollte, ist es mir umso lieber. Ich habe nämlich gerade angefangen, komplett auf Fuji umzustellen, da ich von der BQ absolut begeistert bin.

ich werde mal die Pressestelle anschreiben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb ChristianFuerst:

Im Augenblick scheint es die Kamera überhaupt nur noch in Verbindung mit dem Batteriegriff zu geben.

Vor ein paar Tagen ist mir das auf der Website von Digitec auch aufgefallen, der Preis würde zwar passen, den BG brächte ich aber gar nicht.

Edited by Edi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich versteh das Problem nicht ! An deiner Stelle und vor lauter Entsetzen würd ich erstmal nichts mehr von FUJI kaufen !

Was für ein Marketing-Fail von Fuji ... und die Marktanteile !

Edited by der_molch

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ChristianFuerst:

ja angeboten wird sie bei Calumet ja auch, aber auf anruf wurde mirr klar gesagt, dass sie unter "body" allein nicht mehr erhältlich ist und geliefert wird. Die Kamera ist 15 Monate auf dem Markt....

Bei Gregor soll sie ab Lager lieferbar sein. Frag sie halt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du noch eine X-H1 finden wirst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb wildlife:

Nachdem Rico bereits angedeutet hat, dass die T2 im Herbst ebenfalls EOL ist, wundert es mich nicht, dass das auch für andere Gen3 Kameras der Fall ist.

Bei der T2 liegt der Fall für mich auf der Hand. Die Kamera ist deutlich älter und ein Nachfolger seit Monaten auf dem Markt. Die H1 als eines der Spitzenmodelle nach nur reichlich einem Jahr und ohne dass ein Nachfolger erschienen ist nicht mehr zu produzieren, hielte ich für befremdlich. Die üblichen Zyklen für Kameramodelle liegen bei 2-3 Jahren. Aber vielleicht ist es ja auch eine Ente, ein typisches Sommerlochthema.

Edited by MEPE

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb wildlife:

Nachdem Rico bereits angedeutet hat, dass die T2 im Herbst ebenfalls EOL ist, wundert es mich nicht, dass das auch für andere Gen3 Kameras der Fall ist.

Das wäre doch nur logisch, wenn es einen Nachfolger gäbe, was aber nur für die X-T2 und X-T20 gilt. Diese weiter zu produzieren machte wirklich keinen Sinn. Ob die X-H1 weiter produziert wird, dürfte vom Verhältnis der Nachfrage zu den bereits produzierten aber noch nicht verkauften Exemplaren abhängen, aber jedenfalls ist die Kamera offenbar weiterhin im Handel.

Edited by mjh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich liebe meine X-H1 u.a. wg. dem ergonomisch für mich ausgezeichneten Griff (bis auf das Q :)). Aber der wird entsprechend natürlich ganz schön beansprucht. Ich "ertappe" mich dabei nach langen Wanderungen nachzuschauen, ob da nicht bereits Abrieb oder ähnliches sichtbar wird.
Meine Hände sind oft naß (im Kajak) oder eben auch mal nicht ganz sauber (Wald eben).  Sowas wie einen Gariz Case möchte ich doch nicht (war mal ein Gedanke).
Die Option das während der Garantiezeit vom Service - falls nötig - "reparieren" zu lassen, gibt es sicher. Aber besser das passiert nicht.
Was sagt Ihr?  Vergessen das Ganze? Was haltet ihr von solchen Siliconhüllen? Oder gibts was Anderes besseres?
Meine vorige Kamera (Sony A77) hatte Probleme mit dem Gehäusegummi recht stark. Deshalb bin ich da vielleicht sensibler. Wurde vom Service auch nicht wirklich behoben damals.
Ich denke auch definitiv nicht daran eine Kamera nach zwei Jahren auszutauschen. Nein, die muss lange halten und so gut wie möglich bleiben!

PS: Während dem Schreiben hatte ich die Idee, für einen Schutz durch eine kleinstmögliche, partielle "Hülle" aus Titan. Das wäre schon möglich :). Schade, - hab die nächste Woche leider keine Zeit. Aber werde das mal im Kopf behalten und hier noch was posten dazu. Kann man vielleicht 3D drucken lassen. "Oder" gibt es nicht vielleicht einen anschraubbaren Griff für die T3? Irgendwie kommt mir das bekannt vor!?

edit: sorry, - im falschen Tread gepostet!

Edited by uli_II

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich genieße die H1 pur und finde sie auch robust genug dafür. An meiner ersten schwarzen Pentax KX liebte ich die goldenen Ecken, wo das Messing durchkam. Leider wird das bei der H1 nicht messingfarben durchschimmern, aber ich hätte kein Problem mit Gebrauchsspuren. Die Gummierung finde ich sehr viel besser als bei der T1. Die war mies, aber Fuji tauscht sie ja kostenlos aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal zurück zum eigentlichen Thema:

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Fuji eine H1 ersatzlos streicht.

Die GFX mal außen vorgelassen ist sie die einzige die einen IBIS bietet und ich habe den Eindruck, dass sie nach Anlaufschwierigkeiten -zumindest nach dem Preisrutsch- auch am Markt ankommt (ist aber wie gesagt nur ein unbelegter Eindruck). Ein Wegfall der einzigen IBIS X fände ich schwer vermittelbar.

Vielleicht haben sie sich einfach nur bei der Nachfrage der Batteriegriffe verkalkuliert oder brauchen aktuell mehr Kapazitäten für Produktion von T3 und T30. Auch vorstellbar das der „seriöse Händler“ des TO gerade den Verkauf eines anderen Modells forcieren möchte, da er mit einem H1 Body nicht dienen kann.

Wie auch immer, solche Gerüchte machen es leider nicht besser für die Langzeitperspektive der Kamera /  Baureihe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb AS-X:

Auch vorstellbar das der „seriöse Händler“ des TO gerade den Verkauf eines anderen Modells forcieren möchte, da er mit einem H1 Body nicht dienen kann.

Genau dieser Gedanke kam mir auch in den Sinn ;) ...

Auch ein seriös wirkender Fotohändler verfolgt eindeutig kaufmännische Ziele 😁!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ NixNutz und alle:

 

Liebe Leute,

leider hatte ich mit meiner Befürchtung recht: die Fujifilm X-H1 wird es nur noch im "Bundle" mit dem Batteriegriff zu kaufen geben. Dies hat mir auf Anfrage der Pressemann von Fuji-Deutschland heute bestätigt. Weiter heißt es da, es sei "Ganz generell (...)  bei allen Kameramodellen möglich, dass sie zu gegebener Zeit durch Nachfolgemodelle ersetzt werden oder dass Modelle nicht fortgeführt werden. Dies gilt auch für die X-H1." Daraus möge sich jeder eine Meinung bilden. Es wurde also ganz gezielt nicht ausgeschlossen, dass das Modell X-H1 in eventuell sehr absehbarer Zeit ganz eingestellt und/oder bestenfalls durch ein Nachfolgemodell ersetzt wird.

Als Konsequenz habe mich entschlossen, nun erst einmal kein Zweitgehäuse dieser doch sehr guten Kamera anzuschaffen. ich hoffe dann, auf ein Nachfolgemodell... Eine Vertrauens-bildende Maßnahme ist dieser Schritt von Fuji in keinem Fall.

Also leider nix mit Sommerloch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Dies hat mir auf Anfrage der Pressemann von Fuji-Deutschland heute bestätigt. Weiter heißt es da, es sei "Ganz generell (...)  bei allen Kameramodellen möglich, dass sie zu gegebener Zeit durch Nachfolgemodelle ersetzt werden oder dass Modelle nicht fortgeführt werden. Dies gilt auch für die X-H1."

Alle Kameras werden durch Nachfolgemodelle ersetzt oder auch nicht - Ich kann von dieser typischen "PR Leeraussage" nichts inhaltlich Negatives ableiten. Der Fuji PR Mann hätte auf die Frage nach dem Nachfolger der X100F vermutlich die selbe Antwort gegeben. Was soll er auch sonst auf irgendwelche Gerüchte antworten?

Also eher Sommertheater;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Don Pino:

Alle Kameras werden durch Nachfolgemodelle ersetzt oder auch nicht - Ich kann von dieser typischen "PR Leeraussage" nichts inhaltlich Negatives ableiten. Der Fuji PR Mann hätte auf die Frage nach dem Nachfolger der X100F vermutlich die selbe Antwort gegeben. Was soll er auch sonst auf irgendwelche Gerüchte antworten?

Also eher Sommertheater;-)

sorry, aber das ist doch dummes Zeug. 1) hat er uneingeschränkt bestätigt, dass es eine X-H1 als Gehäuseversion nicht mehr zu kaufen geben wird, und 2) hat er deutlich gemacht, dass "zu gegebener Zeit" jede Fuji-Kamera durch ein Nachfolgemodell ersetzt oder nicht fortgeführt" werden könne. All dies ohne erläuterung zu machen, muss einen doch wundern. Die X-H1 ist erst ca 15 Monate im Handel, Leute. Wo hat es das denn schon mal in der Kameraindustrie gegeben.

Aber glaub nur weiter an das Sommerloch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb ChristianFuerst:

sorry, aber das ist doch dummes Zeug. 1) hat er uneingeschränkt bestätigt, dass es eine X-H1 als Gehäuseversion nicht mehr zu kaufen geben wird, und 2) hat er deutlich gemacht, dass "zu gegebener Zeit" jede Fuji-Kamera durch ein Nachfolgemodell ersetzt oder nicht fortgeführt" werden könne. All dies ohne erläuterung zu machen, muss einen doch wundern. Die X-H1 ist erst ca 15 Monate im Handel, Leute. Wo hat es das denn schon mal in der Kameraindustrie gegeben.

Aber glaub nur weiter an das Sommerloch.

Alle sonstigen Anbieter - vielleicht mit Einschränkungen bei Nikon in letzter Zeit, machen das doch auch.

 

Paradebeispiel für mich Canon, die teilweise nach einem Jahr schon neue Modelle bringen und teilweise nach zwei Jahren schon erste Ersatzteile nicht mehr liefern können....

Wenn du ein wirklich langlebig betreutes Produkt suchst, bleibt derzeit außer Fuji, die einen vorbildlichen Kundenservice auch nach Jahren noch haben, nur noch Leica M.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb ChristianFuerst:

sorry, aber das ist doch dummes Zeug. 1) hat er uneingeschränkt bestätigt, dass es eine X-H1 als Gehäuseversion nicht mehr zu kaufen geben wird, und 2) hat er deutlich gemacht, dass "zu gegebener Zeit" jede Fuji-Kamera durch ein Nachfolgemodell ersetzt oder nicht fortgeführt" werden könne. All dies ohne erläuterung zu machen, muss einen doch wundern. Die X-H1 ist erst ca 15 Monate im Handel, Leute. Wo hat es das denn schon mal in der Kameraindustrie gegeben.

Aber glaub nur weiter an das Sommerloch.

 

...kann es sein das du dich da in was reinsteigerst?

Edited by wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...