Jump to content
ChristianFuerst

wird die Produktion der X-H1 eingestellt

Recommended Posts

Leute, ich kann ja verstehen, dass Ihr als Fan-Klub solche Dinge nicht gern hört. Selbstm wenn Fuji die Kamera so weiter produziert wie bisher - halt nur mit dem Griff (als Konkurrenz etwa zur Olympus MX1 ???) - könnte man doch erwarten, dass Fuji eine Erläuterung dazu rausgibt, der Gestalt, dass die Kamera selbstverständlich weiter produziert werde etc etc.

Inzwischen ist ja klar, dass es sich bei dem Verkaufsstopp für "body only" um eine internationale Maßnahe handelt (siehe Anhang) . Auch in den USA wird das Gehäuse allein nicht mehr verkauft - es sei denn, es liege noch auf Lager. Wie gesagt: Ich würde sofort ein zweites Gehäuse kaufen, wenn ich wüsste, dass die Kamera weiter auf dem Markt bleibt, egal in welcher Kombination.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Ich würde sofort ein zweites Gehäuse kaufen, wenn ich wüsste, dass die Kamera weiter auf dem Markt bleibt, egal in welcher Kombination.

Das verstehe ich nicht. Wenn Du findest, dass die X-H1 hier und jetzt eine so gute Kamera ist, dass Du sie zweimal nutzen kannst, kann es Dir doch egal sein, wenn sie nicht mehr produziert wird. Denn irgendwann wird jede Kamera nicht mehr produziert.

Übrigens glaube ich, dass ein Grund für die Produktionseinstellung darin liegt, dass der Sensor auch nicht nicht ewig verfügbar ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb ChristianFuerst:

Leute, ich kann ja verstehen, dass Ihr als Fan-Klub solche Dinge nicht gern hört. Selbstm wenn Fuji die Kamera so weiter produziert wie bisher - halt nur mit dem Griff (als Konkurrenz etwa zur Olympus MX1 ???) - könnte man doch erwarten, dass Fuji eine Erläuterung dazu rausgibt, der Gestalt, dass die Kamera selbstverständlich weiter produziert werde etc etc.

Du magst Deine X-H1 und willst eine weitere X-H1 kaufen. Du kannst eine X-H1 kaufen, wenn Du willst, entweder mit oder ohne Batteriegriff, was immer Du vorziehst. Wo also liegt Dein Problem? Tu’s doch einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir drehen uns doch im Kreis!

 

Das ein Hersteller den Umsatz möglichst hoch ansiedeln möchte, ist doch klar nachvollziehbar.

Darüber hinaus will er auf spezifisches Zubehör möglichst nicht sitzenbleiben. Im Fall des BG wird halt nur noch die Kombi angeboten und das teilweise bei Hauspreisen, die vorher nur für das Gehäuse galten.

Daraus lässt sich bei aller „Liebe zu Verschwörungstheorien“ doch wirklich kein Produktionsstop herauslesen oder das sie Ende des Jahres nicht mehr zu kaufen sind.

 

Wer mal die Modelle X-T1 und 2 anschaut, die noch heute fabrikneu zu kaufen sind, kann sich mit etwas Wohlwollen ausrechnen, wie lange voraussichtlich die H1 am Markt noch halten kann als Neuware.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ChristianFuerst

Ich kann dein Problem auch nicht wirklich verstehen. Ich habe gerade mal aktuell bei Amazon geschaut. 

Ergebnis:

1. X-H1 Gehäuse schwarz für 1299,- €, 11 Stück sofort lieferbar (wenn du als Primekunde innerhalb der nächsten 6 Stunden bestellst bis morgen). Aber keine Panik, der ergänzende Hinweis von Amazon lautet: Mehr sind unterwegs.

2. X-H1 Gehäuse mit VPB-XH1 Power für 1399,- € (und dem extra plus an Akkus, die alleine die Differenz wert sind), ebenfalls sofort lieferbar.

Ich muss gestehen ich habe bei den Angeboten auch ein Problem. Mein Problem ist, dass ich nicht endlos Geld in mein Hobby stecken kann, sonst würde ich mir sofort noch einen zweiten X-H1 Body zulegen (und ich wüsste auch welche Variante da attraktiver ist). Solange das Bundle verfügbar ist, wird vermutlich nur einer von 10 Kunden auf die Idee kommen die Kamera ohne BG zu kaufen und da ist es dann doch nur konsequent die andere Variante gar nicht mehr einzeln zu vermarkten. Das die Kamera in X-Jahren technisch überholt und zumindest in dieser Form nicht mehr lieferbar ist, gilt für jede Digitalkamera. Gute Bilder wird die X-H1 dann immer noch machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 45 Minuten schrieb forensurfer:

Wir drehen uns doch im Kreis!

 

Das ein Hersteller den Umsatz möglichst hoch ansiedeln möchte, ist doch klar nachvollziehbar.

Darüber hinaus will er auf spezifisches Zubehör möglichst nicht sitzenbleiben. Im Fall des BG wird halt nur noch die Kombi angeboten und das teilweise bei Hauspreisen, die vorher nur für das Gehäuse galten.

Daraus lässt sich bei aller „Liebe zu Verschwörungstheorien“ doch wirklich kein Produktionsstop herauslesen oder das sie Ende des Jahres nicht mehr zu kaufen sind.

 

Wer mal die Modelle X-T1 und 2 anschaut, die noch heute fabrikneu zu kaufen sind, kann sich mit etwas Wohlwollen ausrechnen, wie lange voraussichtlich die H1 am Markt noch halten kann als Neuware.

@ Forensurfer:

Ich finde Deine Argumentation sehr schlüssig und werde deshalb meine Entscheidung durchaus nochmal überlegen. Ich finde es nur PR-mäßig ziemlich dumm, wenn man solche Anweisungen klammheimlich trifft. Mit einer Erklärung wären solche Missverständnisse doch leicht aus der Welt zu räumen. Jemand, der neu zu Fuji wechseln wollte, dürfte durch solche Sachen eher abgestoßen werden., Zumal es sich ja bei der X-H1 ursprünglich um das "Flagschiff" von Fuji handeln sollte.  Wenn Canon heute die %D Mk 4 aus dem Verkehr zieht, kann man das ja dem Kunden erklären. Und das würde auch geschehen, aber die Kamera ist seit 2006 auf dem Markt. Aber nach 16 Monaten ????

In jedem Fall ist es kein cleverer Verkaufsstil.

LG

CF

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb ChristianFuerst:

man das ja dem Kunden erklären. Und das würde auch geschehen, aber die Kamera ist seit 2006 auf dem Markt.

War sicher nur ein Tippfehler, aber zur Klarstellung: 2016

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskrepanz besteht doch offenbar zwischen Lieferbarkeit und Produktion.

Als Kunden kann es einem letztlich egal sein, ob die Kamera noch produziert wird, Hauptsache, sie ist als Neuware weiterhin verfügbar. Vermutlich verkauft sich das Modell so schlecht bzw. Fujifilm hat soviel vorproduziert, dass die Produktion eingestellt werden kann, ohne dass Lieferengpässe absehbar sind.

Also einfach entspannt bleiben, die niedrigen Preise genießen und schauen, was Fujifilm als nächstes herausbringt. Bis dahin machen eine, zwei oder drei H3 weiterhin schöne Bilder. 😃

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ChristianFuerst  Wenn dir die Kamera gut gefällt, würde ich insbesondere dann die Kamera kaufen, wenn Fujifilm androht Sie nicht mehr zu bauen. Schließlich investierst du in das X-Bajonet und nicht in eine Kamera. Es gibt gar keine Anzeichen dafür, dass Fuji den X-Mount aufgeben wird

Ich bin ziemlich sicher, dass es die X-H1 mit BG weiterhin zu kaufen gibt. Ein Nachfolger ist (leider) noch nicht in Sicht.

Aber in der Tat ist die langfristige Zukunft der X-H1 Reihe aus meiner Sicht schwierig. Zum einem ist die X-H1 kein großer Erfolg und zum zweiten bleibt ihr als Differenzierungsmerkmal nur das größere Gehäuse gegenüber einer zukünftigen X-T4 wenn es die den mit IBIS geben wird.  Das erscheint mir als Rechtfertigungsgrund etwas wenig und somit müsste die X-H Serie neue Alleisnetllungsmerkmale bekommen. Ich weiß nur nicht welche.

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann das Ganze jetzt auch nicht so richtig verstehen. Jede Kamera wird irgendwann in der Produktion eingestellt. Nächstes Jahr wird es vermutlich einen Nachfolger geben, ob nun als H2 oder T4 mit Ibis,  solange wird Fuji den Markt eben mit den Bundles bedienen.

Ich für meinen Teil denke, dass es die  H Reihe weiterhin geben wird. Dazu gab es auch ein Interview: https://www.fujirumors.com/fujifilm-manager-70-of-gfx-users-came-from-full-frame-x-h-and-x-t-line-will-both-evolve-in-future-hope-for-fujifilm-x-h2/

Ich habe mir vor 2 Wochen eine zweite H1 gekauft. Warum? Die H1 ist eine tolle Kamera, ich benötigte eine Backup Kamera und der Preis ist geradezu lächerlich niedrig. Ich konnte auch noch die Aktion von M...Markt nutzen und habe für das Bundle mit 2 zusätzlichen Akkus und Griff 1180 Euro bezahlt. Ich hätte sie aber auch für 1299 genommen.....

lG Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

X-T2 und X-T20 werden zum Beispiel nicht mehr produziert, jedoch weiterhin verkauft, solange es Bestände gibt. Im Handel gibt es solche Kameras dann manchmal auch noch Jahre später.

Letztes oder vorletztes Jahr tauchte bei einem großen US-Händler eine ganze Palette mit brandneuen analogen Fujifilm Mittelformatkameras auf. Die hatte dort jemand jahrelang im Lager übersehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, Fuji wird noch die restlichen Handgriffe mit verkaufen wollen darum das Bundle. Somit kann man davon ausgehen, die neue wird einen neuen Griff bekommen oder es wird gar keinen Nachfolger geben, was ich wiederum nicht glaube.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann die Bedenken einiger H1-Nutzer auch insbesondere bezüglich des Erwerbs eines zweiten Gehäuses zum jetzigen Zeitpunkt nachvollziehen. Die Frage ist doch, falls tatsächlich eine Produktionseinstellung erfolgt (ist), wie lange wird es dann noch Ersatzteile/Service geben? Diese Frage stelle ich mir aktuell auch bezüglich meiner PEN-F, deren Produktion laut offizieller Mitteilung von Olympus definitiv eingestellt ist. Jetzt noch (günstig) eine Zweite kaufen???? Ich weiß nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb hbl55:

Ich kann die Bedenken einiger H1-Nutzer auch insbesondere bezüglich des Erwerbs eines zweiten Gehäuses zum jetzigen Zeitpunkt nachvollziehen. Die Frage ist doch, falls tatsächlich eine Produktionseinstellung erfolgt (ist), wie lange wird es dann noch Ersatzteile/Service geben? Diese Frage stelle ich mir aktuell auch bezüglich meiner PEN-F, deren Produktion laut offizieller Mitteilung von Olympus definitiv eingestellt ist. Jetzt noch (günstig) eine Zweite kaufen???? Ich weiß nicht.

Ich glaube nicht, dass die Situation vergleichbar ist. Bei einem Hersteller bei dem Gerüchte besagen, dass er der nächste sein könnte der sich komplett vom Fotomarkt verabschiedet, ist die Servicesituation in einigen Jahren (soweit man das vorausahnen kann) eine ganz andere als hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AS-X Wenn sich der Hersteller verabschiedet hat man ohnehin verloren. Aber Tatsache dürfte doch sein, dass, herstellerunabhängig, nach einer bestimmten Zeit nach Einstellung einer Produktion keine Ersatzteile mehr vorgehalten werden, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb hbl55:

Aber Tatsache dürfte doch sein, dass, herstellerunabhängig, nach einer bestimmten Zeit nach Einstellung einer Produktion keine Ersatzteile mehr vorgehalten werden, oder?

Deswegen ja die Tendenz zum Zweitgehäuse 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb X-dreamer:

Deswegen ja die Tendenz zum Zweitgehäuse 😉

Für das es dann irgendwann auch keine Ersatzteile mehr geben wird ;)

Die Frage ist ja, wann ist dieser Zeitpunkt. Wenn die Kamera jetzt eingestellt wird bzw. schon ist oder erst in 2 Jahren verschiebt sich die Einstellung der Ersatzteilversorgung um 2 Jahre.

Bezüglich der PEN-F bin ich deswegen ja am Überlegen (aber die ist immer noch zu teuer, also warte ich auf jeden Fall noch)

Edited by hbl55

Share this post


Link to post
Share on other sites

@hbl55

Da hast du grundsätzlich sicher recht. Aber die genauen Zeiträume werden uns die Hersteller i.d.R. nicht vorab verraten. Die Frage ist aber bei Digitaltechnik doch eher, ob eine PenF oder X-H1 dir zu dem Zeitpunkt X wenn keine ET mehr verfügbar sind, überhaupt noch reparierenswert erscheint? Bis dahin sind wir vielleicht bei einer X-H5 oder PenF MK IV (falls es Olympus dann noch gibt). Vermutlich hast du deine Kamera dann schon längst verkauft und der Drittnutzer schreibt sie einfach ab, weil er sie für 275€ bei Ebay Kleinanzeigen erworben hat.

Edited by AS-X

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Graf.

Deine Sorgen möchte ich nicht haben.

schorschi,

Der nix dabei denkt mit einer nicht mehr zu reparierenden, vorsinnflutlichen Cam noch Bilder zu machen. Ja geht's noch?

God pray the ignore function.

Edited by schorschi2
Handy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb AS-X:

Bei einem Hersteller bei dem Gerüchte besagen, dass er der nächste sein könnte der sich komplett vom Fotomarkt verabschiedet, ist die Servicesituation in einigen Jahren (soweit man das vorausahnen kann) eine ganz andere als hier.

Ich kann's nicht mehr hören...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der Frage nach einer H2 kann ich mir sehr gut eine (kompaktere) Lösung aka GFX 100 mit integriertem Hochformatgriff vorstellen! 

Würde stärker in die Größenordnung dee 1er DSLR Modelle gehen und dem womöglich zunehmenden Bedarf der Profis entsprechen! Dazu lichtstarke Telebrennweiten und Tokio kann kommen!

Ein örtlicher Pressevertreter hat zwischenzeitlich von Nikon auf die H1 gewechselt und ist voll des Lobes und Freude,  weil die Tasche kompakter und leichter geworden ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine X-H1 hat noch knapp zwei Jahre Garantie solange wird`s Ersatzteile geben, danach ist mir es egal im schlimmsten Fall wird die Kamera entsorgt, da mache ich mir keinen Stress. 

@forensurfer Fuji möchte noch paar X-2 verkaufen, was für normaler Mensch kauft so ein Monster wie die GFX 100  mit integrierten Griff? Der vorteil ist eben man hat eine "kleine" Kamera, die man erweitern kann... man könnte den Griff etwas besser designen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...