Jump to content
olo

XE-3 silber, Abrieb an der Kante der Unterseite

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

nicht dass es micht gewaltig stören würde, aber weder ist das dem Wiederverkaufspreis zuträglich, noch kann ich nachvollziehen, woher das kommt.

 

Ich behandle meine Kameras allesamt pfleglich, nutze einen Kameragurt, trage sie also um den Hals, stelle sie nicht auf raue Flächen.

Transportiert wird die Kamera in einer Klettfalttasche von Calumet (sehr gute Polsterung)

 

Jemand ähnliche Erfahrungen?

Von meiner Olympus PEN-F in silber kannte ich das nach 3 Jahren nicht  🤨

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich trage meine zwar an der Seite, aber meine mittlerweile betagte X-E2 hat das auch. Es ist ja auch ein Werkzeug und kein Ausstellungsstück. Bei meiner fast nagelneuen X-T3 ärgert mich das schon, dass selbst der Plastikverschluss des Kameragurtes schon ausreicht, um einen tiefen Kratzer ins Silber zu ritzen. Ich nehme jetzt immer die Schwarzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb DRS:

...Ich nehme jetzt immer die Schwarzen.

da hast du wohl recht...

 

Ich muss allerdings sagen, dass die Olympus PEN-F definitv besser eloxiert (oder was auch immer) war...

 

Wie gesagt, ist auch für mich ein Werkzeug, aber irgendwann stößt man es ab und kauft was Neues, da ist ein Wiederverkaufswert nicht ganz unerheblich...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 2 Minuten schrieb olo:

da ist ein Wiederverkaufswert nicht ganz unerheblich...

Bei meinen Nikons war das aber ähnlich. Die hatten auch ihre Stellen und beim Wiederverkauf weist man halt drauf hin, aber viel mehr fallen die Auslösungen ins Gewicht, genau wie die km beim Auto. Da kauft man auch lieber eins mit ein paar Kratzern, wenn es 50000 km weniger gefahren ist. Soviel macht das nicht aus, wenn's nur Abrieb am Metall ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb olo:

Ich muss allerdings sagen, dass die Olympus PEN-F definitv besser eloxiert (oder was auch immer) war...

Wie bereits an anderer Stelle geschrieben: Die aktuellen silbernen Gehäuse sind lackiert und damit weicher auf der Oberfläche.
Eloxierte Oberflächen sind härter im Nehmen, aber auch teurer in der Herstellung.

Das ist/war z.B. auch der Unterschied bei Waschmaschinen gewesen: Die günstigen waren lackiert, die teureren emailliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

@Parallaxe und @Allradflokati

 

danke euch, hatte ich fast vermutet, nur drüberlackiert... 🙄

aber richtig ist natürlich auch, dass ein durchgefärbtes Gehäuse aus Magnesium wesentlich teurer ist. Wie beispielsweise bei der Olympus PEN F

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb olo:

ein durchgefärbtes Gehäuse aus Magnesium

Nein, das ist auch nur beschichtet, aber halt besser wie ein lackiertes Kunststoffteil

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb hbl55:

Nein, das ist auch nur beschichtet, aber halt besser wie ein lackiertes Kunststoffteil

Würde allerdings auch bedeuten, dass der Ersatz der Bodenplatte bei einem Weiterverkauf auch kein Vermögen kosten würde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bodenplatte der XE Serie ist aus Kunststoff und lackiert.

Bei der X_Pro2 ist diese aus Al oder Mg Druckguß. Leider bekommt man die nicht einzeln aus Kleve. Man muss die Kamera einschicken. Wollte ich für die X-Pro2 haben, weil bei mir die Bodenplatte gebrochen ist. (Habe ich das gelassen, ist nicht so schlimm)

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Parallaxe:

Damit keine Missverständnisse entstehen: Das „Silber“ der Pen F ist auch ein Lack. Nix Eloxal.

Dann hat Olympus aber definitiv einen höheren Qualitätsanspruch... nach 3 Jahren Dauereinsatz mit der PEN F war kaum ein Kratzer an der Bodenplatte...

nichtsdestotrotz halte ich die XE3 für die bessere Kamera 

😀

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Parallaxe:

Damit keine Missverständnisse entstehen: Das „Silber“ der Pen F ist auch ein Lack. Nix Eloxal.

Damit keine Missverständnisse entstehen: Ich habe weder von einer "silbernen" Pen F gesprochen noch von einem Eloxal. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb hbl55:

Damit keine Missverständnisse entstehen: Ich habe weder von einer "silbernen" Pen F gesprochen noch von einem Eloxal. 

Das macht doch nichts. Mein Hinweis galt  @olo, bezogen auf #7.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy