Jump to content

Spiegelungen 10-24 mit Filter. Mögliche Lösung


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich bin in diesem Thread https://www.fuji-x-forum.de/topic/35407-fotoreise-zu-den-färöer-inseln/page/16/#comments bei Beitrag 379 über ein Problem gestolpert.

Im Prinzip geht es darum, dass beim  xf 10-24 bei Verwendung eines Filters unter bestimmten Lichtverhältnissen die Schrift an der Front des Objektives vom Filter reflektiert wird und dann im Bild erscheint. Die Lösung die Schrift abzukleben erscheint mir wegen der möglichen bzw. sehr wahrscheinlichen Kleberückstände als "etwas unschön". Da ich selbst öfters mit verschiedenen ND Filtern fotografiere, habe ich ein wenig überlegt, wie es sich ohne zu kleben lösen lässt. Ich  verwende ohnehin nur Filter der Größe 77mm und bin auf Reduzierringe angewiesen.

Ich habe aus einer Bastelfilzmatte in der Stärke 2mm eine  kreisrunde Scheibe mit 69mm Durchmesser ausgeschnitten. In diese habe ich wiederum ein Loch mit 56mm Durchmesser geschnitten. Diesen Ring kann man nun in das Objektiv legen. Schraubt man nun den Adapterring ins Objektiv wird der Ring gehalten. Es gibt keine Vignetten und keinerlei Rückstände, das ganze kostet nur ein paar Cent. Lediglich das kreisrunde Ausschneiden ist etwas "frickelig".

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.

lG Thomas

 

Link to post
Share on other sites

Meiner Frau kam noch die Idee, das ganze aus Moosgummi auszuschneiden. Ich hatte noch etwas Moosgummi ca. 1,5mm stark herumliegen. Das ganze funktioniert genau so, das Zuschneiden und Anzeichnen ist aber einfacher.

Sollte im Prinzip genauso funktionieren, wenn man anstatt des Reduzierrings gleich einen passenden Filter einschraubt.

Edited by Al Garb
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine anregung, die ich gleich mal zum Anlass genommen habe, das thema endlich anzugehen. Den von mir genannten Aufkleber (Yupo Taco) habe ich seit Wochen zuhause liegen...

Ebenso ein Stück 1mm starkes Mossgummi, das ich zuerst verarbeitet habe. Leider ist selbst dieser Millimeter zu stark, um mit dem 72mm-Filterhalteradapter für die Rechteckfilter, die ich benutze zu stark, um bei 10mm Brennweite ohne Vignettierung zu bleiben. Deshalb habe ich mich an die Aufkleberlösung gesetzt:

Da der beliebig oft rückstandsfrei wiederablösbare Aufkleber leider weiß ist, habe ich nach dem Zuschneiden (ähnlich wie du es oben beschrieben hattest) erst mit einem Edding Schwarz aufgetragen und zum Abschluss bei meiner Tochter einen transparenten matten Nagellack stiebitzt. 😊

Das Ergebnis hat mich dann überzeugt. Der Kleber hält stark genug, um nicht abzufallen, kann aber jederzeit wieder ohne Rückstände zu hinterlassen abgenommen werden.

Link to post
Share on other sites

Schaut doch ganz gut aus. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, einen Gummi passgenau in den Step Up Ring einzupassen und dann zu verkleben. Das wäre dann halt wie ein Step-Up Ring speziell fürs 10-24. 

Bei mir gibt es keine Vignette, da tragen evtl. die 77mm Schraubfilter inkl. dem Ring gerade nicht so auf, dass es sichtbar würde. Ich benutze aber nur verschiedene ND- und Polfilter (Helioplan und Breakthrough), und keine Verlaufsfilter, von daher komme ich ohne Halter für Rechteckfilter aus. 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
vor 30 Minuten schrieb Prantl Christian:

Frage: wie wäre es mit schwarzer metal Farbe streichen vielleicht nur blöd beim Wiederverkauf.

 

Genau, man möchte das gute Stück schließlich nicht auf alle Ewigkeit verunstalten (auch wenn es der besseren Abbildungseigenschaft dient).

Irgendjemand hier (weiß leider nicht mehr wer) hat den Tipp gegeben Plotterfolie zurechtzuschneiden und aufzukleben, dass soll gut (ich hoffe rückstandsfrei) zu entfernen sein. Ich habe mir also einen A4 Bogen dieser Folie (Kosten mit Versand so ungefähr 2€ und ´ne Brause) bestellt und mit einem Zirkelschneider ein paar Ringe gefertigt. Diese ließen sich problemlos anbringen (und ich hoffe irgendwann auch genau so problemlos wieder entfernen), obwohl ich nun wirklich nicht der große Bastler bin. Auch bei der Sommerhitze dieses Jahr ist der Ring kleben geblieben. Der Vorteil für mich besteht darin, dass ich problemlos von der GeLi auf den Filterhalter wechseln kann und der Ring sitzt einfach. Bei diversen Einsätzen im Urlaub war jedenfalls keine Reflexion zu erkennen.  

Zur Dokumentation mal ein einfaches Handybild (ja ich weiß, ich müsste die Linse nach dem Urlaub dringend putzen)

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Super wollte gerade in die Runde schreiben wer bei dem Problem helfen könnte.

Hab mich am WE totgeärgert über die Spiegelung der Schriften auf meinem Bild....

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb doubledare:

Super wollte gerade in die Runde schreiben wer bei dem Problem helfen könnte.

Hab mich am WE totgeärgert über die Spiegelung der Schriften auf meinem Bild....

cooles Bild 👍

wo sind die Spiegelungen in dem Bild, auf die schnelle hab ich nur das Schild am Linken Fels gefunden

Link to post
Share on other sites

Ich kann jetzt nach zweiwöchigen Einsatz bei >30°C berichten, dass meine obige Lösung mit YupoTako-Folie funktioniert. Keine Reflexe mehr auch bei gleichzeitigem Einsatz von ND- und Verlaufsfiltern. Ich habe die Folie auch mal probeweise abgezogen und wieder dran gepappt. Keine Rückstände und hält gut.

Link to post
Share on other sites
Am ‎02‎.‎09‎.‎2019 um 16:51 schrieb (s)printen:

Finde ich weniger störend als den durch den Verlaufsfilter zu dunklen Felsen im oberen Bereich...

Das sehe ich auch so. Auch wenn ich kurz vom Thema abschweife, so frage ich mich schon länger wozu man die Verlaufsfilter braucht (ja ich habe auch 4 davon). 2-3 Belichtungen und dann die Bilder in eine Datei laden und manuell überblenden.

Gruß von Manfred

Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb oldhusky:

Das sehe ich auch so. Auch wenn ich kurz vom Thema abschweife, so frage ich mich schon länger wozu man die Verlaufsfilter braucht (ja ich habe auch 4 davon). 2-3 Belichtungen und dann die Bilder in eine Datei laden und manuell überblenden.

Gruß von Manfred

Hallo Manfred,

ich benutze für viele meiner Landschaftsaufnahmen häufig einen Verlaufsfilter, um die Kontraste zwischen Himmel und Vordergrund/Boden in den Griff zu bekommen. Da ich nur mit LR ohne Photoshop arbeite, ist das die für mich beste Vorgehensweise. Mit PS geht aber sicher auch wie von Dir beschrieben.

Grüße Peter

Link to post
Share on other sites

Hi Peter,

mache ich auch so....meistens. Für mich entsteht jedoch oft der Eindruck, dass Bilder mit Verlaufsfilter oft Tiefen und Lichter beschneiden und alles etwas grauer wirkt. Das ist der Grund meiner Äußerung.

Das Problem mit der Spiegelung der Objektivbeschriftung hatte ich auch schon bei Gegenlicht. Überlege auch deswegen.

Interessant welche Lösungen "erarbeitet" werden. Die Lösung Folie im Schneidplotter macht Sinn.

Grüße von Manfred

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 5.9.2019 um 20:12 schrieb oldhusky:

Das sehe ich auch so. Auch wenn ich kurz vom Thema abschweife, so frage ich mich schon länger wozu man die Verlaufsfilter braucht (ja ich habe auch 4 davon). 2-3 Belichtungen und dann die Bilder in eine Datei laden und manuell überblenden.

Gruß von Manfred

Es gibt Fotografen, die möchten vor Ort möglichst das "fertige" Bild erstellen und nicht mehr Zeit als nötig vor dem PC verbringen. Das ist für mich absolut einleuchtend. Ich mache situationsbedingt beides, manchmal ist der Einsatz von Verlaufsfiltern suboptimal.

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Momentan habe ich Schwarzes Isolier band kleinen Streifen gemacht aber bin beim überlegen da gibt es sicher einen Schwarzen Stift Farbe ??.

Frage Wozu man die Verlaufsfilter braucht ?: Da habe ich meine Probleme bei den Berg Fotos am Himmel gibt es Streifen keine Ahnung habe Steckfilter Lee und Nisi, jetzt habe ich ein par mal HDR mehr Dynamik mit der Fuji X-T4 versucht erste versuche gar nicht mal so schlecht allerdings schon etwas Übung mit mein Capture One bis ich das gewünschte Foto habe.

ND Filter finde ich sehr brauchbar und gelegentlich Pol Filter alles andere ? weiss ich nicht ?.

 

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Prantl Christian:

Momentan habe ich Schwarzes Isolier band kleinen Streifen gemacht aber bin beim überlegen da gibt es sicher einen Schwarzen Stift Farbe ??.

Deine Klebearbeit sieht sehr gut aus, bei Isolierband hätte ich dennoch Bedenken. Ich habe bei Isolierband (bei einer anderen Anwendung) schon erlebt das der Klebstoff nach längerer Zeit „ausschwitzt“ das wäre dann nicht so schön. Außerdem muss man ja alles wieder abbekommen ohne das Glas zu versauen, ggf. vielleicht sogar die Vergütung beschädigen. 

Daher würde ich auch vom Farbstift Abstand nehmen, da entsprechende Spuren mit Sicherheit den Gebrauchtwert mindern. 
Für mich ist es bei der Neuauflage des Objektivs eine Enttäuschung, dass Fuji sich dieses bekannten Problems nicht angenommen hat. 

Link to post
Share on other sites

Danke AS-X ganz genau da ist mein Zweifel doch sehr Gross, hatte ja schon meine Probleme mit den Klebstoff.

Danke für den Hinweis Daher würde ich auch vom Farbstift Abstand nehmen.

Also werde ich alles wieder entfernen.

 

(( Für mich ist es bei der Neuauflage des Objektivs eine Enttäuschung, dass Fuji sich dieses bekannten Problems nicht angenommen hat.??

Antwort: Blöd gemacht vielleicht ein Millimeter kleine schwarze aluminum platte aber wo findet man so was das genau da rein passt ?.

Bleibt Schwierig.

 

Edited by Prantl Christian
Link to post
Share on other sites

@Prantl ChristianJetzt wo du es so schön geklebt hast würde ich es vielleicht sogar so lassen. Allerdings immer mal wieder kontrollieren das da kein Kleber an den Seiten austritt. 

Für eine Neufertigung (falls gewünscht) kann man m.E. die weiter o.g. schwarze Plotterfolie empfehlen. Der Zuschnitt ist zwar auch nicht so ohne, aber ansonsten erscheint mir das Material grundsätzlich besser geeignet. Wie die Langzeitwirkung mit dem dortigen Klebstoff ist, weiß ich aber auch nicht.  

Link to post
Share on other sites

Um das Objektiv zu schonen, auf dem Filter selbst schwarze ringe (matt Aufkleber) draufzukleben würde die Bildecken abdunkeln nicht?

War nur eine Idee. 🤔

Bei mir könnte ich z.B. eine Vorlage als Vektor-PDF in jedem Copyshop als ein Sticker drucken lassen. Konnte man dann einfach abziehen und selbst auf den Filtern draufkleben.

Falls jemand es versuchen möchte, könntet mir die genauen Abmessungen des Rings schicken und ich mache daraus für euch gerne eine Druckdatei.

So etwa jetzt mal grob genommen (s. Anhang DIN A4 Druck-PDF, passen 6 St. auf eine A4 Montagefläche)

Das hier ist nur eine Muster, wie gesagt bräuchte ich exakte Abmessungen.

Es ginge auch ein schwarzer Karton ca. 300g Stärke. Wenn die Druckerei nach meinem Muster diese karton-Ringe ausstanzt, könnten die eigentlich auch ohne weitere Klebeeigenschaften in dem Objektiv einrasten, so dass sie nicht rausfällt. Vorausgesetzt ist die ganz genaue außen Durchmesser, vielleicht noch +0,2mm breiter damit es fest einrastet. Hoffentlich habt Ihr mich verstanden... 😊

Ring_Aufkleber_für_10_24.pdf

Edited by zoom
Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb zoom:

Um das Objektiv zu schonen, auf dem Filter selbst schwarze ringe (matt Aufkleber) draufzukleben würde die Bildecken abdunkeln nicht?

Dein Herstellungsvorschlag ist vielleicht gar nicht schlecht, aber es müsste schon aufs Objektiv. Auf den Filter kann nicht funktionieren (i.S. Spiegelung vermeiden). 

Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb AS-X:

Dein Herstellungsvorschlag ist vielleicht gar nicht schlecht, aber es müsste schon aufs Objektiv. Auf den Filter kann nicht funktionieren (i.S. Spiegelung vermeiden). 

Oh ja, bei UWW zählt jedes Millimeter.

Ich hatte auch einen anderen Vorschlag am Ende (ohne etwas zu kleben).

Edited by zoom
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...