Jump to content
Rico Pfirstinger

Fuji X Secrets 2019 – dt. Ausgabe

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die deutsche Ausgabe von Fuji X Secrets nähert sich der Fertigstellung

Mit ca. 73.000 Wörtern, 430 Bildern in mehr als 250 Abbildungen und gut 140 Tipp-Bereichen ist das Buch eine Fundgrube für alle Benutzer von zwischen Anfang 2011 und Herbst 2019 erschienen Fujifilm X-Kameras, wobei die Modelle mit X-Processor Pro und X-Processor 4 naturgemäß den Schwerpunkt bilden.

Ich rechne mit einem Umfang von gut 400 Seiten, die es neben der gedruckten Form auch elektronisch und ohne lästiges DRM in den Formaten PDF, ePub (iBooks) und Mobi (Kindle) geben wird.

Fuji X Secrets gibt Antworten auf hunderte häufig gestellter Fragen zur X-Serie.

Am Montag übergebe ich das Manuskript mit allen Bildern dem Verlag zur Weiterverarbeitung.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 40 Minuten schrieb hbl55:

Rico sei Dank, da bin ich auf jeden Fall dabei. Ich hasse es, Bücher auf dem PC oder Tablet zu lesen.

Mit dpunkt.plus kann man dann auch beides haben und die Vorteile der jeweiligen Formate kombinieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um einen besseren Eindruck von den Inhalten zu bekommen, habe ich einen Katalog von Fragen zusammengestellt, die in Fuji X Secrets behandelt werden. Den Anfang machen Fragen für die ersten 10 der insgesamt mehr als 140 Tipp-Bereiche:

Tipps 1-10

  • Bayer oder X-Trans? Wo liegen die Unterschiede?
  • Wieso haben die GFX-Modelle keine X-Trans Farbfiltermatrix?
  • Welche X-Modelle haben einen und welche haben keinen Tiefpassfilter?
  • Wie wirkt sich das Fehlen des Tiefpassfilters positiv und negativ auf die Bildqualität aus?
  • Was kann man gegen die negativen Auswirkungen des fehlenden Tiefpassfilters tun?
  • Wo finde ich das aktuelle Benutzerhandbuch für meine Kameras und Objektive in meiner Sprache?
  • Wo kann man Handbuchaktualisierungen herunterladen?
  • Welche Modelle bieten eine präzise prozentgenaue Batterieanzeige und wo finde ich diese Anzeige im Aufnahme- und Wiedergabemodus?
  • Welchen Unterschied gibt es zwischen den aktuellen NP-W126S-Akkus und der älteren NP-W126-Ausführung, und wie wirkt sich der Unterschied praktisch aus?
  • Was unterscheidet die X-H1 und X-T3 hier von den meisten anderen Modellen?
  • Sind beim Einsatz kompatibler Batterien von Drittanbietern Nachteile in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Kapazität zu erwarten?
  • Was macht die fest eingebaute Erhaltungsstromquelle und was passiert, wenn sie versiegt?
  • Wie sieht die Drittanbieterakku-Situation bei den GFX-Modellen und Kameras mit NP-95-, NP-50- und NP-48-Batterien aus?
  • Welche Ladegeräte und Reiseadapter sind für X- und GFX-Kameras empfehlenswert?
  • Welche Kameras unterstützten das Laden über USB, und welche Kabel werden dafür benötigt?
  • Welche Leistung sollten Ladegeräte mit Power Delivery mindestens liefern?
  • Welche X-Kameras können nicht nur über USB geladen, sondern auch im Betrieb mit Strom aus USB-Ladegeräten und Power-Banken versorgt werden?
  • Wo findet man die neueste Firmware für Kameras, Objektive und Zubehör?
  • Wie frage ich ab, mit welcher Firmware-Version Kameras., Objektive und Zubehör aktuell laufen?
  • Wo kann man Zusatzprogramme wie RAW File Converter EX, Fujifilm X RAW Studio und Fujifilm X Acquire herunterladen?
  • Wo finde ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die den Prozess des Firmware-Upgrades als Video veranschaulicht?
  • Wo findet man detaillierte Anleitungen zum Herunterladen der Firmware für Mac und Windows?
  • Wie vermeidet man häufige Fehler bei der Firmware-Aktualisierung?
  • Welche Namenskonvention gilt für die Firmware-Dateien von Kameras und Objektiven?
  • Auf welches Namensproblem müssen die Benutzer von X-Kameras mit Festbrennweite und der X-Pro1 besonders achten?
  • Wie und in welchen Steckplätzen kann man die Firmware aktualisieren?
  • Wie aktualisiert man die Firmware für ein Objektiv?
  • Wie und bei welchen Modellen funktionieren drahtlose Firmware-Updates über Bluetooth?
  • Welche Kamera brauche welche Speicherkarte?
  • Welche Speicherkarten sind empfehlenswert?
  • Wie sieht es mit gefälschten Speicherkarten aus?
  • Worauf sollte man beim Arbeiten mit zwei Steckplätzen achten?
  • Welche Speichermodi stehen bei Kameras mit zwei Steckplätzen zur Verfügung und wofür sind sie gut?
  • Welche Besonderheiten hat bei Kameras mit zwei Steckplätzen der RAW/JPEG-Speichermodus und wie geht man damit am besten um?
  • Wie kann ich den Bildzähler jederzeit zurücksetzen?
  • Wie kann man dem Bildzähler eine beliebige neue Startnummer zuweisen?
  • Was bringt der Hochleistungs- bzw. Boost-Modus und wie verwendet man ihn am besten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Rico Pfirstinger:

Mit dpunkt.plus kann man dann auch beides haben und die Vorteile der jeweiligen Formate kombinieren.

Najaaa, diese PLUS-Mitgliedschaft kostet knapp 10 Euro, um eines von maximal zehn Büchern als PDF zusätzlich zu bekommen.

Kann man nicht ohne Mitglied zu werden, eine Kombi-Bestellung aufgeben, wie bspw. beim Bildner-Verlag?
Die verlangen dort 5 Euro Aufpreis für das PDF zum gedruckten Buch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 37 Minuten schrieb PrimaFoto:

Kann man nicht ohne Mitglied zu werden, eine Kombi-Bestellung aufgeben, wie bspw. beim Bildner-Verlag?

Das wäre eine Frage bzw. Anregung für den Verlag. Hier findet man die Ansprechpartner: https://www.dpunkt.de/team.php

Ich denke, Geschäftsführung und Verlagsleitung sind die richtigen Adressen für solche Vorschläge. Bei rocky nook gibt es das Modell der Kombi-Kaufangebote, dort herrscht allerdings keine Buchpreisbindung wie in Deutschland und Österreich.

99 Cent (im besten Fall) für ein zusätzliches eBook ist allerdings deutlich günstiger als der Aufpreis bei einer Kombibestellung gegenüber nur dem gedruckten Buch. Wenn man freilich pro Jahr nur ein einziges Buch bei dpunkt kauft, kostet das zusätzliche eBook dazu dann 9,90 EUR, was aber immer noch günstiger ist als der reguläre eBook-Preis. Schon bei zwei gekauften Büchern pro Jahr ist das Angebot von dpunkt eigentlich günstiger als das Konzept von Bildner – ganz abgesehen davon, dass Bildner für das gedruckte Buch etwa zur X-T3 mit 300 Seiten knapp 40 EUR aufruft. Ich finde es da eher seltsam, dass dpunkt für das gut 400 Seiten dicke deutsche Fuji X Secrets nur knapp 25 EUR haben möchte. Wieso nicht auch knapp 40 EUR?

Edited by Rico Pfirstinger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Insgesamt kostet die Kombination gedruckt plus alle e-Formate bei dpunkt im schlechtesten Fall 24,90 + 9,90 = 34,80 EUR für ein Buch mit ca. 420 Seiten und drei eBook-Dateien ohne DRM (PDF, iBooks, Kindle).

Bei Bildner kostet die Kombi für ein thematisch vergleichbares Buch mit 300 Seiten 44,90 EUR, dafür gibt es aber offenbar nur einen PDF-Download und keine Dateien für iBook oder Kindle.

Man bezahlt bei Bildner also knapp 30% mehr für gut 25% weniger Seiten und bekommt dann trotzdem nur eines anstatt von drei verschiedenen e-Formaten. Da würde ich persönlich das Angebot/Konzept von dpunkt bevorzugen, sofern es rein um den Preis geht.

Edited by Rico Pfirstinger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 27 Minuten schrieb RK1:

gefällt mir Rico, werds mir in Papierform ordern

Ich empfehle ja immer das eBook oder eine Kombination, um in den Genuss der Volltextsuche zu kommen. Auf dem Bildschirm sind auch einige Bilder aussagekräftiger, wobei ich alle wichtigen Abbildungen zusätzlich in einem privaten Flickr-Album zusammengefasst habe.

Ein weitere Vorteil ist, dass ich im Buch 180 Links zu Websites mit Hintergrundinfos oder Software oder Tabellen und Support-Dokumenten etc. hinterlegt habe (und natürlich auch den Link zum privaten Flickr-Album), auf die man im eBook nur klicken muss. Beim gedruckten Buch ist das viel umständlicher.

Ich mache mir diese zusätzliche Mühe gern, denn auf diese Weise kann ich die Infos eines Buchs mit 1000 Seiten in ein Buch mit 400 Seiten packen, ohne das eigentliche Buch zu überladen. Wer weitere Infos oder Hilfe braucht, klickt auf den Link, der Rest liest direkt weiter.

Edited by Rico Pfirstinger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hier einige der Fragen, die in den Tipps 11-20 aufgeworfen werden:

  • Wie (mit welchem Schmutzvermeidungsstrategien) hält man den Kamerasensor sauber?
  • Wie benutzt und konfiguriert man die integrierte Sensorreinigungsfunktion?
  • Mit welchen Methoden können wir den Sensor selber reinigen?
  • Welche Produkte empfehlen sich für berührungslose Reinigung, Trockenreinigung und Feuchtreinigung des Sensors?
  • Gibt es auch Swabs und Flüssigkeiten für GFX-Benutzer?
  • Was muss man bei der Sensorreinigung beachten, wenn die Kamera einen IBIS besitzt?
  • Wie kommt es zu defekten Pixeln und wie geht man damit um?
  • Was ist Pixel-Mapping und wie/wann setzt man es am besten ein?
  • Welche Objektiv-Kategorien gibt es für den X- und G-Mount?
  • Inwiefern ist „Samyang für X-Mount“ eine Mogelpackung?
  • Welche Einschränkungen besitzen die Touit-Objektive von Zeiss?
  • Was verbirgt sich hinter Objektivabkürzungen wie XF R LM OIS WR?
  • Was leisten OIS und IBIS und welche Einstellungen bieten sich an?
  • Wie unterscheiden sich die OIS-Modi 1 und 2 und wann sollte man welchen Modus verwenden?
  • Welche besonderen Tipps gibt es für den Einsatz von OIS und IBIS?
  • Was verbirgt sich hinter den Modi „OIS mit Bewegungserkennung“ – wie funktioniert es, welche Kameras beherrschen es, wie setzt man es ein?
  • Wie unterscheiden sich XF23mmF1.4 R, XF16mmF1.4 R WR und XF14mmF2.8 R von den restlichen Objektiven und wie geht man mit diesen Unterschieden in der Praxis um?
Edited by Rico Pfirstinger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier einige der Fragen, die in den Tipps 21-30 behandelt werden:

Tipps 21-30

  • Was macht ein Apodisationsfilter und wie wirkt sich das auf den Look der Bilder auf?
  • Welche praktischen Unterschiede gibt es zwischen einem 56mm-Objektiv mit und ohne APD?
  • Welche Vorteile und Nachteile bringt der APD-Filter und innerhalb welcher Anwendungsbereiche kommen sie zur Geltung?
  • Lohnt sich der Aufpreis für die APD-Version?
  • Was ist der Lens Modulation Optimizer (LMO) und wie aktiviert man ihn?
  • Welche Objektive unterstützen den LMO und welche nicht?
  • Welche zwei Hauptfunktionen erfüllt der LMO?
  • Welche RAW-Konverter unterstützen den LMO?
  • Was sind digitale Objektivkorrekturen und wo/wie werden sie gespeichert?
  • Welche Parameter werden digital korrigiert?
  • Welche Vorteile hat eine metadatenbasierte digitale Objektivkorrektur gegenüber eine profilbasierten digitalen Objektivkorrektur?
  • Welche Kontrollmöglichkeiten bieten RAW-Konverter über die metadatenbasierte digitale Objektivkorrektur?
  • Wieso gibt es bei Lightroom trotzdem eigene Profile für die X100-Reihe und wie spielen diese Profile mit der metadatenbasierte digitale Objektivkorrektur zusammen?
  • Was muss man beachten, wenn man an einer X70 oder X100-Kamera einen Weitwinkel- oder Telekonvertervorsatz (WCL/TCL) anschließt, und wie wirken sie sich auf das Bildergebnis aus?
  • Was gilt es beim Einsatz regulärer Telekonverter für das X- und G-Bajonett zu beachten und wie wirken sie sich aus?
  • Wo liegen natürliche und technische Grenzen für den Einsatz von Telekonvertern?
  • Welche Makro-Verlängerungsringe gibt es für den X- und G-Mount, mit welchen Objektiven sind sie kompatibel und welche neuen Abbildungsmaßstäbe ergeben sich bei ihrer Verwendung?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die Verwendung von mitgelieferten und optionalen Gegenlichtblenden und was sollte man hier unbedingt vermeiden?
  • Sind Schutzfilter notwendig – und wenn ja, worauf sollte man achten?
  • Welche besonderen Probleme gibt es im Kontext mit 39mm-Filtern?
  • Warum sollte man die Kamera beim Objektivwechsel ausschalten und was kann passieren, wenn man sich nicht daran hält?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb GambaJo:

Wird es das nur dort, oder auch z.B. auf Amazon geben?

Bei Amazon bekommt man keine der besonderen Leistungen, bezahlt jedoch dank Buchpreisbindung denselben Preis.

Amazon und andere (Online-)Buchhändler wie Apple bieten in der Regel nicht:

  • eBooks ohne DRM
  • eBook als PDF-Datei
  • eBook als iBook und Kindle

Außerdem erstellt Amazon selbst eine eigene Kindle-Datei, die nicht dem entspricht, was der Verlag selbst produziert.

dpunkt Plus gibt es natürlich für alle geduckten Bücher unabhängig davon, wo man sie kauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb hgwie:

Ich lese z.Zt. die englischsprachige Augabe von Fuji X Secrets.

In wie weit Unterscheidet sich der Inhalt der deutschsprachigen davon?

Der Stand ist etwa 1 Jahr weiter – enthalten ist also auch das, was sich seitdem an Neuerungen und Entdeckungen ergeben hat. Es handelt sich aber um die gleichen 142 Tipp-Kapitel, unter Berücksichtigung der bis Herbst 2019 erschienenen neuen Modelle und Objektive.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiter geht's mit Fragen, die in den Tipps 31-40 behandelt werden:

Tipps 31-40

  • Serienstreuung: Welche Objektive sind besonders betroffen?
  • Wie erkennt man ein dezentriertes Objektiv und wie dokumentiert man das Problem für den Service?
  • Für welche Modelle gibt es optionale Metallhandgriffe mit eingebauter Arca-Swiss Platte?
  • Was bringt ein Vertical Power (Booster) Grip?
  • Mit welchen Kabeln kann man entfesselt via TTL blitzen?
  • Welche potenziellen Probleme gibt es mit Blitzgeräten von Canon – und wie kann man sie umgehen?
  • Welche drei verschiedenen Fernauslöseranschlüsse stehen zur Verfügung?
  • Welcher Fernauslöser passt in welchen Anschluss?
  • Mit welchen anderen Kameras ist RR-100 kompatibel?
  • Welcher elektronische Fernauslöser ist besonders zu empfehlen?
  • Wie kann man Kameras über eine App mit Wi-Fi oder Bluetooth auslösen?
  • Wie lauten die empfohlenen Standardeinstellungen für X-Kameras (zum Beispiel für Bildqualität, Verschlusstyp, AF-Modus, Fokuspriorität, Bildvorschau, Anzeigemodus, Belichtungsmessung, Weißabgleich, Dynamikbereich, Adaptereinstellungen, Schwarzbildabzug, Bildschirmhelligkeit, Auslöser etc.)?
  • Was sind die 20 beliebtesten (versteckten) Shortcuts und Tastenkombinationen?
  • Wie soll ich die Fn-Tasten der Kamera belegen?
  • Wie lauten die empfohlenen Konfigurationen für Quick Menü und Mein Menü?
  • Welche Vorteile bietet FINE+RAW (bzw. NORMAL+RAW) einem RAW-Fotografen?
  • Welche Vorteile bietet FINE+RAW (bzw. NORMAL+RAW) einem JPEG-Fotografen?
  • Was ist zu bevorzugen: FINE+RAW oder NORMAL+RAW?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...