Jump to content
Guido 1973

Erfahrung mit der Fujifil Remote APP - so eine Sxxxxxe!

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Es ist auch ein sehr persönliches Problem, welches die wenigsten User hier in der Härte trotz ähnlicher Hardware kaum nachvollziehen können.

Bei mir hat die Remote App (IOS) mit jeder der fünf registrierten Fuji-X-Kameras im Wechsel einwandfrei funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 17 Stunden schrieb lamahorst:

Ich hoffe das hilft jetzt einigen weiter.

 

Gruß, Steffen

Hallo Steffen, und wie das weiter hilft, zumindest mir.

Ich habe mich streng an Deine Vorgaben gehalten und es hat geklappt.  Nach  dem ich die X-T30 rund 5 Monate gequält habe, hat sie nun zum ersten mal funktioniert und weil mir grad  kein anders Motiv zur Verfügung stand, habe ich halt Selvis von mir gemacht.

Da sieht man mal wieder, dass all die ellenlangen Erklärungen  nichts brachten, denn sie verwiesen nicht explizid auf die Fehler der Kamerasoftware und wie man die umgehtnn

Steffen, Du hast mir sehr geholfen, weshalb ich Dir meinen herzlichen Dank aussprechen möchte.

Und noch eins - Du hast was bei mir gut!

fred

 

 

 

Edited by Biotess

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte mit der App bisher auch keine Probleme bzgl Verbindung und Nutzung. Mit dem iPad muss ich die wlan Verbindung selber wählen, Android macht das automatisch. Ortungsdienst muss eingeschaltet sein. Ersteinrichtung kann schon mal dauern, da ist Sony deutlich schneller. Bisher genutzte Geräte: Apple iPhone, iPad, Samsung S6 Edge, Samsung TabS6, Huawei P10 und aktuell Pixel 3a XL. Kameras: X-E2 und E2s, X-T10 und T20, X-T2!

Gruss

Westi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Off-topic aus dem Olympus-Faden:

@Uwe Richter @fireman1961

Ich habe mit der X-Pro2 (mit aktuellem Update) keine Probleme, mich mit der Remote-App von Fuji zu verbinden. Installiert ist die neutes Version von Fuji und das iphone SE läuft mit iOS 13.5.1

Es ist auch unerheblich, welches Gerät/Anwendung ich zuerst starte - es dauert etwa 5 bis 6 Sekunden, dann steht die Verbindung (WLAN). Der Wechsel von Live-View zur Datenübertragung beendet die Verbindung erstmal - aber die ist problemlos wieder aufzubauen.

FG
Peter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Peter Lienau:

Off-topic aus dem Olympus-Faden:

@Uwe Richter @fireman1961

Ich habe mit der X-Pro2 (mit aktuellem Update) keine Probleme, mich mit der Remote-App von Fuji zu verbinden. Installiert ist die neutes Version von Fuji und das iphone SE läuft mit iOS 13.5.1

Es ist auch unerheblich, welches Gerät/Anwendung ich zuerst starte - es dauert etwa 5 bis 6 Sekunden, dann steht die Verbindung (WLAN). Der Wechsel von Live-View zur Datenübertragung beendet die Verbindung erstmal - aber die ist problemlos wieder aufzubauen.

FG
Peter.

Dann versuche ich es mal wieder. Beim letzten Mal kam eine Fehlermeldung, dass die Fuji-App das System noch nicht unterstützt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du im Smartphone Bluetooth aktiviert aber nicht eingerichtet hast zur x, dann geht es nicht, Bluetooth im Smartphone deaktivieren und es läuft 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Aber aktives BT und App und Verbindung zu  einer X-T2 (kein BT) funktioniert.

Um einen narrensicheren Vergleich zu haben, wäre Versionsnummer iOS und Fuji App gut. "Die neueste Version" ist morgen was ganz Anderes.

Edited by EchoKilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Allradflokati:

Kunststück, denn es wird ja keine BT-Vervindung zum "stören" aufgebaut ;) ...

Dann wiederhole ich meine Kritik deutlicher: weder @Uwe Richter noch @Manzoni sagen, um welche Kamera und welches Smartphone ( mindesten iOS oder Android) noch um welche Versionen von OS und App es sich handelt.

Schwer, da irgendwelche vernünftige Vorschläge zu machen.

Leicht, irgendwelche andere Brocken hinzuwerfen 

Ich persönlich glaube nicht, dass ein aktives, aber nicht konfiguriertes BT irgendeinen Einfluss hat. Es wird ignoriert werden.

@Uwe Richter Bemerkung interpretiere ich so, daß der Fehler beim Start der App auftritt, vor dem Versuch, eine Verbindung aufzubauen. Eher ein SW Versionskonflikt.

Aber man weeeß es nich... man steckt ja nicht drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb EchoKilo:

Bemerkung interpretiere ich so, daß der Fehler beim Start der App auftritt, vor dem Versuch, eine Verbindung aufzubauen. Eher ein SW Versionskonflikt.

Ja, genau. Vorher hat die App sowohl auf dem iPad und einem Android älterer Version mit der X-T10 funktioniert.

Jetzt bei der X-T100 und neuester iOS auf dem iPad und auch neuester Android Version geht die App zwar auf, aber es kommt ein Hinweis, dass die App (noch) nicht mit den neuen Betriebssystemen funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb EchoKilo:

Ich persönlich glaube nicht, dass ein aktives, aber nicht konfiguriertes BT irgendeinen Einfluss hat. Es wird ignoriert werden.

Weshalb verteidigst du diesen software-gau so vehement ?

so, dann extra für dich: xt3, aktuelle firmware; fuji-app aktuell; ios auf nem aktuellen iPhone auf aktuellem stand.

Xt3 ist für für wlan mit der app konfiguriert, nicht für bloototh, es funktioniert.

aktivierung von Bluetooth wg corona-app führt zum abbruch des verbindungsaufbaus, wenn Bluetooth wieder deaktiviert wird, läuft es wieder (einigermaßen)

zufrieden?

bei olymus war das völlig entspannt, ich musste der app nicht mal sagen, welchd kamera ich grad verbinden möchte
manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal ein screenshot aus dem App-Store von Apple:

Und siehe da ... Kamerafernbedienung funzt für die X-T100 NICHT!
Bilder auf mein Pad laden kann ich auch per SD-Kartenleser. Dazu brauche ich keine App

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Uwe Richter:

Hier nochmal ein screenshot aus dem App-Store von Apple:

Und siehe da ... Kamerafernbedienung funzt für die X-T100 NICHT!
Bilder auf mein Pad laden kann ich auch per SD-Kartenleser. Dazu brauche ich keine App

...

Bei X-E3 und X-H1 soll alles gehen. Es geht aber so beschiXXen, dass ich auch sagen würde "nicht".
Schön dass ihr diesen Fred offen haltet. Steter Tropfen höhlt hoffentlich auch bei Fuji den Stein.

Ich wäre sogar bereit bis 20.-€ für eine sauber funktionierende App zu zahlen:
Mal X-E3, mal X-H1 mal mit dem iPhone, mal mit dem iPad verbinden und alles ist in max. 10 Sekunden eingerichtet.
Vielleicht schafft der Kai ja mal was außer ZEN zu praktizieren ;)

nimix

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Danke @Uwe Richter, danke @Manzoni,

Ich will Euch doch nicht angreifen oder diese App auf Teufel komm raus verteidigen - dazu ist die zu unzuverlässig und hat zuviele Schwächen. Aber andererseits funktioniert ja doch etwas und das kann man dann auch benutzen.

Uwe, es gibt ja nur eine aktuelle App Version und wenn diese wegen einer Inkompatibilität zum OS nicht startet, ist die Kamera für diesen Fall nicht relevant  wenn Probleme wegen Versionen existieren, müsste es doch jeden mit diesem Versionsmix betreffen. (Deshalb wäre es einfach wichtig zu wissen, welche Versionen gemeint sind: nicht "die Aktuellste" sondern welche Nummer)

Manzoni, das ist doch schon mal eine viel bessere Beschreibung der Situation! Hätte ich jetzt ehrlich nicht erwartet: BT an oder aus. Warum benutzt Du eigentlich nicht BT auch für die App? Aber egal...

Meine Vermutung ist ja ehrlich gesagt, dass ihr aus Sicherheitsgründen verschiedene Services abgeschaltet habt, zusätzlich Sicherheit-Software benutzt, Firewalls etc. und es deshalb zu verschiedenen Problemen kommt.

Ich kann leider auch nur sagen, daß ich wie ein Stino alles aktiviert habe, mich auf die Standard-Sicherheitsfunktionen von iOS und Android verlasse und den Apps alle Berechtigungen gegeben habe, die sie verlangen. Und ich habe die neuesten Versionen und Updates von OS und App (tut mir leid, habe die Nummern auch nicht parat ;) )

Und bei mir funktioniert es. Manchmal langsam, manchmal nicht aus unbekannten Gründen, aber in 99% aller Fälle doch.

Das lässt mir ja doch keine Ruhe: Android 10, Update Juni, App Version 4.5.0.7 - das ist nicht die neuste Version (4.5.1.1) - tut mir leid für meine Bemerkungen

iOS 13.5.1, App Version 4.5.1.2 - wenigstens hier die neuste Version.

Alle beide Apps starten ohne Fehlermeldung, auch ohne sich an die Kamera zu verbinden.

Edited by EchoKilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 14 Minuten schrieb EchoKilo:

Uwe, es gibt ja nur eine aktuelle App Version und wenn diese wegen einer Inkompatibilität zum OS nicht startet, ist die Kamera für diesen Fall nicht relevant  wenn Probleme wegen Versionen existieren, müsste es doch jeden mit diesem Versionsmix betreffen. (Deshalb wäre es einfach wichtig zu wissen, welche Versionen gemeint sind: nicht "die Aktuellste" sondern welche Nummer)

Für mich ist erstmal der screenshot oben relevant.
Ich habe eine Bluetooth-Kamera (X-T100) , kann mit ihr aber die wichtigste Funktion nicht nutzen. Nr.8.


4.5.1 ist die aktuelle Version im App Store.
13.5.1 ist das iOS auf meinem Pad
MIUI 11.0.9 auf meinem Xiaomi Redmi Note 8T; Android 9PKQ1.190616.001

Edited by Uwe Richter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 37 Minuten schrieb Uwe Richter:

Ich habe eine Bluetooth-Kamera (X-T100) , kann mit ihr aber die wichtigste Funktion nicht nutzen. Nr.8.

Naja, das ist blöd und sehr ärgerlich, aber diese Funktion wurde nicht als verfügbar angepriesen. Ist der BT Auslöser Button in der App zu sehen und Du kriegst die Meldung, wenn Du ihn benutzen willst (bei verbundener X-T100)?

In dem Falle ist einfach die Fehlermeldung der App irreführend in meinen Augen.

Zitat

Beim letzten Mal kam eine Fehlermeldung, dass die Fuji-App das System noch nicht unterstützt.

Dann habe ich Deinen Beitrag falsch verstanden: nicht Fuji App und (Handy) System passen nicht zusammen, sondern Fuji App und verlangte Funktion im Kamerasystem (BT Auslöser). In dem Falle hätte die App Dir diesen Auslöser nicht einblenden sollten.

@Manzoni BT Problem ist blöd und sehr irritierend, aber als Lösungsvorschlag für Uwes Problem ungeeignet.

Was Manzoni dann etwas ausführlicher beschrieben hat, hätte ich tatsächlich nicht so erwartet...

Edited by EchoKilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb EchoKilo:

Naja, das ist blöd und sehr ärgerlich, aber diese Funktion wurde nicht als verfügbar angepriesen.

Nicht angepriesen?

Was soll die App sonst tun. Die einzig wichtige Funktion wäre für mich, mit der App die Kamera zu bedienen.
Manche brauchen ggf noch GPS-Daten oder eben den Austausch der Bilder.

Die Fernbedienung klappte ja auch schon bei der X-T10, wenn auch nicht via bluetooth.
Dass es dann bei den bluetooth-Kameras funktioniert, wäre eine Grundvoraussetzung.
Alles andere ist dummes Zeug seitens Fuji.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 6 Minuten schrieb Uwe Richter:

Was soll die App sonst tun.

Die Fernauslöser Funktion fehlt in der Firmware der X-T100. Die App hat's drin, meldet aber Murks, wenn sie versucht, es in der Kamera aufzurufen.

Edited by EchoKilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb EchoKilo:

Die Fernauslöser Funktion fehlt in der Firmware der X-T100. Die App hat's drin, meldet aber Murks, wenn sie versucht, es in der Kamera aufzurufen.

Eben. Murks!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Uwe Richter:

Eben. Murks!

Naja, die Fehlermeldung der App ist bestimmt einfach zu korrigieren. Davon bekommst Du aber kein BT-Fernauslöser...

So wie es in der App Beschreibung steht: keine Support für No.8

Aber wenigstens Funktion 4 sollte gehen: Fernauslöser mit WLAN. Ist aber leider *rschlangsam, das gebe ich zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Manzoni:

aktivierung von Bluetooth wg corona-app führt zum abbruch des verbindungsaufbaus, wenn Bluetooth wieder deaktiviert wird, läuft es wieder (einigermaßen)

Dieser Effekt tritt bei meiner X-T1 und iPhone mit aktuellem iOS (und aktiviertem BT) nicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb ingobohn:

Dieser Effekt tritt bei meiner X-T1 und iPhone mit aktuellem iOS (und aktiviertem BT) nicht auf.

Genau das gleiche, wie bei der X-T2 ;) ...

Solche Fehler können nur auftreten, wenn die Kamera auch dem Smartphone eine Verbindung über Bluetooth anbieten kann!

Übrigens hat meine analoge EOS-600 auch kein Problem damit 😁 - duck und wech ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!