Jump to content
Manzoni

Bluetooth vs wlan

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo in die Runde,

benötige keine datenübertragung, kenne wlan-remote schon von olympus.

nun meine Frage:

welches der beiden Systeme funzt bei fuji stabiler bzw über etwas größere Distanz?

merci für antworten und Grüße 

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die x100F per WLAN über gut 15m für ein Gruppenfoto mit Cascable steuern können. Cascasble, weil ich ein Recipe erstellt habe. Auf Reisen und Ausflügen mache ich oft Fotos gemeinsam mit meiner Frau. Hierfür habe ich lange Zeit beide Fuji-Apps erfolgreich ohne Probleme genutzt. Das Herstellen der Verbindung war für mich mit allen Programmen Gewöhnungssache. Ich habe das Procedere eingeübt, um das Handling im Anwendungsfall sicher zu beherrschen. Von Bluetooth erhoffte ich mir eine schnellere Verbindungsherstellung und vor allem ein Geotagging, dass möglichst jedes Foto mit den Geodaten versieht. Derzeit läuft auf meinem Smartphone ein Tracker mit, der dann später mit den Fotos synchronisiert werden kann. Da das Programm immerfort läuft um alle zwei Minuten die Geodaten zu loggen, ist der Akku des Smartphones schell entladen. So muß denn eine Power-Bank zusätzlich in die Fototasche. Wie es mit Bluetooth praktisch ausschaut, würde mich hier auch interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hänge meine T1 ins Heimnetzwerk und kopiere mein ""kleines Tageswerk" i.d.R.  via Router direkt auf mein 256 GB Flash-LW im Notebook. Bei größerer Anzahl von Dateien kommt es ggf. zwischenzeitlich zum Abbruch (das muss bei deinem neuen Modell nicht der Fall sein). Für umfangreiche Shootings, die ganze Urlaubsbildersammlung, würde ich allerdings sowieso kabeln.

Betr. Tethered -Shooting hätt ich auch Interesse.

Edited by snow

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Manzoni:

welches der beiden Systeme funzt bei fuji stabiler bzw über etwas größere Distanz?

Was meinst Du mit dieser Frage als Systemvergleich? WLAN vs. BT oder Olympus vs. Fuji ? Und was möchtest Du tun über die Funkverbindung (wenn keine Dateien übertragen werden sollen)?

Bluetooth hat doch meines Wissens immer einen sehr geringen Durchsatz (daher wenig geeignet für Übertragung großer Datenmengen = Bilder  (*)) und geringe Reichweite, dafür ist es aber bedeutend sparsamer im Energieverbrauch. Daher hier : Hilfe beim Aufbau der WLAN Verbindung, häufiger Empfang der 3-4 Bytes des Standortes, Remote-Auslösen, etc.
WLAN hingegen größere Reichweite und größerer Durchsatz (=schnelle Bild-Übertragung), ist aber energiehungriger.

(*) ich frage mich natürlich, wie diese FW Update via Bluetooth funktioniert, weil ja hier die FW Datei übertragen werden muß. Oder verstehe ich hier etwas falsch?

Ulf Schrader: Ich vermute, nicht die Bluetooth Nutzung ist der Energieverbraucher Deines Handys, sondern die häufige Nutzung von GPS.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb EchoKilo:

Was meinst Du mit dieser Frage als Systemvergleich? WLAN vs. BT oder Olympus vs. Fuji ? Und was möchtest Du tun über die Funkverbindung (wenn keine Dateien übertragen werden sollen)?

Bluetooth hat doch meines Wissens immer einen sehr geringen Durchsatz (daher wenig geeignet für Übertragung großer Datenmengen = Bilder  (*)) und geringe Reichweite, dafür ist es aber bedeutend sparsamer im Energieverbrauch. Daher hier : Hilfe beim Aufbau der WLAN Verbindung, häufiger Empfang der 3-4 Bytes des Standortes, Remote-Auslösen, etc.
WLAN hingegen größere Reichweite und größerer Durchsatz (=schnelle Bild-Übertragung), ist aber energiehungriger.

(*) ich frage mich natürlich, wie diese FW Update via Bluetooth funktioniert, weil ja hier die FW Datei übertragen werden muß. Oder verstehe ich hier etwas falsch?

Ulf Schrader: Ich vermute, nicht die Bluetooth Nutzung ist der Energieverbraucher Deines Handys, sondern die häufige Nutzung von GPS.

Ich meinte mit meiner Frage, ob es in bezug auf die Fernbedienung vorteile von Bluetooth vs wlan gibt (Reichweite, Stabilität)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine das kann man sich gar nicht aussuchen und ist festgelegt. BT für Standort und Livebild und Fotoübertragung mit WLAN. Oder nicht?

Besonders stabil und zuverlässig ist es nicht. Manche haben mehr oder weniger Probleme.

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die x100f verfügt nicht über Bluetooth. Ich stellte mir unter einem besseren Geotagging vor, die Kamera würde nach einem Foto vom Smartphone über Bluetooth die Geodaten erhalten. Das wäre dann nach Bedarf und nicht alle zwei Minuten eine GPS-Abfrage. Das würde den Akku des Smartphones schonen. Ob Bluetooth genau so funktioniert, weiß ich nicht. Deshalb meine Interesse an der Arbeitsweise und dem Unterschied zur WLAN-Verbindung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es nicht so, dass über Bluetooth die Verbindung für den Fototransport mit WLAN schneller und einfacher aufgebaut werden kann? Das, wenn es funktionierte, wäre eine große Erleichterung. Wie gesagt, WLAN an sich ist umständlich aber funktioniert wenn man alle Schritte zur Aktivierung sorgfältig ausführt. Im Eifer des Gefechts passieren Fehler, wenn man ungeübt die Einstellungen vornehmen möchte. Mit der neuen App wird es durch die kleine Schrift nicht einfacher. Aber wenn man weiß, wo die Schaltflächen liegen, geht es einigermaßen gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb MightyBo:

Ich meine das kann man sich gar nicht aussuchen und ist festgelegt. BT für Standort und Livebild und Fotoübertragung mit WLAN. Oder nicht?

Ich musste auch erst nachlesen (Handbuch X-H1). Es gibt folgende Möglichkeiten, ein Foto in der Fuji Remote App zu machen :

"Live View Shooting" - der bekannte Fotografiermodus mit dem Sucherbild und der Kontrolle der Aufnahme-Parameter - erfordert WLAN (Wireless) Verbindung

"Remote Release" Fernauslöser mit simplen Klick und einem Bulb-Schiebe-Auslöseknopf - erfordert (nur) Bluetooth

"Tethered Shooting" nutzt USB Kabel oder WLAN, benutzt aber nicht die Remote App

Außerdem erleichtert Bluetooth den Aufbau der WLAN Verbindung. Da das Smartphone ständig mit dem aktiven BT Signal der Kamera gekoppelt ist, kann die App den Start des WLAN in der Kamera initiieren und die App schaltet dann zu WLAN um. Man braucht also WLAN nicht im Kamera Menü einschalten, es geht von der App aus.

Bluetooth alleine überträgt nur die Zeit und die Geo Koordinaten in die Kamera - und wird beim Fernauslöser Modus benutzt.

Soweit das Handbuch. Ob es funktioniert, kann ich nicht sagen. Benutze nur eine X-T2.

Aber aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass die WLAN-Verbindung eine größere Reichweite hat. Stabilität eine andere Frage. Live View Funktion ist bestimmt komplizierter, da kann mehr schiefgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy