Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen

Wenn die Rauschreduktion nicht bei -4 eingestellt ist, werden die Farben verfälscht dargestellt, schon bei ISO 800 bemerkbar, vor allem grün wird komisch dargestellt. Die Rauschreduktion arbeitet aus meiner Sicht übertrieben. Wie ist dazu eure Erfahrung?

Grüsse Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass die Farben verfälscht werden ist mir eher noch nicht aufgefallen. Eher Detailverluste. Ich schalte die Rauschunterdrückung jedenfalls immer auf ein Minimum, eigentlich bei jeder Kamera. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.9.2019 um 20:14 schrieb matthias.meier@wsmag.ch:

Wenn die Rauschreduktion nicht bei -4 eingestellt ist, werden die Farben verfälscht dargestellt

Wie ist dazu eure Erfahrung?

Anders, aber wenn ich diese Erfahrung gemacht hätte, hätte ich gleichzeitig eine Lösung gefunden

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb wildlife:

Anders, aber wenn ich diese Erfahrung gemacht hätte, hätte ich gleichzeitig eine Lösung gefunden

Da konnte ich mich nur schwer zwischen Herz und Lachen entscheiden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb wildlife:

Anders, aber wenn ich diese Erfahrung gemacht hätte, hätte ich gleichzeitig eine Lösung gefunden

@wildlife - Jetzt sei nicht so! Wenn er eine Lösung gefunden hätte, müsste er ja hier nicht fragen. Außerdem gibt es eventuell auch mehrer Lösungsansätze.

Da bei Fujifilm die Filmsimulationen eine große Rolle spielen würde mich interessieren, bei welchen Einstellungen Matthias das feststellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 12 Minuten schrieb Olaf W.:

@wildlife Das ist keine besonders konstruktive Antwort auf die Frage eines neuen Forumsmitglieds.

Das liegt vermutlich an der Formulierung des Ausgangspostings. Denn dabei handelt es sich um eine Aussage mit einer angehängten Frage nach der Erfahrung von anderen Nutzern. 

Ich kann das aber gerne auch etwas ausführlicher beantworten. Bei der Rauschreduktion ist der eine Teil ja die Reduktion von Farbrauschen. Und das führt logischerweise zu einer Veränderung der Farben. 

Das sieht man auch bei diesem sehr extremen Crop gut, speziell bei den Pflanzen auf der rechten Seite. Einmal mit Rauschreduzierung, einmal ohne. 

Das ist jetzt kein OOC Jpg, sondern Capture One, weil im RAW Konverter hat man ja ebenfalls die Möglichkeit zu entrauschen. 

In der Kamera kann man Luma und Chroma Rauschreduktion nicht trennen, von dem her hat man mit diesem Effekt auch bei OOC Jpg s zu kämpfen. Die Lösung wurde ja bereits im Eingangsposting präsentiert: mit -4 arbeiten.
Persönlich nehme ich in RAW auf und kann für OOC JPGs den integrierten RAW Konverter nutzen, denn nicht bei jedem Motiv (bzw. auch nicht bei jeder Vergrößerung) ist dieses "Problem" ein solches. 

edit: ich persönlich finde es ja spannend zu sehen, wie unterschiedliche JPG Engines mit der Rauschreduzierung umgehen. Ich verwende da gerne diesen Bereich der dpreview Szene: https://www.dpreview.com/reviews/image-comparison?attr18=daylight&attr13_0=fujifilm_xt30&attr13_1=sony_a6500&attr13_2=canon_eosm50&attr13_3=panasonic_dcgh5&attr15_0=jpeg&attr15_1=jpeg&attr15_2=jpeg&attr15_3=jpeg&attr16_0=25600&attr16_1=25600&attr16_2=25600&attr16_3=25600&normalization=compare&widget=1&x=-0.34614661323818363&y=0.18526371509635478

Edited by wildlife

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7.10.2019 um 11:44 schrieb wildlife:

Das liegt vermutlich an der Formulierung des Ausgangspostings. Denn dabei handelt es sich um eine Aussage mit einer angehängten Frage nach der Erfahrung von anderen Nutzern. 

Ich kann das aber gerne auch etwas ausführlicher beantworten. Bei der Rauschreduktion ist der eine Teil ja die Reduktion von Farbrauschen. Und das führt logischerweise zu einer Veränderung der Farben. 

Das sieht man auch bei diesem sehr extremen Crop gut, speziell bei den Pflanzen auf der rechten Seite. Einmal mit Rauschreduzierung, einmal ohne. 

Das ist jetzt kein OOC Jpg, sondern Capture One, weil im RAW Konverter hat man ja ebenfalls die Möglichkeit zu entrauschen. 

In der Kamera kann man Luma und Chroma Rauschreduktion nicht trennen, von dem her hat man mit diesem Effekt auch bei OOC Jpg s zu kämpfen. Die Lösung wurde ja bereits im Eingangsposting präsentiert: mit -4 arbeiten.
Persönlich nehme ich in RAW auf und kann für OOC JPGs den integrierten RAW Konverter nutzen, denn nicht bei jedem Motiv (bzw. auch nicht bei jeder Vergrößerung) ist dieses "Problem" ein solches. 

edit: ich persönlich finde es ja spannend zu sehen, wie unterschiedliche JPG Engines mit der Rauschreduzierung umgehen. Ich verwende da gerne diesen Bereich der dpreview Szene: https://www.dpreview.com/reviews/image-comparison?attr18=daylight&attr13_0=fujifilm_xt30&attr13_1=sony_a6500&attr13_2=canon_eosm50&attr13_3=panasonic_dcgh5&attr15_0=jpeg&attr15_1=jpeg&attr15_2=jpeg&attr15_3=jpeg&attr16_0=25600&attr16_1=25600&attr16_2=25600&attr16_3=25600&normalization=compare&widget=1&x=-0.34614661323818363&y=0.18526371509635478

Danke, deine Aussage deckt meine Erfahrngen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy