Jump to content
huto

Bilder 16-80mm f/4 (JEKAMI)

Recommended Posts

Posted (edited)

ist viel passiert jom kippur 5780 ...

das türkische Militär bombardiert die Menschen in der kurdischen Autonomieregion, ein Nazi läuft in Halle Amok, extinction rebellion zeigt, wie das "weiter so" blockiert, Julian Assange ist noch immer gefangen und auch fetish people kämpfen für die Zukunft, bloß Berlin leuchtet blieb auf der Strecke, als der Moderator "Hallo Berlin!" rief, was ich dann auch weg...

in Berlin hat mich Fuji´s 16-80 durch den Tag begleitet, hochwirksam stabilisiert, mit sehr praktischem Brennweitenbereich und im Focus mit AF-Zone schnell und sicher, einfach unkompliziert und das Ganze wiegt mit Blitz x8 unter 1kg

:)
nur eins kann es nicht: im Stile von Becher´s Düsseldorfer Schule den Rhein II so abbilden, dass Du die Grashalme zählen kannst, also werde ich doch kein Millionär ....

Dank an Benjamin und Thomas Pollack von probis.de für die ressourcenschonende Empfehlung, im System zu bleiben und zu sehen, was damit für mich geht, macht nicht jeder Händler so und passte auch zum Tag!

alle Fotos mit Pro 2, OIS dauerhaft an, AF-Zone bei Zeiten zwischen 1/4 und 1/15 sec. 

Edited by Udo aus Moabit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Habe Heute das Objektiv bekommen, erste Aufnahmen, alle Befürchtungen verflogen. Ich bin sehr zufrieden. Das Motiv ist sehr alltäglich, zeigt aber schon mal ansatzweise die Güte meines Objektives.

Edited by Pictus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Udo aus Moabit:

...
nur eins kann es nicht: im Stile von Bechers Düsseldorfer Schule den Rhein II so abbilden, dass Du die Grashalme zählen kannst, also werde ich doch kein Millionär ....

Das war nicht die erklärte Absicht der Becher-Schule, Udo, sondern deren Vorliebe für, heute würde man sagen: entschleunigtes, damals war das: sorgfältiges Fotografieren sowie die Vorliebe für state of the art: Großformat. Heute gibt es ja OIS...also tut mir leid, keine Ausrede, werde endlich Millionär! Aber früher gab es auch definitiv mehr Grashalme am Brandenburger Tor...

Elger Esser hab ich zuletzt für mich entdeckt, ein Meisterschüler von Bernd Becher, sein Werk fügt für mich der Bandbreite der "Düsseldorfer Schule" eine neue Facette hinzu. Es lohnt für das eigene Sehen, sich damit auseinanderzusetzen.

https://www.ndr.de/kultur/buch/Morgenland-Bildband-von-Elger-Esser,morgenland186.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb docmarten:

Cooles Foto! Was passiert da?

Das habe ich mich auch gefragt. Es schien, dass der rote Belag neu gemacht wurde und das Auto wohl noch da stand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

hier ein paar meiner ersten Bilder mit dem 16-80.
Alle JPG-ooc. Lediglich mit PS verkleinert (1920x1080 px).
X-T3, freihand, OIS aktiv

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/5.6 70mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/8.0 31mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/8.0 50mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/5.6 46mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/4.5 16mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Daniel

 

Edited by daniel.k

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb docmarten:

Cooles Foto! Was passiert da?

In St.Gallen gibt es den Roten Platz. Das erste öffentliche Wohnzimmer der Schweiz breitet sich im St.Galler Bleichi-Quartier unter freiem Himmel aus. Es ist mit rotem Gummigranulat überzogen und wird von kunstvollen Leuchtkörpern beleuchtet. Die "Stadtlounge" der Künstlerin Pipilotti Rist und des Architekten Carlos Martinez lädt zum Entspannen und Staunen ein. Zum "Mobiliar" gehört auch ein mit rotem Gummigranulat überzogener "Porsche", auf den die Kinder klettern dürfen. Es ist ein beliebtes Fotosujet.
Jetzt wird der ganze Platz renoviert. Um das Auto zu schützen ist es für die Dauer der Platzrenovation mit einer Blache abgedeckt worden.

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/der-porsche-ist-zugedeckt-auf-dem-roten-platz-wird-bald-gebaut-ld.1141687

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb daniel.k:

 

hier ein paar meiner ersten Bilder mit dem 16-80.
Alle JPG-ooc. Lediglich mit PS verkleinert (1920x1080 px).
X-T3, freihand, OIS aktiv

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/5.6 70mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/8.0 31mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/8.0 50mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/5.6 46mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

f/4.5 16mm

Original-Auflösung

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Daniel

 

Ich seh nichts?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach einigen Tagen heftiger Aktivität hier im Forum kann man aus meiner Sicht konstatieren: Es gab und gibt Lieferengpässe für das Objektiv. Das deutet wohl auch darauf hin, wie begehrt es mit seinen attraktiven Randdaten ist. Moderat in Größe und Gewicht, gerade noch akzeptabel im Preis für das Gebotene.
Als einer der Frühbesteller kann ich nur sagen: Ich habe das Objektiv im Sortiment von Fuji vermisst und habe mich gefreut, als es angekündigt wurde. Ich habe es mir als Ersatz für mein 18-55er auf Reisen immer gewünscht. Dieser Wunsch ist nun in Erfüllung gegangen. Die qualitativen Nachteile sind bei diesem Einsatzbereich so klein, dass man sie in einem Fotobuch, auf einer Amateur-Fotoshow im Freundeskreis oder gar auf einer fc-Seite im Internet niemals bemerken wird. Dafür erhält man ein riesiges Stück Flexibilität hinzu.
Wenn ich höchste Qualität will, muss ich eben Festbrennweiten und  "Red-Label-Zooms" an einer X-H1 einsetzen. Nur die Profis (oder hoch anspruchsvollen Amateure), die deren Nachteile an Gewicht  und Größe in Kauf nehmen, werden mit dem 16-80 nie glücklich werden. Diese Fotografen füllen dann auch Stadthallen und setzen in jeder Hinsicht optimale Technik ein. Das war auch wohl nie die Zielgruppe für das neue 16-80er.

Für diejenigen, die wie ich von einem Vollformat-System zu Fuji gekommen sind, um vor allem das steigende eigene Gewicht auf Reisen nicht durch Fotoequipment weiter zu vergrößern, ist ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. Danke, Fuji!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb chinon3:

... Die qualitativen Nachteile sind bei diesem Einsatzbereich so klein, dass man sie in einem Fotobuch, auf einer Amateur-Fotoshow im Freundeskreis oder gar auf einer fc-Seite im Internet niemals bemerken wird...

Mit dieser Aussage haste prinzipiell Recht, aber in den genannten Bereichen werden die Bilder so klein dargestellt (Fotobuch i.d.R. DIN A4), Amateur-Fotoshow auf dem Full-HD-TV mit 1920 Pix und FC hat auch keine höhere Auflösung. Überspitzt gesagt reicht dafür ein 15-45 oder (an anderen Cams ein Tamron 18-400) auch schon aus ... 😉

Du hast den Sinn dieses Objektivs aber korrekt verstanden!!!

Das war übrigens schon immer der Grund von mir ein 18-135 einzusetzen, dass im Pixelpeepen gegen ein 18-55 auch verliert ... aber nie bei der Flexibilität. Ob ich es mal gegen das 16-80 ersetzen werde? Im Moment sehe ich (noch) keinen Grund dies zu ändern. Mag sein das ein 16-80 etwas besser ist ... im Moment "fehlen" unten jetzt 2mm, demgegenüber habe ich oben 55mm mehr, das ist fett viel. Der Gewichtsunterschied sind 50g, also beides keine superleichten Objektive und kein Vergleich zum 18-55.
Die Zeit wird es zeigen ... 

Edited by T. B.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ein Bild aus der Hand bei 16mm, nur einmal per C1 umgewandelt als JPEG:

EDIT: Hier noch mal der Direkt-Link: 

16mm - f/6.4 - 1/45s - ISO400

 

Ich muss sagen, dass die Randschärfe sehr sehr gut ist bei 16mm und sich vor meinem 14mm eigentlich nicht groß verstecken muss (habe keine 16er FB).

 

Edited by Sebastian_Warneke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Sebastian_Warneke:

Ich muss sagen, dass die Randschärfe sehr sehr gut ist bei 16mm und sich vor meinem 14mm eigentlich nicht groß verstecken muss (habe keine 16er FB).

Solange Du keine (echten) Architekturaufnahmen machst, werden Dir die Randunschärfen in der Praxis überhaupt nicht auffallen.

Edited by Don Pino

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb daniel.k:

hier ein paar meiner ersten Bilder mit dem 16-80.

Daniel

Danke Daniel! Wie ist Deine Einschätzung dazu? - Vielleicht habe ich unrealistische Erwartungen, aber mich würde diese Linse nicht glücklich machen. Da verzichte ich wohl lieber auf ein paar mm Brennweite am oberen und unteren Ende und versuche weiter mit dem XF 18-55mm klar zu kommen. -Aber nochmal Danke für Deine Mühe! Auch von meinem Sparschwein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Don Pino:

Solange Du keine (echten) Architekturaufnahmen machst, werden Dir die Randunschärfen in der Praxis überhaupt nicht auffallen.

Warum sollten mir (oder auch anderen) Unterschiede zwischen Bildzentrum und dem Rand gerade bei detaillierten Landschaftsmotiven nicht auffallen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy