Jump to content
pixilla

Einstellungen zum Filmen bei der XT-2

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich beschäftige mich jetzt zum ersten Mal mit den Einstellungen zum Filmen und dabei tauchen einige Fragen auf.

1. Welche Auswirkung hat die Belichtungszeit? Bei Fotos ist mir das klar, aber nicht bei Filmaufnahmen.

2. Die Auswahl zwischen Full HD und 4K erschließt sich mir, aber ich weiß nicht, welchen Einfluss 24P, 25P, 29.9 P haben.

3. Was sind Full HD Hochgeschwindigkeitsaufnahmen?

4. Macht die Umgebungslichtkorrektur Sinn, wenn ich ISO, Blende und Belichtungszeit eh manuell einstelle?

5. Zur 4K Film Ausgabe steht im Handbuch: "4K-Videofilme werden in 4K-Auflösung auf der Kamera Speicherkarte aufgezeichnet und in Full-HD-Auflösung an das HDMI-Gerät ausgegeben." Welches HDMI-Gerät, es sind doch gar keine weiteren Geräte angesteckt und ja, der Film soll auf der SD Karte landen.

6. Gleiches bei HDMI-Aufnahmesteuerung, welches HDMI-Gerät?

7. Egal ob ich die Mikrofonlautstärke nun auf 12 oder 16 stelle, es ändert sich nichts. Welchen Wert nutzt ihr dort überlicherweise?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb pixilla:

Ich beschäftige mich jetzt zum ersten Mal mit den Einstellungen zum Filmen und dabei tauchen einige Fragen auf.

1. Welche Auswirkung hat die Belichtungszeit? Bei Fotos ist mir das klar, aber nicht bei Filmaufnahmen.

2. Die Auswahl zwischen Full HD und 4K erschließt sich mir, aber ich weiß nicht, welchen Einfluss 24P, 25P, 29.9 P haben.

3. Was sind Full HD Hochgeschwindigkeitsaufnahmen?

4. Macht die Umgebungslichtkorrektur Sinn, wenn ich ISO, Blende und Belichtungszeit eh manuell einstelle?

5. Zur 4K Film Ausgabe steht im Handbuch: "4K-Videofilme werden in 4K-Auflösung auf der Kamera Speicherkarte aufgezeichnet und in Full-HD-Auflösung an das HDMI-Gerät ausgegeben." Welches HDMI-Gerät, es sind doch gar keine weiteren Geräte angesteckt und ja, der Film soll auf der SD Karte landen.

6. Gleiches bei HDMI-Aufnahmesteuerung, welches HDMI-Gerät?

7. Egal ob ich die Mikrofonlautstärke nun auf 12 oder 16 stelle, es ändert sich nichts. Welchen Wert nutzt ihr dort überlicherweise?

  1. Recherchiere mal nach der 180°-Regel (z.B. hier)
  2. Lokale Sehgewohnheit. Hat wegen 1 einen Einfluss auf  die Verschlusszeit.
  3. Aufnahmen mit mehr Bilder pro Sekunde, um diese später mit der unter 2 festgelegten Geschwindigkeit als "Slow Motion" abzuspielen.
  4. Keine Ahnung
  5. Du kannst ein externes HDMI-Aufnahmegerät an Deine Kamera anschließen. Bekannte Vertreter sind Geräte von Atmos in der Ninja-Serie.
  6. siehe 5. Diese Geräte haben meist einen Monitor und Kontrollmöglichkeiten, die denen der internen Software überlegen sind.
  7. Keine Ahnung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Graufilter:
  1. Recherchiere mal nach der 180°-Regel (z.B. hier)
  2. Lokale Sehgewohnheit. Hat wegen 1 einen Einfluss auf  die Verschlusszeit.

Zu 1. - was haben die Überlegungen zur Positionierung/Standort der Kamera mit Belichtungszeiten zu tun?

Zu 1. kann ich auch nicht viel sagen, aber die Anzahl Bilder pro Sekunde beschränkt natürlich die Belichtungszeit (man kann nicht 25 Bilder pro Sekunde aufnehmen, wenn man eine Belichtungszeit von 1/15s pro Bild haben will. Hinzukommt natürlich noch, das Zeit zwischen den Bildern verlorengeht (für das Weiterdrehen des Films oder das Abspeichern der Bilder). Ich glaube mal was vom Verhältnis 30 Bilder/s und Belichtungszeit 1/60s gehört zu haben, kann mich aber irren. Ansonsten natürlich: je kürzer die Zeit, desto weniger Bewegungsunschärfe.

Zu 2. - hier geht es um die Einzelbilder pro Sekunde (P = pictures). Zahlen beruhen auf traditionellen Medien: 24P Kinofilm, 25P Europäisches Fernsehen PAL/SECAM, 29.9P Amerikanisches Fernsehen NTSC (das Ganze konnte man nochmals aufbrechen, wenn man Halb- oder Ganzbilder beachtete)

Im Großen und Ganzen: je mehr Bilder pro Sekunde, um so flimmerfreier, aber man muss beachten, dass man es in gleicher Geschwindigkeit wieder abspielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb EchoKilo:

Zu 1. - was haben die Überlegungen zur Positionierung/Standort der Kamera mit Belichtungszeiten zu tun? [...]

Zugegebenermaßen nichts, weil ich Depp den falschen Link eingebettet habe. Hier ein Filmchen, bei dem der Inhalt zum erfragten Thema passen sollte. Es gibt noch genügend andere YT-Filme zu dem Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy