Jump to content
AxCYeR

Nur noch einmal schlafen ...

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 6 Minuten schrieb AxCYeR:

Dann wird mich das Handbuch wohl heute mit ins Bett begleiten dürfen 😁

Lade die Anleitung runter aufs Handy, habe es bei mir z. B. in Drive abgelegt und kann jederzeit nachsehen und auch über die Suche einzelne Begriffe finden. 

Wegen dem Objektiv: 

- Wenn du noch Zeit hast teste noch ein bisschen, sollte es nicht passen kannst du es ja immer noch zurück schicken. 

- Ansonsten Bauchgefühl! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nur zu! Der nächste Käufer wird sich sicher freuen, wenn er ein benutztes Objekt als neu erhält!
Aber bitte nicht das Forum mit Alpträumen von Rückläufern unterhalten!

zu "Vielleicht noch im Sucher auf "Nur EVF+Sensor" schalten."

vor 23 Minuten schrieb AxCYeR:

Was meinst du denn damit genau? Kann dir da nicht ganz folgen.

Siehe Handbuch S.14: "Auswählen des Displaymodus"

 

Edited by EchoKilo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb AxCYeR:

Mein Bauchgefühl sagt mir: schick es zurück und lass es sein, Linsen neu zu kaufen, wenn du eh kein Geld hast

Vll. bekommst du Bauch und Kopp unter einen Hut, wenn du dir die Frage stellst, mit welcher Optik bekomme ich mindestens 80% meiner Fotos zufriedenstellend hin ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.10.2019 um 22:21 schrieb AxCYeR:

Mein Bauchgefühl sagt mir: schick es zurück und lass es sein, Linsen neu zu kaufen, wenn du eh kein Geld hast; hole dir dafür ein günstiges 18-55 sowie den Adapter fürs 50er FD-Objektiv (beides ca. 300 €), und sobald wieder Geld da ist, ein gebrauchtes 35/1.4 ... Ich glaube, das wäre für den Anfang die vernünftigste Lösung für mich.

Das 35/2,0 habe ich zwar nicht, aber das 1,4-er.
Natürlich hast du dadurch mehr Lichtstärke (1EV), aber du verlierst den schnellern AF und WR beim Objektiv.
Was den optischen Unterschied (im Foto) zwischen den beiden Linsen ausmacht, ist vor Allem dass das 2,0-er im RAW bereits eine sichtbare tonnenförmige Verzeichnung hat, die bei der Korrektur naturgemäß einen Schärfeverlust in den Ecken nach sich zieht.
Beim 35/1,4 gibt es kaum Verzeichnungen im RAW und daher auch kaum Nachteile bei der elektronischen Korrektur.
Aus der "Fujicron"-Reihe habe ich nur das 50/2,0 und das ist auch bei offener Blende schon hervorragend. Die Freistellung für Portraits reicht mir vollkommen aus.
Auch das 50/2,0 hat nur eine geringere kissenförmige Verzeichnung, die bei der Korrektur entsprechend weniger Schärfeverlust in den Ecken hat. Auch hat es bereits bei Blende 2,8 die volle Schärfeleistung, während die anderen Linsen dies erst ab Blende 4-5,6 erreichen. Das war für mich persönlich der Grund, das 50/2,0 zu erwerben ;)!
Mit dem 18-55 fährst du in der Regel auch sehr gut.
Aber das 35/1,4 sieht mit der rechteckigen Streulichtblende echt sexy (wenn man das so sagen kann ;)) und noch mehr nach "analog" aus.
Im Moment sind meine Festbrennweiten in der Pro2-Tasche in folgender Besetzung: 14/2,8, 35/1,4, 50/2,0 und das Viltrox 85/1,8.
Die H1+BG hatte ich am Samstag komplett mit den Zoombrennweiten von 10 mm - 600 mm dabei - genutzt habe ich dann doch nur das 16-55 :)!
Es läuft bei mir halt immer darauf hinaus, was ich gerne fotografieren möchte - und was sich dann an Motiven bietet.
Die Vorhersage dessen liegt dabei auf dem gleichen Level, wie die Lottozahlen oder meine derzeitigen Bundesliga-Tipps 😁
.

Wenn du mit dem Geld etwas haushalten musst, ist deine Überlegung zum 18-55 und dem 35/1,4 eine sehr gute Alternative. Das Viltrox liegt ja auch bei ca. 300 €.
Der Rest kommt dann nach und nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Moin.

Mittlerweile habe ich das Handbuch fast durch. Bei Waldspaziergängen konnte ich bisher einige dutzend Bilder machen und mich dabei durch die Optionen klicken. Die Kamera ist erste Sahne, ein wirklich großer Schritt von der alten Canon, die nun (na ja, eigentlich schon eine Weile) eher wie ein Spielzeug erscheint. Die X-H1 hingegen ist ein richtiges Werkzeug, fühlt sich wertig und "taff" an und ist dennoch schön anzusehen. Hach ja, bin zufrieden. 😃

Mit dem 35er bin ich aber noch immer etwas hin und her gerissen, wenngleich mir beim erneuten Anblick der Bilder doch recht klar wird: ich will mehr Bokeh. Auch wenn ich Größe, Schnelligkeit, WR und den Mangel an störenden Geräuschen bei diesem neueren Modell zu schätzen weiß, fehlt mir doch beim Bildeindruck etwas. Sobald der Fokus ein Stückchen zu weit hinten liegt, erscheint der Hintergrund weder großartig unscharf noch scharf, sondern störend schwammig. Eine Blende mehr ist zwar auch nicht die Welt, aber in diesem Größenbereich (1/1 bis 1/2) doch nicht zu vernachlässigen. Mir ist das f2 die 400 Euro einfach nicht wert, weswegen es auch zurückgehen wird. Da muss sich dann aber niemand sorgen machen, auch nicht der @EchoKilo - ich werde das Objektiv von jeglichen sichtbaren Verschmutzungen befreien und bei einem finalen Wischer auch die letzten "Dapper" der Finger verschwinden lassen. Also alles in Butter. 😌

Gestern habe ich mir übrigens den Adapter fürs FD für 21 Euro bestellt, heute flossen dann 250 Öcken Richtung Köln, um im Gegenzug ein gutes gebrauchtes 18-55 zu empfangen. Das sollte bis zur Taufe am Sonntag dann auch angekommen sein, weswegen ich meine alte Kanone schön im Fotorucksack lassen werde. 😊

Als nächstes möchte ich dann Ausschau halten nach einem günstigen gebrauchten 35/1.4 und mich mit diesen drei Linsen dann erst einmal zufrieden geben. Da aber 18 mm nicht gerade weit sind, kann es sein, dass im nächsten Jahr ein 10-24 hinzukommt. Nun bin ich gespannt, wie sich das FD 50/1.4 im Jahr 2019 an der X-H1 schlagen wird. Falls es nicht taugt, werde ich mal gespannt in Richtung Viltrox blicken, da deren 85er ja schon sehr gelungen sein soll und ich mir vorstellen kann, dass das 50/1.4 ebenfalls sehr brauchbar sein könnte. 😊

Edited by AxCYeR

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb AxCYeR:

Da muss sich dann aber niemand sorgen machen, ...

Alles ist gut, @AxCYeR, ich mache mir keine Sorgen! Im Gegenteil finde ich es hochlöblich, daß Du es vor dem Rücksenden nochmals putzt! Wenn das Objektiv Deinen Ansprüchen nicht genügt, dann gebe es zurück.

Ich fand es nur bemerkenswert, daß Du vorher das Forum erst lang und breit unterhältst mit Befürchtungen vor nicht-identifzierbaren Rückläufern und dann aber bereits im zweiten Post nach dem Empfang der Ware die unverzügliche Rücksendung ankündigst, weil Du es "in aller Hektik" in Deinen Warenkorb gelegt hast (Wasser und Wein etc.). Egal!  ;)

Ich glaube auch, daß ein qualitativ gutes Zoom wie das 18-55 als erstes Objektiv ein guter Einstieg ist (ob die Freistellung besser ist,  bezweifele ich zwar, aber es ist universeller verwendbar für den Anfang). Und wenn sich die Bedürfnisse weiter manifestieren, ist der Kauf von guten Gebrauchten ökonomisch am Besten.

Viel Vergnügen mit den Gerätschaften!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb EchoKilo:

Ich fand es nur bemerkenswert ...

Ich versteh dich, keine Sorge. Fand deinen vorherigen Kommentar hier im Fred entsprechend raffiniert 😉 
Aber "lang und breit" unterhalten? 😀 Ich habe lediglich in einem Satz kundgetan, wie die vorangegangene Diskussion um eben solche Rückläufer mein Hirn so getriggert haben muss, dass ich in der folgenden Nacht von einer solchen Erfahrung geträumt habe (Fingerabdruck auf der Linse, Dreck usw.). Mich hat dieses Thema bis dato nämlich nie tangiert, wahrscheinlich weil es für mich außer Frage steht, dass ich Artikel in dem Zustand zurückschicken würde (und stets werde), wie sie auch mir ankamen. Hätte nicht damit gerechnet, dass so viele schon so miese Überraschungen dabei erlebt haben. 

Na ja, wie dem auch sei. Ich hätte das Objektiv ja auch gerne behalten. Ein 35er braucht's halt und ich dachte, jo, f2, kann ich mir immerhin leisten. Außerdem hatte ich damit gerechnet, dass die Bestellung innerhalb einer Woche ankommt ... 🙄 Dass die 1.4er gebraucht aber doch so günstig (teils um 300 €) zu haben sind, hätte ich nicht gedacht. Habe ich auch erst in den letzten Tagen gemerkt. Entsprechend war für mich nun doch irgendwie klar, dass das nette f2 wieder zurück muss. Behalten und dann irgendwann weiterverkaufen ist auch nix, wenn ich jetzt schon weiß, dass mir dieses Objektiv nicht so taugt ... 😕

Das 18-55 war jetzt so ein Vernunft-Ding. 52,5 mm KB-Äquivalent als kürzeste Brennweite, zumindest für die Anfangszeit, wäre schon ein wenig, na ja, ungenügend. Wenn ich unterwegs bin, knipse ich gerne weitwinklig, so wie es das Handy bisher halt hergab. Ich glaube, das S9 hat 28 mm KB-Äquivalent ... das mag ich einfach haben. Demnach freue ich mich nun sehr, dass es so gelaufen ist und ich gestern zur rechten Zeit im DSLR-Forum unterwegs war ... 😅

Nun gut, viel Geschwätz um nix. Ich bin gspannt, wie's weiter geht im Fuji-Land. 😌

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nachdem vorgestern ein 18-55 hier ankam und heute noch ein 35/1.4 abgeliefert wurde, fühle ich mich äußerst happy und bereit. Bereit für das Fotografieren im neuen System, bereit endlich mal auch Menschen abzulichten. Blöderweise kommt der FD-Adapter direkt ausm fernen Osten eingeflogen und braucht entsprechend noch eine Woche, sonst hätte ich morgen bei der Taufe bereits drei Objektive zur Verfügung gehabt. Drei (sehr) gute Linsen für zusammen genau 590 €. Nicht schlecht, würde ich sagen. 🤗

Vielleicht mache ich gegen später noch ein paar Vergleichsbilder zwischen dem 35/1.4 und dem 35/2, welches ich am Montag zurückschicken werde. Dessen bin ich mir nach gerade mal drei Testschüssen mit dem 1.4er nun absolut sicher. Das 1.4er ist, klar, ein wenig laut und klingt ein bisschen wie diese Drucker beim Arzt früher, aber mir schnell genug und vor allem bereits offenblendig absolut brauchbar. Ich persönlich bin erstaunt von der Offenblendleistung. 

Jo, so viel mal dazu. Konnte mal wieder dem Bauchgefühl trauen und bin froh, diese Woche doch noch so spontan "zugeschlagen" zu haben. Ein recht herzlicher Dank geht dabei raus an hbl55, der zur richtigen Zeit sein 35er zum Verkauf angeboten hatte und in diesem Fred darauf hinwies. Am nächsten Morgen war das Paket bereits auf dem Weg zu mir! Top 😍

Edited by AxCYeR

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy