Jump to content
Tommy43

Fujifilm X-T3 vs Canon RP

Recommended Posts

Posted (edited)

Und er der Meinung ist, dass Kleinbild 1,5 mal größer ist als APS-C, bei Timecode 00:02:16.

Es ist aber wahrscheinlich nicht ganz einfach, einen so langen Vortrag ohne Fehler zu halten. Bei anderen Youtubern habe ich gesehen, dass sie in solchen Fällen dann einen Text eingeblendet haben, der den Fehler richtig stellt.

Nach seinen Worten ist Canon, außer bei der maximalen Serienbildfrequenz, schon bei ihrer ersten richtigen Spiegellosen in allen anderen Punkten besser als Fuji nach 7 Jahren. Besserer AF, bessere Low-Light-Fähigkeit, leicher, kleiner trotz größerem Sensor, mehr Objektive. Da haben wir, die wir hier noch verblieben sind, wohl auf ein ziemliches Looser-System gesetzt☺.

Duck und wech. 

Edited by Jürgen Heger
Formulierung etwas leichter lesbar gemacht und Grammatikfehler behoben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch einen drauf☺

Fuji ist für Leute, die gerne unscharfe, unterbelichtete, Seriebilder mit höchster Frequenz machen wollen 😊.

Unscharf, wegen schlechtem AF.

Unterbelichtet, dafür brauchen sie die Pushqualitäten des ISO-losen Sensors.

Höchste Frequenz, das ist das einzige was die T3 mit ihren 20 fps besser als die EOS RP mit ihren 5 fps .kann

Bin schon wieder wech.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bei einem Kurztest mit der RP mit dem 24-105 war ich zumindest vom AF und der Stabilisierung bei trübem Wetter überzeugt. Kaufen? Nein, ich nicht.

Edited by frebeck

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Jürgen Heger:

Nach seinen Worten ist Canons schon bei ihrer ersten richtigen Spiegellosen in allen anderen Punkten besser als Fuji nach 7 Jahren. 

Nachdem sie 7 Jahre an unrichtigen Spiegellosen herum gepfuscht haben fällt der Einstieg leichter? 😅

Zum Video kann ich nichts beitragen, dadür fehlt mir die Zeit. Ich tippe mal in geschriebener form wäre es in 3 Minuten zu lesen (das Hauptproblem des Mediums Video in diesem Bereich)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich hab die erste Minute gesehen, dann konnte ich das Basecap nicht mehr sehen.  In so einem „unterbelichteter Hillbilly“-Kostüm erwarte ich eigentlich einen Vergleich von Angelködern oder Schusswaffen.

Sprechen kann man den Mann auch nicht hören. 👎

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb wildlife:

...,Zum Video kann ich nichts beitragen, dadür fehlt mir die Zeit. Ich tippe mal in geschriebener form wäre es in 3 Minuten zu lesen (das Hauptproblem des Mediums Video in diesem Bereich)

Danke, ich dachte schon ich wäre alleine bei meiner Wahrnehmung zu den ganzen Videolinks. Dazu kommt noch, dass man sich ständig zurückziehen oder zumindest Kopfhörer tragen müsste, da so ein Video für „Normalmenschen“ einen ziemlich hohen Nervfaktor hat.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Jürgen Heger:

Nach seinen Worten ist Canon, außer bei der maximalen Serienbildfrequenz, schon bei ihrer ersten richtigen Spiegellosen in allen anderen Punkten besser als Fuji nach 7 Jahren. 

Ich habe keine Zeit und Lust solche Videos zu schauen aber wenn das seine Aussage war, dann zeigt das seine fehlende Kompetenz. Canons EOS-M war schon vor Jahren eine "richtige" Spiegellose. Und wer so einen Plastikhaufen mit einer schönen Kamera wie der X-T3 vergleicht, ist sowieso ein Barbar. Die RP mag gut sein und für den Preis sogar sehr gut. Der Augen AF ist wohl sogar besser oder gleichwertig wie der bei Fuji (hatte die RP kürzlich in der Hand). Aber die würde mir keinen Spass machen. Die Bedienung ist nicht meins. Kein Joystick. Alles Kunststoff. Vollformat hin oder her. Da gibt es besseres auf dem Markt (Sony....). 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb octane:

Ich habe keine Zeit und Lust solche Videos zu schauen aber wenn das seine Aussage war, dann zeigt das seine fehlende Kompetenz. Canons EOS-M war schon vor Jahren eine "richtige" Spiegellose. Und wer so einen Plastikhaufen mit einer schönen Kamera wie der X-T3 vergleicht, ist sowieso ein Barbar. Die RP mag gut sein und für den Preis sogar sehr gut. Der Augen AF ist wohl sogar besser oder gleichwertig wie der bei Fuji (hatte die RP kürzlich in der Hand). Aber die würde mir keinen Spass machen. Die Bedienung ist nicht meins. Kein Joystick. Alles Kunststoff. Vollformat hin oder her. Da gibt es besseres auf dem Markt (Sony....). 

Zu seiner Ehrenrettung, das mit der "ersten richtigen Spiegellosen" ist eine Interpretation von mir, um die M-Serie auszuklammern. Ich habe das Video auch nicht bis zum Ende durchgehalten, sondern nur bis etwas mehr als zur Mitte, in der er im Wesentlichen die Spezifikationen vergleicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand das Video jetzt nicht tendenziös in die RP-Richtung, sondern recht informativ. Bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er es wichtiger findet ein schmaleres DoF haben zu wollen bei äquivalenten Linsen oder den isolosen Sensor oder den Flipping-Screen für Vlogger. Er erwähnt mehrmals, dass die Canon in der Ausstattung eher das billige Preissegment mit weniger Features ist und die X-T3 Highend. Insofern wundere ich mich ein bisschen, dass so viele das Video negativ bewerten (außer Michael_H). Für mich wäre die RP nach diesem Video komplett raus und auch alle Schwestermodelle. Ist der Sensor bei Canon immer noch nicht isolos? Ich dachte, die hätten nachgebessert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Crischi74:

Ich hab die erste Minute gesehen, dann konnte ich das Basecap nicht mehr sehen.  In so einem „unterbelichteter Hillbilly“-Kostüm erwarte ich eigentlich einen Vergleich von Angelködern oder Schusswaffen.

Sprechen kann man den Mann auch nicht hören. 👎

Crischy, ein wenig mehr Toleranz gegenüber unseren atlantischen Nachbarn und deren Kleidungsstil wäre angebracht. Der Mann kommt aus Utah, da trägt man sowas auch im Haus 😂.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Jürgen Heger:

Ich habe das Video auch nicht bis zum Ende durchgehalten, sondern nur bis etwas mehr als zur Mitte, in der er im Wesentlichen die Spezifikationen vergleicht.

Bis zur Mitte - das wären dann 10 Minuten. Das zeigt mein Problem mit Videos, für das Vergleichen von Spezifikationen in geschriebener Form benötige ich 1 Minute.
Nachdem es 10 Minuten dauert gehe ich davon aus, dass er die "hidden Specs" vergleicht, also alles was man nicht auf den ersten Blick sieht. Wie hoch ist die Serienbildgeschwindigkeit mit nachgeführtem Autofokus, bis wieviel fps funktioniert der Augen Autofokus, ab welcher fps Zahl gibt es Live View (und welche Blackout Zeiten) usw. 

vor 9 Minuten schrieb Tommy43:

Ist der Sensor bei Canon immer noch nicht isolos? Ich dachte, die hätten nachgebessert?

Jain. "Nachgebessert" haben sie, eine Eos R hat eine zur Fuji vergleichbare Dynamik (außer man taucht in die tiefsten Schatten ab, da hängen sie noch immer hinterher). Das Problem ist, dass die RP einen alten Sensor recycled. Und 2 Blenden Unterschied (zu einer APS-C Kamera!) merkt man dann doch recht schnell. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, „in die Tiefe“ geht es nicht. Vieles wird nur angerissen und 20min sind dafür recht lang. Ich spul dann meist. Gibt aber auch andere Videos mit mehr Fotografierbeispielen und Action von dem Kanal.

Anderswo gibt es Videos, die mehr „zeigen“, z.B. wenn Serienbilder live verglichen werden o.ä.. Wenn jmd. nur in der Mitte sitzt und spricht, muss er schon ein guter Entertainer sein, damit das mit oder ohne Info zumindest kurzweilig ist. Der Wiesner kann das ganz gut, auch wenn er das „hallllloooo“ am Anfang besser weglassen sollte. Polarisiert natürlich auch gern, aber irgendwoher müssen die Klicks ja kommen. So richtig informativ war für mich bisher die Serie von Krolop&Gerst mit Anders Uschold. Krolop allein ist für mich auch nur schwer zu ertragen. 
 

Kennt Ihr informative Kanäle, die dennoch gut zu schauen sind, (wenn man nicht lesen will wie wildlife es lieber tut 😉). 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 6 Stunden schrieb Crischi74:

konnte ich das Basecap nicht mehr sehen.  In so einem „unterbelichteter Hillbilly“-Kostüm erwarte ich eigentlich einen Vergleich von Angelködern oder Schusswaffen.

Köstlich hast Du das formuliert. Damit steht endgültig fest, dass ich mir dieses Video antue.
Komme eh gerade schmerzlos von der Jahresinspektion beim Zahnarzt. Der Vorteil beim Videogucken ist ja: Wenn's anfängt weh zu tun...klick und Ende!  😁

Nachtrag:  So, komplett gesehen. Na ja, soweit durchaus informativ.
                   Den Bug mit der verwechselten Seite für die Speicherkarten hat er ja mittels Beschriftung korrigiert (s. Screensh.).
                   Die Rivalen von Canon R und RP sind aber viel eher Nikon Z6/7.
                  
                   Viel interessanter wäre m.E. ein Vergleich der X-T3 mit der EOS90, d. h. APS-C vs. APS-C.
                   Ohne Werbung dafür machen zu wollen: 'ColorFoto' hat beide Cameras im aktuellen Heft verglichen.
                   Mein Fazit: Mein (Canon-)Kumpel hat jetzt deutlich mehr Auflösung als bei seiner EOS80D und etwas mehr (im Durchschnitt)
                   als bei der X-T3 um den Preis erheblich höheren Rauschens.               

 

 


  Edited by X-FEILE

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Tommy43:

Kennt Ihr informative Kanäle, die dennoch gut zu schauen sind

in welche Richtung? Kamera Tests? Nein
Wenn es um Unterhaltung geht ist die BTS Serie der fstoppers zu "photographing the world" ganz lustig, auch wenn mir Locardis Stil persönlich nicht so zusagt. 
Zu Themen wo man wirklich etwas lernen kann (Lichtsetzung, Bildaufbau) gibt es sicher auch einiges, Kanalnamen weiß ich auswendig aber nicht

Was ich jedem Fotografen ans Herz legen kann ist, sich mit Filmen zu beschäftigen. Also nicht mit dem Aufnehmen mit 24/25/30... fps, sondern wie man mit Bildern eine Geschichte erzählt. "How to block a scene" oÄ. bringen auch Fotografen weiter. Dazu auch Analysen von bekannten Filmen, da kann man durchaus die eine oder andere Sache lernen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb octane:

Alles Kunststoff.

Das halte ich für ein Gerücht, in den Spezifikationen der Canon RP steht " Magnesiumlegierung, mit einigen Teilen aus Aluminium und Polycarbonat mit Glasfasern ".

Die X-T3 hat ebenfalls ein Gehäuse aus Magnesiumlegierung und selbstverständlich ebenso Kunststoffteile verbaut.

Ob man die M-Serie als richtige oder falsche spiegellose Kameras sieht, ist Ansichtssache. Canon tut zumindest nicht viel, dem Eindruck entgegenzuwirken, das System eher ewas lieblos neben den DSLR's laufen zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb MEPE:

...

Ob man die M-Serie als richtige oder falsche spiegellose Kameras sieht, ist Ansichtssache.

...

Ich glaube, ich muss mich beim Verfasser des Videos und allen Forumsteilnehmern entschuldigen. 

Meine Bemerkungen waren als oberflächliche Scherze  gedacht. Ich habe nicht erwartet, dass meine Worte an allen Ecken auf die Goldwaage gelegt werden und Ausgangspunkt für ernsthafte Diskussionen werden. 

Ich werde mich bemühen, in Zukunft sorgfältiger zu formulieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö, alles gut, ich hatte das schon genauso spaßg verstanden, aber meine Antwort war wiederum ernst gemeint. Canon verfolgt die M-Serie irgendwie halbherzig und das System kommt nicht halb so "sexy" 'rüber wie das von Fuji.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat hier eigentlich jemand das Video zu ende geschaut? Ich habe schon ziemlich viele Videos von Denae & Andrew gesehen und die beiden sind Fuji Fotografen durch und durch. Das sieht man auch in diesem Video. Die RP ist nur wegen des Displays und des Autofokus überhaupt im Besitz des Videomachers. Er sagt am Ende des Videos, dass wenn er Wählen müsste und er nur eine Kamera nehmen könnte er die X-T3 nehmen würde.

Verstehe daher nicht warum hier so drauf gehauen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb krutschi:

Hat hier eigentlich jemand das Video zu ende geschaut?

Nein. Nicht mal angefangen ;)

Zitat

Die RP ist nur wegen des Displays und des Autofokus überhaupt im Besitz des Videomachers

Die Kombination verstehe ich nicht. Also wieso benötigt man diese beiden Dinge der RP? 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb wildlife:

Die Kombination verstehe ich nicht. Also wieso benötigt man diese beiden Dinge der RP? 😅

Ist schon ganz schön, wenn man sich als Youtuber im Display sehen kann, während man ein Video aufnimmt. Ebenfalls nicht schlecht ist, wenn man sich sicher sein Kann immer im Fokus zu sein😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb krutschi:

Ist schon ganz schön, wenn man sich als Youtuber im Display sehen kann, während man ein Video aufnimmt. Ebenfalls nicht schlecht ist, wenn man sich sicher sein Kann immer im Fokus zu sein😉

Das höre ich immer wieder. Bei Vlogger die das Ding herum schleppen verstehe ich das Argument. Zuhause sitzend ist doch ein externer Monitor viel angenehmer weil größer und heller. 

Und natürlich ist es nicht schlecht im Fokus zu sein. Ich finde den Augenautofokus im Video auch sehr gut, sogar bei Slow Motion. Und bei 4K ist es ja besonders wirklich wichtig, dass der Fokus sitzt, denn, gerade bei überabgetasten Aufnahmen merkt man einen Fehlfokus sofort. 😆

Ich glaub ich muss das Video tatsächlich anschauen, hat sich der Herr die RP tatsächlich für Video gekauft? 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Speziell für @Crischi74: Neues Video, neues outfit 😉. Jedenfalls ist der Bademantel neuer als der von Dittsche .... 😂 . Die Kappe braucht er wegen der hohen Stirn .. 😎
 


„Classic chrome is the black and white of colour photography....“ ... hat was, der Satz 👍🏻😃. .... Gerade meine H1 für den Urlaub von RAW/Provia auf RAW/Classic Chrome umgestellt. 😎

Edited by Tommy43

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy