Jump to content
alba63

Ist hier weniger los als früher?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mit "hier" meine ich nicht den Small Talk (woanders passt dieses Posting nur nicht wirklich), sondern das Fuji- X- Forum allgemein. Ich meine, vor 3-4 Jahren, als ich angewidert aus der militärischen Atmosphäre eines anderen dt. Forums flüchtete, war hier richtig was los, nun füllen Themen mit letzten Beiträgen, die jünger als 2 Wochen sind, gerade mal eine halbe Seite.

Da die Moderation hier ja zurückhaltend und kaum bevormundend agiert (was ich schätze), täuscht mich entweder der Eindruck, oder es wird weniger geschrieben. Falls dem so ist, sehe ich mehrere mögliche Gründe. Ich formuliere mal etwas (aber nur etwas) überspitzt:

1. Es gibt inzwischen zu viele Kameragenerationen und damit Unterforen, die Postings verteilen sich auf zu viele Unterforen.

2. Fotografie als Hobby ist ein schrumpfender Markt, das allgemeine Interesse daran ist zurückgegangen. Die Zeit, wo Digitalkameras der "heiße Scheiß" waren, sind zu Ende.

3. Die Kameras praktisch aller Hersteller sind so gut, dass es im Grunde egal ist, welches Modell, welcher Hersteller. Den meisten ist es inzwischen gedämmert, dass das Hinterherrennnen hinter den neuesten Objektiven sowie die elenden Eckschärfe- Diskussionen (die 784-ste) nirgendwo hinführen außer in die psychische Erschöpfung. Anders ausgedrückt: Es hat sich ausdiskutiert.

4. Fotografie allgemein ist so inflationär geworden, dass sie einfach nicht mehr wirklich interessant ist. Video ist spannender, alle Fortografen sind nur Vlogger.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb alba63:

1. Es gibt inzwischen zu viele Kameragenerationen und damit Unterforen, die Postings verteilen sich auf zu viele Unterforen.

Mal losgelöst vom Rest: Ich fände es schlauer, die Unterforen hier tatsächlich nach Generation und nicht nach Modellreihe zu sortieren. Nachträglich ist das natürlich nicht mehr so leicht zu ändern..

Aber wenn keiner da ist, ist das eh egal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb X-dreamer:

Interessanter Ansatz: aufgrund einer nicht verifizierten persönlichen Hypothese („Ich meine ...“) werden verschiedene Ansätze als evtl.  Erklärungen aufgezählt. Möglicherweise eine Geisterdiskussion. 

Woher weißt du, dass sich meine Beobachtung nicht verifizieren lässt?
"Möglicherweise eine Geisterdiskussion" heißt im Übrigen auch nur, dass du es nicht weißt, sondern nur das nur vermutest. Könntest ja auch was Konstruktives sagen.

Ich mache meine Beobachtung (es ist keine bloße Vermutung) u.a. an Bilder- Threads fest, die seit vielen Jahren laufen, in denen -zig Likes früher üblich waren, inzwischen bewegt sich das meist im 1- stelligen Bereich.  Meine Punkte 2. bis 4. sind leicht nachprüfbar und als Begleitumstände auch durchaus jüngeren Datums. Alle drei trafen vor 5 oder 10 Jahren nicht oder in deutlich geringerem Maße zu. 

vor 34 Minuten schrieb MadCyborg:

die Unterforen hier tatsächlich nach Generation und nicht nach Modellreihe zu sortieren. Nachträglich ist das natürlich nicht mehr so leicht zu ändern..


Ja, à la Kameras mit X-Trans 1, 2, 3, Bayer- Sensoren usw.

Edited by alba63

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Also ich bin ja noch nicht so lange hier dabei, aber ich habe nicht den Eindruck, das nicht viel los ist.

Alleine schon der freitägliche Bokeh Thread ist ein sehr positives Beispiel! Auch bei den Diskussionen sind wir gut dabei.

Vielleicht sind auch nur die Erwartungen andere?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb alba63:

Woher weißt du, dass sich meine Beobachtung nicht verifizieren lässt?
"Möglicherweise eine Geisterdiskussion" heißt im Übrigen auch nur, dass du es nicht weißt, sondern nur das nur vermutest. Könntest ja auch was Konstruktives sagen.

Das weiß ich natürlich nicht. Bisher ist sie aber nicht verifiziert. Das könnte wohl nur der Admin beantworten. Vielleicht ist mein Beitrag nicht sonderlich konstruktiv, er sollte aber auch nicht als destruktiv verstanden werden. Die Fragestellung ist mir nicht weiter wichtig, deswegen halt ich mich jetzt raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb alba63:

Woher weißt du, dass sich meine Beobachtung nicht verifizieren lässt?

Das wäre ganz einfach quantifizierbar durch die Gegenüberstellung der Anzahlen Beiträge und erstellter Themen über die Jahre. Die hat @FXF Adminnatürlich und wird sie im kaufmännischem Blick haben 😉. Interessieren würden sie mich allerdings auch. Sonst wird es wirklich eine Diskussion über Geister 😒.

Das "Gefühlte" ist schwierig zu verifizieren, gar zu validieren. Die Frage taucht in praktisch allen Fach- und Markenforen (immer wieder) auf. "Alte" Member haben nunmal das Gefühl, dass alles schonmal geschrieben worden ist. M.E.n. ist es der falsche Weg, ein Mikro-Fratzenbuch, -Zwitscher oder Ähnliches zu veranstalten, um Content zu erzeugen bzw. die persönliche Weltanschauung loszuwerden. Ein Forum ist nunmal oldschool in der VR und konkuriert um die begrenzte Zeit der User.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte mir vorstellen, dass nicht das Smartphoneforum sondern die Entwicklung der Smartphone-Kameras für die Fotohobbyisten interessant wird. Pavel Kaplun hat am Freitag in einem Video das aktuelle Apple iPhone mit einer aktuellen Sony A? verglichen und dazu Bilder zum Vergleich gepostet. Ich konnte die Bilder zuordnen wobei das Hauptmerkmal der Sonyfotos die Tiefenschärfe und das des Apple die satteren Farben waren. Im direkten Vergleich kann man Präferenzen haben, schlechte Aufnahmen waren weder die einen noch die anderen. Computational Photography war des Stichwort für die Zukunft und der Blick zurück zeigte, dass es die Kompaktklasse schon arg dezimiert hat. Ich kenne kaum noch einen in meinem Bekanntenkreis der noch mit einer Kamera fotografiert und niemand interessiert sich im Mindesten für ISO, Blende und Verschlusszeit. Egal zu welcher Tageszeit unabhängig vom Motiv - sie halten mit dem Handy drauf und haben für ihre und manchmal auch meine Meinung bessere Fotos als ich mit meiner Fuji. Durch Nachbearbeitung hole ich dann einiges raus, da sind die Fotos der anderen schon über die Medien reihum. Wer hat heute noch eine Armbanduhr? Die hat ja nur zwei Funktionen, sagen meine Kinder. An einer Rolex oder Patec Philippe hat man vielleicht seine Freude, aber notwendig ist sie nicht. Ich glaube die, die wirklich noch eine Kamera brauchen sind Berufsfotografen oder Hobbyisten in der Sport-, Tier-, Astro-, Werbefotographie - Hochzeit und Mode sicher noch. Diese Leute wissen auch was ISO bedeutet und ob sie einen DR-Funktion brauchen oder nicht. Was sollten die hier posten? So bleiben Fragen von Laien und Anfängern, die in der Regel nicht beantwortet werden können - aus welchen Gründen auch immer. Das kann man dann auch irgendwann nicht mehr interessant finden. Was, wie ich finde, unvermindert sehr interessant und anregend ist, sind die Fotos in den einzelnen Gruppen. Da sind sehr viele, sehr gute Fotos, die für mich noch für Jahre Anregung für meine Fotographie bieten. Bitte weiter so!

Edited by Ulf Schrader

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Ulf Schrader:

Pavel Kaplun hat am Freitag in einem Video das aktuelle Apple iPhone mit einer aktuellen Sony A? verglichen und dazu Bilder zum Vergleich gepostet. Ich konnte die Bilder zuordnen wobei das Hauptmerkmal der Sonyfotos die Tiefenschärfe und das des Apple die satteren Farben waren. Im direkten Vergleich kann man Präferenzen haben, schlechte Aufnahmen waren weder die einen noch die anderen. Computational Photography war des Stichwort für die Zukunft und der Blick zurück zeigte, dass es die Kompaktklasse schon arg dezimiert hat. Ich kenne kaum noch einen in meinem Bekanntenkreis der noch mit einer Kamera fotografiert und niemand interessiert sich im Mindesten für ISO, Blende und Verschlusszeit. Egal zu welcher Tageszeit unabhängig vom Motiv - sie halten mit dem Handy drauf und haben für ihre und manchmal auch meine Meinung bessere Fotos als ich mit meiner Fuji.

Vermutlich hätte ich meine Frage anders stellen müssen, denn meine richtige oder ungenaue Beobachtung zum Forum wäre ja nur Symptom des veränderten Stellenwerts der klassichen  Fotografie an sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb alba63:

Vermutlich hätte ich meine Frage anders stellen müssen, denn meine richtige oder ungenaue Beobachtung zum Forum wäre ja nur Symptom des veränderten Stellenwerts der klassichen  Fotografie an sich.

Ich glaube, da bist Du auf der richtigen Spur. Ich werfe jetzt einfach mal zwei Thesen in den Raum:

These 1: Das generelle Know-how und die Erfahrung im Umgang mit Fuji Kameras haben zugenommen. Dies hängt mit der schon etwas längeren Laufzeit der X Serie, mit hervorragender Literatur und z. T. auch mit Video Anleitungen zusammen.

Konsequenz: Trotz Erhöhung der absoluten Anzahl von Fuji Usern in den vergangenen Jahren nimmt der Informationsbedarf hinsichtlich der Bedienbarkeit von Fuji Kameras nicht in gleichem Ausmaß zu.

Auswirkungen aufs Forum: Tendenziell weniger Know-how Threads bzw. Beiträge.

 

These 2: Neue Kamera Produkte der Hersteller sind weniger spektakulär, (z.B.: gegenüber Smartphones) was den technischen Fortschritt der Hard- und Software betrifft.

Konsequenz: Weniger spektakulär = geringeres Medieninteresse = weniger Hype = geringeres Interesse seitens der Multiplikatoren/Early Adopters = geringeres Kundeninteresse an neuen Produkten = Bereitschaft, jeden Produktzyklus mitzumachen sinkt.

Auswirkungen aufs Forum: Das Interesse an neuen Produkten und die Anzahl der damit verbundenen Forumsbeiträge gehen, im Vergleich zu den Vorjahren zurück.

Edited by Don Pino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den beiden Thesen stimme ich gerne zu, den Auswirkungen aber nicht.
Der obere Teil des Forums ist doch weiterhin gut besucht, während die Bilder weit nach unten gerutscht sind.
Das ist aber nur meine persönlich gefühlte Sicht.
Vielleicht könnte der Admnin so etwas ja mal auswerten? ( @FXF Admin )

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb X-dreamer:

Interessanter Ansatz: aufgrund einer nicht verifizierten persönlichen Hypothese („Ich meine ...“) werden verschiedene Ansätze als evtl.  Erklärungen aufgezählt. Möglicherweise eine Geisterdiskussion. 

Haha, aber die Mühe, die plausibel (Alter der Postings auf jew. Eingangsseite) dargestellte Hypothese (wenig los, früher besser) zu *falsifizieren* machst Du Dir auch nicht...;-)

S.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Santa:

Haha, aber die Mühe, die plausibel (Alter der Postings auf jew. Eingangsseite) dargestellte Hypothese (wenig los, früher besser) zu *falsifizieren* machst Du Dir auch nicht...;-)

S.

Das scheitert schon an der unklaren Definition von „früher“. Ist das vor 3-4, 5 oder 2 Jahren. Über das gesamte Jahr oder in einer bestimmten Jahreszeit, in bestimmten Monaten? Auch „besser“ im Sinne von „war hier richtig was los“ ist unklar definiert. Sorry, wollte hier nichts mehr beitragen, da aber direkt angesprochen, diese Anmerkung..

Edited by X-dreamer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann nicht feststellen, dass hier weniger los ist, bin aber auch erst seit 6 Jahren hier angemeldet 😎

Ich denke diese Frage kann nur der Admin beantworten.

Edited by hbl55

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab sicherlich mal ein Hoch nach dem Erscheinen der T2, als sehr viele DSLR Umsteiger Rat zur völlig neuen Welt der Spiegellosen und zu den Fuji-Eigenheiten suchten.  Aber sonst sehe ich keinen stetigen Rückgang.  
Was ich aber sehe ist,  dass einige Nutzer trotz dass sie zu anderen Systemen gegriffen haben dennoch gern in dieser Community diskutieren und Beiträge lesen. Allgemein finde ich dass das Spektrum dieses Forums deutlich breiter geworden ist und das nicht nur durch die immer neuen Fuji-Produkte, sondern dadurch dass diese Community offenbar als gute Plattform angesehen wird um die Themen bis zu Gott und die Welt hinaus zu diskutieren.

 

Schön.

Edited by Crischi74

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist hier gefühlt weniger los. Dafür sehe ich folgende Gründe:

  • Die Pionierstimmung ist weg, das „Neue“ ist zum Alltag geworden und die Kinderkrankheiten behoben – wir befinden uns bei vielen Kameramodellen bereits in der 3. Generation. Daher stellen sich einfach viele Fragen nicht mehr.
  • Viele Originale und Schwergewichte sind nicht mehr hier. Ihre fachliche, technische und gestalterische Expertise fehlt.
  • Die Lernkurve ist an einem Punkt angelangt, der vielen ausreicht und die, die sich weiterentwickeln möchten finden hier keine entsprechende Auseinandersetzung mehr.  
  • Der Umgangston hier hat sich sehr verändert, er ist schmallippiger und dünnhäutiger geworden.
  • Der Stil der Forumsleitung hat sich verändert.
  • Die Bilderquantität und - qualität steht in einem ungünstigen Verhältnis zueinander.
  • Es werden nur noch selten spannende, interessante, neue Themen eröffnet.

Wie das eine das andere begünstigt, begründet oder verursacht und in welcher Reihenfolge, ist dabei nicht entscheidend bzw. nur schwer zu trennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel los, wenig los? Qualität hoch, Qualität niedrig?

Bei ellenlangen Threats ist halt auch oft schon alles gesagt, wenn auch nicht von jedem.

Ziemlich viele hier sind ja nicht nur in einem Forum, zudem noch in FB und Instergram...

Ich hab ein paar Foren ausprobiert und bin letztendlich fast nur noch hier. So richtig umwerfend Neues, über was es sich zu berichten lohnt in Bezug auf Fotografie, gibt es aber auch nicht so viel. Und wie es so ist, kommt was neues von Fuji raus und schon beginnt das genörgel dass das Teil doch tatsächlich nicht das erwartete Wollmilchschwein ist, nicht alle erdenklichen Features drin hat usw. Das der eine oder alte Hase da ein wenig die Lust verliert ist ja sooo unbegreiflich ja auch nicht - oder?

Lies mal die Threats der Pro3 oder des 16-80er...

Ich finde hier ist genug los.

Gruß Michael

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb luci e ombre:

Kennzahlen sind die halbe Miete. Stimmungslage die andere. Siehe "Fragen an Rico."

Jetzt zähl mal durch, wie viele sich dort geäußert haben. Das sehe ich jetzt nicht als repräsentativ für irgendeine Stimmungslage an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb hbl55:

Ich kann nicht feststellen, dass hier weniger los ist, bin aber auch erst seit 6 Jahren hier angemeldet 😎

Ich denke diese Frage kann nur der Admin beantworten.

Ich denke, die kann jeder für sich beantworten.

Es ist nicht weniger los, es ist einfach anders, als auch schon. Klar, es muss sich verändern. Verändert es sich für mich, für dich zum Positiven? Oder eher nicht?

Ich für meinen Teil sehe die Entwicklung des Forums so: Früher bemühte man sich redlich um Sein, heute geht es um Haben.

Und ganz wichtig ist in der Signatur aufzuführen, was man hat.

Kaum eine fundierte Bildbeschreibung, dafür seitenlange Ausführungen über neue Kameramodelle. Und:  "Hurra, heute ist die neue Kamera eingetroffen, erste Bilder gemacht." Alles geniale Bilder?

Zur Zeit der Einführung der X100 waren Leute im Forum, die sich bemühten, nebst guten Bildern auch gute Text abzuliefern. Das gehörte irgendwie zusammen. Diese "Generation" Hobbyfotografen stirbt langsam aus. 

Das Forum ist ein Abbild unserer Gesellschaft. Logisch.

Edited by luci e ombre

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb luci e ombre:

Das Forum ist ein Abbild unserer Gesellschaft. Logisch.

Genau so ist es...und nicht alle wollen schreiben. Es ist doch tröstlich, wenn viele dann eben fotografieren. (Die vielen kulturpessimistischen Äußerungen helfen nicht weiter, aber sie können nerven!)

Gustav

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy