Jump to content
RBT

Kamera verstellt Verschlusszeit von selbst

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe meine X-T3 gerade mal 7 Tage. Am ersten Tag sind die schon seit einem Jahr bekannten Falschfarben im Sucher aufgetreten, etwas später hatte der automatische Weißabgleich nen üblen Ausreißer gehabt. Danach traten diese Bugs nicht mehr auf. Nun hat die Kamera heute die Verschlusszeit selbst in Etappen bis auf 15min. verstellt und festgesetzt. Die Funktion lag auf dem vorderen Einstellrad. Ich konnte nichts mehr daran ändern, sodaß nur das Ausschalten half.  Die Kamera ist auf aktuellem Firmwarestand (also 3.10)

Edited by Rob19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, Diva.

 

Ein elektronisches Gerät fällt einer Erkenntnis nach eher in den ersten 80 Betriebsstunden aus als in den nächsten vielen hundert Stunden bis dass die Alterung zuschlägt.

In sofern Garantie geltend machen. Ist ja nicht mit jeder Cam so.

schorschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Rob19:

Habe nur meine Erfahrungen geschildert.

Wenn die Kamera offensichtlich defekt ist, dann hilft nur umtauschen.

Bugs sind das jedenfalls nicht, sonst würde das hier viel öfter auftreten. Ausser es handelt sich dabei um etwas Lebendes :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 4 Stunden schrieb Rob19:

Habe nur meine Erfahrungen geschildert.

Unter

Tests & Erfahrungsberichte

 

hätte ich es eher einordnen könne, deshalb die Nachfrage.

Ist wie geschildert sicherlich nicht ein normal Zustand.

 

schorschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich hole meinen Thread noch einmal hervor und möchte dieses mal von einer positiven Erfahrung berichten. Nachdem bei der Kamera trotz Reperatur wieder dieselben Fehler auftraten, hatte Fuji auf meine Bitte reagiert und einem Austausch zugestimmt. Zurück kam eine original verpackte X-T3 mit Zubehör. Ich freue mich somit nicht nur über eine nun fehlerfreie Kamera, sondern auch über einen zusätzlichen Akku (den ich sogar noch vor hatte zu kaufen)😊

Edited by Rob19

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

So wie es scheint, gibt es einen Serienbug bei der T3, denn auch die Austauschkamera aus einer neueren Charge, hat meinen oben beschriebenen Fehler mit der Verschlusszeit schon wieder gehabt.

Grundsätzlich passierte es immer bei helleren Lichtquellen bzw. starken Gegenlichtsituationen mit dem XF55-200 oder einem 50mm Fremdobjektiv.

Das Verschlusszeitenrad war bei mir immer auf T gestellt und die Verschlusszeitregelung legte ich auf das vordere Einstellrad, sowie einen festen ISO Wert.

In den Situationen drehte ich das vordere Einstellrad in die richtige Richtung um die Überbelichtung zu minimieren. Dabei begann sich die Kamera selbstständig zu machen und verstellte entgegen gesetzt in Etappen die Zeit bis zu 15 min. hoch und setzte sich dann dort fest. Egal was ich drückte oder drehte, es half nur das Aus- und Einschalten.

Edited by RBT

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb RBT:

So wie es scheint, gibt es einen Serienbug bei der T3, denn auch die Austauschkamera aus einer neueren Charge, hat meinen oben beschriebenen Fehler mit der Verschlusszeit schon wieder gehabt.

Halte ich eher für unwahrscheinlich 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hätte ich es zum besseren Verständnis der Frage nicht gerade an einer V ausprobiert, würde ich auch drauf wetten, dass das Problem hinter dem Sucher liegt.
ABER...

Stelle an meiner V das Wahlrad auf T und radle mit dem vorderen Einstellrad (Command Dial) durch Blende bzw. Zeit. Da heftig überbelichtet, erreiche ich zügig 1/4000s und dann friert die Funktion ein. Exakt wie oben beschrieben. PROBLEM : bei 3 weiteren Versuchen das Problem erneut nachzustellen ist es nicht wieder aufgetreten. Beim 1. Versuch kann ich aber bestätigen meine V hing bei 1/4000s und nur ein Ausschalten half.

 

Edited by Arthur

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Arthur:

Stelle an meiner V das Wahlrad auf T und radle mit dem vorderen Einstellrad (Command Dial) durch Blende bzw. Zeit. Da heftig überbelichtet, erreiche ich zügig 1/4000s und dann friert die Funktion ein. Exakt wie oben beschrieben. PROBLEM : bei 3 weiteren Versuchen das Problem erneut nachzustellen ist es nicht wieder aufgetreten. Beim 1. Versuch kann ich aber bestätigen meine V hing bei 1/4000s und nur ein Ausschalten half.

 

Danke für deinen Beitrag! Da es auch andere Kameras betrifft, müssten SIe ja schon mit einer neuen Firmware darauf reagieren. Der Service weiß jedenfalls ausführlich darüber Bescheid.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da solche Probleme ja den allermeisten unbekannt sind, wird es wohl nicht an der Firmware liegen – dann müssten ja alle dieses Phänomen kennen. Ich könnte mir eher vorstellen, dass eingedrungener Schmutz die elektrischen Kontakte des Einstellrades überbrückt und eine selbsttätige Veränderung eines gewählten Wertes bewirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erste Kamera hatte dieses Verhalten während der ersten Tage der Benutzung im häuslichen Bereich, sowie etwas später in der Natur gezeigt. An dem Tag war es aber auch nicht windig und eine sandige Gegend war es auch nicht. Vom Techniker wurde dann ein kompletter Austausch des Oberteils vorgenommen. Dann passierte es erneut und es wurde ein 1zu1 Tausch vereinbart. Diese Version aus einer neuen Charge zeigte dann aber auch wieder das gleiche Problem. Also meiner Vermutung nach liegt es hier eher an der Software, die in bestimmten Gegenlichtsituationen fehlerhaft reagiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.12.2019 um 16:55 schrieb RBT:

Habe nur meine Erfahrungen geschildert.

Das Thema mit der Zeit gab es hier tatsächlich schon einmal ... schau mal über die Suche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte erst, es könnte ein Verständnisproblem mit dem Shift Modus (Blende/Zeit verschieben bei gleicher Belichtung) sein, darum habe ich es getestet. Leider (oder glücklicherweise) konnte ich bis auf einmal das/ein Problem nicht mehr reproduzieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Uwe Richter:

Das Thema mit der Zeit gab es hier tatsächlich schon einmal ... schau mal über die Suche.

Danke Uwe, aber inzwischen wurde die Kamera vom Händler zurück genommen und ich habe mein Geld wieder. An meiner alten X-T10 hatte ich sowas nie gehabt. Ich finde es wirklich sehr schade, denn die T3 war für mich ein Sahnestück.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb RBT:

Danke Uwe, aber inzwischen wurde die Kamera vom Händler zurück genommen und ich habe mein Geld wieder. An meiner alten X-T10 hatte ich sowas nie gehabt. Ich finde es wirklich sehr schade, denn die T3 war für mich ein Sahnestück.

O.K. ... schade.

Ich hatte so etwas an meiner X-T10 auch nie, auch nicht an der Pro1 und bisher auch nicht an der X-T100.
andererseits kenne ich einige mit einer T3, die das auch nie hatten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!