Jump to content
Dorian Cele

Fujifilm X-T3 Nachfolger kommt bald!

Recommended Posts

Posted (edited)

Da muss ja jetzt der Thread: „X-T3 in 2020 noch kaufen?“ schleunigst her 😉.

...und: „ X-T4... was soll sie mitbringen“

...und: X-T4 - IBIS oder kein IBIS - Das ist hier die Frage!“

... und: „X-T4 - Das endgültige AUS für die H-Reihe?“

... und: X-Pro3 - schön aber wertlos durch X-T4?“

Edited by Tommy43

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wenn ich mich so zurück erinnere, waren die Produktzyklen früher deutlich länger - mit Ausnahme von Canon, die schon immer Massenhersteller.

Heute habe ich in der Tat den Eindruck, das eine überhitzte Situation herrscht! Einerseits Hersteller, die zur Befriedigung der Aktienanleger durch jährlich wachsende Gewinne zufrieden stellen müssen und auf der anderen Seite Konsumenten, die zum überwiegenden Teil bei der Ursache für nicht ausstellungswürdige Bildergebnisse diese bei der nicht ausreichenden Technik sieht und nicht bei sich selbst und den möglicherweise nicht ausreichenden Fähigkeiten.

Im Ergebnis bekommen wir Produktzyklen die unter finanziellen Gesichtspunkten wahnwitzig sind, da der Wert der Produkte schon nach wenigen Wochen deutlich sinkt! Ich frage mich, ob das wirklich noch in unserem Sinn ist oder ob wir uns nicht selber ein Bein stellen?!

Müssten wir nicht mehr darauf aus sein, das die von uns gekauften Produkte den Wert behalten? Konsum ist doch kein Selbstzweck, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mitte des Jahres sind Olympische Spiele in Tokio, da lohnt es sich, eine „Sportkamera“ kurz vorher upzugraden. Und wenn sie  die T3 zeitlich vor eine H2 schieben, vermeiden sie den Fehler vom letzten Mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 16 Minuten schrieb forensurfer:

Müssten wir nicht mehr darauf aus sein, das die von uns gekauften Produkte den Wert behalten?

Müssten wir nur, wenn wir jährlich verkaufen wollten. Dann müssten wir aber auch jährlich neu kaufen. Und das würde nur Sinn machen, wenn es ein neues Modell gäbe. Aber dann würden alte Modelle schneller an Wert verlieren. Ein Teufelskreis. Zumindest für Nutzer, nicht für die Fotoindustrie.

Solange ich eine Kamera 3-5 Jahre oder auch länger nutze und ggf. nicht das aktuellste Modell kaufe dieses ggf. auch noch als junge Gebrauchte .... hab ich Spaß 😃

Wieviel meine H1 heute wert ist, interessiert mich nicht. Ich will ja mit ihr fotografieren. Der Wert ist ja nur virtuell und realisiert sich erst mit dem Verkauf. Mich interessiert der Nutzwert. Und der sinkt ja nicht, nur gibt es ggf. eine Kamera, die etwas mehr kann. Und dann muss es auch ein für mich  relevanter Mehrnutzen sein, der mich zu einem Kauf bewegen würde. 

Mich interessiert eher, ob ich sie in 3 Jahren als Backup-Body behalte oder es sich lohnt den Restwert in den dann zweitbesten Body zu investieren und sie zu verkaufen. Aber dann geht es eh nicht mehr um 1800 vs 800 €, sondern um 350 vs 450€... 

Edited by Tommy43

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Tommy43:

Mitte des Jahres sind Olympische Spiele in Tokio, da lohnt es sich, eine „Sportkamera“ kurz vorher upzugraden. Und wenn sie  die T3 zeitlich vor eine H2 schieben, vermeiden sie den Fehler vom letzten Mal.

Ich schätze mal, weniger als 1% der zugelassenen Sportfotografen verwenden eine APSc Kamera. Da ist FF einfach Standard. Bei APSc sind vielleicht ein paar Gehäuse- Optimierungen drin, der Sensor ist bereits an der Grenze des Machbaren, der T3- Sensor ist kaum besser als der der X-H1. Das nächste große Ding wird der Globalverschluss, der hat aber auch eher praktische als qualitative Vorteile. 

Insofern kann ich mir nur schwer vorstellen, dass jetzt eine X-T4 kommt. Ergibt einfach keinen Sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb forensurfer:

Müssten wir nicht mehr darauf aus sein, das die von uns gekauften Produkte den Wert behalten? Konsum ist doch kein Selbstzweck, oder?

Stimmt, ist kein Selbstzweck, aber dass die Kameras ihren Wert behalten, ist eine  hoffnungslose Illusion. Die fallen sogar immer schneller im Wert.  DSLRs wie die 5d- Reihe waren lange Jahre recht preisstabil. Nun fallen sie auch rapide im Wert. Selbst bei der X-E1 habe ich diese nach 1,5J für 1/3 des Kaufwerts gebraucht gekauft. 1/3!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Zum Xten Mal!:

....und die T3 noch günstiger. So mag ich das 🤣

das ist das beste daran

 

vor 52 Minuten schrieb forensurfer:

Konsum ist doch kein Selbstzweck, oder?

ich dachte immer das ist der Kern einer kapitalistischen Wirtschaft

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb alba63:

Selbst bei der X-E1 habe ich diese nach 1,5J für 1/3 des Kaufwerts gebraucht gekauft. 1/3!!

Wieso „selbst bei der X-E1“? Die X-E1 wurde schon nach einem Jahr durch die X-E2 ersetzt; das war der bislang kürzeste Produktzyklus im ganzen X-System. Produktzyklen sind mal länger (X-Pro) und mal kürzer (X-E), aber im Mittel ändert sich nicht viel. Ich sehe keine Anzeichen dafür, dass Fuji den Rhythmus generell beschleunigen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb T. B.:

Noch ein Link mit etwas anderen, weiterführenden Infos: 

https://www.photografix-magazin.de/fuji-x-t4-erste-geruechte/

Ja das ist ganz nett zusammengefasst und auch in deutsch, aber alles basierend auf dem was in Fujirumors publiziert wird.  Es liegt keine zweite Info-Quelle vor.  
Deswegen immer mit Vorsicht genießen und Vermutungen nicht zu Fakten machen.

Wenn Klaus das Gleiche sagt wie Heinz weil er es vorher von Heinz gehört hat, ist das keine Bestätigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb alba63:

Ich schätze mal, weniger als 1% der zugelassenen Sportfotografen verwenden eine APSc Kamera.

Darum gehts ja auch nicht primär. Es geht eher darum, im Kontext der Olympischen Spiele ein Imagemarketing für die T3neu zu machen. Da reichen Werbefotos mit der Kamera plus 200mm f2 und schönem olympischen Hintergrund. Oder ein paar offizielle Fujifotografen mit schönem grünem Kringel auf dem 200er... .

Edited by Tommy43

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Crischi74:

Ja das ist ganz nett zusammengefasst und auch in deutsch, aber alles basierend auf dem was in Fujirumors publiziert wird.  Es liegt keine zweite Info-Quelle vor.  
Deswegen immer mit Vorsicht genießen und Vermutungen nicht zu Fakten machen.

Wenn Klaus das Gleiche sagt wie Heinz weil er es vorher von Heinz gehört hat, ist das keine Bestätigung.

Habe ich das so formuliert in dem einen Satz? 
Ui ... war mir nicht bewusst und sollte auch nicht so rüberkommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb mjh:

Wieso „selbst bei der X-E1“? Die X-E1 wurde schon nach einem Jahr durch die X-E2 ersetzt

"Selbst" heißt hier "schon damals", starker Wertverlust ist eine Konstante des Kameramarkts. Wer Werterhalt will, sollte sich eine Immobilie kaufen. Das ist finanziell viel lohnender.

 

Edited by alba63

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb Tommy43:

Trotzdem steckt in dem deutschen Artikel mehr Inhalt als in dem von FujiRumours. Das war es doch, was T.B. gesagt hat. 

Der deutsche Artikel ist offenkundig nicht auf dem neuesten Stand der Gerüchteküche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb alba63:

"Selbst" heißt hier "schon damals", starker Wertverlust ist eine Konstante des Kameramarkts. Wer Werterhalt will, sollte sich eine Immobilie kaufen. Das ist finanziell viel lohnender.

Natürlich. Der Wert einer Kamera ist ihr Gebrauchswert, der durch ein Nachfolgeprodukt nicht geschmälert wird. Aber das ist ja bei anderen Produkten – Autos beispielsweise – nicht anders. Und wenn es beispielsweise um Waschmaschinen, Staubsauger oder Elektrorasierer geht, wissen die meisten Leute überhaupt nicht, wie viele Produktzyklen seit dem Kauf ihres Geräts vergangen sind; man schaut sich das Produktangebot normalerweise erst wieder an, wenn das vorhandene Gerät Probleme zu machen beginnt.

Das Problem mit dem „Wertverfall“ von Kameras ist exakt so groß, wie man es macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir aktuell jedenfalls nichts vorstellen, was mich eine X-T4 im Tausch gegen meine  X-T3 & H1 kaufen ließe. Mwehr Auflösung? Nein. Mehr Dynamikumfang oder besseres Rauschen? Wird nicht kommen. Schnellerer AF - nein. IBIS - hat meine  X-H1. Bessere Farben? Nur wenn sie so gut sind wie die aus der alten S5pro. Dann mit fliegenden Fahnen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb T. B.:

Noch ein Link mit etwas anderen, weiterführenden Infos: 

https://www.photografix-magazin.de/fuji-x-t4-erste-geruechte/

Dieser Artikel ist zwei Wochen alt und bezieht sich auf die von Fujiaddict verbreiteten Gerüchte (keine X-H2 etc.), denen wiederum Fujirumors widersprochen hatte. Und das Gerücht über eine Vorstellung einer X-T4 (oder wie immer sie heißt) schon im März kannte der Autor natürlich noch nicht; es wurde ja erst heute veröffentlicht.

Edited by mjh

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb mjh:

Dieser Artikel ist zwei Wochen alt und bezieht sich auf die von Fujiaddict verbreiteten Gerüchte (keine X-H2 etc.), denen wiederum Fujirumors widersprochen hatte. Und das Gerücht über eine Vorstellung einer X-T4 (oder wie immer sie heißt) schon im März kannte der Autor natürlich noch nicht; es wurde ja erst heute veröffentlicht.

Gut, dass es noch Leute gibt, die recherchieren können .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy