Jump to content
manstep

Kamera- und Outdoorrucksack

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

In diesem Jahr soll es zum Wandern auf die Insel La Palma gehen. Begleiten sollen mich meine xt3 mit dem 18-55 und das 10-24. Ich suche einen bequemen, nicht allzu großen Kamera- und Wanderrucksack. Würde mich freuen, wenn ihr mir einige Empfehlungen aufgrund eigener Erfahrungen geben könntet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb manstep:

Begleiten sollen mich meine xt3 mit dem 18-55 und das 10-24.

Meine paar cent ... : Wenn es um primär um Wandern und "ein bischen" Kamera-Gear mitnehmen geht, geht nix über ein loses Inlay mit ca. 30cm Breite. Meines passt (mit Marschgepäck) oben z.B. in den Tasmanian Tiger (Toploader), irgendwo in den Lowe Alpine (Daypack mit weit umlaufenden RV) oder Deuter (Treckingrucksack, zwei Beladungsmöglichkeiten). Bei Tageswanderungen hat man schnell 6kg plus auf dem Buckel. Da ist ein passendes Trage- und ggf. Belüftungssystem m.E.n. erholungsfördernd.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was heißt denn Wandern in deinem Fall? Gehst du mal ne Runde Wandern, oder macht ihr eine Mehrtagestour mit viel Gepäck außen rum? Bei der Anforderung eines kompakten Rucksacks gehen ich von ersterem aus.

Es gibt mittlerweile viele Anbieter, die Rucksäcke mit Bereichen für die Fotoausrüstung und für Klamotten auf dem Markt haben. Am Ende des Tages ist ein Rucksack aber so von der Passform abhängig, wie es bei Schuhen ist. Also schau dir mal ein paar Rucksäcke im Geschäft an, besonders auch "normale" Wanderrucksäcke. Eine X-T3 mit den beiden Objektiven bekommst du mit einem Inlet oder Einschlagtüchern und bisschen geschicktem Packen in jeden Rucksack rein. In der Regel ist das leichter und flexibler als spezielle Fotorucksäcke. Einschränkungen hast du in der schnelleren Erreichbarkeit und des Zugriffs von außen. Dennoch kann es genau die Lösung für deinen Anwendungsfall sein, weil sich dieses Problem bspw. mit einem Capture Clip von Peak Design lösen lässt.

Schreib nochmal bisschen, was du vor hast und auch, wie es mit dem Budget aussieht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Mindshiftgear Rotation Serie anschauen. Die Kamera ist in einer nach vorne drehbaren Hüfttasche. Sehr praktisch. Die Kamera ist so schnell im Zugriff aber trotzdem geschützt im Gegensatz zu Capture Clip und ähnlichen Lösungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb octane:

Ich würde die Mindshiftgear Rotation Serie anschauen. Die Kamera ist in einer nach vorne drehbaren Hüfttasche. Sehr praktisch. Die Kamera ist so schnell im Zugriff aber trotzdem geschützt im Gegensatz zu Capture Clip und ähnlichen Lösungen.

Da kann ich mich anschließen. Die meisten Fotorucksäcke haben den Nachteil, dass das Daypack viel zu klein ist und man den Rucksack abnehmen muss um an die Kamera zu kommen. Bei der Rotation Serie ist das genial gelöst. Ich habe noch einen Slinggurt am Rucksack befestigt. Damit habe ich das gesamte Gewicht auf den Rucksack verteilt und kann "unbeschwert" den ganzen Tag damit über Stock und Stein

Share this post


Link to post
Share on other sites


Ich hab mir 2017 vor meinem La Palma Urlaub, mit ähnlichem Fotoequipment, auch solche Gedanken gemacht. Geplant waren lediglich halbtägige Wanderungen und Stadtbummel etc. Bei mir ist es dann der Lowepro Flipside Trek BP 350 AW geworden. Rein kam in das Fotoabteil ne X-T10, 18-55 und 10-24 und div. Kleinkram. In den anderen Fächern fand dann auch noch ne leichte Jacke, Verpflegung etc. Platz. Mehr aber auch nicht. Den Rucksack gibt es aber auch noch ne Nummer größer.

Läge mein Präferenz beim Wandern, käme für mich nur ein Wanderrucksack in Frage. Ich nutze dann gerne eine Colttasche und befestige sie an den Rucksackträgern und am Beckengurt. So hab ich schnell Zugriff auf die Kamera. Weitere Objektive und Zubehör wandern in den Rucksack. Sieht nicht so toll aus, aber mich stört die Tasche vorm Bauch weder beim Wandern noch bei leichten Klettersteigen.

So sieht es dann aus mit Lowepro TLZ 2. 😁 Inzwischen hab ich ne Nummer kleiner gekauft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich weiss nicht ob du den Trööt https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2004904 kennst, ich such sowas auch grad. Und das ganze gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Kurzform - die meisten Fotorucksäcke sind Mist vom Tragesystem, falls man das so nennen kann oder man bekommt die Kamera nicht in die Foto Einteilung....

Im Moment geht die Überlegung klar zu Wanderrucksack mit Inlay, denn F-Stop etc machen da auch nix anderes
Die Favoriten sind da

per Zufall bin ich noch irgendwie über Mantona gestolpert

Edited by exCanon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde die Lösung von Martin Hülle auch nicht schlecht. Einfach eine Lowepro Invers 200 AW locker vorn umgehängt oder mit Bauchgurt fixiert und einen kleinen Rucksack auf dem Rücken. Man ist schnell an der Ausrüstung, hat sie gut im Zugriff und flexibel ist es auch. Damit macht er seit Jahren seine Touren in den hohen Norden und ist damit tagelang unterwegs.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb exCanon:

Im Moment geht die Überlegung klar zu Wanderrucksack mit Inlay, denn F-Stop etc machen da auch nix anderes

Der Unterschied ist halt, dass F-Stop die Rucksäcke so bauen "muss", dass man über das Tragesystem an die Ausrüstung kommt. Das bringt die eine oder andere Einschränkung mit sich.

Es gibt von Thinktank ne ganze Ecke modularer Taschen. Bietet mein Rucksack seitliche Gurten oder gar MOLLE, dann kann ich dort wunderbar zusätzliche Ausrüstung anbringen. Bei letzterem sind es halt meistens wieder etwas schwerere Rucksäcke, was es aus meiner Sicht weniger attraktiv macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze was f-stop betrifft selber den Guru und den Ajna und bin sehr zufrieden.

Material, Verarbeitung und Handling alles prima. Gerade für das kleine System nehme ich den Guru sehr gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ewig um die Teile rumgeschlichen und irgendwann den Loka gekauft. Leider liegt er im Moment mehr rum, als das er genutzt wird, schlicht weil er groß ist und ich nur noch selten dank der Fuji mit so riesigem Besteck unterwegs bin. Dennoch ist das Teil ein toller Rucksack!

Was ich nicht verstehen konnte, war der Hype um die Rucksäcke. Wie gesagt, die Teile sind super, aber sie decken bei weitem nicht jeden Rücken und jeden Anwendungsfall ab. Insofern nicht jedem Hype hinterher rennen, sich die Dinger genau ansehen und wenn das Profil passt, dann macht man damit nichts verkehrt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stand vor kurzem vor der gleichen Frage und habe mich für den Lowepro BP 450 AW entschieden. Verlastet sind eine X-T20, eine 50-230 und ein Symyang 12/2 und ich habe noch gut Platz. In das obere Fach passt Verpflegung für nen Tag. Ne Jacke müsste schon sehr dünn sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Evoc cp26l, saubere Verarbeitung, gute Einteilung, ein Tragesystem das ich so bequem noch nicht erlebt habe. Gibt es auch in anderen Grössen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Quernest:

Evoc cp26l, saubere Verarbeitung, gute Einteilung, ein Tragesystem das ich so bequem noch nicht erlebt habe. Gibt es auch in anderen Grössen. 

Was packst du da rein und wie ? Hast du mal ein Bild.

Der Rucksack bzw Evoc war u.a. ein Grund nach Freiburg zu fahren. Leider hab ich in kein Modell zusammen mit dem wirklich netten Evoc Herrn meine H1 mit 18-55 und dem 50-230 vernünftig reinbekommen. Was echt sehr schade war die Evoc gefallen mit nämlich sehr gut.

Der Evoc Explorer Pro 30 ist noch in meiner Überlegeung einfach mit einem Inlay

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade für Schweden gepackt, da siehst Du X-H1 mit 16-55mm inkl Batteriegrip, den 860er Godox Blitz inkl. Ladegerät, den Batteriegripp für die X-T3, das 10-24mm, das 23mm 2.0, das 35mm 2.0, den Godox Auslöser und einen Luftbalg. Im oberen Teil ist eine komplette Mavic Mini Drohne, ein Faltkissen, ein Ladegerät für den Batteriegripp, eine Microsoft Maus, ein Microsoft Surface, zwei Acculader (einmal Fuji, einmal Canon und ein paar Kabel. In der Aussentasche ist eine Thermosflasche mit 7dl. Wie Du siehst, nutze ich die genialen Raumteiler von Peak Design, mit denen und den Evoc Teilen kann ich die Tasche optimal einteilen, da sitzt alles super geschützt. Sorry Aufnahme mit Android Tablet, hab alles gepackt und bin abfahrbereit.

Edited by Quernest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gehört, dass einige Länder einem mit Drohne im Gepäck nicht einreisen lassen ...

Hab aber selbst noch nicht gegoogelt, weil noch keine Drohne.

EDIT: ja, es fängt mit den Beschränkungen der Akku-Kapazitäten bei Flugreisen / CheckIn an, geht über Vorab-Anmeldungen der Drohnen bei Auslandreise, bis zu Flugverboten für "Ausländer mit Drohne" in einigen Ländern etc.

Edited by der_molch

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Quernest:

Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Ich habe im CP26l eine X-H1 mit 100-400 plus 4 weitere Objektive drin. Hab jetzt gerade kein aktuelleres Foto

Danke schön - ich versteh das auch nicht, ob ich nen anderen Rucksack in der Hand hatte ? Ich werde noch verrückt.

vor 8 Minuten schrieb Quernest:

Habe gerade für Schweden gepackt, da siehst Du X-H1 mit 16-55mm inkl Batteriegrip, den 860er Godox Blitz inkl. Ladegerät, den Batteriegripp für die X-T3, das 10-24mm, das 23mm 2.0, das 35mm 2.0, den Godox Auslöser und einen Luftbalg. Im oberen Teil ist eine komplette Mavic Mini Drohne, ein Faltkissen, ein Ladegerät für den Batteriegripp, eine Microsoft Maus, ein Microsoft Surface, zwei Acculader (einmal Fuji, einmal Canon und ein paar Kabel. In der Aussentasche ist eine Thermosflasche mit 7dl. Wie Du siehst, nutze ich die genialen Raumteiler von Peak Design, mit denen und den Evoc Teilen kann ich die Tasche optimal einteilen, da sitzt alles super geschützt. Sorry Aufnahme mit Android Tablet, hab alles gepackt und bin abfahrbereit.

Du hast also mit den zusätzlichen Peak Design gearbeitet. Mh wir haben am Stand erstmal nur probiert mit den Evoc (primär den grünen)

Die Kamera samt Objektiv vernünftig rein zu bekommen.

Passt die H1 auch hochkant rein, so daß man se direkt am griff nehmen kann ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb exCanon:

Passt die H1 auch hochkant rein, so daß man se direkt am griff nehmen kann ?

Auf jeden Fall geht das. Aber jetzt bring ich kein Bild mehr hoch. Muss erst mal verkleinern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir vor kurzem diesen gekauft: Mantona Elements Pro 40.

Wichtig war mir eine gute Rückenbelüftung. Dieser hat ein Rückennetz und garantiert somit eine gute Belüftung (in warmen Regionen eine Wohltat).

 

Edited by gregor_24

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb gregor_24:

Ich hab mir vor kurzem diesen gekauft: Mantona Elements Pro 40.

Wichtig war mir eine gute Rückenbelüftung. Dieser hat ein Rückennetz und garantiert somit eine gute Belüftung (in warmen Regionen eine Wohltat).

Danke - der ist noch auf der Liste. Aber wie ich sehe hast du ihn nur gekauft 😁und noch nicht genutzt ? Schildchen ist noch dran ?

Was packst du rein, hast du das schon mal gemacht ?

Ich will

X-H1 mit 10-24 oder 18-55
50-230
12mm/2.0
35mm/1.4
Filterhalter und Filter 8* 100x150 reinpacken

Dazu den Kleinkram zum saubermachen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Quernest:

Ich habe Dir noch ein Bild mit der X-H1 und dem XF100-400mm gemacht.

Passt ja alles rein. Hast du die Peak Design Trenner extra bekommen (falls ja wo) oder aus ner Tasche rausgenommen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst die PD Trenner separat direkt bei Peak Design bestellen. Achtung es gibt verschiedene Grössen. Ich finde die Teile total genial. Sind aber nicht wirklich günstig. Am besten nimmst Du jene für die Sling 5l. Maximal die für die Sling 10l.

https://www.peakdesign.com/collections/all/products/flexfold-divider?variant=10576155443244

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb exCanon:

Danke - der ist noch auf der Liste. Aber wie ich sehe hast du ihn nur gekauft 😁und noch nicht genutzt ? Schildchen ist noch dran ?

Was packst du rein, hast du das schon mal gemacht ?

Ich will

X-H1 mit 10-24 oder 18-55
50-230
12mm/2.0
35mm/1.4
Filterhalter und Filter 8* 100x150 reinpacken

Dazu den Kleinkram zum saubermachen ...

Hallo,

 

ich habe den Rucksack bereits genutzt, Bild habe ich nur direkt nach Kauf gemacht.

Ich habe dir mal ein Bild gemacht mit folgender Ausstattung (mit dem orangefarbenem originalen Insert)

- X-T3 mit aufgesetztem XF16-55mm/F2.8

- XF50-140mm/F2.8 (rechts)

- Samyang 12mm/F2

- XF35mm/F2

- Filtertasche mit Filtern 77mm (links)



 

Das zweite Bild ist die gleiche Ausstattung mit dem Insert des Wandrd Prvke31 (schwarzes Insert), welchen ich auch besitze.

Das Wandrd Insert ist etwas grösser, passt aber auch problemlos rein  

 

Das dritte Bild zeigt, dass man im unteren Teil noch weiteren Platz für ein weiteres kleines Insert hätte oder für sonstigen Kleinkram.

 

Wenn man die Trennwand zwischen Kametainsert und unterem Fach wegmacht (Reissverschluss) dann würde auch ein grösseres Insert reinpassen, welches über beide Fächer geht.

 

Zusätzlich gibt es ja dann noch oben das Daypack für weiteren Kram.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   1 member

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy