Jump to content

X100V Zubehörthread


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 11.3.2021 um 17:56 schrieb Snapper:

An die X100er Besitzer. Ich hätte hier noch einen passenden "quasi neuen" Gobe ND Graufilter Satz (ND8 ND64 ND1000) in 49mm herumliegen 👍 Bei Interesse einfach melden.

Danke Jürgen für die unkomplizierte "Übergabe". Ich melde mich gerne für ein Treffen im Kölner Raum zum testen 😉.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 344
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich persönlich sehe das ganz genau so! Am schönsten ist sie „nackt“. Aus technischen Gründen eine kleine GeLi ... alles andere verhunzt die kleine 100 ... egal welche.

Ich mag irren, glaube aber, dass die Marke des Kameragurtes am wenigsten Einfluss auf die Bildqualität hat.

Bei diesem Kommentar verrenke ich mir gerade den Hals, vom vielen Kopfschütteln. Wäre eine Kamera nur ein Arbeitsgerät, gäbe es lediglich hässlichen Einheitsbrei an Kameras. Gut, dass manche Hersteller (Fujifilm, Nikon mit der Df u.a.) auch schön anzusehende und anzufassen Kameras entwickeln. Dies motiviert, sie mitzunehmen und zu benutzen. Und hat man mal keine Zeit zu photographieren, darf sich die Kamera zum Bestaunen gerne in der Vitrine räkeln.

Posted Images

nach 3 Monaten habe ich meine X100V mit Zeugs von Squarehood versehen und bin zufrieden:
- Mk III + Adapter Ring Kit
- Thumb Grip FujiFilm X100V
- Mini Shutter Button Brass

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich verschenke diese JJC LH-JX70II Schwarz Gegenlichtblende  mit Adapterring passend für die X100V. Neuwertig, Kauf Januar 2021.  Bei Interesse bitte Versandkosten übernehmen.

Grüße,
Matthias

(schon mal im falschen Thread "Wetterschutz und kleine Streulichtblende in einem - Haoge LUV-X54W" gepostet)

Link to post
Share on other sites
Am 6.4.2021 um 09:35 schrieb ing3:

Die Kamera soll immer mit und im Rucksack/Wickeltasche einen sicheren Platz haben.

Muss es denn dringend eine Hartschale sein?

Ich benutze folgende:

Ist bislang ausreichend gepolstert und schützt die V auch gegen Fahrradpumpe und Werkzeug im Rucksack.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo erstmal,

bin seit kurzem stolzer X100V Besitzer. Muss mich erstmal bzgl. Konfiguration noch ordentlich einlesen.
Zunächst wollte ich sie allerdings erstmal äußerlich meinen Wünschen anpassen.
Doch da bin ich unerwartet auf 2 Probleme gestoßen.

1.    Nen Button sollte es sein. Die Bekannten bauten mir zu sehr auf. Also hab ich mir einem zum Aufkleben besorgt. Funzt auch. ABER er ist glanzlackiert und hat dadurch auch recht gerundete Kanten. Kennt da jemand was Eloxiertes? Mit der Annahme, dass dan Kanten nicht rundlackiert sind.

2.    Hat sich doch schnell rausgestellt, dass einhändig getragen etwas Grip fehlt. Nun gibt es ja genügend Griffe oder Halfcases, die das verbessern. ABER die meisten bauen unten ca. 10mm auf. Sei es Halfcase oder Griff. Und ein Grund für die V war, wie kompakt sie ist, das möchte ich nicht mit zusätzlichen 10mm zum Teil zunichte machen.
Die original Fujitasche wäre ok, funktiert aber nur mit Riemen, geht bei mir nicht weil dich die Kamera auch regelmässig mit Griffschlaufe benutze. Schade dass Fuji nix wie den X-Pro3 Griff anbieten. Der baut zwar auch etwas auf, aber bei weitem nicht so viel.
Gibt es vielleicht noch ne Alternative, die ich übersehen habe? Ich könnte mir ggf sogar etwas Aufgeklebtes vorstellen (erschlagt mich nicht), aber auch da habe ich nix gefunden.
Wie gesagt - wichtig ist mir, dass sie unten an der Kamera nicht so massiv aufbauen.
 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Quu:

Ich habe mir einen Daumengriff zugelegt, der die einhändige Handhabung wirklich sehr erleichtert.

@Hulster: Auch meine Empfehlung -  Du mußt halt schauen, welche Variante Dir zusagt:
- klappbar, um kompletten Zugriff auf das Blenden- und Belichtungskorrekturrad zu erhalten
- kurz mit Zugriff auf die Belichtungskorrektur
- lang ohne jeglichen direkten Zugriff

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb tommes_d:

@Hulster: Auch meine Empfehlung -  Du mußt halt schauen, welche Variante Dir zusagt:
- klappbar, um kompletten Zugriff auf das Blenden- und Belichtungskorrekturrad zu erhalten
- kurz mit Zugriff auf die Belichtungskorrektur
- lang ohne jeglichen direkten Zugriff

Danke, aber genau wegen dieser Einschränkungen war der Daumengriff raus. Eigentlich würde mir ne kleine Wulst reichen. Wie bei den Gariz Taschen. Aber auch die bauen so start auf.

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Hulster:

Danke, aber genau wegen dieser Einschränkungen war der Daumengriff raus.

Mir passt die kurze Variante mit Zugriff auf die Belichtungskorrektor sehr gut, da ich meistens mit Zeit- und Iso-Automatik arbeite und nur die Blende vorwähle. Da dies aber eine Frage der Präferenzen ist, habe ich alle Daumengriff-Möglichkeiten aufgeführt.

Der wohl kleinste Griff ist der von Haoge, aber 8mm Erhöhung bringt auch der mit.
Etwas ungewöhnlich kommt der Griff von YC Onion daher - ist aber nur was für die silberne X100V.

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Hulster:

Hallo erstmal,

bin seit kurzem stolzer X100V Besitzer. Muss mich erstmal bzgl. Konfiguration noch ordentlich einlesen.
Zunächst wollte ich sie allerdings erstmal äußerlich meinen Wünschen anpassen.
Doch da bin ich unerwartet auf 2 Probleme gestoßen.

1.    Nen Button sollte es sein. Die Bekannten bauten mir zu sehr auf. Also hab ich mir einem zum Aufkleben besorgt. Funzt auch. ABER er ist glanzlackiert und hat dadurch auch recht gerundete Kanten. Kennt da jemand was Eloxiertes? Mit der Annahme, dass dan Kanten nicht rundlackiert sind.

2.    Hat sich doch schnell rausgestellt, dass einhändig getragen etwas Grip fehlt. Nun gibt es ja genügend Griffe oder Halfcases, die das verbessern. ABER die meisten bauen unten ca. 10mm auf. Sei es Halfcase oder Griff. Und ein Grund für die V war, wie kompakt sie ist, das möchte ich nicht mit zusätzlichen 10mm zum Teil zunichte machen.
Die original Fujitasche wäre ok, funktiert aber nur mit Riemen, geht bei mir nicht weil dich die Kamera auch regelmässig mit Griffschlaufe benutze. Schade dass Fuji nix wie den X-Pro3 Griff anbieten. Der baut zwar auch etwas auf, aber bei weitem nicht so viel.
Gibt es vielleicht noch ne Alternative, die ich übersehen habe? Ich könnte mir ggf sogar etwas Aufgeklebtes vorstellen (erschlagt mich nicht), aber auch da habe ich nix gefunden.
Wie gesagt - wichtig ist mir, dass sie unten an der Kamera nicht so massiv aufbauen.
 

Ich habe mir den JJC HG-X100V zugelegt.

Er verbessert den Griff ganz erheblich, mein kleiner Finger liegt jetzt auch mit an. Außerdem ist es meine Haupt-Reisekamera und mit dem integrierten Arca Swiss Anschluß bekomme ich sie jetzt ohne Adapter sofort an fast jedes Stativ! Bin richtig begeistert!

Link to post
Share on other sites
Am 15.4.2021 um 13:34 schrieb Hulster:

Ich könnte mir ggf sogar etwas Aufgeklebtes vorstellen (erschlagt mich nicht), aber auch da habe ich nix gefunden.

Normalen Griff kaufen, Griffknubbel abschrauben, ankleben. So dieser denn Vollmaterial ist, wie z.B. bei Holz. Ob das hält - und wenn es hält, wie man es wieder abkriegt? (Hätte nen China-Griff mit Holzknubbel abzugeben 😉 )

Edited by tommes_d
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...