Jump to content
Sign in to follow this  
Mattes

Mal was anderes: Lomo "Sprocket Rocket"

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen.

Ich wollte mal etwas anderes probieren und habe mir bei eBay eine "Lomo LC-A+ Sprocket Rocket" gekauft. Dahinter steckt eine Lomo-typisch aus billigem Plastik gefertigte Kamera mit sehr wenigen Einstellmöglichkeiten: nah oder fern, Sonne oder Wolken. Das ist es dann auch schon. 

Das Besondere ist, dass diese Kamera den gesamten Film belichtet, inkl. der Perforation (engl. "Sprockets" für die Löcher oben und unten am Rand eines Filmstreifens) und das in einer Breite ca. etwa zweieinhalb Kleinbildnegativen. Das Ergebnis ist ein Panoramabild. Aufgrund der Plastiklinsen und praktisch nicht vorhandenen Fokussiermöglichkeit ist die "Bildqualität", sofern man davon überhaupt sprechen will, kaum vorhanden.

Trotzdem war es ganz witzig, damit mal herum zu spielen. Ich gebe sie übrigens wieder ab, wenn jemand Lust am Experimentieren hat, kann er/sie sich ja mal melden.

Und jetzt ein paar Bilder:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb tomassini:

aber die Sprockets nerven bereits vom ersten Bild an gewaltig

Finde ich jetzt nicht. Sieht man ja auch nicht so oft.

@Mattes  Wo hast du entwickeln lassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb thardy:

Finde ich jetzt nicht. Sieht man ja auch nicht so oft.

@Mattes  Wo hast du entwickeln lassen?

bin zwar nicht Mattes, habe aber das gefunden

 

https://www.ebay.de/itm/Lomo-Sprocket-Rocket-Filmentwicklung-und-ca-24-Scans-SW-oder-farbig-Kleinbild/263032032691?hash=item3d3dee4db3:g:LOQAAOSwqfNXjJ0K

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi.

@tomassini Die Sprockets kann man ja rausschneiden, wenn mal möchte. Ich finde die aber gerade ganz reizvoll.

Ich habe bei meinem Stammlabor (HSL in Düsseldorf, sehr zu empfehlen) entwickeln lassen und dann selbst digitalisiert. Wichtig ist, dass der Film nicht automatisch geschnitten wird. Bei HSL schneiden sie von Hand, und wenn sie gar nicht weiterwissen, bekommt man den Film ungeschnitten aus der Entwicklung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy