Jump to content
Matteo

Stativ & Gimbal für Wildlife

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Für mein XF100-400 (und bald vielleicht noch etwas "grösseres" ) suche ich ein Stativ mit Gimbal für Teleobjektive und Wildlife-Fotografie. Meine Arbeitshöhe ist oft "liegend" oder am Boden sitzend, von daher ist die Maximalhöhe ziemlich egal...Mit Gimbals kenne ich mich überhaupt nicht aus...

Anforderungen:

-möglichst leicht & kompakt

-möglichst stabil auch bei schweren Kombis (+/- 4kg Kamera+Objektiv)

-minimalhöhe niedrig (bodennah) 

-maximalhöhe egal...(muss nicht höher als +/- 1m sein) 

-Preis egal*...max. 800.-

*natürlich möglichst günstig....aber wenn es sich lohnt etwas Geld in die Finger zu nehmen mache ich das...

Vielen Dank für die Tipps!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also meine "Gimballösung für den kleinen Geldbeutel":

- ein alter Arca Swiss Kugelkopf mit Panoramadrehung und Arca-Kupplung

- letzterer in 90° Stellung Hochformat

- in der Arca-Kupplung ein Wimberley Sidekick

- in dessen Kupplung ein Novoflex L-Winkel

- auf dem waagrechten Teil des L-Winkels dann die Kupplung für das Objektiv

Falls sich bei der Beschreibung kein Mensch was vorstellen kann, dann mache ich gerne ein Bild ;-))

Gruß

Uli

 

PS: Habe doch gewusst, daß da irgendwas noch im Forum rumliegen muß. Hier nur mit einem anderen Kopf als Basis:

 

Edited by ulipl
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 8.3.2020 um 20:01 schrieb Trulla:

@ulipl Oh ja bitte. Und was das Ensemble wiegt fände ich auch interessant.

Gern geschehen. Mit zwei verschiedenen Kugelköpfen auf zwei verschiedenen Stativen. Arca (Graf) Monoball auf Gitzo Serie 5, modifizierter Gitzo-Kopf auf Gitzo Serie 4.

Mit der kleinen Wasserwaage kann man die Senkrechtstellung der Drehachse justieren und im Idealfall sollte sich das Zentrum der Schnellkupplung auf dem L-Winkel genau in der Drehachse befinden. Wichtig ist beim Kopf eine möglichst absolut spielfreie Panoramadrehung.

Die Kombination Wimberley Sidekick plus Novoflex L-Winkel plus Wimberley Kupplung bringt ziemlich exakt 900g auf die Waage. Dazu kommt dann der Rest, Stativ plus Kopf...

Gruß

Uli

 

Edited by ulipl
Schreibfähler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein Nachtrag: Der Vorteil dieser Lösung gegenüber einem "kompletten" Gimbal, wie z.B. dem Wimberley WH-200 ist nicht nur der günstigere Preis bei vergleichbarer Funktionalität, sondern auch die Flexibilität: Wenn ich den Sidekick abziehe, habe ich sofort ein ganz "normales" Stativ mit Kugelkopf zur Verfügung. Das geht bei einem reinen Gimbal nicht...

Gruß

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy