Jump to content

Recommended Posts

  • 2 months later...
  • Replies 126
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sie ist auf alle Fälle sehr hübsch und gut verarbeitet. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!   Die ersten ganz schnellen Tests zeigen meiner Meinung nach ein sehr schönes Bokeh, aber eine deutliche Steigerung bei der Schärfe und Kontrast. Ganz besonders in Nahbereich. Insgesamt hat Fuji hier einen ziemlichen Spagat geschafft, denn das Objektiv ist neu und besser, verliert aber nicht den Charakter den das bisherige Objektiv hatte.  Die Kame

Eigentlich ist es doch immer das gleiche, es kommt eine neue Kamera auf den Markt, welche mit ihren Neuerungen die beste Version der Serie darstellt – Immer? Bei mir ist das nicht unbedingt so, aber bei der V kann selbst ich dies nicht verneinen. Als Kind der X100-Serie, welches seit 2013 mit der S fotografiert und dann zur Markteinführung auf die F umgestiegen ist bin ich von der V begeistert. Sie ist tatsächlich irgendwie in allem besser und das beginnt schon mit der Verarbeitung. Es ist die w

Habe meine gestern abgeholt, sie etwas eingerichtet und ein paar wenige Aufnahmen gemacht. Von daher nur ein kleiner erster Eindruck im Vergleich zur x100f: Haptik: Sie wirkt auf mich nicht hochwertiger als die x100f auch. Ich finde im Vergleich sogar, dass sich das Alu oben eher wie Plastik anfühlt, während die 100f hier metallischer wirkt. Aber alles ist Dauber verarbeitet und sieht gut aus. Sucher: Wirkt größer im Vergleich. Ich mag optisch den runden Sucher lieber als den eckigen u

Posted Images

Hallo zusammen,

meine X100V hat mittlerweile beim Drehen des Fokusrings keine Schleifgeräusche mehr und der Ring dreht sich wie Butter, eben wie es sein soll. Das verbessert die Haptik nochmal zusätzlich. Das ist eine Kamera, an der ich rein gar nichts zu meckern habe (das Hitzeproblem tangiert mich nicht, da ich nur fotografiere und nicht filme).

Wollte ich nur mal mitgeteilt haben:-)

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

Hallo an euch X100V Besitzen,

meine geliebte X100 hat vor etwa 3-4 Wochen den Dienst quittiert. Sie lässt sich nicht mehr einschalten. Akkus waren es nicht. Eingeschickt zu Fuji und die sagen, dass die Objektiveinheit erneuert werden muss. Soll 550€ kosten. Das ist es mir nicht Wert. Jetzt hatte ich die X100 als Black Edition gekauft wo alles dabei war, HalfCase, Gegenlichtblende, Filter usw.

Jetzt ist meine Frage, passt von der alten X100 die Gegenlichtblende,Adapter usw. an die neue X100V? Ich denke schon weil ja auch der alte WCL-100 passen soll.

So hätte ich Schutzfilter usw. passend und müsste nur nen neues HalfCase kaufen.

Könnt ihr das bestätigen?

Danke schon mal und Gruß Björn

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 28.5.2020 um 13:59 schrieb Relax:

Hallo zusammen,

meine X100V hat mittlerweile beim Drehen des Fokusrings keine Schleifgeräusche mehr und der Ring dreht sich wie Butter, eben wie es sein soll. Das verbessert die Haptik nochmal zusätzlich. Das ist eine Kamera, an der ich rein gar nichts zu meckern habe (das Hitzeproblem tangiert mich nicht, da ich nur fotografiere und nicht filme).

Wollte ich nur mal mitgeteilt haben:-)

Ist bei meiner auch so. Schleifen nahezu nicht mehr spürbar. Dafür lässt sich der Blendenring nur noch mit Gewalt drehen. Leider ein Fall für den Service...

Die jpegs-ooc der X100V sind aus meiner Sicht unerreichbar gut. Aber nach den Jahren mit verschiedenen Leicas muss ich feststellen, dass die Qualität der Mechanik meiner Fuji noch Luft nach oben hat. Aber es kommt ja in erster Linie auf das Bildergebnis an. Was hab ich von einer mechanisch und haptisch tollen Q, wenn deren jpegs nur mit Mühe hinzubiegen sind.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Meine 100V ist heute, dank einer logistischen Meisterleistung von Hermes nach einer 10-tägigen Sight-Seeing-Tour durch die ganze Bundesrepublik scheinbar wohlbehalten bei mir eingetroffen.

Aufgrund  meiner nunmehr 6-jährigen Erfahrung mit diversen Fuji-Modellen bin ich momentan durchaus optimistisch gestimmt, dass ich auch diese Kamera mit Hilfe der tatsächlich beiliegenden (immerhin deutschen) 323-seitigen (!!!) Bedienungsanleitung für meine Bedürfnisse bis zum Frühjahr konfiguriert habe und dann die ersten Bilder machen kann :mad:

Edited by hbl55
Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb hbl55:

Meine 100V ist heute, dank einer logistischen Meisterleistung von Hermes nach einer 10-tägigen Sight-Seeing-Tour durch die ganze Bundesrepublik scheinbar wohlbehalten bei mir eingetroffen.

Aufgrund  meiner nunmehr 6-jährigen Erfahrung mit diversen Fuji-Modellen bin ich momentan durchaus optimistisch gestimmt, dass ich auch diese Kamera mit Hilfe der tatsächlich beiliegenden (immerhin deutschen) 323-seitigen (!!!) Bedienungsanleitung für meine Bedürfnisse bis zum Frühjahr konfiguriert habe und dann die ersten Bilder machen kann :mad:

Im Falle einer Überforderung empfehle ich noch:

https://www.amazon.de/Fujifilm-X100V-Das-Handbuch-Kamera/dp/3836277921/ref=sr_1_1?adgrpid=68550545022&dchild=1&gclid=EAIaIQobChMIgd_M3efN7QIVhrh3Ch2Q4wAsEAAYASAAEgL5bvD_BwE&hvadid=392819996876&hvdev=c&hvlocphy=9044732&hvnetw=g&hvqmt=e&hvrand=2831477562264100701&hvtargid=kwd-980266487477&hydadcr=29186_1990761&keywords=fuji+x100v+buch&qid=1607960529&sr=8-1&tag=googhydr08-21

https://www.amazon.de/Fuji-X-Secrets-Rico-Pfirstinger/dp/3864906040/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=6T8PL3FGXAYT&dchild=1&keywords=fuji+x+secrets&qid=1607960617&sprefix=fuji+x+secrets%2Caps%2C168&sr=8-1
 

P.S. Ich persönlich würde eher auf die Bedienungsanleitung verzichten und mir stattdessen ein Ladegerät wünschen!

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Snapper:

Im Falle einer Überforderung empfehle ich noch:

Danke, ich bin bisher auch ohne weiterführende Bücher klargekommen

vor 7 Minuten schrieb Snapper:

P.S. Ich persönlich würde eher auf die Bedienungsanleitung verzichten und mir stattdessen ein Ladegerät wünschen!

Ladegeräte liegen mehr als ausreichend bei mir rum ;)

Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb hbl55:

Meine 100V ist heute, dank einer logistischen Meisterleistung von Hermes nach einer 10-tägigen Sight-Seeing-Tour durch die ganze Bundesrepublik scheinbar wohlbehalten bei mir eingetroffen.

Aufgrund  meiner nunmehr 6-jährigen Erfahrung mit diversen Fuji-Modellen bin ich momentan durchaus optimistisch gestimmt, dass ich auch diese Kamera mit Hilfe der tatsächlich beiliegenden (immerhin deutschen) 323-seitigen (!!!) Bedienungsanleitung für meine Bedürfnisse bis zum Frühjahr konfiguriert habe und dann die ersten Bilder machen kann :mad:

Was, sind keine Fotos von der Sight-Seeing-Tour vorhanden? So eine Schande! :)

Edited by X-dreamer
Link to post
Share on other sites

W126 Akkus habe ich ausreichend hier herumliegen und Fuji soll sich ja nicht einbilden, dass ich mir aufgrund des nach jedem Einschalten aufpoppenden Werbebanners für deren W126S Akkus einen oder gar mehrere von denen zulegen werde. Gibt's da keinen PopUp-Blocker? Wäre doch was für´s Einstellungsmenü ;)

Link to post
Share on other sites
Am 14.12.2020 um 16:20 schrieb hbl55:

mit Hilfe der tatsächlich beiliegenden (immerhin deutschen) 323-seitigen (!!!) Bedienungsanleitung für meine Bedürfnisse bis zum Frühjahr konfiguriert habe und dann die ersten Bilder machen kann :mad:

Ah ja, da war ja noch was. Ich fotografiere schon damit.  Auf die Anleitung hatte ich schon vergessen, die muss noch in der Verpackung sein. Ich mir aber vorgenommen, die bis zum Frühjahr einmal gelesen zu haben. Immerhin war ich lieber 3 Tage lang genervt, dass diese digitale Einblendung rechts unten im OVF, die aus unerklärlichen Gründen plötzlich da war, nicht mehr wegging, bis ich durch Zufall entdeckte, dass man die mit dem Pseudoselbstauslöseraufziehhebel aus und ein schalten kann, indem man diesen in Richtung Objektiv drückt.

Aber ich sage einmal, wenn man sich mit der X100s rudimentär auskennt, kann man auch mit der X100V rudimentär fotografieren und mehr will ich ja gar nicht.

Die Akkus halten jetzt übrigens lange. Wie lange in Fotos, kann ich jetzt nicht sagen, weil ich nicht so viele Fotos mache, aber die Kamera viel eingeschaltet herumtrage. Die Pantona aus der Platinum-Serie scheinen OK zu sein.

Das Umschalten der 4-Bildschirm-Sucher-Modi habe ich auf das hintere Rad gelegt. Ein Modus sticht da hervor: Sucher mit Augensenor. Da wird der Sucher nur aktiv, wenn man hineinschaut, der Bildschirm bleibt immer dunkel, außer man drückt auf Wiedergabe. Der ist gut, aber nur so lange man nicht ins Menü muss, da muss ich dann eines weiter schalten und dann wieder dreimal zurück.

Link to post
Share on other sites

Ich nutze seit 2015 die X-100T, die F bot mir insgesamt nicht genügend Anreize zum Wechsel. Aufgrund des Klappdisplays ist es jetzt die V geworden.

Aktuell bin ich noch damit beschäftigt, diesem Wunderwerk der Hightech alle möglichen Flausen (bzw. "Fiedschers") die mir nicht passen auszutreiben. Wird noch spannend.

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Hallo X100 V - Nutzer,

seit ein paar Tagen reagiert bei meiner X100 V (jetzt gut einen Monat alt) die Q-Taste nicht mehr. Der Schaltpunkt ist deutlich zu spüren, doch die Kamera zeigt leider das Q-Menü nicht an.
Hat jemand etwas ähnliches schon einmal gehabt und kann mir einen Tipp geben, oder ist das (leider) ein Fall für den Service?
(Tastenbelegung im Menü habe ich überprüft und die Taste auch einmal bewusst anders belegt und dann zurück auf "Q" gestellt. Softwareversion ist aktuell (2.0))

 

Link to post
Share on other sites

Wenn ein Zurückstellung auf Werkseinstellung (wie auch immer man das machen kann) nichts bringt, kann es nur ein Reparaturfall sein.

 

Am 17.12.2020 um 21:59 schrieb hbl55:

Aufgrund des Klappdisplays ist es jetzt die V geworden.

Lustig, ich hatte schon vergessen, dass auch meine X100V so etwas hat. :D

Link to post
Share on other sites

Hallo,

danke für eure Tipps. Ein „Reset“ hat das Problem behoben. Wobei ich nicht nachvollziehen kann womit mir die Funktion der Q-Taste überhaupt „verloren“ gegangen ist. Aber Hauptsache es funktioniert wieder. 😀 

 

 

Link to post
Share on other sites

Der Verschluss der X100V ist riiiiichtig leise... wirklich nur ein ganz feines Klick, auf 1 Meter Entfernung in normaler Umgebung schon nicht mehr zu hören würde ich sagen, in Absoluter Stille wird es ab 5m schwierig.... 

Link to post
Share on other sites
Am 9.4.2021 um 10:21 schrieb lamahorst:

Hat jemand einen direkten Vergleich zur X-E4 und kann mir sagen welche Softwareneuerungen der X100V bisher noch fehlen?

Kann noch jemand was dazu sagen? Fehlen der X100V irgendwelche neuen Filmsimulationen oder jpg Einstellungen? Der WB Shift lässt sich m.E. in den C1-C7 speichern, korrekt? 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...