Jump to content

Das Forum in Zeiten von Corona


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Minuten schrieb hbl55:

Doch, Du schreist sehr wohl, und zwar in Form Deiner unnötig riesigen Schrift

Sorry, das war völlig ungewollt.. war noch ein Bildschirmknipser mit Apple Software und hab das Bild nicht verkleinert. Das war absolut keine Absicht! 😇

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Vorwarnung – hier wirds gleich leicht pathetisch und staatstragend. Besondere Zeiten erfordern besondere Admin-Beiträge... Die Ausbreitung des Corona-Virus dominiert aktuell unser Leben: Medien, Gespräche, konkrete Auswirkungen auf unser Leben. All das macht uns allen große Sorgen: Um die eigene Gesundheit und die unserer Familien und Freunde, um stärker gefährdete Menschen, aber auch um den Arbeitsplatz oder die wirtschaftliche Situation als Selbständiger. Weshalb auch ich zu die

Die älteren Jahrgänge unter uns erinnern sich bestimmt noch an die Zeiten 1945-1950, als Eltern oder ältere Geschwister auf der Suche nach etwas Essbarem mit der Bimmelbahn (Autos hatte kaum einer) aufs Land fuhren, um irgendwo noch einen Kohlkopf, ein Brot oder eine halbe Wurst zu ergattern.  Ich selbst (Jg. 1956) stamme aus einfachen Verhältnissen und kann mich noch erinnern, dass Anfang der 60er während der Woche Kartoffeln mit Salat oder Nudeln mit Tomatensauce das normale Mittagessen w

Foto von heute Morgen (Ohne Menschenkontakt 😉) Schleuse Kiel-Holtenau (Nord-Ostsee-Kanal) X-T30 mit 10-24 Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Klick ins Bild für BQ

Posted Images

vor 2 Stunden schrieb AS-X:

 

Leider wächst die Wahrscheinlichkeit für diese „Erfahrung“ nach solchen Aktionen (gerade in Verbindung mit den hochansteckenden Mutationen) für alle an.
Leider länderübergreifend festzustellender Irrsinn. 

Ja, als die direkten Nachbarn im Nebenhaus mit Corona nach Krankenhaus-Aufenthalt des Mannes infiziert waren, da war ich froh, dass ich auch durch meinen Beruf mit Home-Office noch als gut geschützt gelte und es auch so empfinde.

Wenn ich so in dem direkten Umfeld schaue, gibt es einerseits immer noch die gegenseitige solidarische Achtsamkeit, aber auch diverse Einkaufserlebnisse, da muss ich schon mal tief Luft holen.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb AS-X:

besser nicht 😉

Schneller mit gleichem Kommentar gewesen, haha!

Ansonsten: Auch wenn nach meiner Feststellung weit überwiegend in der Öffentlichkeit 'vernünftig' agiert wird, so gibt's dennoch immer mal eine (versehentliche?) Ausnahme. Nicht-Maskenträger in den sogen. Vorschriftszonen lassen sich meist umschiffen, beim nah vorbeikeuchenden, von hinten kommenden Jogger mal die eigene Luft anhalten.

Allerdings habe ich auch schon bei entgegenkommenden, den Weg in voller Breite nutzenden Fußgängergruppen rechtzeitig fast instinktiv laut ausgehustet - joi, hat das einen hohen Wirkungsgrad! 😇

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb X-FEILE:

Allerdings habe ich auch schon bei entgegenkommenden, den Weg in voller Breite nutzenden Fußgängergruppen rechtzeitig fast instinktiv laut ausgehustet - joi, hat das einen hohen Wirkungsgrad! 😇

Heute dachte ich kurz in der Nachbarschaft brenne es. Des Rätsels Lösung war eine Erle die nach dem extremen Wetterwechsel bei Windstößen unglaubliche Wolken an Pollen abgesondert hat. Ich hoffe nicht geteert und gefedert zu werden, wenn mich demnächst draußen der allergiebedingte Niesanfall packt. 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 17 Stunden schrieb AS-X:

Heute dachte ich kurz in der Nachbarschaft brenne es. Des Rätsels Lösung war eine Erle die nach dem extremen Wetterwechsel bei Windstößen unglaubliche Wolken an Pollen abgesondert hat. Ich hoffe nicht geteert und gefedert zu werden, wenn mich demnächst draußen der allergiebedingte Niesanfall packt. 

Bin einer der im Moment leidet, Augenjucken, Nase tropft, dieses Jahr ist Erle und Haselnuss gleichzeitig...., Birke kommt noch ....,gehe diese Woche nicht mehr raus, bestes Wetter mit 20c, Mist

Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb axel g:

...,gehe diese Woche nicht mehr raus,

den „Luxus“ kann ich mir nicht leisten (Arbeit). Sitze gerade beim Arzt der mir das seit 15 Jahren verschriebene Antihistaminikum nicht verordnen will, weil ich ja ohne Cortison auskomme 🤯 (sorry für OT, musste gerade mal raus). 

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb AS-X:

 

Leider wächst die Wahrscheinlichkeit für diese „Erfahrung“ nach solchen Aktionen (gerade in Verbindung mit den hochansteckenden Mutationen) für alle an.
Leider länderübergreifend festzustellender Irrsinn. 

Der Länder übergreifende Irrsinn ist die Virus-Plage, aber nicht, dass die Menschen die Konsequenzen nicht aushalten.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb docmartin:

Der Länder übergreifende Irrsinn ist die Virus-Plage, aber nicht, dass die Menschen die Konsequenzen nicht aushalten.

Zumindest im westlichen Kulturraum (da gibt es etliche Beispiele über D und CH hinaus) gibt es aber leider genug Beispiele dafür. Zum Glück sind es ja nicht „die Menschen“ als Gesamtheit, aber bestimmt eine für das Infektionsgeschehen kritische Masse. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...