Jump to content

Das Forum in Zeiten von Corona


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nach meinem letzten Beitrag war jetzt ein paar Tage Ruhe. Die hohe Diskrepanz zwischen der Inzidenz und Hospitalisierung  zwischen Ungeimpften und Geimpften um mehr als den Faktor 10 bestätigt sich mittlerweile allen Bundesländern. Damit wird zumindest der Argumentation der Skeptiker der Wind aus den Segeln genommen, wenn es darum geht bei Anderen Skepsis zu schüren.  Mal sehen wie sich das entwickelt.  Und ob das der Grund ist, warum es hier wieder stiller geworden ist.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Vorwarnung – hier wirds gleich leicht pathetisch und staatstragend. Besondere Zeiten erfordern besondere Admin-Beiträge... Die Ausbreitung des Corona-Virus dominiert aktuell unser Leben: Medien, Gespräche, konkrete Auswirkungen auf unser Leben. All das macht uns allen große Sorgen: Um die eigene Gesundheit und die unserer Familien und Freunde, um stärker gefährdete Menschen, aber auch um den Arbeitsplatz oder die wirtschaftliche Situation als Selbständiger. Weshalb auch ich zu die

Die älteren Jahrgänge unter uns erinnern sich bestimmt noch an die Zeiten 1945-1950, als Eltern oder ältere Geschwister auf der Suche nach etwas Essbarem mit der Bimmelbahn (Autos hatte kaum einer) aufs Land fuhren, um irgendwo noch einen Kohlkopf, ein Brot oder eine halbe Wurst zu ergattern.  Ich selbst (Jg. 1956) stamme aus einfachen Verhältnissen und kann mich noch erinnern, dass Anfang der 60er während der Woche Kartoffeln mit Salat oder Nudeln mit Tomatensauce das normale Mittagessen w

Foto von heute Morgen (Ohne Menschenkontakt 😉) Schleuse Kiel-Holtenau (Nord-Ostsee-Kanal) X-T30 mit 10-24 Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Klick ins Bild für BQ

Posted Images

Ich denke die letzten Seiten waren ein sehr guter Austausch und es sind alle Argumente genannt worden. Insofern ist die Ruhe positiv zu sehen.

Ich glaube auch, dass in den nächsten Monaten die Vorteile geimpft zu sein immer klarer und eindeutiger werden. als Folge wird die Impfrate wieder ansteigen. Man sieht den Effekt im Süden der USA bereits. Es ist schade und unnötig, dass Darvin erst agieren muss, bis die Erkenntnis überall durchdringt.

Peter

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb MightyBo:

Ich denke die letzten Seiten waren ein sehr guter Austausch und es sind alle Argumente genannt worden. Insofern ist die Ruhe positiv zu sehen.

Ich glaube auch, dass in den nächsten Monaten die Vorteile geimpft zu sein immer klarer und eindeutiger werden. als Folge wird die Impfrate wieder ansteigen. Man sieht den Effekt im Süden der USA bereits. Es ist schade und unnötig, dass Darvin erst agieren muss, bis die Erkenntnis überall durchdringt.

Peter

Wir werden sehen... die Bundesregierung sollte aber in den Osten schauen, da geht man einfach anders mit der Pandemie um... es gibt keine 3G Regeln oder ähnliches der Mensch ist Mensch... man kann normal funktionieren und in Ungaren, wo der Hr. Orban an der Regierung ist gibt es keine Beschränkungen mehr auch keinen Fingerzeig auf Ungeimpfte dort sind alle Menschen gleich, wie vor der Pandemie... es war eine tolle Zeit in Budapest 🙃

Link to post
Share on other sites

Ungarn hat im Moment 30.000 Corona Tote bei 9,7 Mio. Einwohner und Deutschland 90.000 Corona Tote bei 83 Mio. Einwohner zu beklagen, dass sind  3,1 Promille zu 1,1 Promille. Trotz aller Vorsicht und Problematik beim Ländervergeich, sieht es so aus, als erkaufen sich die Ungarn die „Corona Freiheit“ mit zusätzlichen und eben vermeidbaren Toten. Wenn man das mit den überschaubaren Einschränkungen in Deutschland betrachtet, ist das für mich der bessere Weg. Im übrigen wäre bei einer ausreichenden Impfrate, dass alles überflüssig.

Peter

Edited by MightyBo
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb MightyBo:

Ungarn hat im Moment 30.000 Corona Tote bei 9,7 Mio. Einwohner und Deutschland 90.000 Corona Tote bei 83 Mio. Einwohner zu beklagen, dass sind  3,1 Promille zu 1,1 Promille. Trotz aller Vorsicht und Problematik beim Ländervergeich, sieht es so aus, als erkaufen sich die Ungarn die „Corona Freiheit“ mit zusätzlichen und eben vermeidbaren Toten. Wenn man das mit den überschaubaren Einschränkungen in Deutschland betrachtet, ist das für mich der bessere Weg. Im übrigen wäre bei einer ausreichenden Impfrate, dass alles überflüssig.

Peter

Die Zeit wird uns zeigen welcher Weg am Ende, der bessere war... es ist trotzdem schön zu sehen, dass es Länder gibt die andere Wege gehen... 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 4 Minuten schrieb snooopy:

Die Zeit wird uns zeigen welcher Weg am Ende, der bessere war... es ist trotzdem schön zu sehen, dass es Länder gibt die andere Wege gehen... 

Was ist denn an den genannten Zahlen "schön" zu sehen ?

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb snooopy:

Wir werden sehen... die Bundesregierung sollte aber in den Osten schauen, da geht man einfach anders mit der Pandemie um... es gibt keine 3G Regeln oder ähnliches der Mensch ist Mensch... man kann normal funktionieren und in Ungaren, wo der Hr. Orban an der Regierung ist gibt es keine Beschränkungen mehr auch keinen Fingerzeig auf Ungeimpfte dort sind alle Menschen gleich, wie vor der Pandemie... es war eine tolle Zeit in Budapest 🙃

Frag mal die Ungarn, die Familienangehörige an Corona verloren haben, ob die auch eine tolle Zeit haben.

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb snooopy:

Wir werden sehen... die Bundesregierung sollte aber in den Osten schauen, da geht man einfach anders mit der Pandemie um... es gibt keine 3G Regeln oder ähnliches der Mensch ist Mensch... man kann normal funktionieren und in Ungaren, wo der Hr. Orban an der Regierung ist gibt es keine Beschränkungen mehr auch keinen Fingerzeig auf Ungeimpfte dort sind alle Menschen gleich, wie vor der Pandemie... es war eine tolle Zeit in Budapest 🙃

@snooopyHoffentlich warst du geimpft

Link to post
Share on other sites

Hier die heutige (03.09.2021) Zahlen!

  • 3034 - Neu Infizierungen
  • 86 - Tote 😪
  • 7649 - Tote (insgesamt)
  • 1 - Tote unter den Geimpften (insgesamt)

Und das dauert seit Wochen (Georgien - 3 Millionen Einwohner)

Edited by zoom
Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb snooopy:

es ist trotzdem schön zu sehen, dass es Länder gibt die andere Wege gehen... 

Nein, das ist überhaupt nicht schön, denn diese Länder sorgen dafür, dass das Virus weitgehend ungehindert mutieren kann und wir noch sehr lange nicht zur "Normalität" zurückkehren können.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb snooopy:

Die Zeit wird uns zeigen welcher Weg am Ende, der bessere war... es ist trotzdem schön zu sehen, dass es Länder gibt die andere Wege gehen... 

Magst Du ganz kurz mal beschreiben, was genau an mehr Toten besser ist als an weniger Toten?

Findest Du es gut, wenn Menschen sterben, weil es Leute gibt, die mal sehen wollen, welcher Weg besser ist?

Edited by EmHa
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb snooopy:

Die Zeit wird uns zeigen welcher Weg am Ende, der bessere war... es ist trotzdem schön zu sehen, dass es Länder gibt die andere Wege gehen... 

"schön" ist in dem Zusammenhang sowas von deplaziert und respektlos ...

Link to post
Share on other sites

....und täglich grüßt das Murmeltierchen  🐿️

vor einer Stunde schrieb DeLuX:

.... denn diese Länder sorgen dafür, dass das Virus weitgehend ungehindert mutieren kann und wir noch sehr lange nicht zur "Normalität" zurückkehren können.

Welche Länder meinst du denn? Es gibt zig Länder, die gerne viel mehr Impfen würden, wenn sie das Zeugs hätten. Hier und in der westlichen Welt wird das Zeugs stattdessen weggeworfen, weils verfällt........findet den Fehler 😎

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb snooopy:

Wir werden sehen... die Bundesregierung sollte aber in den Osten schauen, da geht man einfach anders mit der Pandemie um... es gibt keine 3G Regeln oder ähnliches der Mensch ist Mensch... man kann normal funktionieren und in Ungaren, wo der Hr. Orban an der Regierung ist gibt es keine Beschränkungen mehr auch keinen Fingerzeig auf Ungeimpfte dort sind alle Menschen gleich, wie vor der Pandemie... es war eine tolle Zeit in Budapest 🙃

Was haben wir gelacht.

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Snapper:

wird das Zeugs stattdessen weggeworfen, weils verfällt........findet den Fehler

Und warum muss es (hier) weg geworfen werden?
Klar wäre es schön, wenn man die Vakzine mal eben "woanders" hin schicken könnte. Die Probleme dabei kann man sich denken: Logistik, Kühlung, Verträge, beleidigte Schwurbler ("Warum gebt ihr es denen?"), ...

Edited by Lucretius
Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Snapper:

....und täglich grüßt das Murmeltierchen  🐿️

Welche Länder meinst du denn? Es gibt zig Länder, die gerne viel mehr Impfen würden, wenn sie das Zeugs hätten. Hier und in der westlichen Welt wird das Zeugs stattdessen weggeworfen, weils verfällt........findet den Fehler 😎

Genau, geht zum Impfen!

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Snapper:

....und täglich grüßt das Murmeltierchen  🐿️

Welche Länder meinst du denn? Es gibt zig Länder, die gerne viel mehr Impfen würden, wenn sie das Zeugs hätten. Hier und in der westlichen Welt wird das Zeugs stattdessen weggeworfen, weils verfällt........findet den Fehler 😎

Leider gibt es da nicht nur "den" Fehler ... sie summieren sich ungünstig.

1. Die Leute gehen nicht zum Impfen. Daher verfällt Impfstoff. Aktuell haben wir bei den Impfungen die geringste Wachstumsrate seit es Impfstoff gibt.

2. Manche Länder haben weniger bestellt und impfen daher weniger.

3. Reichere Länder könnten Impfstoff an ärmere weitergeben ... Fällt oft wegen Kühlungsketten, etc. aus.

Und da gibt es sicher noch ein paar mehr.

 

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb X-FEILE:

Nein, wohl nicht:

"Der Impfstoff, den ich möchte hat noch keine Zulassung, da muss man noch etwas warten..."

(@snooopy am 25.08.21, #3265)

Denke für ihn gibt's auch keinen der ihm passt

 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb snooopy:

Wir werden sehen... die Bundesregierung sollte aber in den Osten schauen, da geht man einfach anders mit der Pandemie um... es gibt keine 3G Regeln oder ähnliches der Mensch ist Mensch... man kann normal funktionieren und in Ungaren, wo der Hr. Orban an der Regierung ist gibt es keine Beschränkungen mehr auch keinen Fingerzeig auf Ungeimpfte dort sind alle Menschen gleich, wie vor der Pandemie... es war eine tolle Zeit in Budapest 🙃

Wenn man die Landessprache spricht und intensiven Kontakt zur Bevölkerung hat kann man sich sicher ein halbwegs reelles Bild von der Stimmung im Land machen, die aber auch vielschichtig sein dürfte. Falls man nur Tourist ist, bleibt nur die Spekulation was in den Köpfen so gedacht wird. Was zu Corona in der Ungarischen Presse landet dürfte wohl vor dem Druck über den Tisch von Herrn Herr Orban bzw. seine treuen Gefolgsleuten gehen.

Link to post
Share on other sites

Man darf nicht alles so S/W sehen... ich war in den letzten paar Wochen in einigen Ländern unterwegs, es ist sehr interessant zu sehen, wie dort mit der Pandemie umgegangen wird. Z.B. alleine die Voraussetzung um in ein Land einzureisen einmal braucht man ein Schnelltest... an der nächsten Grenze zum gleichen Land nichts... beim nächsten Land darf der Test nicht älter sein als 48h usw. Es gab ein Land, das von uns aus gesehen ein Hochrisiko-Land war aber für die Nachbarländer nicht, dort konnte man mit einem Schelltest ohne Probleme einreisen.  

Auch die ganzen Stationen, wo und wie man sich testen lassen kann... sind ganz verschieden auch preislich von 15-25Euro für ein Schnelltest war alles dabei... wiederum gabs ein Land wo die PCR Tests ganz günstig waren mit 49€...

Es ist sicher richtig, überzeugt zu sein, wir machen alles Richtig aber ob es wirklich so ist wissen wir nicht.... wie gesagt andere Länder handhaben manche Sachen anders und so etwas muss man akzeptieren. 

Link to post
Share on other sites

Viele wollen sich aus ethischen Gründen nicht impfen lassen da Tierversuche vorgeschrieben sind. Diese Vorgehensweise zur Zulassung sollte man meiner Meinung nach zuallererst anpacken da nachgewiesen wurde, dass Tierversuche keine Sicherheit geben. Ich bin mir sicher, dass sich dann mehr Leute dazu bereit erklären würden, sich impfen zu lassen.

Quelle

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...