Jump to content

Handschlaufe oder Gurt für X100er Serie?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Natürlich machen wir Spaß. Und ich mag es eigentlich auch nicht, wenn hier jemand was zeigt, was für ihn funktioniert und dann wird von den anderen gemeckert. Du trägst das noch mit Fassung.

Aber ich hätte wirklich Bedenken meinen Finger da rein zu stecken. Irgendwas zieht oder zerrt und ......... (Kindheitstrauma von Fingern und zufallenden Autotüren ziehen an mir vorbei)

Link to post
Share on other sites
  • Replies 60
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Was nimmst du als Fototasche? Einen Gefrierbeutel?

Ich habe einen Seidengurt von Artisan&Artist, der ist immer dran   Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

https://www.enjoyyourcamera.com/Canon-Zubehoer/Peak-Design-Compact-Strap-Pack-Black-Schwarz-Set-mit-Leash-Kameragurt-und-Cuff-Handgelenkschlaufe::13883.html Bemerkung gelöscht

Posted Images

vor 12 Minuten schrieb Arthur:

Aber ich hätte wirklich Bedenken meinen Finger da rein zu stecken. Irgendwas zieht oder zerrt und ......... (Kindheitstrauma von Fingern und zufallenden Autotüren ziehen an mir vorbei)

Viele vierfingrige Fotografen kenn' ich nicht!
Nur Mut! 😀

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Ich habe ab meinen Cams die Op/Tech Gurte im Einsatz und bin sehr zufrieden damit.
An der X100F habe ich derzeit die Handschlaufe - machmal ist aber auch ein Gurt für die Schulter praktisch.
Den habe ich derzeit an der LX100. Die OP/Tech Straps lassen sich über Clips austauschen - die kleinen QD Clips sind ideal für Kompakt/Mirrorless - also auch für X100.

Link to post
Share on other sites
  • 9 months later...

Hallo zusammen,

habe den Thread wieder ausgegraben, da meine Lösung mit den Eddyconnect-Teilen doch nicht so optimal war. Also habe ich wieder umgestellt. Dazu gleich mehr.

Die Eddyconnect-Verbinder befinden sich ja direkt an der Kamera, was zwar schick aussieht, aber mich beim Handling der Kamera genervt hat. Irgendwie war das Ding beim Halen der Kamera immer im Weg. Außerdem hatte ich das Problem, dass diese Verbinder Druckstellen auf meiner Lims Kamerahalbtasche hinterlassen. War also nicht so das Richtige.

Obwohl ich das Peak Design System jetzt optisch nicht so gelungen finde - was mich optisch stört sind diese komischen Anker, die an der Kamera dran bleiben und die Gute finde ich nicht so besonders schön - habe ich mir jetzt so ein Nachrüstset gekauft und an meinen Eddycam Gurt adaptiert. Dieses System macht schon einen wertigen und stabilen Eindruck und darauf kommt es ja letztlich an. An den freihängenden Anker werde ich mich schon gewöhnen, wenn ich die Handschlaufe nutze. Die Handschlaufe habe ich allerdings nicht nachgerüstet, da ich hier nochmal ein komplettes Set für über zwanzig Euro gebraucht hätte. Hier habe ich mich dann für die PD-Handschlaufe mit diesem hellen Lederbesatz entschieden, die mir optisch ganz gut gefällt.

Die Anker sorgen wenigstens dafür, dass einem beim Halten der Kamera die Gurtbefestigung nicht mehr in die Quere kommt.

Ich wechsle also momentan zwischen der PD-Handschlaufe und meinem Eddycam Gurt am PD-Nachrüstset. Mal sehen, was die Langzeiterfahrung ergibt.

Viele Grüße

Petra

 

Link to post
Share on other sites

Als Denkanstoß:

Ich nutze seit Jahren einen passenden Schultergurt von BlackRapid. Da kommt mir nix in die Quere und die Kamera hängt angenehm versorgt an der Seite.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Nutze aktuell so einen Gurt.

 

Funktioniert tiptop und lässt sich sehr schnell wechseln (und sieht auch noch gut aus).

 

Solche Gurte gibt es z.B. hier (nur als Anregung, soll keine Werbung sein) https://shop.neunzehn72.de/produkt/chief-mate-black-black/

Edited by gregor_24
Link to post
Share on other sites

Ich bin jetzt erst mal froh, dass ich die PD Anchors direkt in die Ösen meiner Fujis einfädeln konnte, nachdem ich diese inneren Hülsen entfernt habe.

Das war bei der H1 easy, bei der X100V ziemlich nervig, aber mit viel Geduld und einem Tropfen Spüli doch geschafft.

Jetzt klappert da nix mehr, wenn der Gurt ab ist :)

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich verwende die Peak Design Cuff Handschlaufe für meine X100T und den Peak Design Leash für meine X-T20. Die Hülsen in den Kameraösen habe ich nicht entfernt. Stattdessen die ovalen Ringe von PD:

vG Uwe

Edited by pepemina
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Relax:

Interessant, ich musste die Splentringe nehmen. Welche inneren Hülsen meinst Du? Danke für den Input.

Schau mal auf YT und such nach PeakDesign Anchors Fuji - gibts einige Videos dazu ;)

Man sieht die Hülsen auch, wenn man genau hinsieht.

Habe einen kleinen Torx genommen und von hinten nach vorne (kräftig) drücken (geht wohl nur in eine Richtung raus)... bei der V half ein winziger Tropfen Spüli ;)

Diese inneren Hülsen sind wohl als Schutz für das eloxierte Aluminium des Oberteils gedacht, wenn eben die Splentringe drankommen, dass da nix kratzt oder so...

Aber dadurch ist es halt zu eng für die Anchors und so geht es nun ziemlich easy durch, einfach nur etwas zusammendrücken und sie gingen durch ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...